Der Reifegrad der Plazenta 2-3 im Zeitraum von 25 Wochen

Im Gestationsalter von 25-26 Wochen wurde eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt. Schlussfolgerung des Arztes: Der Reifegrad der Plazenta 2-3 ist normal, die Herzfrequenz des Fötus normal, die Fruchtwassermenge normal (im Zeitraum von 18 bis 19 Wochen war das Wasser opaleszent). Der Arzt verordnete eine Abkochung von Hafer, Caltsemin und Dipyridamol (1 t. 3 p. Pro Tag). Wie berechtigt ist die Verschreibung und wie bedroht ein solcher Alterungsgrad der Plazenta in diesem Gestationsalter?

Allarozhko

Kommentare zu posten

Nur Gruppenmitglieder können einen Kommentar abgeben.

Der Reifegrad der Plazenta 0-1 in der 25. Schwangerschaftswoche

Verwandte und empfohlene Fragen

3 Antworten

Website durchsuchen

Was ist, wenn ich eine ähnliche, aber andere Frage habe?

Wenn Sie unter den Antworten auf diese Frage nicht die erforderlichen Informationen gefunden haben oder wenn sich Ihr Problem geringfügig von dem vorgestellten unterscheidet, versuchen Sie, eine weitere Frage an den Arzt zu richten, wenn es sich um die Hauptfrage handelt. Sie können auch eine neue Frage stellen, und nach einiger Zeit werden unsere Ärzte diese beantworten. Es ist kostenlos Sie können auch nach ähnlichen Informationen in ähnlichen Fragen auf dieser Seite oder über die Suchseite suchen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns in sozialen Netzwerken Ihren Freunden empfehlen.

Medportal 03online.com führt medizinische Konsultationen in der Art der Korrespondenz mit Ärzten vor Ort durch. Hier erhalten Sie Antworten von echten Praktikern in Ihrem Bereich. Gegenwärtig bietet die Website einen Ratgeber zu 45 Bereichen: Chirurgenarzt, Chirurgenarzt, Gastroenterologe, Gastroenterologe, Hodologe, Genetiker, Gynäkologe, Homöopath, Dermatologe, Pädiatrie-Neurologe, Pädiatrie-Neurologe, Pädiatrie-Neurologe, Pädiatrischer Endokrinologe, Ernährungsberater, Immunologe, Infektiologe, Pädiatrischer Neurologe, Kinderchirurge, Kinderchirurge, Pädiatrie, Kinderchirurge, Kinderchirurge, Pediatric Chirurge Laura, Mammologe, Rechtsanwalt, Narkologe, Neuropath, Neurochirurg, Nephrologe, Onkologe, Onkologe, Orthopäde, Augenarzt, Kinderarzt, Plastischer Chirurg, Proktologe, Psychiater, Psychologe, Pneumologe, Rheumatologe, Sexologe-Androloge, Zahnarzt, Urologe, Apotheker, Phytotherapeut, Phlebologe, Chirurg, Endokrinologe.

Wir beantworten 95,67% der Fragen.

Was bedeutet die zweite Reifephase der Plazenta und in welcher Woche ist sie normal für die Schwangerschaft?

Wenn sich der Fötus im Mutterleib entwickelt, ändert sich auch die Struktur des Plazentagewebes. Ein wichtiger Indikator für die Plazenta, gemessen von Ärzten, ist die Reife. In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber, was die zweite Reifephase der Plazenta bedeutet und welche Woche die Schwangerschaft normal ist.

Was bedeutet das?

Die Ärzte ordnen der Plazenta mehrere Reifegrade zu, die bestimmten Schwangerschaftsperioden entsprechen. Die Bestimmung des Reifegrads des Plazentagewebes wird notwendigerweise während einer umfassenden Untersuchung der zukünftigen Mutter während verschiedener Schwangerschaftsperioden durchgeführt.

Die allgemeine Einstufung des Reifegrades der Plazenta sieht vier Abstufungen vor - von null bis zu drei. Es wird angenommen, dass je älter die Plazenta ist, desto weniger Funktionen kann sie ausführen. Dies ist verständlich, da sich der weibliche Körper allmählich auf die Geburt vorbereitet, wonach die Plazenta bis zum Ende der Schwangerschaft nicht mehr benötigt wird.

Die Plazenta ist nur während des vorgeburtlichen Lebens für den Körper des Kindes erforderlich. Nach der Geburt kann das Baby bereits unabhängig existieren. Zum Zeitpunkt der Geburt hat er bereits innere Organe und Systeme gebildet, was bedeutet, dass das Kind alle Nährstoffe atmen und verarbeiten kann, die es für Ernährung und Wachstum benötigt. Plazentagewebe war während der Schwangerschaft aktiv an der Bereitstellung dieser Funktionen beteiligt.

Jede Schwangerschaft muss einer bestimmten Plazenta-Reife entsprechen. Geschieht dies nicht, wird in der Regel der Verlauf der physiologischen Schwangerschaft gestört. Die unterschiedlichsten Ursachen und Pathologien, die im zukünftigen Körper der Mutter beobachtet werden, können zu einer frühen "Alterung" des Plazentagewebes führen. In einer solchen Situation überwachen die Ärzte den Zustand der schwangeren Frau und ihres Babys sorgfältig und planen ein weiteres Schwangerschaftsmanagement.

Wenn der zweite Reifegrad der Plazenta bei einer Frau viel früher als in der vorgeschriebenen Zeit gefunden wurde, wird der werdenden Mutter in der Zukunft eine Reihe von Empfehlungen verordnet. Daher sollte sie ihren allgemeinen Zustand und das Wohlergehen des Kindes sorgfältig überwachen.

Wenn das Plazentagewebe seine Funktionen aufgrund eines übermäßig frühen "Alterns" nicht mehr vollständig erfüllt, wird das Kind im Mutterleib in einer solchen Situation unangenehm werden. Dies kann dazu führen, dass sich die Herzfrequenz des Babys oder seine körperliche Aktivität ändert. In einer solchen Situation ist eine obligatorische Konsultation mit einem Geburtshelfer und Gynäkologen sowie eine mögliche Änderung der Taktik für die weitere Behandlung der Schwangerschaft erforderlich.

In einigen Fällen sollte die werdende Mutter bei übermäßig früher Reifung der Plazenta auf 2-3 Reifegrade im Krankenhaus hospitalisiert werden. Da kann eine Frau bis zur Geburt sein. Dies geschieht normalerweise, wenn der Verlauf der Schwangerschaft sehr kompliziert ist und eine Frühgeburt droht.

Norma

Plazentagewebe, das das Stadium 2 der Reife erreicht hat, wird auch als reif bezeichnet. Charakteristische Veränderungen, die in der Plazenta aufgetreten sind, gelten für einen Zeitraum von 34–39 Wochen als normal.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Daten gemittelt werden. Wenn also eine zukünftige Mutter, die ein Baby bereits 32-33 Wochen lang schwanger ist, einen Reifegrad der Plazenta von 2 ° entdeckt hat, sollte sie nicht in Panik geraten. In dieser Situation beurteilen Ärzte notwendigerweise auch den Verlauf einer bestimmten Schwangerschaft. Wenn sich der Fötus gut entwickelt und seine Mutter keine nachteiligen Symptome hat, dann bedroht eine solche frühe Reifung der Plazenta nichts.

Wie zu bestimmen?

Die Bestimmung des Reifegrads der Plazenta erfolgt durch Ultraschalluntersuchung. Moderne Ultraschallgeräte können das Plazentagewebe bei schwangeren Frauen ziemlich genau untersuchen. Die als Ergebnis der Forschung erhaltenen Indikatoren sind sehr informativ.

Damit der Arzt den 2-3-Grad-Reifungsgrad der Plazenta bestimmen kann, sind mehrere klinische Anzeichen zu beachten. Ein Ultraschallspezialist beurteilt also zwangsläufig die Struktur des Plazentagewebes. In der früheren Schwangerschaft hat die Plazenta eine glatte und ebene Oberfläche. Es gibt keine äußeren Anzeichen von Veränderungen. Mit fortschreitender Schwangerschaft verändert sich auch die Struktur des Plazentagewebes - es wird unregelmäßiger und sogar rauer.

Die Plazenta mit einem Reifegrad von 2 auf der äußeren Oberfläche hat Rillen und Rillen. Seine Dicke beginnt allmählich abzunehmen. Die Vertiefungen, die im Plazentagewebe auftreten, sind ziemlich tief und dringen in die Plazenta fast bis zur Basalmembran ein. Bei der Ultraschalluntersuchung des Plazentagewebes bestimmt der Spezialist das Vorhandensein mehrerer linearer Bänder von Echozonen.

Wenn die Plazenta reift, erscheinen spezielle verdichtete Bereiche, Kalzinate, darin. Plazenta 2 Reifegrade mit Verkalkungen wird als normal angesehen. Das Auftreten dichter Bereiche im Plazentagewebe ist mit Veränderungen der Plazenta im letzten Schwangerschaftstrimenon verbunden.

Das Auftreten von Verkalkungen im Plazentagewebe zwischen 34 und 39 Schwangerschaftswochen ist völlig normal. Viele zukünftige Mütter machen sich große Sorgen darüber, wenn sie von einem solchen Ultraschall "Finden" erfahren. Sie befürchten, dass der Blutkreislauf des Kindes gestört sein könnte, aber selbst wenn Kalzinate in dieser Zeit vorhanden sind, kann das Plazentagewebe seine von der Natur bereitgestellten Funktionen erfüllen.

Bei einer routinemäßigen Ultraschalluntersuchung, bei der der Arzt die grundlegenden klinischen Parameter der Plazenta bestimmt, wird auch die Dopplersonographie durchgeführt. Sie wird normalerweise während einer Ultraschalluntersuchung durch denselben Spezialisten durchgeführt. Zweck der Doppler-Forschung ist es, den Blutfluss in den Hauptblutgefäßen zu bestimmen, die den Fötus im Uterus mit Blut versorgen.

In Doppler kann der Arzt beurteilen, wie gut der uteroplazentare Blutfluss funktioniert. Bei vorzeitiger Alterung der Plazenta kann sich diese verschlechtern, was sich auch negativ auf die Gesundheit des Fötus auswirken kann. Außerdem können Ärzte mithilfe einer dopplerographischen Studie die Entwicklung einer Plazentainsuffizienz feststellen - ein gefährlicher Zustand, der zu einer Störung der fötalen Entwicklung des Fötus führen kann. Diese Pathologie kann sich auch entwickeln, wenn die Plazenta zu früh reift, um in der Frühschwangerschaft zu Grad 2–2 zu reifen.

Die Bestimmung des Reifegrads der Plazenta ist ein sehr wichtiges klinisches Zeichen.

Um verschiedene Erkrankungen und eine pathologisch frühe Reifung der Plazenta bis zum 2. Reifegrad rechtzeitig zu erkennen, muss die werdende Mutter sich immer einer vom Arzt verordneten Ultraschalluntersuchung unterziehen. Dies sollte nach Fristen erfolgen.

Zur Beurteilung des Status von Plazentagewebe ist eine dynamische Überwachung sehr wichtig. Dies bedeutet, dass Frauen, die an einer zu frühen Reifung der Plazenta erkrankt sind, während der letzten Schwangerschaft mehrere wiederholte Ultraschalluntersuchungen verschrieben werden können. Dies ist notwendig, damit Ärzte rechtzeitig die gefährlichen Komplikationen erkennen können, die in diesem Zustand auftreten können. Dies ermöglicht Ärzten, rechtzeitig einzugreifen und die optimalen Taktiken für das weitere Schwangerschaftsmanagement zu wählen sowie die richtige Art und Weise der Geburt in einem bestimmten Fall zu bestimmen.

Damit die Plazenta erst innerhalb der vorgeschriebenen Schwangerschaftszeit das Stadium 2 erreichen kann, sollte die werdende Mutter eine Reihe von Empfehlungen beachten und einen gesunden Lebensstil führen. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass aktives Rauchen zu einer zu frühen Reifung der Plazenta führen kann. Alle schlechten Gewohnheiten zukünftiger Mütter beim Tragen ihrer Babys sollten ausgeschlossen werden.

Ausgewogene Ernährung, guter Schlaf, die Beseitigung von Stress und regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft tragen zu einer normalen Funktion des Plazentagewebes bei.

Der Reifegrad der Plazenta nach Schwangerschaftswoche in der Tabelle

Plazenta und ihre Funktionen

Wenn wir genauer sprechen, wird die Plazenta aus dem Lateinischen als "flacher Kuchen" übersetzt. Dieser seltsame Name kommt von der Form - diskoidflach.

Was ist die Funktionalität der Plazenta:

  1. Die Plazenta hat eine Atmungsfunktion, dh sie liefert Sauerstoff an den Fötus und entfernt Kohlendioxid.
  2. Es nährt den Fötus und hilft, Nährstoffe von der Mutter zum Fötus zu transportieren.
  3. Es hilft, die Abfallprodukte des zukünftigen Babys zu entfernen.
  4. Es wirkt als Barriere, dh es verhindert das Eindringen von Schadstoffen aus dem mütterlichen Blut.
  5. Es ist ein Hersteller von Hormonen, die zur Entwicklung einer Schwangerschaft beitragen.

Plazentaentwicklung

Vom Moment der Empfängnis an vergehen fast neun Wochen, bis sich die frühe Plazenta zu bilden beginnt. Zuvor ist der Fötus in der vierten Woche vom Chorion umgeben und spricht in einer besser zugänglichen Sprache, einem speziellen flauschigen Stoff. Aus den Überresten des Chorions wird die frühe Plazenta gebildet.

Am Ende der Schwangerschaft nimmt der Kindersitz in einem Pfund-Organ zu. In den letzten Wochen wird der Durchmesser der Plazenta fast zwanzig Zentimeter betragen.

Mit jedem Monat der Entwicklung benötigt der Fötus Sauerstoff und eine große Menge an Nährstoffen, so dass die Plazentamembran durchlässiger und dünner wird. In der Plazenta selbst steigt die Anzahl der Gefäße. Nach 32 Wochen hört die Entwicklung des Fötus auf und die Alterung beginnt.

Der Reifegrad der Plazenta pro Woche

Während der gesamten Schwangerschaftszeit wird die Frau regelmäßig einer Ultraschalluntersuchung unterzogen. Es gibt Parameter, nach denen der Fachmann den Reifegrad des fötalen Ortes bestimmt. Und um die alternde Plazenta zu bestimmen, muss der Arzt seine Dicke und das Vorhandensein von Zysten untersuchen. Obwohl der Ultraschall detaillierte Informationen liefert, ist eine zusätzliche Diagnose erforderlich, um die Reife der Plazenta zu bestimmen.

Plazentare Reife nach Wochen

  • 0 Reifegrad der Plazenta. Wenn die Schwangerschaft normal verläuft, bleibt der Nullgrad bis zur dreißigsten Woche erhalten. Dies zeigt an, dass die Plazenta voll funktionsfähig ist. In dieser Entwicklungsphase hat die Babyschale eine homogene Struktur.
  • 1 Reifegrad der Plazenta. Nach 27 Wochen beginnt sich die Plazenta reibungslos auf die erste Stufe zu bewegen. In diesem Maße wird der Fötus aktiv mit für die Lebensfähigkeit nützlichen Substanzen versorgt. Je nach den visuellen Merkmalen erscheinen Flecken und leicht auffällige Wellen. Unter normalen Schwangerschaftsbedingungen liegt der 1. Reifegrad bei bis zu 34 Wochen.
  • 2 Reifegrad der Plazenta. Bis zur 37. Woche ist der 2. Reifegrad festgelegt. Die Plazenta tritt hervor und die Membranbiegungen sind deutlich ausgeprägt. Wenn die Reife der Plazenta im Stadium 2 vor 32 oder 33 Wochen diagnostiziert wird, ist eine zusätzliche Untersuchung erforderlich.
  • 3 Reifegrad der Plazenta. Dies ist ein Zeichen für eine Vollzeitschwangerschaft. Funktionen der Plazenta werden deutlich reduziert. Es ist in diesem Stadium durch die Wellen der Plazenta gekennzeichnet, Vertiefungen, die die Basalschicht erreichen. Wenn der Reifegrad nicht der vorgeschriebenen Schwangerschaftsdauer entspricht, droht eine Frühgeburt.

Vorzeitiges Altern der Plazenta während der Schwangerschaft

Was sind die Ursachen der vorzeitigen Alterung der Plazenta:

  1. Hypertonie (mit einem erhöhten Druck, den Fötus mit Sauerstoff zu versorgen, wirkt die Plazenta so aktiv wie möglich, was zu einer schnellen Alterung führt).
  2. Infektionen (die Plazenta muss als Filter fungieren und Viren aus dem Blut entfernen).
  3. Überschüssiges Kalzium (wenn eine schwangere Frau Vitamine mit Kalziumgehalt unkontrolliert zu sich nimmt, sammeln sich Kalzinate in der Plazenta und es kommt zu vorzeitigem Altern).

Was ist gefährlich vorzeitige Alterung der Plazenta

Eine frühreife Plazenta stellt weder eine Gefahr für das Baby noch für die Gesundheit der Mutter dar. Wenn dieses Phänomen jedoch mit komplizierenden Faktoren kombiniert wird, ist die Wahrscheinlichkeit einer Gesundheitsgefährdung hoch.

Gefährliche Faktoren:

  • uteroplazentare Durchblutung ist beeinträchtigt;
  • Die intrauterine Entwicklung des Fötus erfolgt verzögert;
  • Hypertonie;
  • mit Rhesus-Konflikt diagnostiziert;
  • Mutter hat Diabetes.

In solchen Fällen erfordert eine Frau, die in Arbeit ist, besondere Aufmerksamkeit und ist möglicherweise behandelt. Und im schlimmsten Fall vorzeitige Lieferung.

Unreife Plazenta

Ist der zweite oder dritte Reifegrad bis zum Ende der Schwangerschaft nicht festgestellt, gilt die Plazenta als nicht ausgereift. Dieses Phänomen wird selten diagnostiziert.

Meistens kann es zu medizinischen Fehlern kommen. Wenn beispielsweise eine Mutter mit einem Fötus einen Rhesus-Konflikt hat, ist der Zustand der Plazenta mit einem Reifegrad von null ähnlich. Insgesamt ist eine unreife Plazenta nicht gefährlich, kann jedoch schwerwiegende Komplikationen verbergen.

Vorbeugende Maßnahmen

  1. Eine Schwangerschaft muss geplant werden.
  2. Lange vor der Empfängnis müssen beide Eltern ihre schlechten Gewohnheiten aufgeben.
  3. Häufige Spaziergänge an der frischen Luft, gefolgt von leichter Anstrengung.
  4. Obligatorische Vorsorgeuntersuchungen und andere Untersuchungen während der Schwangerschaft.
  5. Die Verwendung von Folsäure und Vitaminen mit Eisengehalt.
  6. Prävention von Viruserkrankungen.

Diagnose der Reife der Plazenta

Es gibt zwei Methoden, nach denen der Reifegrad bestimmt wird - die Kardiotokographie und der Doppler-Ultraschall.

  • Doppler-Ultraschall Die Doplerographie bestätigt den normalen Verlauf der Schwangerschaft. Die Methode bewertet den Blutfluss durch die Plazenta. Wenn alles normal ist, sollte nach der zwanzigsten Woche die Widerstandsfähigkeit des Blutes in den Gefäßen nachlassen. Anhand des Doppler-Ultraschalls stellt sich daher heraus, wie gut die Plazenta ihre Arbeit erledigt und ob die Anzeichen vorzeitiger Hautalterung auftreten.
  • CTG. Diese Methode hilft dabei, den Zustand des Fötus und seine Entwicklung in diesem Stadium zu beurteilen. Dank der Kardiotokographie werden die Herzfrequenz, die Bewegung des Fötus und die Registrierung von Uteruskontraktionen überwacht. Diese Indikatoren helfen, Abnormalitäten in der Plazenta zu erkennen. Nach dem Nachweis von Alterungserscheinungen im Ultraschall wird die schwangere Plazenta an CTG geschickt.

Vergessen Sie nicht, dass schwangere Frauen bei der Diagnose einer vorzeitigen Alterung der Plazenta eine wachsamere Überwachung benötigen.

25 Wochen, 1 Reifegrad der Plazenta.

Erstellen Sie ein Konto oder melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben

Sie müssen Mitglied sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Erstellen Sie ein Konto

Registrieren Sie sich für ein Konto. Das ist einfach!

Anmelden

Schon Mitglied? Hier einloggen.

Aktivitätsband

Eierstock-Erschöpfungssyndrom IVF mit SIA

Yusolnse antwortete einem Benutzer Alenka_Pelenka // in Reproduktionstechnologien: AI, IVF, ICSI

Märzstreifen werden diejenigen bringen, die sehr, sehr warten!

Sally antwortete auf das Thema von Red п puzik)) Über Grafiken

Catwoman, hilf.

simaichif kommentierte die Fragen von kaktuss in Questions

Nach dem Transfer - Modus, Wohlbefinden, Entlastung usw.

Kristinka36 antwortete auf Alenka_Pelenkas Thema // in Reproduktionstechnologien: AI, IVF, ICSI

Erzählen Sie uns von den richtigen Speisen + Rezepten

Lapka83 kommentierte Zabors Frage in Fragen

Was soll ich dem Chef geben?

Der Scanner kommentierte eine Frage von Arenaria in Questions

KD nach schwerer Belastung.

daisy2023 hat eine Benutzerfrage * wick * in Questions kommentiert

Exotische Gerichte

Lapka83 hat eine Frage eines Tihas-Benutzers in den Fragen kommentiert

Frau und Evie

Minasilova Aida hat ein Bild in der Galerie des Benutzers yulia9052 in schwach positive Tests kommentiert

Ovulationsstimulation

yoshechki_matreshechki hat auf das Thema Ovulation eines Benutzers Irina und alles darüber geantwortet

TWIST Glasdose 250 ml. Corolla (Hals) 58, verwendet für die Herstellung und Verpackung von Tomatenpaste, Adschika, Marmelade, Marmelade, Meerrettich, Senf, Saucen

Corolla-Typ: TO-58 Nenninhalt: 250 ml. Gesamtkapazität: 285 +/- 10 ml. Empfohlenes Gewicht: 142 +/- 10 gr.

Beschreibung

Korollatyp: TO-58
Nennkapazität: 250 ml.
Gesamtkapazität: 285 +/- 10 ml.
Empfohlenes Gewicht: 142 +/- 10 gr.

TWIST Glasdose 250 ml. Corolla (Hals) 58, verwendet für die Herstellung und Verpackung von Tomatenpaste, Adschika, Marmelade, Marmelade, Meerrettich, Senf, Saucen

Corolla-Typ: TO-58 Nenninhalt: 250 ml. Gesamtkapazität: 285 +/- 10 ml. Empfohlenes Gewicht: 142 +/- 10 gr.

Beschreibung

Korollatyp: TO-58
Nennkapazität: 250 ml.
Gesamtkapazität: 285 +/- 10 ml.
Empfohlenes Gewicht: 142 +/- 10 gr.

Bank III-2-82-280-Waschmaschine

Korollatyp: TO-82
Nennkapazität: 280 ml.
Gesamtkapazität: 330 +/- 10 ml.
Empfohlenes Gewicht: 165 +/- 5 gr.

Bank-ASB-029-TO53-160

Korollatyp: TO-53
Nennkapazität: 160 ml.
Volle Kapazität: 180 +/- 7 ml.
Empfohlenes Gewicht: 130 gr.

Bank-ASB-028-TO58-250

Korollatyp: TO-58
Nennkapazität: 250 ml.
Gesamtkapazität: 285 +/- 10 ml.
Empfohlenes Gewicht: 142 +/- 10 gr.

Bank-ASB-042-TO58-250

Korollatyp: SKO-58
Nennkapazität: 250 ml.
Volle Kapazität: 280 +/- 10 ml.
Empfohlenes Gewicht: 135 +/- 10 gr.

Bank-ASB-011-TO82-250

Korollatyp: TO-82
Nennkapazität: 250 ml.
Gesamtkapazität: 250 +/- 10 ml.
Empfohlenes Gewicht: 140 +/- 10 gr.

Bank-ASB-001-TO66-360

Korollatyp: TO-66
Nennkapazität: 350 ml.
Gesamtkapazität: 380 +/- 10 ml.
Empfohlenes Gewicht: 210 +/- 10 gr.

Bank-ASB_010-TO66-370

Korollatyp: TO-66-a
Nennkapazität: 370 ml.
Gesamtkapazität: 400 +/- 10 ml.
Empfohlenes Gewicht: 230 +/- 10 gr.

Bank-ASB-052-TO-82-450

Korollatyp: TO-82b
Nennkapazität: 450 ml.
Volle Kapazität: 500 +/- 10 ml.
Empfohlenes Gewicht: 235 +/- 10 gr.

Bank-ASB_002-TO66-480

Korollatyp: TO-66
Nennkapazität: 480 ml.
Volle Kapazität: 510 +/- 10 ml.
Empfohlenes Gewicht: 230 +/- 10 gr.

Bank-ASB-007-СКО-82-500

Korollatyp: SKO-82
Nennkapazität: 500 ml.
Volle Kapazität: 560 +/- 15 ml.
Empfohlenes Gewicht: 240 +/- 15 gr.

Bank-ASB-003-TO-82-700

Korollatyp: TO-82
Nennkapazität: 700 ml.
Volle Kapazität: 720 +/- 15 ml.
Empfohlenes Gewicht: 310 +/- 15 gr.

Die Reife der Plazenta beträgt 1-2 pro 25 Wochen.

Kommentare

Plazentazirkulation ist normal, es wurde auf den Ultraschall untersucht. Curantil sah offensichtlich keinen Sinn. Über den Krankenhausaufenthalt, während es keine Unterhaltung gab und wo zu mir - die älteren Kinder sind nur auf mich, wo bekomme ich sie her.

viel Glück und Gesundheit für euch beide
Übrigens, wenn sie es tagsüber verschicken, müssen sie dort alles selbst kaufen.

obwohl Tageskrankenhaus an den Maiferien ein sinnloses Unterfangen ist. zu viele freie Tage und eine große Pause zwischen den Tropfern

Der Reifegrad der Plazenta 2-3 im Zeitraum von 25 Wochen

Im Gestationsalter von 25-26 Wochen wurde eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt. Schlussfolgerung des Arztes: Der Reifegrad der Plazenta 2-3 ist normal, die Herzfrequenz des Fötus normal, die Fruchtwassermenge normal (im Zeitraum von 18 bis 19 Wochen war das Wasser opaleszent). Der Arzt verordnete eine Abkochung von Hafer, Caltsemin und Dipyridamol (1 t. 3 p. Pro Tag). Wie berechtigt ist die Verschreibung und wie bedroht ein solcher Alterungsgrad der Plazenta in diesem Gestationsalter?

Allarozhko

Kommentare zu posten

Nur Gruppenmitglieder können einen Kommentar abgeben.

25-26 Wochen der Reifegrad der Plazenta 1

Auf den Seiten des Projekts Mail.ru dürfen Kinder keine Kommentare, die gegen die Gesetzgebung der Russischen Föderation verstoßen, sowie Propaganda- und Anti-Wissenschaftsaussagen, Werbung, beleidigende Autoren von Publikationen, andere Diskussionsteilnehmer und Moderatoren. Alle Nachrichten mit Hyperlinks werden ebenfalls gelöscht.

Benutzerkonten, die systematisch gegen die Regeln verstoßen, werden gesperrt und alle Nachrichten werden gelöscht.

Wenn Sie eine Nachricht bemerken, die gegen diese Regeln verstößt, klicken Sie auf die Schaltfläche "Bericht". Moderatoren bei der ersten Gelegenheit werden auf ihn achten.

Die Kontaktaufnahme zur Projektverwaltung ist über das Feedback-Formular möglich.

Der Reifegrad der Plazenta

Und Sie haben keine Gastfreundschaft angeboten?

Ich hatte eine ähnliche Behandlung zu einem späteren Zeitpunkt und in einer Krankenhausumgebung.

Kapali Ginipral, Panangin, Actovegin, Magnesia-Favorit, Vitamine, + Glockenspiele - und dies ist nur aus dem, woran sie sich erinnerte.
Im Allgemeinen ernsthaft behandelt.
Fragen Sie Ihren Arzt und wenn Sie ins Krankenhaus kommen, gehen Sie ohne zu zögern ins Bett.

Und Sie haben keine Gastfreundschaft angeboten?

Duck, ich hätte mich ohne zu zögern hingelegt. In Ohm beobachtet, haben sie mich nicht eingesetzt, nur Magnesium wurde dreimal am Tag entladen und erneut Ultraschall, nach 10 Tagen wiederholt. Aber trotzdem mache ich mir Sorgen, mein Freund hatte 1 Grad erst bei 30 Wochen (((

Ich hatte schon 3. und Kalzinate waren ein Plus, im Allgemeinen stöhnten und keuchten die Ärzte jeden Ultraschall, aber sie selbst konnten sich nur zu diesem Thema vergewissern - ich hatte viel getropft und anders, aber alles lief gut: keine Hypoxie, Verzögerung und Lieferung in der PRD ( selbst begann Wenn Sie den Ärzten zuhören, auch bei all ihren Bemühungen mit SUCH: = - O: Die Plazenta und der Caesar sollten früh sein und das Kind wird nicht das Gewicht bekommen, aber solch ein dickhäutiges Mädchen wurde um 3520 geboren, und Sie sind begeistert.
Ich habe verstanden, dass, sobald es keinen Ultraschall gab, sie selbst nichts wirklich wussten, weil Ich habe die Plazenta nach der Geburt gesehen, und trotzdem gilt sie trotz aller Kenntnis als ein ziemlich mysteriöses Organ.

Der Autor, alles ist sehr individuell, mach dir keine Sorgen, schau genauer als sonst, aber sei nicht paranoid, mache den Doppler und viel Glück für dich!

"alt und schrecklich" [/ cit]

: gy: yeah))))
Und meine uzistka nahm ihre Brille ab und setzte sie auf, als sie meine Plazenta ansah. Dann fragen wir uns, wie alt ich bin und ob ich Kinder habe. Und mir wurde schon früh gesagt, ich solle Dopler machen. Ich frage mich, aus wie vielen Wochen haben sie das gemacht?

Nun, es ist normal, genau wie ein Lehrbuch;)
Grad 1 nach 28 bis 30 Wochen ist die Norm.