Liste der am besten angepassten und hochangepassten Säuglingsanfangsnahrung für Neugeborene

Für Neugeborene gibt es keine bessere Ernährung als Muttermilch. Mutter ist auch viel einfacher zu leben, wenn keine Einkäufe nötig sind, das Kind nicht kochen oder aufwärmen und das Geschirr nach dem Füttern waschen muss. Leider haben nicht alle stillenden Mütter genug Milch, um ein Baby bis zu einem Jahr zu füttern. Es kommt auch gelegentlich vor, dass eine Mutter an einer Krankheit erkrankt, die mit dem Stillen unvereinbar ist, und dass das Stillen gestoppt werden muss oder dass sie starke Medikamente einnehmen muss, die in die Milch dringen. In solchen Situationen stellt sich die Frage der künstlichen Ernährung ganz oder teilweise, und die beste Alternative zu Muttermilch für Säuglinge ist eine angepasste Mischung von Milchprodukten.

Wie setzt sich Babynahrung zusammen?

Säuglingsnahrung wird als adaptiert bezeichnet, da ihre Zusammensetzung der von Muttermilch sehr ähnlich ist. In ihrer Zusammensetzung - der optimale Proteingehalt von Molke, der leicht von den Verdauungsorganen des Kindes verarbeitet werden kann. Babymischungen, die speziell für das Verdauungssystem des Babys hergestellt wurden, sind im richtigen Verhältnis an Phosphor, Kalium und Kalzium. Sie sind für den Körper eines Säuglings für das normale Wachstum und die Entwicklung des Skeletts und der Zähne notwendig.

In der Kuhmilch ist der Gehalt an Kohlenhydraten und Vitaminen geringer und der Gehalt an Mineralien und Proteinen höher als beim Menschen. Die Hersteller aller angepassten Milchrezepte versuchen, ein Lebensmittelprodukt mit einer Zusammensetzung zu kreieren, die der Muttermilch von Frauen möglichst nahe kommt.

Spezielle Substanzen - Nukleotide, die in vielen modernen angepassten Gemischen enthalten sind, sind für Neugeborene ab den ersten Lebenstagen notwendig. Mit ihrer Hilfe ist das Immunsystem des Babys voll entwickelt. Alle seine sich entwickelnden Organe und Gewebe benötigen sie dringend: Blutkörperchen, Haut, Darmschleimhäute.

Die angepasste Säuglingsanfangsnahrung für Babys der ersten 5-6 Lebensmonate enthält auch die Aminosäure Taurin. Es ist besonders wichtig, Frühgeborene zu bekommen, da die Säure für die korrekte Bildung des visuellen Analysators und des Nervensystems von Neugeborenen äußerst wichtig ist und auch an der Produktion von Gallensäuren beteiligt ist.

In der Säuglingsanfangsnahrung enthält 45-50 g / l Taurin. Der Körper eines neugeborenen Kindes bis zu einem Monat ist nicht in der Lage, diese Substanz selbständig zu synthetisieren. Daher muss er von der Nahrung aufgenommen werden. Alle angepassten Milchformeln sind in sehr anpassungsfähig, weniger angepasst und teilweise angepasst.

Hochangepasste Säuglingsnahrung

Eine angepasste Milchformel dieses Typs ist in der Zusammensetzung der menschlichen Milch am nächsten. Es ist für die Kleinsten konzipiert - von der Geburt bis zu sechs Monaten. Obwohl diese Produkte "Anfangsrezeptur" für ein sehr junges Alter sind, können sie die Kinder fast ein Jahr lang ernähren. Der Hauptnachteil dieser Art von Lebensmitteln sind die relativ hohen Kosten.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der am häufigsten verwendeten Produkte für die künstliche Ernährung von Trockenprodukten dieses Typs:

  • "Baby-1" - Nutricia, Russland (weitere Einzelheiten im Artikel: Zusammensetzung der Mischung Baby-1);
  • "Nan-1" (Nan-1) - Nestle, Schweiz (wir empfehlen zu lesen: eine Übersicht über die Mischung von NAS 1);
  • Hipp PRE (Hipp Pre) - Hipp, Österreich;
  • "Humana PRE" (Humana PRE) und "Humana-1" (Humana-1) - Humana, Deutschland;
  • Friso PRE (Friso PRE) - Friesland Campina, Holland;
  • "Hipp 1" (Hipp 1) - Hipp, Österreich;
  • Frisolac-1-Gold (Frisolac-1-Gold) und Frisolac-1 (Frisolac-1) - Friesland Campina, Holland;
  • Nutrilon-1 (Nutrilon-1) - Nutricia, Holland (wir empfehlen zu lesen: Überprüfung der Nutrilon-Mischungen);
  • "Semper Baby-1" (Semper Baby-1) - Semper, Schweden;
  • Lasana PRE (Lazana PRE) und Lasana-1 (Lazana-1) - Humana, Deutschland.
Hochangepasste Säuglingsmilchnahrung ist der Muttermilch einer Frau so nahe wie möglich.

Weniger angepasste Mischungen

Babynahrung dieser Art unterscheidet sich in der Zusammensetzung bereits etwas von Muttermilch. In den weniger angepassten Milchformeln sind alle für die zweite Hälfte des Lebensjahres notwendigen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente im Säugling enthalten.

Produkte der "Folgeformel" enthalten im Gegensatz zu stark angepassten mehr Eisen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Körper eines Kindes in den ersten Lebensmonaten eine ausreichende Menge an Eisen enthält, die während des intrauterinen Lebens immer noch von der Mutter geerbt wird. Nachdem das Kind 5-6 Monate alt ist, müssen die Eisenreserven aufgefüllt werden.

Eine hervorragende Quelle für Eisen, wie Zink, Kalzium und Kupfer, sind solche Gemische:

  • "Ialyutka-2" - Nutricia, Russland;
  • Detolact - Ukraine;
  • "Semper Baby-2" (Semper Baby-2) - Semper, Schweden;
  • Nan-2 (Nan-2) - Nestle, Schweiz;
  • „Humana-2“ (Humana-2) und „Humana-3“ (Humana-3) - Humana, Deutschland (wir empfehlen zu lesen: Wie setzt sich die Mischung „Humana“ für Kinder zusammen?);
  • Hipp-2 (Hipp-2) und Hipp-3 (Hipp-3) - Hipp, Österreich;
  • Frisolac-2-Gold (Frisolac-2-Gold) und Frisolac-2 (Frisolac-2) - Friesland Campina, Holland;
  • Nutrilon-2 (Nutrilon-2) - Nutricia, Holland.

Teilweise angepasste Mischungen für Kinder

Hierbei handelt es sich um angepasste Milchformeln der sogenannten "Caseinformel", die eine dickere Konsistenz aufweisen. Sie werden für Kinder von 5-6 Monaten empfohlen, vor allem für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, Nahrung zu halten, und oft direkt nach dem Essen ausspucken. Eine teilweise angepasste Milchformulierung dieses Typs ist am erschwinglichsten. In diesem Produkt aus Kohlenhydraten sind neben Laktose auch Saccharose und Stärke enthalten.

Die häufigsten Mischungen dieser Art sind:

  • "Nestogen" (nicht Zoll) - Nestle, Schweiz (wir empfehlen zu lesen: Wie wird die Milch "Nestozhen" verwendet?);
  • "Sun" - Nutritek, Russland;
  • Similac (Similac) - Abbott Laboratories, USA (wir empfehlen zu lesen: eine Übersicht über Similac-Mischungen);
  • "Baby-1 Plus" - Nutricia, Russland;
  • "Baby" und "Kid" - Ukraine.

Flüssigkeitsangepasste Mischungen "Agusha"

Viele Eltern glauben, dass vollständig gebrauchsfertige flüssige Mischungen von den Krümeln des Körpers besser aufgenommen werden als trockene, die ebenfalls verdünnt werden müssen. Die beliebteste unter Mumien war die in Russland hergestellte flüssigkeitsangepasste Milchformel Agusha, die zum Füttern von Babys für bis zu ein Jahr entwickelt wurde. Agusha-1 und Agusha-2 werden produziert. Die Nummer 1 im Titel bedeutet, dass die Mischung für Kinder von der Geburt bis zu sechs Monaten und die Nummer 2 - ab sechs Monaten - empfohlen wird. Mischungen "Agusha" für jedes Alter unterscheiden sich in der Farbe der Verpackung. Jeder von ihnen besteht wiederum aus zwei Arten: sterilisierte und fermentierte Milch.

Unangepasste Milchmischungen

Diese Produkte werden aus Vollmilch von Tieren hergestellt und keiner besonderen Verarbeitung unterzogen. Sie können Babys in den ersten sechs Lebensmonaten absolut nicht füttern, da sie sehr wenig Muttermilch ähneln.

Wenn es nicht möglich ist, eine teure angepasste Milchrezeptur für ein Baby zu kaufen, ist es besser in Richtung des Kinderarztes, ihm in einer Kindermilchküche Lebensmittel zu bestellen. Gekocht in der Milchküche mit einer speziellen Technologie wie Baby Kefirchik oder Milch bringt mehr Vorteile als nicht angepasste Mischungen. In dieser Situation müssen Sie das Kind etwas früher einnehmen, als es dem Alter entsprechend sein sollte.

Wie wählt man eine Mischung für die Ernährung des Kindes?

Die Ernährung wird anhand des Alters, der Gesundheit des Babys, seiner Neigung zu Allergien sowie dem Anpassungsgrad des Produkts und den materiellen Fähigkeiten der Familie ausgewählt. Es ist sehr schwierig, die erste Mischung für Ihr Baby zu wählen, da sich die meisten Milchformeln in der Zusammensetzung sehr ähnlich sind. Sogar hochangepasste Mischung kann Allergien auslösen, gleichzeitig kann jedoch ein teilweise angepasstes Kind gut vertragen und umgekehrt.

Neue Nahrung für Krümel sollte gegeben werden, um es ein wenig auszuprobieren, und den Anteil allmählich zu erhöhen, wie zu Beginn der Fütterung. Beobachten Sie gleichzeitig sorgfältig den Zustand der Haut - gab es rote Flecken, den Kinderstuhl - gibt es Verstopfung oder Durchfall, ist der Bauch geschwollen? Bei den geringsten Anzeichen von Intoleranz sollte die Mischung durch eine andere ersetzt werden. Wenn sich das Baby wohl fühlt, fröhlich ist, aktiv ist, normalerweise wächst und sich entwickelt, bedeutet dies, dass Sie die richtige Wahl getroffen haben und das Essen für ihn vollkommen geeignet ist.

Angepasste Säuglingsanfangsnahrung für Neugeborene

Die angepasste Säuglingsanfangsnahrung für Neugeborene soll das Baby ohne Stillen ausreichend ernähren. Sie werden auch als Zusatz für die Muttermilch mit gemischten Lebensmitteln verwendet. Je nach Alter des Kindes ähnelt das Produkt mehr oder weniger der Muttermilch.

Was sind Milchformeln von Geburt an

Angepasste Milchformeln sind Lebensmittel, die aus Kuhmilch unter Zusatz von Vitaminen, Mineralien und anderen nützlichen Zutaten hergestellt werden. In der Zusammensetzung ist sie der Muttermilch am ähnlichsten. Daher kann es von Geburt an verwendet werden.

Da jedoch Kuhprotein und Laktose im Produkt enthalten sind, eignet es sich nicht für Babys, die auf diese Komponenten allergisch reagieren.

Auch in der angepassten Mischung für Neugeborene sind vorhanden:

  • Nukleotide. Sie sind wichtig für den Aufbau von DNA und RNA, wirken sich gut auf die Arbeit des Gastrointestinaltrakts aus, machen die Immunität stärker und stimulieren die Entwicklung des Babys.
  • Jod Es ist für die volle Funktion der Schilddrüse und des Stoffwechsels notwendig. Ein Kind unter einem Jahr sollte mindestens 100 Mikrogramm Jod pro Tag zu sich nehmen.
  • Mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Beteiligen Sie sich an der Bildung der Gehirn- und Nervenzellen. Wichtig für die Vision.
  • Taurin Es ist eine Aminosäure, die für die richtige Entwicklung des Nervensystems notwendig ist. Beteiligt sich an der Entwicklung des Gehirns und der Vision von Kindern.

Je nach Hersteller werden Trockenmilchmischungen mit Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen, Präbiotika, Probiotika und Lutein angereichert.

Es wird nicht empfohlen, Mischungen für Babys mit Palm- oder Kokosöl, Stärke und Glukose zu kaufen. Das Kind ist schwerer zu verdauen. Aus diesem Grund können Gasbildung und Koliken zunehmen.

Arten von angepasster Ernährung

Für Neugeborene gibt es vier Arten von Mischungen:

  • hoch angepasst;
  • weniger angepasst;
  • teilweise angepasst;
  • fermentierte Milch angepasst.
Sehr anpassungsfähig

Entwickelt für Kinder von 0 bis 4 Monaten. Dieses Produkt ist der Muttermilch am ähnlichsten. Es passt zu gesunden, verfrühten und schwachen Kindern sowie zu Kindern, die an Gewicht zunehmen oder abnehmen. Diese Art ist nicht für Babys mit Laktoseallergie geeignet.

Liste der Mischungen dieses Typs:

Weniger angepasst

Säuglingsnahrung für Kinder wird von 5-6 Monaten verwendet. Sie haben kein Molkeprotein mehr. Es wird durch Kasein ersetzt. Solche Mischungen werden verschrieben, wenn die Mutter nicht genug Milch hat oder künstlich ernährt wird. Kontraindiziert bei Unverträglichkeit gegen eine oder mehrere Komponenten.

Weniger angepasste Ernährung:

Teilweise angepasst

Wird zum Füttern von Kindern nach 12 Monaten verwendet. Hilft bei der Lösung von Verdauungsproblemen und häufigem Aufstoßen. Zu den Nachteilen gehören - weniger Ähnlichkeit mit Muttermilch - die Verwendung von Palmöl in den Produkten vieler Marken.

Liste der Mischungen dieses Typs:

Sauermilch angepasst

Diese Mischung für Babys vereinfacht und beschleunigt die Verdauung von Lebensmitteln und verbessert den Stoffwechsel. Es wird auf der Basis von geronnenem Protein hergestellt.

Eine solche Ernährung wird für Allergien, Dysbakteriose, Darmbeschwerden, Rachitis, Frühgeburtlichkeit und andere Probleme und Krankheiten verschrieben.

Top der beliebtesten fermentierten Milchmischungen:

  • NAS 1 fermentierte Milch;
  • Nutrilak fermentierte Milch;
  • Nutrilon 1 fermentierte Milch;
  • Agusha 1,2;
  • Biolakt angepasst.

Wie man angepasste Milchformeln wählt

Es ist am besten, die Meinung des Kinderarztes zu kennen, bevor Sie eine Mischung kaufen. Besonders wenn das Kind gesundheitliche Probleme hat.

Bei der Auswahl von Speisen sollten Sie einige Punkte beachten:

  • Ein Etikett mit dem Alter, für das das Produkt bestimmt ist.
  • Verpackung zustand Es sollte nicht beschädigt werden.
  • Zusammensetzung

Wenn das Essen für das Kind geeignet ist, sollte es nicht verändert werden.

Im Falle von Allergien, Verdauungsproblemen und Essensverweigerung müssen Sie eine andere Mischung wählen.

Mischung - kann Muttermilch nicht vollständig ersetzen. Es hilft jedoch, ein gesundes Baby ohne Stillen aufzuziehen. Es ist wichtig, Nahrungsmittel sorgfältig auszuwählen und alle Hygienestandards bei der Zubereitung einzuhalten.

Angepasste Säuglingsanfangsnahrung für Säuglinge: Was soll man wählen?

Die angepasste Milchformulierung in ihren Bestandteilen ist der Zusammensetzung der Muttermilch so nahe wie möglich. Dieses Futter enthält Molkeproteine, die im Körper von Neugeborenen leicht aufgenommen werden. Darüber hinaus werden Phosphor und Kalzium in dem für die volle Entwicklung eines kleinen Kindes erforderlichen Verhältnis dargestellt.

Zusammensetzung und Eigenschaften

Die für Kinder geeignete Trockenmilchmischung bereitet auf der Basis von Kuhmilch zu und enthält Laktose. Daher ist diese Diät nicht für Neugeborene mit Kuhproteinallergie und Laktoseintoleranz geeignet. Für andere Babys ist Laktose jedoch ein notwendiges Kohlenhydrat, das in der Muttermilch vorkommt.

Neben Laktose sind folgende Komponenten Bestandteil einer angepassten Diät:

  • Jod sorgt für die normale Funktion der Schilddrüse, das Funktionieren und die Entwicklung des Stoffwechsels. Im ersten Lebensjahr sollte das Baby mindestens 100 Mikrogramm Jod pro Tag erhalten;
  • Nukleotide sind an der Struktur von DNA und RNA beteiligt. Sie regen das Kind an, verbessern die Darmflora, bilden und stärken das Immunsystem;
  • Taurin ist eine Aminosäure, die für die Bildung des Nervensystems, die Gehirnfunktion und die Entwicklung des Sehvermögens bei Neugeborenen benötigt wird. Es ist sehr wichtig in den ersten Lebenstagen, da der Körper dieses Element erst nach 1,5 Monaten selbstständig zu synthetisieren beginnt. Die tägliche Einnahme von Taurin für Säuglinge beträgt 40-50 mg;
  • Mehrfach ungesättigte Fettsäuren sorgen für die Bildung und Entwicklung des Gehirns, der Nervenzellen und der Sehfunktion. Lesen Sie mehr darüber, wie sich die Vision bei Neugeborenen entwickelt.

Darüber hinaus kann die Zusammensetzung der Mischung für Neugeborene verschiedene Vitamine und Mineralien, Ballaststoffe und Lutein, Präbiotika und Probiotika enthalten. Vermeiden Sie Formulierungen, die Glukose, Stärke, Kokosnuss oder Palmöl enthalten. Solche Mischungen sind schwer verdaulich und verursachen häufig Koliken und vermehrte Gasbildung.

Humana PRE und Humana 1,

Nan 1, Nutrilon 1,

HiPP 2 und 3, Nutrilon 2,

Humana 2 und 3, Baby 2, Nestogen 2

Agusha 1 und Agusha 2, Bifilin

Mischungen mit Ziegenmilch

Für Neugeborene mit einer Kuhproteinallergie werden häufig Mischungen von Ziegenmilch vorgeschrieben. Bei den ersten Anzeichen von Nahrungsmittelallergien wenden Sie sich sofort an Ihren Kinderarzt. Bei dieser Erkrankung können Säuglinge Hautausschläge, Rötungen und Peeling auf der Haut, eine Verletzung des Stuhls und häufiges reichliches Aufstoßen, Erbrechen und Schwellungen haben. Zu den Symptomen der Atemwege gehören laufende Nase und verstopfte Nase, Niesen, Husten und Halsschmerzen und in schwerer Form Asthma.

Der Arzt wird Ihnen helfen, die richtige Diagnose zu treffen und zu verstehen, welches Produkt negativ reagiert. Er wird die geeignete Behandlung und hypoallergene Nahrung auswählen. Geben Sie dem Baby keine Arzneimittel ohne Empfehlung des Arztes! Weitere Informationen zu Nahrungsmittelallergien bei Neugeborenen finden Sie unter http://vskormi.ru/problems-with-baby/pischevaya-allerguya-u-grudnichka/.

Mischungen auf Ziegenmilch sind kürzlich erschienen und zeichnen sich durch hohe Kosten aus. Für Neugeborene mit mittelschweren und schweren Allergien sind sie jedoch eine echte Erlösung. Proteine ​​in der Ziegenmilch werden viel leichter verdaut und absorbiert als in der Kuh. Übrigens empfehlen viele Kinderärzte nicht, stillende Mütter bis zu 4-5 Monate nach der Geburt eines Kindes mit Kuhmilch zu trinken, und verwenden dieses Getränk für die erste Fütterung.

Heute werden vier Marken von Ziegenmilchmischungen hergestellt. Lassen Sie uns die Vor- und Nachteile von jedem betrachten.

Wie wählt man eine Mischung aus?

Die Wahl der Mischung sollte sehr verantwortungsvoll behandelt werden. Bitte konsultieren Sie den Kinderarzt, er hilft Ihnen bei der Auswahl der am besten geeigneten Ernährung. Denken Sie daran, je jünger das Baby ist, desto angepasster sollte es sein. Daher sollten hochangepasste Mischungen für Neugeborene ausgewählt werden. Bei Magenproblemen und starken Koliken ist erhöhte Blähung für fermentierte Milch und für Kuhproteinallergie geeignet - für Ziegenmilch.

Wählen Sie Lebensmittel, die dem Alter des Kindes entsprechen. Auf dem Paket sind die Nummern anzugeben. Wenn Sie „0“ oder „Pre“ („Pre“) markieren, wählen Sie für Frühgeborene oder Kinder mit unzureichendem Gewicht „1“ - für Neugeborene unter sechs Monaten, „2“ - für Kinder von 6-12 Monaten, „3“ - für Kinder älter als ein Jahr.

Prüfen Sie vor dem Kauf die Zusammensetzung und Haltbarkeit des Produkts sowie die Unversehrtheit der Verpackung. Geben Sie dem Baby zum ersten Mal eine kleine Portion Milchpulver. Wenn das Baby eine Allergie hat oder Unregelmäßigkeiten in der Verdauung vorliegen, sollte die Mischung gewechselt werden. Das Essen ist nicht geeignet, wenn das Baby nicht gut isst und während, vor und / oder nach dem Füttern weint. Wenn Sie die richtige Mischung gefunden haben, ändern Sie die Leistung nicht mehr!

Verwenden Sie beim Kochen die richtige Dosierung und nur reines abgekochtes Wasser oder spezielles Babywasser. Wie man Milchpulver verdünnt und wie viel man dem Baby gibt, siehe den Artikel „Zubereitung und Lagerung von Säuglingsmilchnahrung“.

Angepasste Säuglingsnahrung

Stillen ist die beste Ernährungsoption für Babys. Milch enthält Vitamine und Mineralien, die vollständig auf das Neugeborene abgestimmt sind. In einigen Situationen wird die Möglichkeit der Fütterung mit Muttermilch eingeschränkt - Mutters Krankheit, starke Medikamente, fehlende Laktation und mehr. Das Kind wird in künstliche Formulierungen überführt, die Muttermilch ersetzen. Angepasste Säuglingsnahrung eignet sich als Ersatz. Richtig aufgenommen, sorgen die Eltern für die Entwicklung des Babys, eine reibungslose Gewichtszunahme und eine gute Verdauung.

Was ist das?

Dieses Produkt ist ein Ersatz für Muttermilch. Angepasst, daher nah an natürlich. Substitute machen bei IV Nahrung (künstliche Fütterung). Als Basis für die meisten Formulierungen verwendete Kuh Ziegenmilch. Vitamin, Mineralkomplexe, Bakterien verschiedener Wirkungen werden hinzugefügt. Fett-, Kohlenhydrat- und Eiweißkomponenten führen zum notwendigen Gleichgewicht.

Wählen Sie Milchersatzprodukte sollten unter Berücksichtigung der Merkmale eines bestimmten Babys und möglicher allergischer Reaktionen vorsichtig sein. Die Mischung ist möglicherweise nicht geeignet - es gibt Koliken, Blähungen, Rötungen und andere Reaktionen. Es ist besser, die Ernährung umzustellen, befolgen Sie die Empfehlungen des führenden Kinderarztes.

Die Zusammensetzung des Produkts und seine Eigenschaften

Die Zusammensetzung wird altersabhängig ausgewählt. Die Menge, ein Verhältnis von Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten von weiblicher und tierischer Milch unterscheidet sich. Die Anteile der hinzugefügten Elemente werden unter Laborbedingungen berechnet, sodass Sie eine genauere Kopie der Muttermilch erstellen können.

Erforderliche Mineralien - Phosphor, Kalium, Kalzium. Substanzen, die für das richtige Wachstum, die Entwicklung von Knochengewebe, Zähnen, Haaren und Nägeln erforderlich sind. Protein tierischen Ursprungs wird aus Molke gewonnen. In dieser Form ist das Verdauungssystem eines Neugeborenen besser, schneller assimiliert komplexe Substanzen.

Die Entwicklung von Geweben, Blutzellen und Schleimzellen liefert Nukleotide. Organische Verbindungen unterstützen das Immunsystem und helfen auch bei der Bildung, dem einwandfreien Funktionieren der Darmflora und der Verdauungsorgane. Muttermilch enthält mehr Nukleotide als Tiere (Ziege, Kuh). Bei Neugeborenen werden milchangepasste Mischungen zusätzlich mit Nukleotiden angereichert.

Es ist wichtig! Mischungen werden Taurin bis zu 6 Monaten zugesetzt. Aminosäure ist besonders wichtig für Frühgeborene. Der Körper bis zu einem Monat produziert es nicht unabhängig. Hilft bei der Bildung des Optik-Kanals, bei Nervenzellen, beim Aufbau von Galle-Verbindungen. Fügen Sie bis zu 50 Gramm pro Liter hinzu.

Die Mischungen werden mit Kohlenhydraten, Mineralien, Vitaminen und Aminosäuren (Cholin, Inosit und auch Lecithin) ergänzt. Die Menge, das Verhältnis der Substanzen in der Nähe der Muttermilch.

Wir klassifizieren Mischungen für Neugeborene

Die Wahl hängt von Alter, Zweck und Merkmalen ab. Es gibt verschiedene Arten der Klassifizierung. Mutter, die das Kind zur Mischung bringt, sollte die Arten, Unterschiede und den Zweck angepasster Lebensmittel verstehen.

Die Mischungen zeichnen sich durch den Grad der Anpassungsfähigkeit aus: angepasst (fast identisch mit Muttermilch), teilweise angepasst (mittlere Annäherung), nicht angepasst (Milch tierischen Ursprungs).

Konsistenz

Verfügbar in trockener und flüssiger Form. Trockenpulver, wasserlöslich bis zum gewünschten Zustand. Diese Art der Lagerung wird als praktikabler angesehen.

Die meisten Mütter halten eine flüssigkeitsangepasste Ernährung für Babys für besser geeignet. Nach dem Öffnen zum Verzehr bereit. Eine zusätzliche Verdünnung ist nicht erforderlich, nur auf die gewünschte Temperatur vorheizen. Es wird angenommen, dass die fertigen Produkte besser absorbiert werden.

Russische Mütter wählen oft die Marke Agusha. Hergestellt in Russland, geeignet für Kinder bis zu 12 Monaten. Die Zahl 1 bedeutet, dass das Produkt für Kinder von 0 bis 6 Monaten bestimmt ist, die Zahl 2 von 6 bis 12 Monaten. "Agusha" ist sterilisiert und Sauermilch. Es gibt keinen signifikanten Unterschied in der Zusammensetzung, aber je nach Präferenz ist die Meinung der Mütter geteilt. Aber sterilisiert sollte sofort verbraucht werden, kann nicht gelagert werden. Sauermilch nach dem Öffnen wird bis zu 12 Stunden gelagert. Gute Bewertungen hinterlassen die Marke "Baby" der russischen Produktion.

Nach Alter

Das Alter ist ein wichtiges Kriterium. Der Körper entwickelt sich schnell. Was der Einjährige beherrschen kann, ist für das Neugeborene noch nicht in der Lage. Für Frühgeborene, Kinder, deren Gewicht weniger als 2,5 kg beträgt, eignet sich die "Null" -Milch, die Bezeichnung auf der Packung ist mit dem Präfix "Pre" versehen. Bis zu einem halben Jahr werden sie stark angepasst (Start oder Start). Ab sechs Monaten und älter - angepasst, teilweise angepasst (später).

Die Hersteller teilen die Kategorien einfacher auf - von 0 bis 12 Monaten. Bei den Portionen handelt es sich um den nach Absprache mit dem betreuenden Kinderarzt ermittelten Betrag.

Durch Zusammensetzung

Formulierungen für Produkte zur Flaschenfütterung sind unterschiedlich. Wenn das Kind eine allergische Reaktion hat, regt es oft auf, dann ändert sich die Mischung. Bei einer ausgeprägten Allergie wird vollständig gespaltenes Protein zugesetzt (schnell resorbiert). Die Wahrscheinlichkeit von Allergien, Risikogruppe - teilweise gespalten. Laktase-Intoleranz - keine Kohlenhydrat- "Laktose". Häufige Regurgitation, Schwellung - Polysaccharide, Verdickungsmittel verstärken die Rezeptur. Reaktion auf Phenylalanin ist eine Erbkrankheit Phenylketonurie, es sollte sich keine Substanz in der Mischung befinden. Diese Merkmale werden nach Durchführung geeigneter Tests mit dem Kinderarzt besprochen.

Protein für Neugeborene wird der Hydrolyse unterzogen. Es stellt sich heraus, Molkeprotein, Kasein (geronnen). Aus dem Hydrolysegrad ergeben sich: hoch, teilweise, wenig hydrolysiert.

Mit dem Zweck

Neugeborene und vorzeitige fragile Gesundheit. Je nach Bedarf unterscheidet sich der Verwendungszweck der Milchmischung.

Die grundlegenden sind für gesunde Babys ohne Abweichungen gedacht. Therapeutisch, prophylaktisch, um Krankheiten, schmerzhafte, allergische Reaktionen zu verhindern, zu verhindern. Anti-Reflux reduzieren die Häufigkeit der Regurgitation. Kindern mit einer Laktoseintoleranz, hypoallergen, mit einer Prädisposition oder einer Allergie, wird laktosefrei (Sojabohne) verschrieben. Spezialisiert (medizinisch, nicht standardisiert) - verfrüht, mit geringem Gewicht.

Wie wählt man eine Mischung für das Baby?

Die Auswahl der Mischung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem betreuenden Arzt. Kriterien - Alter, Gesundheitsmerkmale, Vorlieben. Berücksichtigen Sie allgemeine Empfehlungen. Die ersten Wochen nach der Geburt - wählen Sie ein mildes, nicht fermentiertes Milchprodukt. Ab 1 Monat mischen sie sich - Proportionen 1: 1, 2: 1, beobachten Sie die Reaktion des Organismus. Von 4-6 Monaten gehen Sie zu den "Startkompositionen". Bis zu einem Jahr wählen Sie nach Geschmack.

Kinder mit bestimmten Krankheiten benötigen spezielle Formulierungen. Betrachten Sie die Anfälligkeit des Magen-Darm-Trakts, die Einstellung zur Ernährung. Es gibt oft Fälle, in denen Babys den Geschmack nicht mögen. Angepasste Säuglingsanfangsnahrung für Säuglinge ist die beste, wenn die Empfehlungen des Arztes die Merkmale des Organismus berücksichtigen.

Welcher ist besser

Es gibt keine universell angepassten Produkte. Das Wechseln zu einem anderen auf den Rat eines Freundes ist es nicht wert (wenn der Strom angemessen ist).

Wenn das Krankenhaus die Mischung gab, kam sie, dann ist es besser, dasselbe Haus zu geben. Die Gesundheit des Babys ist vorteilhafter, um auf dem bereits bekannten Produkt zu bleiben.

Rating ist kein Indikator. Alle Babynahrungprodukte werden gemäß den staatlichen Standards hergestellt.

Auf Ziegenmilch

Das Produkt, auf dessen Grundlage Ziegenmilch basiert, bezieht sich auf das Unangepasste. Seit Geburt für Ernährung angegeben. Vollständiges Protein, keine zusätzliche Verarbeitung. Hält ein Maximum an nützlichen, natürlichen Substanzen. Unterschiedlicher Geschmack - angenehmer im Vergleich zu laktosefreiem Geschmack.

Die Mischung ist dank einer weniger viskosen Konsistenz schneller und leichter verdaulich. Sie stellen eine erhöhte Menge an Omega-Säuren, Pro-, Präbiotika fest. Der Körper eines Neugeborenen ist leichter mit Ziegenmilch zu verdauen. Oft für Kinder mit Allergien verschrieben. Kann aufgrund individueller Merkmale nicht geeignet sein.

Nutrilon

Entworfen für Nahrung von der Geburt bis 36 Monate. Es ist sicher, weil der Gehalt an Toxinen, Saccharose und Schadstoffen ausgeschlossen ist. Häufig bei Kindern mit Magen-Darm-Problemen verschrieben.

Achtung! Nach den Bewertungen, nach dem Übergang zu "Nutrilon", nimmt die Häufigkeit von Regurgitation, Koliken und Schwellungen ab.

Zahlen von 1 bis 4 helfen bei der Bestimmung des Alters. Vollständig angepasst. Nutrilon Comfort 1 eignet sich für eine falsche Verdauung. "Nutrilon Gold" - ab 6 Monaten eine erhöhte Menge an Mineralien, Fetten und Probiotika. Verschiedene Arten von "Nutrilon" ermöglichen die Auswahl einer Mischung, die einem bestimmten Baby entspricht.

Für Frühgeborene

Unterscheidet sich in dem erhöhten Kaloriengehalt, der Proteinmenge. Mit dem Präfix "Pre" ("Pre") gekennzeichnet. Geeignet für frühgeborene, leichte Babys (bis zu 2500 Gramm).

Die Verwendung von Standardformulierungen anstelle von Spezialformulierungen führt zu einer Erhöhung der Fettschicht. Das Muskelgewebe wächst langsam, die körperliche Entwicklung verlangsamt sich (Körpergröße, Gewicht).

Casein wird schlecht verdaut, weshalb Molkeprozessproteine ​​bevorzugt werden.

Fermentierte Milch

Die Konsistenz ist zähflüssiger. Reduzieren Sie die Menge an Regurgitation. Beschleunigung der Verarbeitung, Aufnahme von Laktose. Reduzieren Sie das Risiko von Allergien. Geeignet für Kinder mit einer leichten allergischen Reaktion, Fermentopathie (wenn der Körper nicht die für die Verdauung notwendigen Enzyme produziert). Den Darm anregen, krankheitsverursachende Bakterien hemmen.

Nachteile - haben einen sauren Geschmack. Nicht angepasste Milchprodukte sind nach 8-10 Monaten erlaubt. Bis zu diesem Zeitpunkt kann es zu einer Azidose (Blutoxidation) kommen.

Hypoallergen

Für Babys mit entwickelten oder möglichen Nahrungsmittelallergien. Der Hauptunterschied ist das Fehlen einiger Komponenten. Soja - zum Beispiel fehlt Kuhmilchprotein, glutenfrei - Gluten (verursacht häufig Allergien, Intoleranz), laktosefrei - Laktose (ein häufiges Allergen). In einigen hypoallergenen (HA) Salz fehlt. Die Zusammensetzung wird durch Omega-3-Fettsäuren, -6, Antioxidationsmittel, Calcium, Vitamin D und Phosphor verstärkt.

So können Sie feststellen, ob das Produkt geeignet ist oder nicht

Ein gesundes, gut fressendes Baby ist der Hauptindikator. Mangel an: Rötung, Juckreiz, Hautausschlag, Erbrechen. Neben einem Indikator - einem regelmäßigen Hocker ohne Klumpen, flüssig und in der richtigen Farbe - fällt auf, dass die Speisen zu stark gekocht werden. Gase gehen ruhig, sammeln sich nicht an, es gibt keine Schwellung, Koliken, häufiges Aufstoßen. Einheitliche Addition von Körpergröße, Gewicht und Alterung. Das Kind isst mit Vergnügen und isst die erforderliche Menge ein, nachdem es ruhig eingeschlafen ist. Die besondere Gefahr besteht in den ersten Tagen.

Empfehlungen für Kinderärzte

Die Konsultation eines Arztes (Kinderarzt, Neonatologe) ist erforderlich. Sie können die Empfehlungen eines Spezialisten nicht ignorieren. Wenn die gewählte Option nicht passt, sollten Sie die Gründe erneut angeben. Oft bieten Ärzte eine Liste von 2-3 zur Auswahl.

Der Gehalt an Palmöl ist nicht akzeptabel. Neugeborene kaufen komplett angepasste Mischung. Werbung ist kein Berater. Es ist notwendig, die Bedürfnisse zu untersuchen und das Notwendige zu finden.

Haltbarkeit, Herstellung - Sie müssen immer hinschauen. Beachten Sie unbedingt die Haltbarkeitsdauer in einer offenen Verpackung, die Zubereitungsregeln, die Ernährung und die empfohlene Dosierung. Oft ändern, neue Mischungen ausprobieren lohnt sich nicht. Der Körper verträgt "Sprünge" in der Ernährung nicht.

Die für Neugeborene am besten geeignete Mischung ist diejenige, die unter Berücksichtigung der Empfehlungen und der Merkmale des Organismus ausgewählt wird. Verlassen Sie sich nicht auf den Rat anderer. Die richtige Ernährung von Geburt an liefert die notwendigen Elemente, daher wird das Kind gesund, kräftig und fröhlich aufwachsen.

Säuglingsanfangsnahrung von Geburt an: was für Neugeborene besser ist, die Meinung von Ärzten, Rezensionen in den Foren

Was ist die beste Mischung für eine vollwertige Diät für das Baby? Vollständige Informationen über das Produkt, Meinungen von Ärzten und Bewertungen von Müttern in den Foren helfen bei der Bestimmung.

Neben Standardmischungen gilt Babynahrung auf der Basis von Ziegenmilch, Soja- und Sauermilch als beliebt. Die Auswahl der Mischung für das volle Wachstum des Babys ab dem Zeitpunkt der Geburt ist streng individuell.

Die beste Säuglingsanfangsnahrung für Neugeborene (so nah wie möglich an der Muttermilch)

Mischungen, die ein Kind von den ersten Lebenstagen an ernähren, müssen viele Kriterien erfüllen.

Die wichtigsten Punkte, auf die Eltern bei der Auswahl eines alternativen Lebensmittels geachtet werden sollten, sind folgende:

Zusammensetzung

Die Grundlage der angepassten (der Muttermilch am nächsten liegenden) Babynahrung sind die meisten Hersteller, die Kuhmilch oder Molke nehmen und ihre chemische Zusammensetzung entsprechend dem Verhältnis von Eiweiß als Hauptbestandteil umwandeln. Der optimale Wert ist 1,2 g Proteine ​​pro 100 g Produkt.

In Anbetracht der Tatsache, dass Kuhmilchprotein von einem Kind schlechter aufgenommen wird als das Mutterprotein, bestimmen viele Hersteller die Proteinmenge nur bis zu 1,4, was von Kinderärzten als akzeptabelste Zahl angesehen wird.

Kasein in der Muttermilch beträgt 80-60: 20-40. Bei den ersten Gemischen sollte dieser Indikator beibehalten werden, die Gemische mit dem engsten Verhältnis von Kasein zu Molkeproteinen werden als Molke bezeichnet und als „hoch angepasst“ eingestuft.

Die Mischung sollte einen optimalen Gehalt an Taurin haben, einer Aminosäure, die es dem Baby ermöglicht, Fette gut zu verdauen. Der Gehalt wird im Bereich von 4-5 mg pro 100 ml der Nahrung bestimmt.

Fette in Mischungen werden von russischen und europäischen Instituten für Pädiatrie empfohlen und zugelassen. Dies betrifft das Vorhandensein von Palmöl (weniger Rapsöl) in Babynahrung. Die Ausnahme ist das Essen für in Amerika hergestellte Kinder - Similac, Nanny. Die amerikanische Technologie der gesunden Ernährung beseitigt die Verwendung dieser Fette.

Linolsäure und Linolensäure sollten im Verhältnis 7: 1 sein. Ein solches Gleichgewicht dieser Säuren wird als optimal für die gute Entwicklung aller inneren Organe des Babys angesehen. Arachidon- und Docosognoxensäuren im Parameter 1: 1 oder 2: 1 sind die Zusammensetzung, die den Säuren der Muttermilch am nächsten kommt.

Alle Mikronährstoffe sind in den angepassten Gemischen enthalten, unterscheiden sich jedoch in ihrem Mengenverhältnis in der Ernährung verschiedener Hersteller. Grundlegend sind das Vorhandensein aller B-Vitamine, der Vitamine A, C usw., der Mineralien Zink, Kalium, Kalzium, Lithium, Eisen usw. Der Kinderarzt und das Kind selbst helfen bei der Auswahl der besten Mischung, wenn Sie das Verhalten sorgfältig beobachten.

Der Geschmack stimmt am besten mit der Muttermilchmischung von Bellakt, Friso, Hipp überein, dies ist jedoch die Meinung von Experten. Kleinkinder bevorzugen oft andere Mischungen, die für sie geeignet sind. Die Meisterschaft gehört zu einer Mischung von Bellakt, ihre Babys nehmen 85% auf, obwohl das Kind nach dem Füttern oft spuckt.

Nutrilon

Nutrilon - eine beliebte Säuglingsnahrung für Neugeborene. Welche der Varianten für die volle Entfaltung der inneren Organe des Babys ("Pre" oder "Plus") besser ist, muss individuell festgelegt werden.

Die Entwicklung der europäischen Kinderärzte, Ernährungsformel für Babys von der Geburt bis zum 1-jährigen Nutrilon 1, umfasst den optimal ausgewählten Mineralkomplex Pronutra +.

Vitaminkomplex verringert das Risiko von Infektionskrankheiten. Der verantwortliche Hersteller warnt die Eltern immer, die Reaktion des Körpers des Kindes nach der ersten Fütterung sorgfältig zu überwachen, um mögliche Allergien zu beseitigen.

Die Mahlzeiten werden in Packungen zu 200 g zubereitet, die sich zum Zeitpunkt der Auswahl der richtigen Mischung für Eltern eignen. Die Bewertungen sind überwiegend positiv, als Alternative zu den teuren Nutrilon-Müttern empfiehlt sich eine Mischung aus Baby des gleichen Herstellers - NUTRICIA.

Nan-Blend weist ein Merkmal auf, das mit einem reduzierten Proteingehalt zusammenhängt, der der Zusammensetzung des menschlichen Milchproteins am nächsten kommt. Der Hersteller enthält in die Mischung zusätzliche bifidogene Komplexe, aufgrund derer Nahrung von einem kleinen Organismus besser aufgenommen wird. Alle Mischungen von Nan gehören zu hypoallergenen Milchprodukten.

Die Produktlinie hat Altersbeschränkungen. Bei der Auswahl einer angepassten Diät sind Konsultationen mit einem Kinderarzt obligatorisch. Laut den Bewertungen von Müttern ist die Mischung schnell resorbiert, gut geeignet als Ergänzungsfutter und als Hauptfutter nur 80% der Babys.

Nestogen

Der Schweizer Hersteller bietet Babynahrung für Kinder ab der Geburt bis zu 2 Jahren an, die sich durch das Fehlen von Palmfett in der Zusammensetzung auszeichnen und für die vollständige Fütterung des Babys von Geburt an maximal geeignet sind.

Für die vollständige Ausbildung des Verdauungstraktes des Kindes ist neben den Grundelementen auch die Zusammensetzung der Säuglingsanfangsnahrung für Neugeborene vorhanden: ein Komplex von Probiotika - Prebio und L. Reuteri-Laktobazillen, die sich am besten für einen nicht geformten Magen eignen.

Futtermischungen nach 1 Jahr enthalten einen ausgewogenen Vitaminkomplex. Die Rückmeldungen der Eltern sind positiv, vor allem der weiche, regelmäßige Stuhlgang bei Neugeborenen und die gute Verdauung, ohne Aufstoßen nach dem Stillen.

Humana-Experte

Humana Expert ist eine angepasste Mischung, die sich bei 80% der Babys unter 6 Monaten als Hauptnahrung und als Ergänzung bewährt hat. Die Zusammensetzung des Produkts umfasst alle Vitaminkomplexe für eine optimale Entwicklung des Gehirns des Kindes. Die Humana-Ernährung unterstützt die Immunität und erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen Infektionen.

In jeder Packung der Mischung gibt es eine Tabelle mit den Mahlzeiten der Kinder pro Woche und die Zubereitungsregeln. Besonderes Augenmerk wird dem deutschen Hersteller auf die Möglichkeit einer Kariesentwicklung bei Kindern nach einem Kinderkrankheitsprozess bei häufigem Kontakt mit Kohlenhydratgemischen gelegt.

Die beste preiswerte Säuglingsnahrung

Praktisch jeder Hersteller hat eine Alterslinie von Säuglingsanfangsnahrung.

Bei der Auswahl sind mehrere Parameter zu berücksichtigen:

  1. Mischt als Hauptnahrung.
  2. Für Frühgeborene mit möglichen Magen-Darm-Problemen.
  3. Wie füttern?

Nach Angaben der Eltern wurde eine Bewertung von Herstellern gebildet, die die Preise und die Qualität der erzeugten Lebensmittel berücksichtigt.

Die beliebtesten und qualitativ hochwertigen Mischungen werden als solche Hersteller angesehen:

  • Friso.
  • Baby
  • Bellakt.
  • Agusha
Preiswerte Säuglingsanfangsnahrung für Neugeborene - was besser ist, helfen Beurteilungen von Ärzten und Eltern bei der Entscheidung

Preis für eine Packung oder ein Glas einer Mischung aus 200 Rubel. (400 g)

Unter den teureren Herstellern strahlen:

Der Preis variiert von 400 Rubel. für ein Standardglas.

Säuglingsanfangsnahrung für Neugeborene - besser in der Meinung der Eltern: unter den trockenen - Nutrilon (Nutricia), unter der Flüssigkeit - NAN (Netsle), unter - NAN, Nutrilon, Semper.

Baby

Wenn Sie eine preiswerte Auswahl an hochwertigem Mix benötigen, bietet das niederländische Unternehmen Nutricia eine angepasste Mischung aus Baby.

Der Hauptindikator für Qualität:

  • 90% der Babys nehmen die Mischung gerne.
  • Die Ernährung führt zu einer stetigen Gewichtszunahme.
  • Nicht beobachtet Diathese, Gas, Koliken.
  • Die Diät umfasst Kuhmilch, entmineralisierte Molke, pflanzliche Öle, Fischöl, Laktose, alle notwendigen Spurenelemente, Säuren und Vitamine.
  • Der Gehalt der Aminosäuren Tryptophan und Taurin in der Säuglingsnahrung sichert die volle Entwicklung des Gehirns des Babys.
  • In der Linie gibt es Mischungen für Babys bis zu 6 Monaten, bis zu einem Jahr, bis zu eineinhalb Jahren.

Streitigkeiten über die Gefahren von Palmfett für den Körper eines Kindes, die in der Zusammensetzung des Babys enthalten sind, dauern an, obwohl die Ernährungseinrichtungen der Russischen Föderation und Europas die Verwendung dieses Produkts zulassen. Darüber hinaus gibt es Expertenschätzungen zum Nutzen gesättigter Fette für den Körper.

Agusha

Bewertungen dieser Mischung sind um etwa 50% positiv. Eltern stellen negative Aspekte während der Fütterung und bei der Assimilation fest. Es gibt Fälle von Diathese, Koliken, schlechte Gewichtszunahme.

Die Eltern, deren Kinder Agusha mochten, sagen eine stabile Gewichtszunahme des Kindes, gute Verdaulichkeit, keine negativen Manifestationen. Insbesondere wird angemerkt, dass, wenn ein Kind eine Neigung hat, gegen Mischungen wie Nitrozhen, Nan und Similac allergisch zu sein, nach dem Umstieg auf Agushu alle Hautausschläge schnell vorüber sind.

Die Mischung ist reich an Bifidobakterien, sie halten die Darmflora des Kindes auf hohem Niveau. Das Gleichgewicht von Vitaminen und Spurenelementen wirkt sich positiv auf die Entwicklung der inneren Systeme des Babys aus.

Die beste Ziegenmilchmischung

Säuglingsnahrung auf der Basis von Ziegenmilch wird in einem kleinen Sortiment angeboten und für Kinder empfohlen, die anfällig für Kuhmilchallergien sind. Ziegenmilchprotein ist leichter verdauungsfördernd im Verdauungstrakt des Babys, die Struktur ist dem Milchprotein der Mutter am ähnlichsten.

In Mischungen ist die Menge an Spurenelementen und Vitaminen für die Ernährung von Kindern von der Geburt bis zu 6 Monaten und einem Jahr geeignet. Der Preis einer Ziegenmilchmischung ist in der Regel höher als der Preis für Kuhmilch. Das Sortiment wird von Marken vertreten: Ziege, Mamako, Kabrita und Nanny.

Kindermädchen

Der neuseeländische Hersteller stellt eine Mischung zur Ernährung und Ergänzung von Kindern ab Geburt bis zu einem Jahr her. Die Mischung verursacht keine Diathese und ist für Babys mit geringem Gewicht, Intoleranz gegenüber Kuhmilchprotein und Dysbakteriose gut geeignet.

Das Produkt enthält keine Molke und gehört zur Kaseingruppe. Je nach Fütterung gibt es Mischungen mit Präbiotika, die für Frühgeborene und schwache Kinder empfohlen werden.

Kontraindikationen sind für Nenny charakteristisch. Wenn das Baby häufige Verstopfung oder Milchunverträglichkeit hat, empfehlen Kinderärzte seine Anwendung nicht. Preise in Apotheken ca. 1100 Rubel.

Mamako

Um Anämie (Eisenmangel), Jodmangel und die Entwicklung von Rachitis zu verhindern, wird empfohlen, Mamako-Mischungen für Ziegenmilch zu verwenden. Nach Angaben der Eltern ist die Mischung ideal für Kinder, die auf Milcheiweiß von Kühen allergisch sind.

Die Nährstoffzusammensetzung besteht aus einem Verhältnis von 1: 1 aus Kasein und Molke, das für Trockenmischungen nicht standardisiert ist, und das Fehlen von Präbiotika. Der hohe Gehalt an Nukleotiden trägt zur schnellen Entwicklung des Immunsystems des Babys bei.

Kabrita

Eine angepasste Mischung wird für Kinder von der Geburt bis zu 6 Monaten empfohlen. Der Hersteller hat in den Komplex von Ölen aufgenommen, die zur schnellen Verdaulichkeit des Produkts beitragen und keine Allergien verursachen.

Laut den Bewertungen von Müttern ist die Mischung in der Gruppenpreis-Qualität optimal, bei negativen Bewertungen weniger als 8%. Der Komplex von Prä- und Probiotika trägt zu einer guten Verdauung bei, bei Säuglingen stabilem Stuhl und guter Gewichtszunahme.

MDmil SP Ziege

Swiss Säuglingsnahrung ist in drei Versionen erhältlich, von der Geburt über eineinhalb bis zwei Jahre. Gehört zur Kategorie der Molke, ist das Proteingleichgewicht nahe an der Struktur des Muttermilchproteins.

Durch das Verhältnis von Proteinen und Salz (Osmolarität) ist dies die einzige Mischung, die den empfohlenen Wert hat, der Rest der Babynahrung hat eine grenzwertig hohe Osmolarität.

Die beste Säuglingsnahrung für Frühgeborene

Bei der Fütterung von Frühgeborenen ist das Hauptkriterium eine konstant hohe Gewichtszunahme. Säuglingsanfangsnahrung für Frühgeborene hat eine angereicherte Energiezusammensetzung im Bereich von 80 kcal pro 100 ml Produkt, eine erhöhte Menge an Eiweiß, Fett und die optimale Menge an Säuren für die schnelle Entwicklung innerer Organe.

Die beste Ernährung für "schnelle" Kinder ist: Nutrilon Pre, Friso Pre, Similac Neoshur, Bellakt, Humana 0.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Übergabe des Kindes an die Standardmischung erst nach einer Gewichtszunahme von bis zu 3 kg möglich ist.

NUTRILON PRE

Säuglingsanfangsnahrung für Neugeborene, deren Geburtsgewicht mehr als 1800 Gramm beträgt. Das Verhältnis aller notwendigen Komponenten sorgt für die bestmögliche und vollständige Entwicklung und das Wachstum eines kleinen Organismus. In der Linie gibt es Mischungen aus Pre 0 und Pre 1, nach Gewichtszunahme bis zu 2 kg. Sie können zu einer Mischung aus Pre 1 wechseln.

Nach Angaben der Eltern wird Nutrilon von Säuglingen ohne Laktasemangel gut angenommen, verursacht keine Allergien und wird gut aufgenommen. Um das Kind zu füttern, sollte ein Kinderarzt individuell festgelegt werden.

SIMILAC (ABBOTT) NEOSHUR

Als Teil der Mischung ist kein Palmöl enthalten. Bei der Fütterung Frühgeborener nehmen Koliken und Verstopfung um 50% ab, verglichen mit der gleichen Diät. Es wird empfohlen, Kinder zu füttern, die über 1800 Gramm wiegen.

Die Zusammensetzung enthält Präbiotika für eine gute Mikroflora-Entwicklung, erhöht die Menge an Proteinen, Spurenelementen und Vitamin für gutes Wachstum. Das Gleichgewicht von Kasein und Serum, Säuren und Nukleotiden ist ausgewogen.

Pre NAN

Eine spezielle Mischung zum Füttern von Frühgeborenen hat eine Energiezusammensetzung von 501 kcal pro 100 Gramm. Bietet einen kleinen Körper mit allen Elementen für eine gute Gewichtszunahme und volle Entwicklung.

Aus Kuhmilch hergestellt, hat es alle notwendigen Säuren und gute Osmolarität. Gegenanzeigen: Wenn das Baby eine Unverträglichkeit gegenüber Kuhprotein, Glukose-Galactose-Intoleranz oder Galaktosämie hat.

Eine geöffnete Dose wird bis zu 21 Tage bei Raumtemperatur gelagert. Diese Mischung hat die längste Haltbarkeit unter Babynahrung.

Die beste fermentierte Milchmischung

Fermentierte Milchmischungen werden für Kinder mit Verdauungsproblemen empfohlen: häufige Verstopfung, Koliken. Wenn das Kind Antibiotika eingenommen hat, um die Funktionen des Darms mit Dysbiose wiederherzustellen. Fermentierte Milchmischungen sind heilend und die besten sind: Nan, Nutrilon fermentierte Milch, sie können auf Empfehlung eines Kinderarztes eingenommen werden.

Es ist jedoch zu beachten, dass sie nicht für eine langfristige und tägliche Fütterung geeignet sind. Die fermentierte Milchmischung wird abwechselnd mit der Hauptfütterung in die Ernährung des Babys eingeführt. Mischungen werden dem Alter des Kindes entsprechend entwickelt: bis zu 6 Monate und bis zu einem Jahr.

Nutrilon fermentierte Milch

Die Mischung ist für Babys von der Geburt bis zu 6 Monaten bestimmt und neigt zu Darmerkrankungen.

Es ist am besten für die Muttermilch geeignet, da es langkettige mehrfach ungesättigte Fettsäuren und den natürlichen pH-Wert enthält. Die Mischung ist mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert, um eine gesunde Mikroflora zu bilden.

Nutrilak Premium fermentierte Milch

Für die systematische Verstopfung und Kolik wird Nutrilak Premium verwendet, um 80% der Babys zu füttern, die keine andere Nahrung zu sich nehmen. Die Zusammensetzung der Mischung enthält alle Komponenten, die für die volle Entwicklung des Kindes erforderlich sind. Zusätzliche Elemente: probiotischer Komplex, Fettzusammensetzung ohne Palm- und Rapsöl, natürliches Milchfett wird verwendet.

Die Mischung ist bei gemischter Fütterung gut belegt. Eltern sollten saure Milch mit normaler abwechseln. Der Preis des Produkts liegt eine Größenordnung unter den alternativen fermentierten Milchmischungen.

NAN fermentierte Milch

Das Produkt wurde für die Fütterung von Frühgeborenen mit geringer Gewichtszunahme entwickelt. Die Zusammensetzung enthält einen hohen Gehalt an Proteinen, die leicht verdaut werden können, Fette und Spurenelemente. Das Gemisch hat einen hohen Energiewert.

Die Mischung enthält einen hohen Gehalt an Phosphor und Calcium für die Knochenentwicklung. Hat Kontraindikationen: Laktoseintoleranz, Galaktosämie, Allergie gegen Milchrinderprotein.

Die besten hypoallergenen Mischungen

Diathese - ein Zeichen, dass das Kind keinen Bestandteil seiner Ernährung toleriert. In 90% der Fälle handelt es sich um eine Allergie gegen Milcheiweiß, seltener gegen Mikroelemente und Vitamine. Bei der künstlichen Fütterung sollte man die Mischung wählen, die in der Zusammensetzung aus hydrolysiertem (Split) Protein besteht. Die besten hypoallergenen Mischungen umfassen: Humana HA, Nutrilon hypoallergenic, Bellakt.

Nutrilon Pepti Allergie

Das Produkt wurde als antiallergische Mischung für die vollständige Ernährung von Kindern von der Geburt bis zu 6 Monaten entwickelt.

Dank eines einzigartigen Komplexes, einer Balance aus Fett, Eiweiß und Vitaminen, entlastet Nutrilon Pepti ein Kind schnell von der Diathese, normalisiert den Stuhlgang und stärkt das Immunsystem. Mit patentierten Probiotika können Sie die Mikroflora des Darms von Kindern schnell normalisieren und die Widerstandskraft des Körpers gegen Infektionen erhöhen.

NAN hypoallergenes Optipro

Die Trockenmischung dient als Hauptfutter und zur Ergänzung des Babys wurde es zur Vorbeugung gegen Allergien bei Frühgeborenen entwickelt.

Eine ausgewogene Zusammensetzung versorgt den Körper mit allen Substanzen zur vollen Entfaltung. Der OPTIPRO-Komplex enthält "lebende" Bakterien, die auf einer speziellen Technologie beruhen, die die Darmflora auf hohem Niveau wiederherstellt und aufrechterhält.

Empfehlungen für Kinderärzte

Empfehlungen von Ärzten beschränken sich auf die Wahl einer Mischung:

  • Nach Alter
  • Für die allgemeine Gesundheit des Kindes.

Bei der Auswahl von Lebensmitteln für Frühgeborene und allergische Kinder sollten Sie die Reaktion seines Körpers sorgfältig überwachen. Um eine bestimmte Marke und einen bestimmten Hersteller zu nennen, wird kein Kinderarzt genommen. Bei der Auswahl einer Grundmischung für gesunde Kinder sind die Empfehlungen die gleichen.

Ärzte weisen darauf hin, dass eine gemischte Diät (Brust und Mischung) viel mehr vorzuziehen ist als eine künstliche.

Allgemeine Empfehlungen bei der Auswahl einer Mischung:

  • Standardmischungen eignen sich für Babys, die keine Probleme mit der Arbeit des Verdauungstraktes haben. Es wird empfohlen, nach einem Jahr zu verwenden.
  • Angepasst Für gesunde Babys von Geburt bis zu einem Jahr mit gutem Gewicht und stabilem Verdauungstrakt.
  • Laktosefrei Mischungen für anfällige Kinder und unter Intoleranz gegenüber Milcheiweiß.
  • Fermentierte Milch Die Mischung wird für Kinder mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts empfohlen.
  • Anti-Reflux. Eine Vielzahl von Mischungen für Babys, die nach dem Füttern reichlich aufstoßen.
  • Für vorzeitige. Spezielle Produktlinie mit einer erhöhten Konzentration an wesentlichen Bestandteilen.

Wie wählt man eine Mischung für das Baby?

Wenn die Eltern entschieden haben, welche Kategorien von Mischungen für das Baby geeignet sind, wird der jeweilige Organismus vom Kinderorganismus ausgewählt. Um festzustellen, wie angemessen das Produkt ist, helfen Beobachtungen.

Die Mischung ist geeignet, wenn:

  1. Das Baby hat einen normalen weichen Stuhl.
  2. Stabile Gewichtszunahme.
  3. Es gibt keine Koliken. Nach dem Füttern weint das Baby nicht und ist nicht unruhig.
  4. Minimale Regurgitation.
  5. Mangel an Diathese
  6. Kind isst auf.

Wie ist zu verstehen, dass die Mischung nicht geeignet ist?

Wenn das Kind nach dem Stillen unruhig ist, rote Wangen auftauchen, häufig Verstopfung auftritt, das Baby weint, sind dies die ersten Anzeichen, dass die Formel nicht zum Füttern geeignet ist.

Es ist wichtig, dass die Eltern daran denken, dass die Mischung schrittweise in die Ernährung aufgenommen werden sollte. Es ist nicht ungewöhnlich, wenn ein Kind beim Wechsel zu einer neuen Nahrung viel neues isst und seine schlechte Verdaulichkeit auftritt.

Elternberichte in den Foren

In zahlreichen Foren beschreiben Eltern spezifische Fälle, indem sie den Prozentsatz der Beliebtheit von Marken für Säuglingsanfangsnahrung berechnen.

Die beliebtesten angepassten Mischungen sind Marken:

Muttermilch ist die beste Nahrung für das Baby, weil es ein strukturiertes, von der Natur selbst bestimmtes Ernährungsmuster ist. Wenn Säuglingsnahrung für Neugeborene verwendet wird, wird das Produkt mit Wasser verdünnt, je nachdem, wie die Struktur des Wassers ist, und wird von der Künstlichkeit des Produkts bestimmt.

Mit der richtigen Wahl einer geeigneten Ernährung kann man jedoch die negativen Erscheinungsformen künstlicher Mischungen minimieren und deren Produktivität als Grundlage für die Entwicklung eines Kindes in den ersten Lebensmonaten verzehnfachen.

Video über Säuglingsnahrung und die Regeln ihrer Wahl

Video über Säuglingsanfangsnahrung für Neugeborene - welches ist besser + Gemischbewertung:

Video über die Regeln für die Wahl der Säuglingsanfangsnahrung:

Was ist die beste Mischung für ein Neugeborenes: eine Überprüfung der TOP-10-Milchprodukte

Einstufung: Wählen Sie zunächst die Art der Mischung

Milchrezeptur ist nicht nur ein Pulver in einem hellen Glas mit einer großen Menge an Vitaminen in der Zusammensetzung. Mischungen unterscheiden sich in Merkmalen, die im Folgenden beschrieben werden.

Konsistenz

Sie sind in flüssig und trocken aufgeteilt. Die ersten sind zum Verzehr bereit, Sie müssen nur das Essen erwärmen. Trocken ist es notwendig, sich mit Wasser selbst zu verdünnen.

Der russische Markt ist zu 90% trocken, flüssig ist nur in Großstädten zu finden. Flüssigkeit wird für 2-3 Tage gelagert, so dass Verkäufer Trockenfutter bevorzugen, da sie einfacher transportiert und gelagert werden kann.

Zakharova D.I., Kinderarzt, Klinikum der Kinderklinik Morozovskaya, Moskau

Die Fütterung einer Mischung aus Neugeborenen ist eine notwendige Maßnahme.

Wenn dies jedoch der Fall ist, ist es in den ersten sechs Monaten sehr wichtig, das hochwertigste Produkt zu wählen und nicht den Preis zu fixieren.

Diese Periode in der Entwicklung des Babys ist am bedeutendsten.

Durch Zusammensetzung

Säuglingsanfangsnahrung für Neugeborene wird auf der Basis von Kuhmilch hergestellt. Es muss jedoch in modifizierter Form in den Körper gelangen, da es nicht so leicht wie Muttermilch aufgenommen wird.

Nach diesem Merkmal ist die Mischung unterteilt in:

  1. Angepasst Sie fügen modifizierte Molke hinzu, die das Kuhprotein anpasst. Dies trägt zu einer leichten Verdauung bei, wenn sich die Muttermilch nähert. Man kann argumentieren, dass dies die beste Mischung für Neugeborene ist.
  2. Weniger angepasst Im Kern ist Kasein. Sie werden länger verdaut, aber zufriedenstellender. Das Kind bleibt 3-3,5 Stunden nach der Einnahme gefüttert. Eine solche Ernährung wird Kindern verschrieben, die häufig rebrechen.
  3. Teilweise angepasst Akzeptabel für Kinder nach sechs Monaten. Sie erinnern wenig an Muttermilch, da Molke nicht enthält. Die Zusammensetzung solcher Lebensmittel umfasst oft Stärke und Saccharose.

Nach Alter

Bei einem Neugeborenen und einem einjährigen Baby unterscheidet sich die Zusammensetzung in der Zusammensetzung. Der Hauptunterschied besteht in der Menge an angepasstem Protein. Je älter das Kind ist, desto mehr Protein wird in der Ernährung nicht angepasst.

Alter nach Alter ist wie folgt:

  • 0 - diese Zahl auf der Schachtel bedeutet, dass das Produkt für Neugeborene oder Frühgeborene geeignet ist;
  • 1 - für Babys von 0 bis 6 Monaten;
  • 2 - von 6 Monaten bis zu einem Jahr;
  • 3 - älter als 1 Jahr.

Mit dem Zweck

Säuglingsanfangsnahrung für Säuglinge spielt nicht nur die Rolle einer Nahrungsquelle, sondern hat auch heilende Eigenschaften.

In Bezug auf diese Funktion sind dies:

Studieren Sie die Verpackung sorgfältig, um die am besten geeignete Mischung auszuwählen. Es gibt Angaben zur Zusammensetzung, zu den nützlichen Bestandteilen, zur Zubereitung und zum Alter der Kinder, für die die Mischung bestimmt ist

  1. Fermentierte Milch Sie werden für Verdauungsprobleme - häufiges Aufstoßen, schwere Koliken oder Verstopfung - verschrieben. Oft werden sie bei der Behandlung von Dysbiose empfohlen. Die Zusammensetzung enthält Milchsäure und Bifidobakterien.
  2. Hypoallergen Sie werden bei Babys mit starken allergischen Reaktionen angewendet. Kuhprotein ist selbst ein starkes Allergen, daher ist es schwierig, die Mischung aufzunehmen. In der Zusammensetzung dieses Produkts wird das Protein mit Hilfe spezieller Enzyme bereits teilweise verdaut.
  3. Laktosefrei Sie sind für diejenigen geeignet, die eine extreme Intoleranz gegenüber Kuhmilch haben, bei der auch hypoallergene Mischungen für Neugeborene nicht helfen. In diesem Produkt ersetzt Protein Soja.

N. Belova, Kinderarzt, Doktor der medizinischen Wissenschaften, Institut für Pädiatrie und Kinderchirurgie, Gesundheitsministerium der Russischen Föderation, Moskau

Mütter stellen oft die Frage - wie viel sollte ein Neugeborenes essen?

Bei gemischter Fütterung ist es relativ schwierig, diesen Anteil zu bestimmen, da nicht bekannt ist, wie viel Muttermilch das Baby erhalten hat. Weitere Antworten finden Sie hier.

Die fermentierte Milchformulierung für Neugeborene und andere aufgeführte medizinische Ernährungsformen sind etwas teurer als die von Standardanpassungen.

Spezialisierte Arzneimittelmischungen sollten nur nach Rücksprache mit einem Kinderarzt mit Indikationen in die Ernährung aufgenommen werden.

Nachdem der erforderliche Typ ausgewählt wurde, ist es erforderlich, jeden Vertreter auf dem Markt für Babynahrung gesondert kennen zu lernen. Alle Hersteller verwenden unterschiedliche Formeln für die Zusammensetzung. Inhaltsstoffe einer Marke dürfen nicht in einer anderen enthalten sein.

Mit voller künstlicher Fütterung ist es einfacher - bei allen Dosen mit Speisetische die neugeborene Mischung zu füttern.

Bei der Wahl der Milchformeln für Neugeborene können sich die Bewertungen je nach Marke unterscheiden. Sie müssen sich von medizinischen Empfehlungen und der Reaktion des Babys leiten lassen.

Betrachten Sie die Bewertung von Säuglingsanfangsnahrung, die von der Klinik des Institute of Nutrition der Russischen Akademie der medizinischen Wissenschaften für die populären Mischungen auf dem heimischen Markt zusammengestellt wurde.

Bewertung der Säuglingsnahrung: 10 beliebtesten Marken

Baby

Die Mischung für Neugeborene, die seit vielen Jahren ganz oben auf der Liste steht, ist auf mehr als eine Generation angewachsen.

Mütter bevorzugen es, da die Zusammensetzung Taurin, Jod, Omega-3- und -6-Fettsäuren sowie Molke enthält, die die Muttermilch mit Nährstoffen versorgt.

Ein zusätzlicher Vorteil ist der günstige Preis.

Zu den Nachteilen gehört das Vorhandensein von Palmöl und Sojalecithin in der Anzahl der Komponenten.

Nutrilon

Mix für Neugeborene, deren Hauptvorteil in einer einzigartigen Zusammensetzung liegt. Es ist für die Darmflora geeignet, was Koliken und Blähungen reduziert.

Auch Dillwasser hilft, Kolikprobleme zu vermeiden. Die Zutatenliste enthält einen Komplex von Mineralien und Vitaminen, die für die normale Entwicklung des Kindes erforderlich sind. Unter den Mängeln wurde das Vorhandensein von Palmöl und der hohe Preis des Produkts festgestellt.

Die Mischung für Neugeborene, hergestellt von der Schweizer Firma Nestle. Es ist sowohl für gesunde Kinder als auch für Allergiker in Form eines laktosefreien und hypoallergenen Produkts erhältlich.

Es enthält Bifidobakterien, Nukleotide, Taurin, Jod, Eisen, Vitamin C, Phosphor und andere nützliche Vitamine und Mineralien. Der Nachteil ist ähnlich wie bei den vorherigen Arten - das Vorhandensein von Palmöl.

Nicht gelöscht

Mit dieser Marke ist der Schweizer Hersteller auch auf dem Markt für Babynahrung erhältlich. Verfügbar für gesunde Kinder in 5 verschiedenen Altersgruppen.

Präbiotika stellen die Verdauung wieder her, und nur Laktose verleiht dem Produkt Süße. Unterscheidet sich zu einem erschwinglichen Preis. Zu den Mängeln - Magermilchpulver und Sojalecithin in der Zusammensetzung. Yoda im Produkt ist etwas weniger als in früheren Marken.

Was ist der Unterschied zwischen Probiotika und Präbiotika sowie eine Liste der besten Probiotika für den Darm aller Familienmitglieder, siehe die separate Übersicht.

Nutrilak

Ein weiteres inländisches Produkt. Die Zusammensetzung enthält 50 Nährstoffe, was zur normalen Entwicklung von Kindern beiträgt. Verfügbar für verschiedene Alterskategorien gesunder Babys sowie für Allergiker. Verbraucher kennzeichnen einen erschwinglichen Preis für die Waren.

Humana

Mix für Neugeborene vom deutschen Hersteller. Die Zusammensetzung enthält fetthaltige Omega-3- und -6-Säuren, die zur geistigen Entwicklung des Kindes beitragen. In der Zutatenliste sind keine Nukleotide enthalten. Saccharose, Farben und Aromen fehlen, obwohl sich dieses Produkt durch seinen guten Geschmack auszeichnet.

Der auffälligste Nachteil ist der hohe Preis. Nicht jeder Elternteil kann Human erwerben. Es ist so nah wie möglich an der Muttermilch, angereichert mit Vitaminen und Präbiotika.


Ein weiterer Vertreter des deutschen Herstellers. Die Zusammensetzung enthält alle notwendigen Zutaten, einschließlich Taurin, Pflanzenöle, Eisen und Laktobazillen. Zu den Nachteilen gehört das Vorhandensein von Kartoffelstärke mit niedrigem Jodgehalt.

Similac

Dies ist eine Mischung ohne Palmöl für Neugeborene. Dies ist wichtig für Eltern, die Gegner dieser Komponente sind.

Es wird durch Kokosnussöl ersetzt. Nukleotide und Präbiotika reduzieren Koliken und Fettsäuren - die Entwicklung des Gehirns.

Agusha

Ein beliebtes russisches Produkt. Neben Nukleotiden und Taurin ist es reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Die Nachteile sind niedriger Jodgehalt sowie übermäßige Süße, die Kinder dagegen mögen.

Friso

Dies ist eine weitere Antwort auf die Frage: Welche Mischung sollte man für ein Neugeborenes mit Mischfütterung wählen? Es enthält etwas weniger Eisen, Kalzium und Kalium als bei früheren Marken, aber wenn man es mit Muttermilch füttert, reicht das durchaus.