Aqua Yoga - Doppelte Anmut

Uralte indische Praxis, Yoga, kombiniert mit der Energie des Wassers und eine neue harmonische Kombination. Der erste Propagandist des Yoga im Wasser war Agra Yogi Harish Chaturvedi. Die Eigenschaften des Wassers und die heilende Wirkung von Yoga sind für jeden von großem Nutzen. Aqua Yoga für Schwangere hat einen besonderen Effekt.


Aqua Yoga und Stress


Yoga soll Erleuchtung erlangen und Selbsterkenntnis üben. Mit Wasser können Sie diesen Effekt verstärken, die mentale Stärke stärken. Aqua Yoga-Kurse vermitteln Harmonie, Entspannung, ruhige Gedanken und Gefühle und geben Ihnen die Möglichkeit, Ihren Geist und Ihren Körper zu hören.


Aqua Yoga und unser Körper


Yoga-Asanas im Wasser wirken sich positiv auf unseren Körper aus. Hier sind nur die wichtigsten.

  • Gelenke, Wirbelsäule erhalten die notwendige Mobilität. Der Zustand von Patienten mit Arthritis verbessert sich.
  • Atrophiertes Muskelgewebe wurde entfernt. Stretching gibt den Muskeln ein Gefühl der Entspannung.
  • Der Körper wird im Wasser flexibler.
  • Das Atmen beginnt sich effektiv mit Bewegung zu verbinden. Erhöht das Lungenvolumen.
  • Das Herz-Kreislaufsystem wird gestärkt.
  • Die Arbeit aller Systeme und Organe des Körpers wird besser.
  • Aqua Yoga hilft, Übergewicht zu reduzieren.
  • Atherosklerose verbessert sich.
  • Es gibt eine schnelle Genesung von Verletzungen und Krankheiten.

Alle diese Konsequenzen des Aqua-Yoga werden ohne allzu anstrengende Überarbeitung erreicht, die für eine solide Praxis charakteristisch ist. Im Wasser werden alle Yoga-Posen viel einfacher als an Land gegeben.


Aqua Yoga für Schwangere


Wir alle wissen, dass es für Schwangere Yoga und für Schwangere Aqua-Aerobic gibt. Aqua Yoga für Schwangere ist eine besondere Richtung. Es wurde von FB entwickelt Friedman Zusätzlich zu den allgemeinen positiven Einflüssen ermöglicht dieses Yoga der werdenden Mutter, sich einer speziellen Reihe von Übungen zur Vorbereitung auf die Geburt und einer erfolgreichen Genesungsphase nach der Geburt zu unterziehen.


Eine Frau im Aqua Yoga lernt, Ihrem Körper die Freiheit zu geben (was bei der Geburt nützlich ist) und bringt ihn in einen Tonus (dies ist nach der Geburt nützlich). Ohne die Schwerkraft, ohne übermäßigen Stress werden die Muskeln und Gelenke des Körpers effektiv durchgearbeitet. Besonders betroffen sind die Beckenbodenmuskeln, der Bauch und die Hüftgelenke. Verbessert deutlich die Elastizität der Muskeln. Lindert die Rückenmuskulatur. Die Körpertemperatur steigt nicht an. Es gibt keinen signifikanten Anstieg des Blutdrucks und der Pulsfrequenz. Es besteht keine Gefahr von Stürzen oder Verletzungen durch plötzliche Bewegungen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Aqua Yoga eine Gruppenübung ist. Zukünftige Mütter können sich zu gemeinsamen Themen austauschen und erhalten zusätzlich positive Emotionen. Der Ausbilder überwacht nicht nur Bewegung und Wohlbefinden, sondern gibt immer Antworten auf alle Fragen.


Aqua Yoga nach der Geburt


Aqua Yoga wird nach der Geburt hilfreich sein. Solche Übungen helfen dabei, die Elastizität der Haut wiederherzustellen und die Muskeln des Beckenbodens und des Bauchraums zu straffen. Yoga im Wasser kann auch eine gute Hilfe sein, um die Beweglichkeit der Wirbelsäule und die Schlankheit des Körpers wiederherzustellen.

Aqua Yoga ist nicht nur unglaubliche innere Empfindungen, sondern auch ein nach außen wahrnehmbarer Körper, der sich mit Gesundheit, Energie und Schönheit füllt. Erfolgreiche Wasseraktivitäten!

Yoga für schwangere Frauen im Pool

Wasser ist die natürliche Umgebung für jeden Menschen. Daher ist die Durchführung von Yoga-Kursen im Pool nicht nur angenehm, sondern auch sehr nützlich. Wir bieten an zu verstehen, warum dies für wen nützlich ist und in welchen Aspekten.

Wasser hat unterstützende und therapeutische Eigenschaften. Es erleichtert die Durchführung vieler Übungen (z. B. Dehnen), entfernt unangenehme Empfindungen während des Trainings und ermöglicht gleichzeitig ein erstaunliches Ergebnis.

Indikationen und Kontraindikationen

Aqua Yoga für Schwangere wird allen interessierten Frauen gezeigt, die keine strengen medizinischen Kontraindikationen für den Poolbesuch haben. Insbesondere schwere Hautläsionen, katarrhalische Erkrankungen in der aktiven Phase oder chronische Beschwerden der Nieren, der Blase oder der Lunge.

Bevor Sie am Unterricht teilnehmen, müssen Sie den behandelnden Arzt aufsuchen, um die Anzahl und Dauer der Fahrten zum Pool zu vereinbaren. Dies gilt auch für die Frauen, die sich nicht über gesundheitliche Probleme beschweren. Während der Schwangerschaft kann sogar ein elementarer ARVI gefährlich sein.

Was ist die Verwendung?

Yoga für schwangere Frauen im Pool ist eine sehr sanfte Art, alle wichtigen Systeme zu unterstützen. Solche Klassen ermöglichen es Ihnen:

  • Ermöglichen Sie körperliche Aktivität ohne das Risiko, die Muskeln zu brechen.
  • schlank bleiben und Gewicht verlieren;
  • Beckenknochen für die Geburt vorbereiten;
  • die Bauchmuskeln stärken und nach der Geburt schnell zur Normalität zurückkehren;
  • die Wirbelsäule flexibler machen, frei von Salzen.
  • das nutzbare Volumen der Lunge erweitern;
  • lernen, Muskeln zu entspannen und Angstzustände zu lösen;
  • ein Team von Gleichgesinnten erwerben und Unterstützung erhalten;

Es wird angenommen, dass Aqua-Yoga-Kurse für schwangere Frauen darin unterrichtet werden, die Bedürfnisse ihres Körpers zu verstehen und das sich entwickelnde Kind zu „hören“. Eine solche Mutter wird niemals etwas tun, das dem Baby nicht entspricht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Vorteile von Yoga im Wasser wie folgt bezeichnet werden können: die therapeutische Wirkung in Kombination mit Entspannung, die der inneren Welt Harmonie verleiht. So können Sie das Äußere mit Freude wahrnehmen.

Wie sind die Klassen?

Yoga-Kurse für Schwangere finden in Schwimmbädern mit bis zu 32-35 Grad warmem Wasser statt, da eine Frau nicht Gefahr läuft, zu vergeben. Die Anzahl der Personen in einer Gruppe hängt von der Größe des Pools und den Wünschen des Anführers ab, in der Regel jedoch nicht mehr als 10.

Die Reihenfolge der Ausführung der Bewegungen zeigt den Ausbilder, der auf dem "Land" steht. Schwangere Frauen sind Brüste im Wasser und wiederholen die Übung. Da Übergewicht und andere (reale oder imaginäre) Probleme unter Wasser nicht wahrnehmbar sind, kann sich eine Frau auf ihre Gefühle konzentrieren.

Übungsvideos

Für die Gesundheit Ihres Körpers und Ihrer Seele!

Morgenübung zum einfachen Aufwachen

Aufladung für Schlankheit

Fitness-Workouts für Männer online

Im Film „Fitness für Männer von A bis Z“ werden eine Reihe von Übungen zum Selbststudium vorgestellt.

Katie Smith - eine Reihe von Übungen zur Fettverbrennung

Ich biete Ihnen ein weiteres Training von der wunderbaren Kathy Smith an - funktionelles Training und Fettverbrennung.

Training für Mädchen an allen Muskelgruppen

Wenn Sie gerade erst anfangen, Fitness zu betreiben, wählen Sie Übungen ohne zusätzliches Gewicht.

Karate Shotokan: 26 Kata Shotokan Hirokazu Kanazawa

Alle 26 Karate-Shotokan zeigen den berühmten japanischen Meister - Hirokazu Kanazawa - 10 Dan.

Karate Fudokan: Karate-Seminare Fudokan Ilya Yorg

Meister der Kampfkünste aus Serbien, Besitzer von 10 Dan, Schöpfer des Karate-Fudokan.

Wie Sie Stress schnell mit dem Atmen lösen können

3 Atemtechniken für die Gesundheit

Yoga zum Spaß

Minutenruhe

Im Video - eine sehr effektive Reihe von Übungen für Frauen, die bei regelmäßiger Ausführung dazu beitragen, die Presse aufzupumpen und überschüssiges Fett am Bauch und an den Seiten zu beseitigen.

Sehen Sie sich das Video an, um eine neue Reihe von Übungen zum Abnehmen zu sehen, die für Frauen über 40 durchgeführt werden können.

Welche Übungen können (und sollten) während der Menstruation durchgeführt werden? Kritische Tage für jede Frau sind unangenehme und schmerzhafte Empfindungen, Muskelverspannungen und Stimmungsverschlechterungen.

Drei pädagogische Spielzeuge für Kleinkinder, die in das Entwicklungsbuch aufgenommen werden können, werden in Handarbeit hergestellt: eine Krippe für Tiere, ein Haus mit Helden eines Fingertheaters und ein See.

Zwei identische Entwicklungstabletts für zwei Brüder (Themenspur), die auf eine große Weise miteinander verbunden werden können.

Vor nicht allzu langer Zeit tauchte Yoga im postsowjetischen Raum auf, aber es hat bereits immense Popularität und viele Anhänger gefunden.

Die erste Übung: Sie müssen vor einem Objekt stehen, das sich so weit von uns entfernt befindet, dass Sie es ohne Brille, ohne Linsen sehen können.

Kann man sich bei Facebook engagieren, wenn das Gesicht ein Gefäßgitter (Couperose) hat?

Dies ist wirklich eine sehr gute Übung für die Beine und das Gesäß und fördert einen effektiven Gewichtsverlust in den Oberschenkeln.

Ich denke, jeder von euch träumt von einem flachen Bauch und in dieser Übung werden wir Fett vom Bauch loswerden.

Die Übung „Tabata“ ist eine Fettverbrennungsübung mit hoher Intensität.

Bei der Ausübung von Kampfsportarten ist es äußerst wichtig, die Bänder und Muskeln des Athleten auf nachfolgende körperliche Anstrengungen vorzubereiten.

Übungen zur Gewichtsreduktion: Training der Bauch- und Seitenmuskulatur Die ursprüngliche Position - auf den Fersen sitzend.

Antworten auf Fragen zur Anzahl der Facebooking-Übungen, zum Trainingstempo und zur Häufigkeit dieser Übungen.

Sag mir ehrlich, bist du stirnrunzelnd? Viele Leute lieben es, die Stirn zu runzeln.

Tricks blauer Gürtel

Technik Lotus: Östliche Technik zur Wiederherstellung der Sicht.

Die Dhanurasan-Übung („Bogenhaltung“ im Sanskrit) ist aus dem Yoga-Unterricht zum modernen Sport geworden: Sie entwickelt die Flexibilität der Wirbelsäule perfekt und stärkt die Organe im Bauchraum.

Vor den Feiertagen bleibt nicht viel Zeit, aber die schlanke Figur bleibt ein Traum? Abnehmen in 30 Tagen mit Gillian Michaels!

Da sie ein kleines Buch für ein kleines Mädchen entwickelt, ist sie erst ein Jahr alt, daher wurde das kleine Buch mit diesem Gedanken und natürlich mit einer Erweiterung für das Wachstum erstellt.

Was macht es möglich, Ihre Sicht zusätzlich zu Gymnastik, Massage, Autotraining und Yoga zu verbessern? Sie müssen Ihre Augen mit Vitaminen füttern.

70 Prozent der Menschen, die anfangen, im Fitnessstudio oder zu Hause zu trainieren, möchten ihren verhassten Magen loswerden.

Aqua Yoga

Aqua Yoga
Aqua Yoga ist eine einzigartige Serie von Übungen, die von Françoise Barbira Friedman in langjähriger Forschung und Praxis entwickelt wurden. Aqua Yoga kombiniert die therapeutischen und unterstützenden Eigenschaften von Wasser mit Energie und Harmonie, die Yoga bietet.

Aqua Yoga ist ein natürlicher Weg zu guter körperlicher Verfassung und Gesundheit sowie zu ihrer Erhaltung für viele Jahre; eine sanfte und leicht zugängliche Art, Bewegung und Atmung zu genießen, wobei die unterstützende Funktion von Wasser verwendet wird Viele der Aqua-Yoga-Übungen stammen aus dem traditionellen Yoga und sind an die Bedingungen im Wasser angepasst.

Schwimmen ist bekannt dafür, das Immunsystem zu stärken und kann dazu beitragen, viele gesundheitliche Probleme zu beseitigen. Schwimmen verbessert nicht nur die Blutzirkulation und Atmung, sondern fördert auch die Beweglichkeit in Muskeln und Gelenken, stärkt die Muskeln und stärkt sie.

Aqua Yoga verwendet leichte Bewegung in Kombination mit Atmung und Entspannung, während Wasser dem Muskeltraining Widerstand entgegensetzt. Der Körper fühlt sich im Wasser fast schwerelos an, so dass in Fällen, in denen der Unterricht an Land unmöglich ist, im Wasser Sie mit wenig oder ohne Stress trainieren können. Aqua Yoga ist die perfekte Kombination der Vorteile von Yoga und Schwimmen.

Um mit dem Üben von Aqua Yoga zu beginnen, sind keine Vorkenntnisse in der Ausübung des klassischen Yoga erforderlich. Aqua Yoga kann sowohl von erfahrenen als auch von schwimmenden Schwimmern praktiziert werden. Um Aqua Yoga zu unterrichten, benötigen Sie jedoch eine professionelle Schwimmqualifikation.

Wasser als ideales Umfeld für schwangere und neugeborene Frauen hat therapeutische und unterstützende Eigenschaften. Sie können verschiedene Übungen zum Dehnen und Atmen machen, die an Land während der Schwangerschaft und unmittelbar nach der Geburt schwieriger sind.

Yoga ist eine jahrhundertealte Praxis, die Seele und Körper harmonisiert, den Atem anregt, die Atmung anregt und tiefe Entspannung fördert. Die therapeutische und unterstützende Wirkung von Wasser in Kombination mit den harmonisierenden Eigenschaften des Yoga ist die optimale Basis für das Training einer schwangeren Frau und ihres ungeborenen Babys.

Die Anpassung der Yoga-Bewegungen im Wasser macht die Übungen für schwangere Frauen angenehm, auch wenn sie nicht schwimmen können. Bewegung ist besonders nützlich für Frauen mit Rückenschmerzen, Beckenbeschwerden und Gewichtsverlust. Gleichzeitig profitieren erfahrene Schwimmer vom innovativen Schwimmen im Yoga-Stil, das die körperliche Fitness verbessert und für eine kurze Trainingszeit das richtige Atmen und Entspannen lehrt. Das vorgeburtliche Aqua Yoga eignet sich auch ideal für die Vorbereitung auf die aquatische Geburt, da dieses Programm spezielle Übungen für Kämpfe im Geburtsbecken umfasst.

Vorgeburtliches Aqua Yoga
Wasser ist eine ideale Umgebung für schwangere Frauen. Seine therapeutischen und unterstützenden Eigenschaften ermöglichen es Ihnen, verschiedene Dehnungs- und Atemübungen durchzuführen, die an Land während der Schwangerschaft schwieriger sind. Yoga ist eine jahrhundertealte Praxis, die Seele und Körper harmonisiert, den Atem anregt, die Atmung anregt und tiefe Entspannung fördert. Zusammen bilden sie die optimale Basis für das regelmäßige Training einer schwangeren Frau und ihres Babys sowie für die Vorbereitung auf die Geburt.

Aufgaben des vorgeburtlichen Aqua Yoga:
Genießen Sie es, in einem schwerelosen Raum zu bleiben.
Öffne das Becken.
Die Wirbelsäule und die Bauchmuskulatur trainieren und stärken;
Lernen Sie, die Beckenbodenmuskeln so zu kontrollieren, dass Sie sie während der Geburt entspannen können.
Atemkapazität erhöhen;
Es ist besser sich zu entspannen und mit Ängsten und Angstzuständen umzugehen.
Stimmen Sie ab, um mit Ihrem wachsenden Kind zu kommunizieren.

Aqua Yoga ist eine großartige Möglichkeit, Körper und Geist auf die Geburt eines Kindes vorzubereiten und dabei zu helfen, sich während der Schwangerschaft häufiger zu entspannen. Tiefere und offenere Atmung ist extrem wichtig für die Ruhe und das Selbstbewusstsein.

Atmung und Entspannung im Wasser sind wirksame Instrumente, um mit den Auswirkungen negativer Schwangerschaftserlebnisse in der Vergangenheit umzugehen. Sie erzeugen neue positive Empfindungen, die der Körper bei der Geburt effektiv nutzen kann und die auch auf das Kind übertragen werden.

Wenn der Uterus im dritten Schwangerschaftsdrittel härter wird und das Gewicht auf die Bänder des Beckenbereichs drückt, neigt der Lendenbogen der Wirbelsäule dazu, sich mehr zu krümmen. Um dies zu verhindern, versucht der Körper, ein Gleichgewicht zu finden - die Brustbeugung kann zu stark ausgeprägt werden, was zu einem watschelnden Gang gegen Ende der Schwangerschaft führen kann.

Aqua-Yoga-Übungen konzentrieren sich auf die Dehnung des unteren Rückens und das Training der Muskeln des Beckentages und der Beine, was in Kombination dazu beiträgt, das Becken schrittweise an die verschiedenen Stadien der Schwangerschaft anzupassen.

Die Ausbreitungsbewegungen der Hüften helfen, die Hüften zu öffnen und die Wirbelsäule zu dehnen, die Kniegelenke und Knöchel zu stärken. Diese vielseitigen Übungen sind im Wasser leichter wahrzunehmen und können in allen Stadien der Schwangerschaft durchgeführt werden, um Rückenschmerzen effektiv zu bewältigen. Sie helfen der werdenden Mutter, einen Rhythmus in Bewegung zu finden, um sich auf generische Aktivitäten vorzubereiten.

Entspanntes Schwimmen auf der Wasseroberfläche ist eine sehr effektive Form der Entspannung. Entspannung wirkt auf Körper, Geist und Emotionen. Entspannung über Wasser ist eine sichere und effektive Methode, um zu lernen, wie Sie sich während der Schwangerschaft schnell entspannen können, selbst wenn Sie sich vorher nicht grundsätzlich mit Entspannung befassen mussten. Dies kann auch eine Zeit besonderer Nähe der zukünftigen Mutter zu ihrem Kind sein. In diesem Zustand können sie ohne äußere Stimulation oder aktive mentale Aktivität, die den Geist mit Alltagsereignissen beschäftigt, miteinander kommunizieren. Entspannung ermöglicht den Eintritt in einen tieferen Zustand, in dem alle Sorgen und Ängste zurücktreten. Das Gefühl eines Babys, das in einer Mutter aufwächst, kann „hier und jetzt“ erfahren werden. Diese Erfahrung kann zur Bildung einer frühen Bindung zwischen Mutter und Kind unmittelbar nach der Geburt beitragen.

Postnatales Aqua Yoga
Postnatales Aqua-Yoga als logische Fortsetzung des Praktizierens von vorgeburtlichem Aqua-Yoga hilft dem Körper, sich nach der Geburt zu „schließen“, die Wirbelsäule aufzurichten und die Muskeln des Beckens und des unteren Rückens zu straffen und zu stärken. Wasser wirkt therapeutisch auf das Perineum und ist ein ideales Medium zur Muskelaufbau der Beckenbodenmuskulatur. Auch das Atmen bleibt ein fester Bestandteil des Aqua Yoga.

Eine einfache "Rückkehr zur Normalität" ist nicht das Ziel dieses Programms. Vielmehr handelt es sich um ein neues Ziel der Mutter - neue Kraft und Ausdauer zu gewinnen, die nicht nur nach der Schwangerschaft nicht verloren gehen, sondern im Gegenteil nur durch den transformierenden Effekt der Geburt und das für neue Mütter charakteristische Gefühl der Vollendung bereichert werden.

Die Aufgaben des postnatalen Aqua Yoga:
Begradigen Sie die Wirbelsäule und stärken Sie die Rückenmuskulatur.
Die Bauchmuskeln anziehen und stärken;
Um den Tonus der Muskeln des Beckenbodens wiederherzustellen;
Erregen Sie ohne Überspannung mit Bewegung und Entspannung;
Es ist sicher, Ihre Figur aufzuräumen.
Bereiten Sie sich auf das Schwimmen mit Ihrem Kind vor.

Nach der Schwangerschaft müssen Sie die Wirbelsäule begradigen. Wenn Sie im Wasser stehen und die Hände hochheben, können Sie den unteren Teil des Körpers maximieren. Aqua Yoga wendet tiefe Atemtechniken in entspannten Übungen an, die im Wasser einfacher und sicherer sind als an Land. Drehen und Drehen im Stehen helfen, die Taillenform wieder herzustellen. Wie in allen Yoga-Haltungen ist es das Atmen, das das Drehen effektiv macht. Die Kombination aus Drehungen und Drehungen hilft, die Hüften nach der Schwangerschaft elastisch und elastisch zu halten, und beugt Rückenschmerzen nach der Geburt vor.

Unabhängig von der Art der Geburt ist das Kriechen die effektivste Art des Schwimmens zum Dehnen der Wirbelsäule und zum Training der Bauchmuskeln. Das Krol in Kombination mit einer speziellen Atemtechnik und langsamen Bewegungen, die in Aqua-Yoga-Kursen praktiziert werden, ist auch für diejenigen geeignet, die einen Kaiserschnitt hatten. Dieser Stil hilft Müttern, eine spezielle Atemtechnik anzuwenden, die sie gelernt haben, wenn sie während der Schwangerschaft Aqua Yoga machen.

Beim postnatalen Aqua-Yoga wird spezielles Drehen und Dehnen bereitgestellt, und die tiefe Atmung hilft bei der Heilung der Narbe für diejenigen, die einen Kaiserschnitt erlebt haben.

Das Krabbeln auf dem Rücken ist vielleicht die beste Art des Schwimmens in der postnatalen Zeit, da es direkt die Bauchmuskeln, die Oberschenkel und das Gesäß betrifft. Für diejenigen, die unsicher schwimmen, können Sie diesen Stil mit Hilfe von Stützen effektiv üben.

Aqua Yoga für die Gesundheit
Aqua Yoga ist eine sanfte, aber effektive Trainingsform mit den unterstützenden Eigenschaften von Wasser, Dehnungsstreifen im Wasser und Entspannung. Für alle, die die Vorteile des traditionellen Yoga aufgrund von Verletzungen oder Beschwerden bei bestimmten Posen nicht genießen können, erweitert Aqua Yoga die Palette der Übungen und verbessert möglicherweise sogar ihren Zustand bei chronischen Krankheiten. In relativ kurzen Sitzungen im Wasser können Sie eine beträchtliche Menge an Bewegung ausführen, sodass selbst ein kleines 30-minütiges Training den Körper erfrischt und ihn mit Energie auflädt.

Aqua Yoga kombiniert langsame Übungen mit Atemübungen und Entspannung. Gleichzeitig widersteht Wasser, was zu einem effektiven Muskeltraining beiträgt. Im Wasser fühlt sich der Körper praktisch schwerelos an, so dass Übungen, die an Land und im Wasser schwierig sind, ohne übermäßigen Stress ausgeführt werden. Aqua Yoga ist die perfekte Mischung aus den Vorteilen von Yoga und Schwimmen.

Darüber hinaus ist Aqua Yoga eine wirksame Ergänzung der Physiotherapie nach Operationen, Frakturen oder Unfällen. Mikrobewegungen im Wasser stärken geschwächte Muskeln oder Sehnen.

Aqua Yoga für Schwangere

Über das Buch "Aqua Yoga für Schwangere"

„Yoga beruhigt den Geist und passt sich der Freude an Gelassenheit an, die ein wachsendes Baby so sehr braucht. Yoga richtet die zukünftige Mutter für eine gute Geburt ein... "Ekaterina Shlyakhova Aqua-Yoga. Was könnte einfacher sein "Aqua" - "Wasser" plus Yoga. Es stellt sich heraus "Aqua Yoga" oder "Yoga im Wasser". Aqua Yoga in der Birthlight-Tradition, bei der die medizinische Anthropologin der Universität Cambridge, Françoise Friedman, Yoga im Wasser ist. Die Dinge sind jedoch nicht so offensichtlich. Schließlich sind Land und Wasser zwei grundlegend unterschiedliche Umgebungen. Nachdem wir die Praxis des klassischen Yoga in seiner reinen Form auf das Wasser übertragen haben, werden wir Yoga nur äußerlich nachahmen, wohingegen Yoga tiefe innere Arbeit beinhaltet. Um es in Wasser zu üben, ist es daher notwendig, einerseits die Grundprinzipien des Yoga und andererseits die Essenz der Wasserumgebung gut zu verstehen. All diese Fragen beschäftigten jahrelang Francoise Friedman. Dieses Buch wurde zu einem Aspekt seiner Tätigkeit, der uns in eine äußerst interessante und zutiefst praktische Arbeit mit Körper und Geist in einer einfachen, verständlichen Sprache eintaucht.

Auf unserer Website können Sie das Buch "Aqua Yoga für Schwangere" von Françoise Friedman kostenlos und ohne Registrierung in den Formaten fb2, rtf, epub, pdf, txt herunterladen, ein Buch online lesen oder ein Buch im Online-Shop kaufen.

Yoga im Wasser

Yoga und Wasser ergänzen sich perfekt. Wasser entspannt und gibt uns Ruhe und Spontanität. Yoga gibt uns Vitalität und Selbstvertrauen.

Yoga im Wasser zu praktizieren ist der Trend vieler europäischer Fitnessclubs, und viele Menschen glauben, dass Aqua Yoga oder Yoga im Wasser Wasseraerobic ist, aber in Wirklichkeit ist dies überhaupt nicht der Fall. Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie dieses Video ansehen.

Eine solche Art, Yoga zu praktizieren, wurde von Francoise Friedman (Fransuaza Barbira Fridman) vorgeschlagen, einem medizinischen Anthropologen, Forscher und Dozent in der Abteilung für Sozialanthropologie an der Universität von Cambridge.

Mit der Erfahrung eines Schwimmlehrers entwickelte Françoise die Techniken des Frühschwimmens (Aquatics) und des Aqua Yoga (Aqua Yoga).

Aqua Yoga ist eine Reihe von sanften Übungen, die die gleichen Funktionen wie an Land ausführen, aber die Gelenke so gut wie nicht belasten und somit sicherer sind. Yogaübungen im Wasser sehen nicht wie an Land aus. Ihre Aufgabe ist es nicht, die Form der Asana zu erhalten, sondern ihre Funktion zu erfüllen - die Muskeln zu dehnen und zu stärken, die inneren Organe zu massieren und Atemübungen zu machen. Für die gleichzeitige Arbeit mit Körper und Atmung wurden im Aqua Yoga dynamische Asanas verwendet.

„Schwimmen ist Bewegung in einem Strom, dem Sie sich natürlich und natürlich ergeben. Alles, was Sie brauchen, ist, Wasser als Element zu fühlen, einen lebenden Organismus, mit dem Sie eins sind, und sein Atem, die Erregung, wird auf Sie übertragen. Bereit zu fließen und sich zu entspannen ist nicht einfach, es wird durch Spannungen in Körper und Geist behindert. Wasser hilft loszulassen und zu fühlen, dass unser Körper aus der gleichen Substanz besteht. “

Was bedeutet es, einen Delphin zu fangen?

Dieser Zustand tritt auf, wenn Sie sich vollständig loslassen, nichts sehen und nicht hören können - nur der Rhythmus der Wellenatmung.

Beobachten Sie einen professionellen Schwimmer, während er sich elegant in den aerodynamischen Wasserstrom gleitet. Das Wasser ist mobil - nur der Rhythmus bleibt stabil. Effektives Schwimmen ist vor allem Koordination. Sie müssen in der Lage sein, die Zeit jeder Bewegung so zu berechnen, dass sie die anderen Elemente des Strichs ergänzt und sie nicht stört. Wir müssen uns bemühen, unsere Schwachpunkte zu verbessern und die Starken gewinnbringend einzusetzen.

All dies verfolgt ein Ziel: sich mit geringster Anstrengung im Wasser bewegen, dabei die höchstmögliche Geschwindigkeit beibehalten und die größte Entfernung überwinden.

  • Yoga ist die beste Kombination mit Schwimmen - es ist eine Grundausbildung für Schwimmer an Land.

Wenn Sie nicht gut genug schwimmen, können Sie mit einfachen Übungen und Tipps den Wasserraum beherrschen und das Schwimmen allmählich in Meditation verwandeln. Ab der ersten Aufgabe werden die Schritte Schritt für Schritt erarbeitet, von einfach bis komplex. Sobald die erste Aktion gelernt ist, wird das nächste Element hinzugefügt. Am Ende kommen alle zusammen. Dann können Sie sie im Zusammenhang mit einem Buchweizen fühlen und verstehen.

Balance

Konzentrieren Sie sich darauf, Ihren Kopf zu entspannen.

Ihre Aufgabe: Lernen Sie, wie Sie Ihr Gewicht bewegen, um eine geneigte Körperposition auf dem Wasser zu erreichen, und verstehen Sie, wie wichtig die richtige Spannung der Bauchmuskeln und ihre Stabilität sind.

  • Atmen Sie tief ein.
  • Legen Sie sich mit dem Gesicht nach unten und den Armen an den Seiten auf den Kopf.
  • Machen Sie keine Bewegung nach vorne.
  • Denken Sie an die Position Ihres Körpers.
  • Bei den meisten Menschen beginnen die Beine herunterzufallen und der Körper bewegt sich in eine vertikale Position.
  • Um dies zu vermeiden, senken Sie Ihr Kinn und richten Sie Ihre Augen auf den Boden des Beckens. Gleichzeitig werden die Beine leicht angehoben.
  • Konzentrieren Sie sich jetzt auf Ihren Rücken.
  • Stellen Sie durch Anziehen der Bauchmuskulatur (Zentrum des Schambein-Coccygeal) und durch Ziehen des Nabels (durch Ausführen von uddiyana bandhu) sicher, dass er so flach wie möglich in Position kommt.

Die Fähigkeit, durch die Arbeit der Presse das Gleichgewicht zu halten und aufrechtzuerhalten, ist die wichtigste Fähigkeit, die für alle Arten von Schwimmen erforderlich ist.

  • Halten Sie den Bauch in einer stabilen Position, strecken Sie sich nach vorne und stützen Sie sich auf die Brust.
  • Infolgedessen steigen die Hüften und Beine näher an die Wasseroberfläche.
  • Diese schräge Körperposition ist korrekt und mit ihrer Hilfe können Sie jede Technik beherrschen.
  • Stellen Sie sich auf, nehmen Sie 5-10 Atemzüge in das Wasser und legen Sie sich wieder mit dem Gesicht nach unten im Wasser nieder, strecken Sie die Arme mit einem Pfeil über den Kopf.
  • Schauen Sie auf den Boden des Beckens, strecken Sie den Rücken und erreichen Sie Körperstabilität mit Ihren Bauchmuskeln.
  • Bewegen Sie Ihr Gewicht nach vorne und spüren Sie, wie Ihr Körper geneigt ist (mit gesenktem Kopf).

Machen Sie die Übungen so lange, bis Sie müde werden.

Hinweis:

Es kommt vor, dass die Beine immer noch herunterfallen. Möglicherweise sind sie zu muskulös und es gibt nicht genug Fett. Wenn Sie jedoch weiterhin auf Kosten der Presse lernen, den Körper in einer geneigten Position zu halten, den Kopf nach unten gerichtet, wird alles funktionieren.
Als Ergebnis dieses Trainings entspannt sich Ihr Körper und Sie werden sich erfrischt und gestärkt fühlen.

Atemtechnik

Experten sind überzeugt, dass der Schwimmrhythmus vom natürlichen Rhythmus des menschlichen Atmens bestimmt werden sollte. Eine solche Theorie macht den Prozess des Atmens zu einem Schlüsselpunkt, der die effektivsten Schwimmtaktiken bestimmt. Ob Sie 50 Meter oder 1500 Meter schwimmen, die Atemtechnik ist der entscheidende Faktor für die Bewegung im Wasser.

Wenn Sie mit Freestyle-Schwimmen noch nicht vertraut sind, sollten Sie sich mehr Zeit nehmen, um Atemtechniken zu erlernen.

Ein professioneller Trainer bringt Ihnen 2-3 Wochen das Atmen in Wasser, unter Wasser und über Wasser bei. Wenn Sie die Atemtechnik einmal verstanden haben, können Sie den individuellen Zeitpunkt des Einatmens und Ausatmens berechnen, um einen idealen schnellen Vorschub zu erzielen, der das Bremsen im Wasser verhindert. Sie werden in der Lage sein, mehr Energie zu sammeln, die Luft zu drücken und gleichzeitig Anstrengungen zu unternehmen.

  • Während der Reise müssen Sie durch die Nase in das Wasser ausatmen, durch den Mund über dem Wasser einatmen.
  • Bei Übungen im Wasser müssen Sie den Atem anhalten.

Der einfachste Weg, um unter Wasser den Atem anzuhalten:

  • stelle dir vor, dass dein Kopf mit Luft gefüllt ist
  • Atme durch den Mund über dem Wasser ein
  • eintauchen
  • Halten Sie den Atem so lange wie möglich an
  • konzentrieren sie sich auf das dritte auge
  • Atmen Sie durch die Nase unter Wasser aus
  • auftauchen
  • für eine Weile ausruhen
  • Versuchen Sie jedes Mal länger im Wasser zu bleiben, mit der Zeit fühlen Sie sich sicherer und ruhiger
  • Übung kann 5-7 Minuten dauern.
  • Verwenden Sie diesen Atemzug zusammen mit der vorherigen Übung.

Diese Technik hilft, so wachsam und bewusst wie möglich zu bleiben.

  • hilft beim Abnehmen
  • stärkt die Muskeln des ganzen Körpers
  • Belastet nicht die Wirbelsäule und Gelenke.
  • Das richtige und gleichmäßige Atmen während des Yoga im Wasser verbessert die Arbeit aller inneren Organe und Systeme
  • Wasserkontakt beinhaltet die natürlichen Entspannungsmechanismen des Körpers.
  • im Wasser kommt die Entspannung von alleine (10 Minuten in Shavasana im Wasser ist in Bezug auf die gleiche Zeit wie Savasana an Land unvergleichlich)
  • lindert Stress
  • verbessert die Verdauung
  • stellt den Schlaf wieder her

Der Unterricht ist besonders gut für schwangere Frauen und für junge Mütter.

Aerobic und Yoga im Wasser für schwangere Frauen

Schwangere erfahren oft Ermüdung und Schwäche im Körper. Der Fetus wächst - das Körpergewicht nimmt zu, die Belastung der Muskeln und des Bewegungsapparates steigt, insbesondere im unteren Rückenbereich, im Becken und in den Beinen. Gynäkologen in einer solchen Situation sollten den Körper durch moderate körperliche Anstrengung stärken. Wir erzählen, warum werdende Mütter nützlich sind, um sich mit Wasser zu beschäftigen, und wie man sich mit diesem Problem befassen soll.

Was ist Wasseraerobic?

Aqua-Aerobic - rhythmische Gymnastik im Pool zur Musik - eine sichere Alternative zur aktiven Fitness an Land, die bei Übergewicht und Schwäche des Körpers hilft. Für schwangere Frauen werden einfache und nicht zu intensive Übungen ausgewählt - ohne ruckartige Bewegungen und Bewegungen. Sie pumpen Muskeln, sättigen das Blut mit Sauerstoff und werden vom Körper leichter wahrgenommen.

Bei Aqua-Aerobic bewegen Sie sich viel und bewegen Sie sich aktiv - machen Sie Übungen mit Inventar, schwimmen, hocken, drücken Sie die Presse, strecken Sie sich. Die Klassen bestehen aus mehreren Teilen, die Reihenfolge und der Inhalt hängen vom Programm des Ausbilders ab. Das Szenario sieht jedoch ungefähr wie folgt aus:

  • Aufwärmen Aufwärmen von Muskeln und Gelenken - Drehung des Kopfes, des Beckens und der Arme, Biegung und Durchbiegung.
  • Übungen zum Atmen. Rhythmische Inhalationen und Ausatmungen, Tauchen mit Luftrückhaltung.
  • Dehnen und Kräftigen der Muskeln. Halbgymnastik, Kniebeugen, Sprünge, Aufstiege und Schwünge, Nachahmung des Skilaufens, Übungen mit aufblasbaren Stützen.
  • Entspannung Kleine schwimmt von der Seite zur Seite an Rücken und Bauch. Mit aufblasbaren Kissen auf dem Wasser liegen.

In jeder Phase gilt das Prinzip von klein bis groß. Der Trainer kontrolliert den Gesundheitszustand schwangerer Frauen und ändert die Belastung sorgfältig.

Manchmal können ungewöhnliche Empfindungen innerhalb weniger Minuten auftreten. Aber es sollte definitiv keine Schmerzen, Schwere und Schwäche geben.

Manchmal setzen Aqua-Aerobic-Lehrer Elemente des Yoga ein, zum Beispiel die Körperbalance mit dem Strecken der Beine

Was ist Aqua Yoga?

Aqua Yoga ist eine Übung mit Asanas, die für das Üben im Wasser geeignet sind. Asanas im Yoga werden als spezielle Dauerposen des Körpers bezeichnet. Für schwangere Frauen sind alle Übungen konstant und gleiten, jede Bewegung ist ruhig und bewusst. Der Schwerpunkt liegt auf der Stärkung der Beckenbodenmuskulatur und der Entspannung - sie hilft, den Körper auf die Geburt vorzubereiten und mit Stress fertig zu werden.

Drei-Wal-Praxis:

  • Aufwärmen Um den Körper auf die Durchführung von Asanas vorzubereiten, müssen Sie mit dem Wurf auf dem Fuß, den Beinrotationen, den Biegungen, den sanften Mulden und den sanften Wendungen trainieren.
  • Asanas durchführen Übungen werden entweder stehend oder liegend auf der Wasseroberfläche durchgeführt. Sanfte Übergänge von einer Haltung zur anderen verbinden sich mit dem Atmen. Dies sind zum Beispiel Variationen der "Kriegerhaltung" - breite Angriffe in verschiedene Richtungen, "Schmetterlingshaltung" - mit geschiedenen Knien und abgeflachten Füßen.
  • Entspannung Einatmen im Magen - tief einatmen und ohne Verzögerung ausatmen. Verwenden Sie zur Entspannung des Körpers nackt - flexible Schaumstoffstäbchen. Um sich mühelos am Wasser festzuhalten, wird einer unter die Knie gelegt, der zweite - unter den Hals.

Jede Bewegung im Aqua Yoga wird von Einatmen und Ausatmen begleitet, wodurch die tiefen Muskelschichten herausgearbeitet werden, die an aeroben Übungen fast nicht teilnehmen. Der Ausbilder überwacht die Stimmung schwangerer Frauen und wechselt erst dann zu komplexeren Asanas, wenn jedes Mitglied der Gruppe bereit ist.

Verwenden Sie zur Entspannung und zum Gefühl der Schwerelosigkeit Düsen, aufblasbare Kissen und Ärmel.

Wie sind Übungen im Wasser für schwangere Frauen nützlich?

Bei Übungen im Wasser werden die Gelenke und Bänder aufgrund der Dämpfungseigenschaften von Wasser vor übermäßigen Belastungen geschützt. Normalerweise fühlen sich zukünftige Mütter erleichtert, wenn sie in Wasser getaucht werden - der Körper wird leichter, das Gewicht sinkt.

Wassertraining verbessert die Stimmung, beschleunigt den Stoffwechsel, stärkt den Körper und verbessert den Schlaf. Und nach den Ergebnissen von brasilianischen Forschern tragen Wissenschaftler auch zur leichten Geburt bei.

Laut der australischen Physiotherapeutin und Trainerin Mandy Brerely lindert Wasseraerobic die Gelenke und verringert die Flüssigkeitsansammlung. Der hydrostatische Druck verbessert die Durchblutung und verringert dadurch die Schwellungen. Deshalb ist Wassergymnastik besonders für Frauen geeignet, die an Ödemen leiden.

Aber Aqua Yoga lehrt bewusstes Atmen und Entspannen. Bei richtiger Inhalation und Ausatmung wird das Blut mit Sauerstoff gesättigt und strömt intensiv zur Plazenta. Das Baby bekommt mehr Sauerstoff und Nährstoffe. Der Körper entspannt sich und stärkt die emotionale Verbindung zum Kind.

Wenn Sie lernen, Ihre Atmung zu kontrollieren, werden die Wehen bei der Arbeit weniger schmerzhaft. Bei der Geburt spielen weniger starke Muskeln eine Rolle als die Fähigkeit, Verspannungen abzubauen und die Klemmen loszuwerden. Wenn eine Frau tief einatmet, kommt es zu einer aktiven Blutversorgung der Beckenorgane, die Muskeln der Gebärmutter entspannen sich und der Schmerz lässt nach.

Ein weiterer Pluspunkt im Wasser beschleunigt den Stoffwechsel. Wenn der Fötus wächst, nimmt das Gewicht der schwangeren Frau zu. Einige schwangere Frauen haben oft zusätzliche Pfunde. Regelmäßige Trainingseinheiten im Wasser helfen dabei, sich fit zu halten und nicht fett zu werden.

Gruppenkurse mit Gleichgesinnten sind ein weiterer Grund, das Haus zu verlassen und den Schwierigkeiten zu entfliehen.

Was sind die Kontraindikationen für Aqua Aerobic und Aqua Yoga?

Schwangere können bis zur Geburt im Wasser üben. Bei Kontraindikationen ist jedoch Vorsicht und besondere Aufmerksamkeit erforderlich. Daher sollte auch bei guter Gesundheit der Rat eines Arztes nicht vernachlässigt werden.

Es ist gefährlich, sich zu engagieren:

hohe Körpertemperatur;

drohende Abtreibung;

Krampfschmerzen nach dem Training;

Präeklampsie und Eklampsie;

Verschlimmerung chronischer Krankheiten;

Pilzkrankheiten und Infektionen.

Unerwünscht:

während des ersten Trimesters;

Kopfschmerzen, Lethargie, Apathie.

Wenn es keine Kontraindikationen gibt, ist Wachsamkeit immer noch nützlich: Hetze nicht und höre nicht auf deine eigenen Gefühle. Jede Unannehmlichkeit ist ein Signal, um die Übung zu beenden. In diesem Fall sollten Sie den Ausbilder unverzüglich benachrichtigen, damit er die Situation rechtzeitig kontrolliert und zur Lösung des Problems beiträgt. Der Unterricht sollte mit Freude und ohne Umstände stattfinden.

Wie fange ich an, Wassergymnastik und Aqua Yoga zu machen?

Ein spezielles körperliches Training für das Wassertraining ist nicht erforderlich. Der Unterricht beginnt mit einfachen Übungen, um sich allmählich an die Last zu gewöhnen und Überspannung zu vermeiden. Die Wassertiefe im Pool ist normalerweise gering, sodass auch diejenigen, die nicht schwimmen können, trainieren können.

ärztliches Attest
Ohne die Zustimmung des Frauenarztes im Pool ist nicht erlaubt

komfortabler Badeanzug - damit er niemals zerquetscht oder gestrafft wird

Hausschuhe
rutschfeste Laufsohle und wasserdicht

Gel, Shampoo, Waschlappen

Waschen Sie vor und nach dem Pool

Föhn
mit ihr muss nicht in der schlange stehen

Sahne
befeuchten Sie die Haut von Gesicht und Körper nach dem Pool

Gummikappe
jede, die Hauptsache, die nicht gefallen ist

Wasser und leichte Zwischenmahlzeit

Zum Beispiel eine Banane oder einen Apfel, wenn Sie wirklich essen wollen

Körper und Kopftuch

Zu Beginn nur eine Lektion pro Woche. Im Laufe der Zeit kann das Training auf täglich erhöht werden, jedoch unter der Voraussetzung, dass alles mit der Gesundheit in Ordnung ist.

Wenn etwas beim ersten Mal nicht funktioniert, seien Sie nicht verärgert. Einige Übungen erscheinen auf den ersten Blick schwierig. Die Hauptsache ist, dem Trainer zuzuhören und keine plötzlichen Bewegungen zu machen. Wenn das Gefühl von Angst und Unbehagen nicht nachlässt, ist es besser, den Pool zu verlassen.

Die wichtigste Regel während des Unterrichts ist keine Schärfe, sondern nur gleichmäßige und sinnvolle Bewegungen
Minuten dauern durchschnittlich Unterricht

Was ist im Pool anzuschauen?

Bei der Auswahl eines Pools ist es wichtig, die Methode der Wasserdesinfektion, die Sauberkeit des Raums und die Wassertemperatur zu kennen. Und auch über die Kompetenz des Trainers, in dessen Händen Ihre Gesundheit liegt.

Desinfektion von Wasser. Normalerweise wird das Poolwasser auf eine der folgenden Arten desinfiziert:

Silber- und Kupferionen;

Die Ionisierung erfolgt mit Hilfe von Elektroden, die Silber- und Kupferionen in Wasser bilden. Wenn es zu viele davon gibt, ist dies gefährlich für die Gesundheit. Schwangere sollten solche Pools vermeiden.

Meersalz und Ozon reizen die Haut nicht, das Wasser wird mit Mineralien und Sauerstoff gesättigt. Aber im Vergleich zu Chlor verlieren sie im Kampf gegen Bakterien und Viren in großen Pools (ab 80 Würfeln). Die Ozonung erfordert eine hochwertige Ausrüstung, die ohne Unterbrechungen funktioniert - davon können nicht alle Pools rühmen. Und in den Pools mit "Meerwasser" müssen Sie ständig die Salzkonzentration aufrechterhalten, die rapide abnimmt.

Es gibt immer noch eine kombinierte Desinfektion von Wasser, zum Beispiel Ultraviolett und Chlor. Amerikanischen Wissenschaftlern zufolge gilt es als das sicherste und effektivste. Dies ist die beste Option für schwangere Frauen.

In jedem Fall ist es wichtig, das Personal mehr nach der Ordnungsmäßigkeit der Desinfektion und der Konzentration der Substanzen zu fragen. Wenn sich etwas nicht überzeugt, lohnt es sich, die Dokumente auf die Einhaltung der Hygieneanforderungen zu überprüfen.

Sauberes Zimmer. Die Wände, der Boden, die Filter, die Leiter im Pool, die Stände für Kleidung, die Dusche und die Toilette - all diese Orte sollten sauber gehalten werden. Die Infektion kann im unbehandelten Poolwasser und im unordentlichen Umkleideraum aufgehoben werden.

Darauf sollte aufmerksam gemacht werden:

dunkle Nähte zwischen den Fliesen;

Haare in Filtern und Düsen;

Staub und Schmutz in den Ecken;

Sterile Sauberkeit, wie in der Operationskammer, sollte natürlich nicht sein. Die Einhaltung der Standard-Hygienestandards ist jedoch zwingend.

Wassertemperatur Lange Zeit gab es keine genauen Daten über die sichere Wassertemperatur für schwangere Frauen. Mandy Blerely untersuchte jedoch die Thermoregulation von 109 gesunden Frauen im zweiten und dritten Trimester im Rahmen des Master-Programms in Physiotherapie. Frauen, die sich 18 Wochen lang in Wasser mit einer Temperatur von 28,8 bis 33,4 ° C eingetaucht hatten, blieben in Ruhe und machten die Übungen. Die Studie zeigte, dass die Körpertemperatur unter diesen Bedingungen leicht ansteigt, was bedeutet, dass gesunde Frauen ohne Risiko in Wasser mit Temperaturen von bis zu 33 ° C üben können.

Im Durchschnitt wird die Wassertemperatur in Schwimmbädern auf 28 ° C erhitzt. Im Folgenden wird als kalt angesehen. In Spa-Pools liegt das Wasser normalerweise über 30 ° C. Wenn festgestellt wird, dass der Körper überhitzt, ist es besser, das Training einzustellen und einen Arzt zu konsultieren.

Kompetenzlehrer. Um ein Wasseraerobic-Lehrer zu werden, müssen Sie mehrere Schulungsstufen durchlaufen. Bildung spricht jedoch nicht immer von der Kompetenz des Trainers. Viele Ausbilder haben keine medizinische oder körperliche Ausbildung, aber sie kennen sich mit Anatomie, Physiologie und Hygiene aus. Es ist viel wichtiger, etwas über Erfahrung, Übung und persönliche Herangehensweise zu lernen.

Fachkundiger Rat

Anna Semenova, Aqua-Yoga-Lehrerin

Das Üben im Wasser hat nur einen Nachteil: Nach dem ersten Training möchten schwangere Frauen den Pool nicht verlassen und zu ihrem gewohnten Schweregefühl zurückkehren. Aber es ist eine Frage der Zeit. Mit regelmäßigen Übungen fühlen sich zukünftige Mütter auch außerhalb des Beckens besser, da der Körper jedes Mal stärker wird.
Alle Vorurteile über unhygienische Bedingungen in Schwimmbädern sind nichts weiter als Horrorgeschichten. Es ist eher selten als normal. Einen sauberen und gepflegten Pool zu finden ist heute nicht so schwierig. Fast überall gibt es moderne Reinigungsgeräte. Aber mit guten Ausbildern schwieriger. Ich empfehle Ihnen, auf emotionaler Ebene nach "Ihrem" Coach zu suchen. Achten Sie auf die Vorgehensweise, das Tempo und die Liebe zum Detail. Analysieren Sie Ihre Stimmung nach dem Training - es hängt von der Person ab, mit der Sie beschäftigt sind. Ein Ausbruch von Energie und Aufbruch sprechen über die richtige Richtung. Einige schwangere Frauen denken, dass sie viel Zeit für den Unterricht brauchen. Nehmen Sie das Training jedoch nicht als Kostenfaktor, sondern als Investition in Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihres Babys in Betracht. Versuchen Sie es zumindest sicher.

Denk dran

Wählen Sie die Art der Aktivität, die für körperliche Aktivität geeignet ist. Aqua Yoga ist eine sanfte Übung, Aqua Aerobic ist dynamischer.

Wenn Sie im Wasser trainieren, konsultieren Sie einen Arzt. Es kann Kontraindikationen geben.

Achten Sie auf die Sauberkeit des Pools, die Zusammensetzung und die Temperatur des Wassers. Es ist gut, wenn Wasser kombiniert mit UV-Chlor und Chlor desinfiziert wird und die Wassertemperatur nicht höher als 33 ° C ist.

Hören Sie sich während eines Trainings die Empfindungen an, wenn Unbehagen auftritt. Dies ist ein Grund, aus dem Pool zu steigen.

Stellen Sie sicher, dass der Trainer kompetent ist. Während des Trainings liegt Ihre Gesundheit in der Hand.

Um Gesundheitsrisiken zu vermeiden, kommunizieren Sie mehr mit dem Ausbilder - seien Sie sicher, dass Sie vor Bedenken gewarnt werden.

Aqua Yoga für Schwangere

Über das Buch "Aqua Yoga für Schwangere"

„Yoga beruhigt den Geist und passt sich der Freude an Gelassenheit an, die ein wachsendes Baby so sehr braucht. Yoga richtet die zukünftige Mutter für eine gute Geburt ein... "Ekaterina Shlyakhova Aqua-Yoga. Was könnte einfacher sein "Aqua" - "Wasser" plus Yoga. Es stellt sich heraus "Aqua Yoga" oder "Yoga im Wasser". Aqua Yoga in der Birthlight-Tradition, bei der die medizinische Anthropologin der Universität Cambridge, Françoise Friedman, Yoga im Wasser ist. Die Dinge sind jedoch nicht so offensichtlich. Schließlich sind Land und Wasser zwei grundlegend unterschiedliche Umgebungen. Nachdem wir die Praxis des klassischen Yoga in seiner reinen Form auf das Wasser übertragen haben, werden wir Yoga nur äußerlich nachahmen, wohingegen Yoga tiefe innere Arbeit beinhaltet. Um es in Wasser zu üben, ist es daher notwendig, einerseits die Grundprinzipien des Yoga und andererseits die Essenz der Wasserumgebung gut zu verstehen. All diese Fragen beschäftigten jahrelang Francoise Friedman. Dieses Buch wurde zu einem Aspekt seiner Tätigkeit, der uns in eine äußerst interessante und zutiefst praktische Arbeit mit Körper und Geist in einer einfachen, verständlichen Sprache eintaucht.

Auf unserer Website können Sie das Buch "Aqua Yoga für Schwangere" von Françoise Friedman kostenlos und ohne Registrierung in den Formaten fb2, rtf, epub, pdf, txt herunterladen, ein Buch online lesen oder ein Buch im Online-Shop kaufen.

Aqua Yoga

Fortschritt steht nicht still, auch beim Yoga. Ein Video über Aqua Yoga ist ein Beweis dafür. Ist Yoga in Hängematten und auf dem SUP-Board (Stand Up Paddling) nicht mehr überraschend? Dann schau dir das Video Yoga-Komplexe im Wasser an!

Für Anfänger:
Bevor Sie sich das Video zu Aqua Yoga anschauen, lesen Sie die Beschreibung dieses Stils.

Aqua Yoga mit der Straßenbahn

Aqua Aerobic, Aqua Yoga für Schwangere

Geschichte des Stils

Francoise Friedman ist eine medizinische Anthropologin und Gründerin des Birthlight Center. Nachdem sie lange in Peru gelebt hatte, entschied sie sich, einige Aspekte des lokalen Lebens zu übernehmen und mit westlichen Menschen zu teilen. Francoise Friedman legte besonderen Wert auf die Einstellung der peruanischen Frauen zur Geburt und zur Mutterschaft. Daher eignet sich die Yoga-Praxis im Wasser besonders für schwangere Frauen und junge Mütter. In anderen Fällen ist diese Art von Yoga jedoch nützlich. Aqua Yoga wird empfohlen für diejenigen, die eine minimale Belastung der Wirbelsäule und der Gelenke zeigen. Dank des Wasserlebens erhalten die Praktizierenden aus dieser Praxis alle Vorteile der „Wasser-Fitness“.

Unterscheidet sich Aqua Yoga von Aqua Aerobic?

Auf den ersten Blick ähnelt Wasseryoga dem Wasseraerobic. Wenn Sie jedoch das Video über Yoga im Pool betrachten, werden Sie verstehen, dass es Unterschiede gibt.

Diese Richtung kann auch nicht als Nachahmung von Asanas im Wasser bezeichnet werden. Aqua Yoga kopiert nicht die Technik der Durchführung traditioneller Yoga-Übungen. In dieser Richtung gibt es spezielle Übungen und Komplexe.

Yoga im Wasser hat eine ähnliche Wirkung auf den Körper wie klassisches Hatha-Yoga. Üblicherweise besteht das Yoga-Training im Pool aus Atemübungen und körperlichen Übungen zur Stärkung und Dehnung der Muskeln.

Yogastunden im Pool: Wer macht das?

Aqua-Yoga-Kurse sind eine großartige Gelegenheit, um etwas Neues für Hatha-Yoga-Studenten auszuprobieren und die Praxis für diejenigen zu beginnen, die noch nie Yoga praktiziert haben. Um diesen Stil zu üben, müssen Sie nicht schwimmen können oder besondere Fähigkeiten besitzen. Diese Methode ist für jeden geeignet, wenn keine Kontraindikationen für den Poolbesuch vorliegen. Besonders nützlich ist Yoga im Wasser für folgende Personengruppen:

  • Schwangere Frauen
  • Neugeborene Frauen;
  • Gegenanzeigen zu den Übungen "an Land" (ODA-Erkrankungen, viel Übergewicht usw.).

Möchten Sie verstehen, ob die Ausübung von Yoga im Wasser zu Ihnen passt? Schauen Sie sich das Video zu Aqua Yoga auf unserer Website an.

Gymnastik für schwangere Frauen

Ärzten zufolge ist spezielles Turnen für Frauen während der Schwangerschaft sehr nützlich. Sie ermöglicht der werdenden Mutter, die Schwangerschaft leichter zu tragen und lädt sie mit Kraft und Energie auf. In diesem Fall verläuft die Geburt schneller und einfacher.
Wenn Sie also Sport treiben, ist die Schwangerschaft kein Hindernis für die Fortsetzung des Trainings.

Aber besonders für Frauen, die einen sitzenden Lebensstil haben, ist Turnen unverzichtbar. Spezielle Übungen tragen zur Entwicklung der Bauchmuskulatur und zur Aufrechterhaltung der Brust- und Taillenform bei, verbessern die Atmung und die Herzfunktion, verbessern die Flexibilität und lehren Sie, sich zu entspannen. Vergessen Sie natürlich nicht, dass körperliche Aktivität nur in Abwesenheit von Kontraindikationen möglich ist.

Im Allgemeinen werden die Übungen nach der Dauer der Schwangerschaft unterteilt:

  • Erste Trimester-Klassen zielte auf die Vorbereitung der Bauch- und Rückenmuskulatur auf die bevorstehende Dauerbelastung sowie auf die Verbesserung des Herz-Kreislauf- und Atmungssystems ab.
  • Im zweiten Trimester der Schwangerschaft Übungen aus dem Bauch liegen sind ausgeschlossen. Die Ausgangspositionen werden verwendet: sitzend, auf dem Rücken liegend, auf der Seite liegend, kniend.
  • Im dritten Trimester der SchwangerschaftDie Hauptaufgabe der Gymnastik besteht darin, die Beweglichkeit zwischen den Beckenknochen und in der Wirbelsäule zu erhöhen. Zu diesem Zeitpunkt werden die meisten Übungen in Rückenlage oder auf allen vieren durchgeführt.

Gymnastik sollte täglich oder jeden zweiten Tag 30-40 Minuten zu Hause nach den detaillierten Empfehlungen durchgeführt werden.

In einigen Fitnessclubs werden auch Kurse im Gymnastikprogramm für Schwangere angeboten:

Das Programm der verschiedenen Übungen "Mom" im Olympic Touch, "Prenatal" (Wasseraerobic) in FizKult oder "Aqua Mama" in Planet Fitness.

Gymnastik für Schwangere ist eine Klasse, die nur mit einem All-Inclusive-Ticket im Fitnessclub besucht werden kann. Diese Option ist eher für diejenigen geeignet, die bereits ein Abonnement haben.

Als Alternative zum Training im Fitnessclub können Sie das Yoga-Center nutzen. Die Kosten für einen Besuch betragen 400 bis 500 Rubel. Gute Bewertungen über Yoga für Schwangere im Yoga-Zentrum "Sphere" und im Zentrum "Indigo".

Darüber hinaus gibt es spezielle Kurse. Der Unterricht dauert 1,5-3 Stunden (400-600 Rubel für einen Besuch) und umfasst nicht nur verschiedene körperliche Übungen, sondern auch die theoretische Ausbildung zukünftiger Mütter.
Das Zentrum "Freie Geburt" bietet verschiedene Aktivitäten für werdende Mütter, darunter auch Kurse im Pool.

Das Stihial Center bietet praktisch alle möglichen Fitnessmöglichkeiten für Schwangere an: Wasseraerobic, Atemübungen, Yoga, orientalische Tänze. Wie der Rodnik Club, wo zusätzlich Pilates-Kurse mit einem Ball angeboten werden, sowie eine Sauna und eine Infrarotkabine nach Aqua-Aerobic (helfen, Krampfadern zu vermeiden und das Herz-Kreislauf-System zu verbessern, wenn keine Kontraindikationen vorliegen).

Im Sportpalast von Volna gibt es ein speziell entwickeltes Übungsset, das aus zwei Teilen besteht: Unterricht im Pool mit Elementen aus Wasseraerobic und Unterricht im Saal mit Dehnung und Atmung.

Wasseraerobic gilt als die sicherste und effektivste körperliche Betätigung für schwangere Frauen. Der Unterricht im Wasser ist eine gute körperliche Anstrengung, während Sie gleichzeitig die Wirbelsäule entlasten und eine Vielzahl von Dehn- und Atemübungen durchführen können, die bei regelmäßigen Übungen schwierig sind. Darüber hinaus erhöhen Wasseraerobic die Ausdauer und entwickeln Muskeln, die an der Geburt beteiligt sind.

Wasseraerobic sollte von einem professionellen Wasseraerobic-Trainer für Schwangere durchgeführt werden. Das Poolwasser sollte mit UV-Lampen und nicht mit Bleichmittel desinfiziert werden.

Eine andere Art von Training im Pool für Schwangere - Aqua Yoga. Hierbei handelt es sich um Yogaübungen, die für das Üben im Wasser geeignet sind und hauptsächlich auf Atmung und Entspannung abzielen. Besonders nützliche Aqua Yoga-Kurse für Frauen, die an Rückenschmerzen und Übergewicht leiden.

Um mit dem Aqua-Yoga zu beginnen, benötigen Sie weder Vorkenntnisse im Yoga noch die Fähigkeit zum Schwimmen.

Der Komplex aus Yoga-Kursen für schwangere Frauen besteht aus den einfachsten Asanas. Der Unterricht umfasst Übungen zur Dehnung der Muskulatur, dynamische Komplexe zur Verbesserung der Durchblutung und Verdauung sowie Atemübungen, die das Lungenvolumen erhöhen. Die Belastung hängt von der Dauer der Schwangerschaft und dem Gesundheitszustand ab.

Es ist angenehm und nützlich für schwangere Frauen, am Pilates-System zu arbeiten. Einfache Übungen erhöhen die Flexibilität des Körpers und tragen zum Erhalt des Muskeltonus bei. Es ist auch bekannt, dass Pilates-Kurse die Vitalität wiederherstellen und die Stimmung erhöhen, was auch für eine Frau in Position wichtig ist.

Tanzkurse für Schwangere schließen die Musik mit plastischen Bewegungen ein. Es ist wichtig, dass es keine Sprünge und Sprünge gibt. Wie Sie wissen, verbessert sich die Durchblutung während der Tänze, die Haltung wird korrigiert. Darüber hinaus ist Musik eine Quelle positiver Emotionen.

Sie können mit Fitball zu verschiedenen Zeiten der Schwangerschaft und unabhängig vom Trainingsniveau trainieren. Fitball hilft dabei, Flexibilität zu entwickeln, die Durchblutung zu verbessern und Schmerzen im Rücken und in den Gelenken zu reduzieren.

Atemgymnastik für Schwangere ist in jeder Aktivität enthalten, kann aber auch separat durchgeführt werden. Die Übungen zielen hauptsächlich darauf ab, durch verschiedene Atemtechniken mit Schmerzen umzugehen.

Neben den körperlichen Vorteilen der Gymnastik sollte man nicht vergessen, dass dies auch gute Laune ist. Aber die richtige Einstellung ist wichtig für die Geburt eines gesunden Babys!