Autotransporter für Neugeborene: Bewertungen von Ärzten, Fotos

Wie bekannt ist, wächst die Zahl der Autos in unserem Land von Tag zu Tag, wodurch die Zahl der Notsituationen auf den Straßen steigt. Um Ihr Kind während des Transports in einem Kraftfahrzeug zu sichern, müssen spezielle Kinderwagen und Stühle verwendet werden. Und heute ist es nicht nur eine persönliche Angelegenheit der Eltern, sondern auch das Erfordernis von Paragraph 22.9 der Straßenverkehrssicherheitsregeln. Trotz der Tatsache, dass es auf dem Markt eine große Vielfalt solcher Geräte gibt, ist es ziemlich schwierig, eine Wahl zu treffen, zumal viele Väter und Mütter nicht wissen, was ein richtiger Autotransporter für ein Neugeborenes sein sollte. Wenn Sie sich mit diesem Problem befassen möchten, hilft Ihnen der Artikel weiter unten.

Anatomische Merkmale von kleinen Kindern

Neugeborene sind fragile Kreaturen, die auf jede mögliche Weise geschützt werden sollten. Im Alter von einem Jahr ist das Skelett des Kindes flexibel und weich, und seine Knochen bestehen hauptsächlich aus Knorpelgewebe. Ein Viertel der Körpermasse des Kindes fällt auf seinen Kopf, während der Kopf bei Erwachsenen nur 6% des Gesamtgewichts einnimmt. In diesem Fall ist der Hals der Babys sehr verletzlich, da die Wirbelsäule in diesem Bereich des Skeletts fast nicht durch die Muskeln geschützt wird. Dies bedeutet, dass auch schwache Schocks, bei denen niemand im Auto versichert ist, zu schweren Verletzungen führen kann.

Autotransporter und Autositz

Es gibt zwei Arten von Vorrichtungen, die die Sicherheit von Kindern während des Straßentransports gewährleisten, und hängen vom Alter des Kindes ab. Wenn von der Familie eine Wiederauffüllung erwartet wird, benötigen Sie eine Babytrage für Neugeborene. Es scheint ein spezieller Sitz zu sein, der im Auto montiert ist. Eine solche Halterung hat eine optimale orthopädische Form, wodurch die übermäßige Belastung der Wirbelsäule des Babys vermieden wird, und Gurte, die den Körper sicher im Gerät fixieren. Kinder, die älter als 6 Monate sind, benötigen einen Autositz. Der Hauptunterschied zwischen diesen Geräten besteht darin, dass der klassische Autoträger senkrecht zur Bewegungsrichtung fixiert ist, während der Sitz für ältere Kinder mit dem Rücken oder der Windschutzscheibe des Autos fixiert ist.

Transformatoren und Rollstühle

Heute finden Sie eine Vielzahl von Universalmodellen. Eine solche Babytrage für Neugeborene wird bei Bedarf leicht zu einem Stuhl, auf dem ein älteres Kind transportiert werden kann. Es gibt auch spezielle Kinderwagen mit abnehmbaren Wiegen, in denen Kinder bequem und sicher mit dem Auto transportiert werden können. Bei einem Kauf können Eltern den Kauf eines Geräts für den Transport eines Babys im Auto um 5-6 Monate verschieben. Denken Sie jedoch daran, dass ihre Wahl mit großer Verantwortung getroffen werden sollte und verwenden Sie keine Modelle, in denen das Kind nicht ordnungsgemäß fixiert ist.

Sorten

Die klassische Babytrage für Neugeborene ist in mehreren Ausführungen erhältlich. Alle Geräte sind in zwei Kategorien unterteilt, die mit den Symbolen „0“ und „0+“ gekennzeichnet sind. Im ersten Fall ist das Modell für Kinder mit einem Gewicht von weniger als 10-13 kg ausgelegt, im zweiten Fall können Kinder unter einem Alter von eineinhalb Jahren befördert werden. Außerdem können, wie bereits erwähnt, die von uns betrachteten Geräte in der Maschine anders installiert werden. Diejenigen, die an der Wahl eines Autotransporters für Neugeborene interessiert sind, raten Experten, diesen Umstand besonders zu beachten. Daher sollten Sie mehr über die Eigenschaften der einzelnen Optionen erfahren.

Merkmale klassischer Modelle

Traditionelle Wiegen für Autos sind entlang der Rückseite des Autos installiert. In ihnen befindet sich das Baby in einer halbhorizontalen Position und fühlt sich genauso an wie bei einem Spaziergang mit einem Kinderwagen. Gleichzeitig haben solche Modelle einen erheblichen Nachteil: Wenn sie im Auto verwendet werden, kann außer dem Fahrer nur ein Passagier Platz finden. Die Vorrichtungen werden durch zwei Sicherheitsgurte, die sich im Auto befinden, befestigt, und ein anderer, der zum Autolauler gehört, geht über die Brust des Kindes. Es ist breit genug und macht dem Baby keine Sorgen. Ärzte mit solchen Zusicherungen der Hersteller stimmen voll und ganz zu.

"Longitudinale" Modelle

Experten glauben, dass die sicherste Option eine Babytrage für Babys ist, die auf dem Sitz hinter dem Fahrer gegen die Bewegung des Autos befestigt ist. In diesem Fall bleibt unter anderem der Platz für den zweiten Passagier auf dem Rücksitz frei, und die Person, die ihn beschäftigt hat, kann unterwegs mit dem Baby kommunizieren. Wenn die Mutter alleine mit ihrem kleinen Sohn oder ihrer Tochter reist, kann die Wiege auf dem Vordersitz befestigt werden, damit sie die Krümel auf der Straße beobachten kann. Die Regeln verbieten dies jedoch, wenn der Airbag eingeschaltet ist.

Die universell umwandelnden Sitze werden, während das Kind klein ist (mit einem Gewicht von weniger als 13 kg), an der Bewegungsrichtung befestigt und dann umgedreht, und das erwachsene Baby fährt mit Blick auf die Windschutzscheibe.

Autotransporter für Neugeborene: Bewertungen von Ärzten

Laut Ärzten geben fast alle Patienten die richtige Position für die Wirbelsäule des Babys. Auch wenn es so aussieht, als befände sich das Neugeborene in einem solchen Gerät in sitzender Position, was die Verteilung der Belastung auf das Skelett angeht, stellt diese Haltung keine Gefahr dar. Was die sicherste Babytrage für Neugeborene sein sollte, deuten Untersuchungen an, dass das in Fahrtrichtung entgegengesetzte und mit Fünfpunktgurten ausgerüstete Modell den besten Schutz vor gefährlichen Frontalverletzungen bietet. Diese Option fixiert zuverlässig die Schultern, den Gürtel und das Becken des Babys und eliminiert die Wahrscheinlichkeit, dass es aus der Wiege „herausfliegt“ oder den Körper im Notfall biegt. Experten empfehlen auch, der Wiege mit einem Griff den Vorzug zu geben, da dies einen zusätzlichen Schutz bei einem Seitenaufprall darstellt.

Was ist bei der Auswahl zu beachten?

Autokraten für Neugeborene, deren Fotos nur eine Vorstellung von ihrem Design vermitteln können, sind nicht immer in der Lage, dem Kind durch die Verwendung eines unzureichend starken Rahmens ausreichende Sicherheit zu bieten. Wenn Sie sich für einen Autotransporter entscheiden, müssen Sie sicherstellen, dass er aus schlagfestem Kunststoff besteht. Das Gerät muss außerdem die folgenden Kriterien erfüllen:

  • über ein Dokument verfügen, das bestätigt, dass das Modell von Orthopäden genehmigt wurde;
  • das Vorhandensein vollständiger Kopfstützen, Rollen für Kopf und Hals;
  • die Größe des Babys, dh die Wiege sollte nicht in der Nähe sein;
  • das Vorhandensein eines Schutzvisiers im Gerät, falls die Wiege als Träger verwendet wird;
  • Das Modell sollte mit Sicherheitsgurten mit speziellem weichem Innenfutter ausgestattet sein und im Bereich des Kopfes zum zusätzlichen Schutz vergrößerte Seiten haben.

Darüber hinaus muss ein abgestürztes Testgerät über ein Dokument verfügen, das die Übereinstimmung mit den Anforderungen von GOST R41.44-2005 oder dem europäischen Zertifikat ECE R44 / 04 bestätigt.

Es ist auch wichtig, das Herkunftsland der Babytrage für Neugeborene zu beachten. Kundenbewertungen bestätigen, dass es am besten ist, in EU-Ländern hergestellte Modelle zu kaufen. Was den chinesischen avtolyulek betrifft, so ist der Hauptnachteil die Zerbrechlichkeit des Rahmens.

Für die Option, das Gerät zu montieren, empfehlen Experten: Wenn das Fahrzeug über ein ISO-FIX-System verfügt, sollten Sie ein Modell kaufen, das damit kompatibel ist.

Wo kaufen?

Da avtolyulki eineinhalb Jahre verwendet werden kann, suchen Eltern häufig nach Angeboten, die verschiedene Haushaltsartikel anbieten, die bereits verwendet wurden. Ärzte sagen mit einer Stimme, dass dies nicht die richtige Entscheidung ist. Selbst wenn die Babytrage für das Neugeborene fast wie eine neue aussieht, können Sie nicht wissen, wie lange sie benutzt wurde und ob ihre wichtigen Mechanismen, die die Sicherheit des Babys gewährleisten, nicht verschlissen sind. Außerdem können Sie ein deformiertes Gerät verkaufen, das bereits einen Unfall hatte. Um solche Probleme zu vermeiden, ist es besser, nicht zu versuchen, ein paar tausend Rubel zu Lasten der Sicherheit Ihres Babys zu retten, und gehen Sie in ein spezialisiertes Kindergeschäft. Eine Babytrage für Neugeborene ist in einigen Autohäusern erhältlich. In diesem Fall zeigen Experten, wie sie richtig installiert werden, und helfen Ihnen bei der Wahl des Modells, das am besten zu Ihrer Maschine passt.

Jetzt wissen Sie, was für Neugeborene avtolyulki sind. Fotos von solchen Produkten lassen Sie nur eine Vorstellung von der Größe und dem Aussehen eines bestimmten Modells. Wenn Sie solche Geräte über das Internet erwerben, sollten Sie daher die Bewertungen von Ärzten und Personen lesen, die bereits ähnliche Geräte verwendet haben.

Transport des Neugeborenen in den Autositzen und avtolyulki

Je jünger das Kind ist, desto empfindlicher ist es, und Neugeborene sind die am stärksten gefährdete Altersgruppe. Ihre Knochen sind weich und flexibel, das Skelett enthält viel Knorpelgewebe. Die Masse des Kopfes, bezogen auf den Körper, beträgt 25% (bei Erwachsenen - 6%). In diesem Fall ist der Hals von Säuglingen dünn und die Muskeln sind schwach entwickelt. Es ist gefährlich, dass ein Krümel sogar kräftig an den Händen zittert, und mit einem kräftigen Ruck fällt der "schwere" Kopf abrupt ab und die Hauptlast fällt auf den Halsbereich. Atmungsorgane bei Säuglingen haben auch eigene Merkmale, die die Voraussetzungen für eine leichtere Atmungsstörung schaffen als bei Erwachsenen.

Für den Transport von Neugeborenen im Auto werden heutzutage Autokissen (Autobetten, Autokissen) und Stühle verwendet.

Auto-Wiegen

Welches Alter kann ein Baby in einer Babytrage tragen?
Von der Geburt bis 6 Monate.

In der Wiege wird das Kind liegend getragen. Es ist auf dem Rücksitz des Autos senkrecht zur Bewegung installiert und wird mit Hilfe von Autogurten befestigt. Im Autotransporter selbst wird das Kind mit eingebauten Gurten befestigt.

In der Wiege liegt das Baby horizontal. Das Fahrzeugbett ist senkrecht zur Bewegung auf dem Rücksitz des Fahrzeugs installiert. Autolymolets werden mit normalen Autogurten befestigt. Anbindungsmethoden können variieren.

Sehr oft vervollständigen Rollstuhlhersteller die abnehmbaren Wiegen einfach mit zusätzlichen Befestigungselementen, sodass sie im Auto verwendet werden können. Aber "Rollstuhl" avtolyulki in der Regel nicht stark genug, um die Sicherheit des Kindes im Auto zu gewährleisten, weil nicht für den Transport von Säuglingen geeignet.

Die Nachteile der Wiegen sind darauf zurückzuführen, dass sie viel Platz im Auto beanspruchen.

Fahrzeughalterungen für den Transport von Kindern sollten daher nur bei besonderen medizinischen Indikationen verwendet werden.

Autositz

In den Autositzen wird das Neugeborene um 30 bis 45 Grad in Fahrtrichtung zurückgelehnt. Der Sitz selbst wird entweder mit normalen Autogurten oder mit speziellen ISOFix-Halterungen befestigt. Das Kind im Autositz wird von Innengurten gehalten.

Das erste Bild zeigt einen Universalstuhl, der sowohl für Säuglinge als auch für ältere Kinder geeignet ist.
In der zweiten Figur ist ein Autositz mitgeführt, der für Kinder bis zu eineinhalb Jahren genutzt wird. In diesen Stühlen kann das Kind dank eines speziellen Griffs aus dem Auto getragen werden.

Der Hauptvorteil der Autositze ist, dass sie eine bessere Kindersicherheit bieten als die Wiege. Stühle halten den Kopf des Babys bei einem Frontalaufprall gut fest, wodurch die traumatische Belastung des Halses beseitigt wird. Laut Statistik sind dies etwa 70% der Unfälle.

Es ist sehr wichtig, dass die Neigung, die Rückenlehne korrekt ist und im Bereich von 30 bis 45 Grad liegt. Ein geringerer Winkel (mehr als 45 Grad) verringert die Sicherheit des Autositzes beim Frontalaufprall erheblich. Wenn die Position zu hoch ist (Winkel weniger als 30 Grad), fällt der Kopf des Kindes nach vorne, was zu Atemschwierigkeiten und folglich zu einer unzureichenden Sauerstoffversorgung des Blutes und in sehr seltenen Fällen führen kann.

Der Winkel der Rückenlehne sollte zwischen 30 und 35 Grad liegen.
Der optimale Winkel beträgt 45 °. a) Der Sitzwinkel ist zu klein (45 °), so dass das Kind bei einem Unfall nicht ausreichend sicher ist.

Der optimale Winkel des Rückens beträgt 45 °. Mit einer solchen Steigung ist ein optimales Verhältnis von Sicherheit und Komfort während der Straßenfahrt gewährleistet.

In der Regel sorgt der Neigungswinkel moderner Sitze für einen sicheren Transport eines Kindes, seine Größe kann jedoch abhängig von der Form des Sitzes eines bestimmten Autos variieren. Es dürfen Rollen zur Korrektur der Neigung des Autositzes verwendet werden, beispielsweise aus fest gewickelten Handtüchern, die unter dem vorderen Teil des Kindersitzes angeordnet sind.

Rollen dürfen den Winkel des Autositzes korrigieren.

Zur zusätzlichen Fixierung des Kopfes des Babys dürfen Laufrollen verwendet werden, die auf beiden Seiten des Neugeborenen angebracht sind. Es ist untersagt, verschiedene Kopfkissen, Unterlagen, die nicht vollständig mit dem Stuhl sind, zu verwenden, da dies dazu führen kann, dass der Kopf des Kindes nach vorne fällt.

Zur zusätzlichen Fixierung des Kopfes des Kindes dürfen Rollen verwendet werden, beispielsweise aus gerollten Handtüchern.

Die Eltern sind sich einig, dass es für Neugeborene schädlich ist, auf einem Autositz zu sitzen, da dies die Wirbelsäule beschädigen kann. Tatsächlich sind diese Ängste grundlos, weil das Kind nicht aufrecht auf einem Autositz sitzt, sondern sich zurücklehnt. Die Wirbelsäule ist von gefährlichen Belastungen nicht betroffen. Das Gewicht ist gleichmäßig auf dem Rücken verteilt.

a) Gefährliche vertikale Belastungen der Wirbelsäule eines Neugeborenen unter dem Einfluss seines Gewichts.
b) Bei einer halben Sitzposition treten keine vertikalen Belastungen auf die Wirbelsäule auf. Das Gewicht verteilt sich gleichmäßig über den gesamten Rückenbereich.

Wenn der Stuhl ordnungsgemäß installiert ist, die Zeit und die Krümel darin nicht mehr als eineinhalb Stunden betragen, besteht keine Gefahr für die Gesundheit des Kindes.

Zusammenfassung: Ein Autositz ist eine sichere Möglichkeit, Babys in den ersten Lebenstagen im Auto zu transportieren. Dabei wird das Kind in Fahrtrichtung halbseitig rückwärts transportiert. Es ist wichtig, dass die Neigung der Rückenlehne im Bereich von 30 bis 45 Grad liegt. Autokraten, in denen das Kind liegend transportiert wird, sollten nur bei besonderen medizinischen Indikationen verwendet werden.

Autolyulki für Babys:
was sind und wie können Babys mit ihrer Hilfe transportiert werden?

Alle Eltern möchten ihr Kind vor den Gefahren der modernen Welt schützen. Derzeit scheint das Leben mit einem Baby ohne Auto nicht mehr zu sein: Polikliniken, Geschäfte, Spaziergänge. Um das Baby zu transportieren, sind moderne und sichere Geräte erforderlich, die sich problemlos im Auto installieren lassen - avtolyulki. Über sie wird in unserem Artikel diskutiert.

Gründe für die Verwendung

Ein kleines Kind braucht von Geburt an elterliche Liebe und Schutz. Eine Fahrt im Auto deutet auf die Möglichkeit scharfer Kurven und Bremsvorgänge hin. Solche Bewegungen können das Baby aufgrund des nicht vollständig ausgebildeten Bewegungsapparates beeinträchtigen. Die Nackenmuskulatur und der Kopf, der im Verhältnis zum gesamten Körper eines Neugeborenen viel wiegt, können besonders hart getroffen werden.

Für die sichere Bewegung von Kindern im Auto braucht man ein spezielles Design, das avtolyulka genannt wird. Da das Baby bereits aus dem Krankenhaus nach allen Regeln der Straße transportiert werden muss, sollten Sie sich im Voraus um den Kauf dieses Geräts kümmern.

Diejenigen, die die Sicherheit ihres Babys vernachlässigen wollen, bereuen es später oft. Beeindruckend sind auch die Bußgelder, die die Verkehrspolizei wegen des Fehlens eines speziell für ein Kind entworfenen Platzes verhängen kann.

Sorten

Im Allgemeinen kann das Zubehör für den Transport von Babys im Auto in zwei Kategorien unterteilt werden: Autositze und Autositze. Betrachten Sie jede Art genauer.

Die Wiege für Kinderautos ist das Design, mit dem das Kind liegend transportiert werden kann, und unterscheidet sich vom analogen Gerät. Es befindet sich auf den Sitzen in einer senkrechten Position relativ zur Bewegung des Autos. Die Fixierung erfolgt mit Gurten. In dieser Wiege befinden sich spezielle Befestigungen, mit denen Sie das Baby im Design sichern können, wodurch das Rollen in der Wiege vermieden wird.

Der Transport eines Babys in einem Autotransporter hat mehrere wesentliche Vorteile.

  • Wenn sich das Baby in seiner natürlichen Liegeposition befindet, ist es für ihn nach der Geburt am sichersten. In einer Position senkrecht zur Bewegung der Maschine sind die Stöße in der Wiege minimal.
  • In der Wiege liegend, atmet das Kind mit voller Brust ein, seine Lungen sind im Gegensatz zu der halben Sitzposition maximal ausgebreitet.
  • Das Schlafen auf der Straße wird so tief wie möglich sein, das Schwanken in einem Autotransporter wird so natürlich wie möglich sein.
  • Dieses Design eignet sich am besten für lange Reisen (über eine halbe Stunde).

Die Nachteile von avtolyulki sind:

  • Die Lebensdauer eines solchen Kindes ist äußerst gering: durchschnittlich ein halbes Jahr;
  • Wenn Sie eine Wiege eines multifunktionalen Kinderwagens verwenden, ist die Sicherheit auf der Straße etwas geringer (die Eigenschaften solcher Strukturen sind spezialisierten Vertretern unterlegen).
  • Der Autositz nimmt fast den gesamten freien Platz auf den Rücksitzen ein.

Im Angebot finden Sie auch Autositze für Neugeborene. In ihnen geht das Kind mit dem Rücken zur Bewegung des Autos. Das Baby wird mit speziellen Gurten sicher befestigt, und das Gerät selbst wird mit Standardmaschinengurten befestigt.

Die Autositze haben auch ihre Vorteile.

  • Sie gelten im Vergleich zum Autofokus als sicherer.
  • Klein und praktisch. Das Kit wird normalerweise mit Bulk-Einsätzen geliefert, mit denen Sie einen Autositz von Geburt an bis zu mehreren Jahren verwenden können.
  • Es gibt Modelle, die an der Basis des Kinderwagens installiert sind. Mama kann immer auf den Rädern bleiben und einen aktiven Lebensstil mit maximalem Komfort führen.

Die Nachteile von Geräten dieser Art sind eine geringe Belastung der Rückseite der Krümel. Bei einer Position von 30 bis 45 Grad ist es minimal, aber die Bewegungen des Autos mit dem Kind im Kindersitz müssen stündlich ausgeführt werden und das Kind muss 15 Minuten lang warten.

Es wird empfohlen, vor der Verwendung einen Arzt zu konsultieren.

Montagemöglichkeiten

Wie bereits erwähnt, wird der Autotransporter mit Hilfe von Standard-Sicherheitsgurten auf den Rücksitzen im Auto montiert. Optionen für die Montage von Autositzen sind viel mehr. Es ist sehr wichtig, die Regeln für die Installation solcher Geräte zu kennen, da die Bequemlichkeit und Sicherheit Ihrer Kinder davon abhängt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Autositze zu montieren:

  • Sicherheitsgurte;
  • Isofix;
  • Latch und SuperLatch.

Die Befestigung mit einfachen Sicherheitsgurten wird für fast alle Geräte verwendet. Es gibt nur die folgenden Unterschiede: Die Nullgruppensitze werden mit einem Gurt befestigt, und das Kind selbst wird mit Autosicherheitsgurten befestigt. In Gruppen über 0 fixiert der Gurt des Autos das Kind, nicht das Design. Die Gruppe 0 ist oft mit 3 in 1-Kinderwagen gebündelt zu sehen, wobei der Stuhl auf dem Chassis montiert werden kann.

Vor dem Einbau des Autoträgers im Fahrzeug wird dringend empfohlen, die Anweisungen sorgfältig durchzulesen. Dies hilft, Fehler beim Sichern des Geräts zu vermeiden.

Beachten Sie:

  • Befestigungsgurte sollten stark sein, der Stuhl darf sich nicht von einer Seite zur anderen bewegen;
  • Bevor Sie ein Gerät für den Transport eines Kindes kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass es in das Auto passt, da einige von ihnen aufgrund ihrer Größe möglicherweise nicht für ein bestimmtes Auto geeignet sind oder die Länge des Gurts nicht ausreicht.
  • Gürtel sollten das Baby nicht zusammendrücken, gleichzeitig aber nicht zu locker sein;
  • Beim Kauf eines Autositzes ist es besser, sofort Halterungen zu kaufen, um den Gurt direkt zu befestigen, wenn sich das Fahrzeug bewegt.
  • Der Gürtel sollte nicht im Nackenbereich des Kindes vorbeigleiten.
  • Wenn der Autositz eine Basis hat, sollte er sicher im Autositz stehen.

Isofix

Diese Art der Befestigung ist sehr bequem, da bei der Installation Fehler vermieden werden. Bei dieser Art von Halterung wird der Sitz mit Hilfe von Halterungen am Fuß des Geräts und Halterungen in den hinteren Sitzen direkt am Körper befestigt.

Das Isofix-Gerät befindet sich am Fuß des Stuhls: ein Paar Halterungen an einem Metallrahmen, die sich auf beiden Seiten der Rückhaltevorrichtung befinden. Es gibt zwei und drei Punkte, um den Stuhl zu fixieren. Der dritte Punkt kann durch eine teleskopartige Stütze am Boden oder einen Ankergurt am oberen Ende des Sitzes dargestellt werden. Es gibt Modelle mit elektronischem Benachrichtigungssystem, bei denen während der Installation alles korrekt ausgeführt wird. Nicht alle Autositzmodelle verfügen über Isofix. In solchen Fällen können Sie eine Plattform für die Installation des Stuhls mit Adaptern erwerben.

Bevor Sie einen Autotransporter mit einem solchen Befestigungssystem kaufen, lesen Sie unbedingt die wichtigen Informationen.

  • Prüfen Sie beim Kauf eines Autositzes mit Isofix-Zubehör, ob Ihr Fahrzeug mit diesem System übereinstimmt. Suchen Sie die Heftklammern im Sitzspalt: Sie sollten sich im Spalt befinden.
  • In Betracht kommende Befestigungselemente sind nicht für den Transport von Kindern nach vorne geeignet. Glücklicherweise sind viele Autositze vielseitig einsetzbar und können zusätzlich zu Isofix mit Standard-Sicherheitsgurten befestigt werden.
  • Das Isofix-System wird für Passagiere bis zu einem Jahr nicht empfohlen, da es unerwünschte Vibrationen durch die Halterungen überträgt.
  • Metallchassis kann das Sitzmaterial zerkratzen. Um solche Probleme zu vermeiden, ist es besser, eine Schutzmatte zu kaufen.

Pros avtolyulek mit Isofix ausgestattet:

  • Befestigungselemente sind sehr schnell;
  • die Beseitigung des Stuhls in die eine oder andere Richtung wird eliminiert;
  • durch Crashtests zugelassen.

Solche Kindergeräte haben ihre Nachteile:

  • hoher Preis und mehr Gewicht im Vergleich zu herkömmlichen Modellen;
  • passt nicht für viele Autos;
  • überträgt Vibrationen durch Metallteile auf das Kind;
  • nicht für Kinder mit einem Gewicht von mehr als 18 kg geeignet;
  • nur auf dem rücksitz installiert.

Latch

Diese Montierung - amerikanisches Analogon Isofix. Für die USA ist dies ein Beispiel für eine ideale Transportmöglichkeit für Babys: Schwere Metallstrukturen werden bei dieser Befestigung nicht verwendet. Die Befestigung erfolgt durch Klammern mit dem gleichen Namen Latch und Riemen. Heftklammern befinden sich auf den Rücksitzen.

Die beschriebenen Fremdmodelle der Befestigungen werden kombiniert, dh wenn eine Befestigungsart in der Maschine vorhanden ist, kann die andere auch problemlos installiert werden.

SuperLatch wird durch die automatische Einstellung der Riemenlänge verbessert.

Die Klinkenbefestigung vibriert nicht, ist nur installiert und aufgrund der Abwesenheit schwerer Metallteile recht einfach. Ein Stuhl mit dieser Halterung kann einem Kind bis zu 30 kg standhalten. Es gibt auch Nachteile: Es ist schwierig, solche Modelle zu finden, sie sind nicht universell, kostspielig und nicht auf dem Vordersitz installiert.

Auswahlkriterien

Um einen bestimmten Autositz oder Autositz auszuwählen, müssen Sie die Gewichtsgruppe des Kindes festlegen. Es gibt Geräte zum Transport von Babys von 0+ bis zu einer bestimmten Anzahl von Kilogramm. Berücksichtigen Sie in einigen Fällen das Wachstum von Krümeln.

Autolymole können von Geburt an bis zu sechs Monaten verwendet werden, bis das Baby sitzt. Kindersitze haben einen größeren Altersbereich. Wenn Sie häufige und lange Reisen mit einem Neugeborenen erwarten, ist es besser, sechs Monate lang keinen Autotransporter zu kaufen, um Probleme mit der Gesundheit Ihres Kindes zu vermeiden.

Zubehör für avtolyulek sehr wichtig. Versuchen Sie, ein Modell mit einem schützenden Sonnenschutz zu wählen. Ob es im Auto glänzt oder Sie das Gerät auf den Radstand setzen und spazieren gehen, der Schutz vor hellem Licht ist immer nützlich. Es gibt Optionen für Geräte mit einem speziellen Griff zum Tragen eines Kindes. Wenn bei Reisen häufige Ausfahrten erforderlich sind, ist der Griff des Autoträgers einfach erforderlich.

Es ist sehr wichtig, ein Modell mit speziellen Qualitätszertifikaten zu wählen. Durch den Kauf eines solchen Geräts zum Transportieren des Babys können Sie sicher sein, dass die Reise so sicher wie möglich ist.

Dann müssen Sie die Art der Befestigung in Ihrem Fahrzeug auswählen. Die Befestigung mit normalen Riemen ist für alle Arten von Maschinen geeignet, und Isofix und Latch sind weniger vielseitig. Überprüfen Sie die Notwendigkeit und die einfache Befestigung. Zu komplizierte Produkte können Probleme bei der Installation von Familienmitgliedern verursachen, was das Reisen erschwert.

Bei der Auswahl einer Marke für Kindergeräte wird empfohlen, auf Crash-Tests zu achten, die in verschiedenen Ländern durchgeführt werden. Suchen Sie vorzugsweise nach avtolyulki, die den europäischen Qualitätsstandards entsprechen. Auf dem Gerät, das alle erforderlichen Tests bestanden hat, befindet sich ein Aufkleber mit den Symbolen ECE 44 oder ECE 129.

Bei der Auswahl von Geräten zum Transportieren von Babys ist es besser, Modelle zu beachten, die auf dem Chassis montiert werden können. Es ist also bequemer, sich außerhalb des Autos zu bewegen. Sie ähneln den Spaziergängern.

Der Kauf einer Rückhalteeinrichtung muss mit einer sorgfältigen Prüfung der Befestigungselemente einhergehen: Sie müssen sicher und für das Kind sicher sein, mit breiten und bequemen Schultergurten. Kinder, die während der Reise einschlafen, sollten sich nicht unwohl fühlen. Der Krümelkopf sollte zusätzlich vor Stößen geschützt werden.

Es wird empfohlen, alle Kinder bis zu einem Jahr gegen die Bewegung des Autos zu transportieren. Wenn Sie einen Autositz kaufen, müssen Sie diesen Moment berücksichtigen. Nicht alle Modelle, deren Altersgruppe mehrere Jahre berücksichtigt, haben die Fähigkeit, sich gegen Bewegungen zu installieren.

Wenn Sie Geräte für ältere Kinder kaufen, die bereits ein Jahr alt sind, müssen Sie versuchen, sie dort zu platzieren. Die Krümel sollten dem Sitz gefallen, damit er auf der Straße nicht launisch ist und Erwachsene, die hinter dem Lenkrad sitzen, nicht ablenkt. Es ist auch wünschenswert, die Kapazität des Geräts im Auto zu überprüfen.

Es ist wünschenswert, dass das Design des Kindertransportes sich der Kabine des Autos nähert. Glücklicherweise gibt es mittlerweile eine große Anzahl von Farben und Designs für Kinderrückhaltesysteme.

Es ist nicht überflüssig, die Bezüge zum Waschen abzunehmen. Fast alle Autositze und avtolyulek haben diese Funktion, es ist jedoch richtig, diese Informationen im Geschäft zu klären.

Wenn der Kopf des Babys über den Rücken ragt, muss der Autositz auf eine ältere Altersgruppe umgestellt werden.

Es ist nicht wünschenswert, Kindergeräte für den Transport in Autos von Hand zu kaufen, da ein Autotransporter, der einen Unfall hatte, unmerklich deformiert werden kann. Dies verschlechtert die Schutzeigenschaften und kann zu einer Tragödie führen.

Top Models Bewertung

Für Neugeborene ist es besser, Autoline zu verwenden: Sie sind die physiologischsten. Achten Sie beim Kauf eines Babygeräts für den Transport von Babys auf Ihren eigenen Geschmack, Kundenbewertungen und auch auf die Bewertung im Internet. Betrachten Sie die besten Modelle, die jetzt auf dem Höhepunkt der Beliebtheit sind.

  • Avtolyolyulka ROMERBaby-SafeSLEEPER. Kann von Geburt an bis zu 13 kg verwendet werden. Innen ist es sehr geräumig, aber ziemlich schwer (7 kg). Mit dem Adapter können Sie dieses Modell auf dem Fahrgestell derselben Kinderwagenmarke installieren. Die Befestigung wird mit herkömmlichen Fahrzeuggurten befestigt. In der Wiege ist das Kind mit Dreipunktgurten befestigt. Hergestellt aus hochfesten und weichen Materialien. An der Seite befindet sich ein spezieller Bogen, der bei einem Seitenaufprall als Stoßdämpfer dient und ihn weich macht. Der Rücken kann für ein älteres Kind angehoben und verwendet werden. Enthaltene Liner, die die Reise abmildern sowie leicht gelöscht werden können.
  • Autotransporter von Maxi-Cosi CabrioFix. Es wird für Kinder unter einem Jahr und mit einem Gewicht von nicht mehr als 13 kg verwendet. Es wird im Auto gegen die Bewegung des Vorder- und des Rücksitzes platziert. Kann sowohl mit herkömmlichen Sicherheitsgurten als auch auf EasyFix mit EasyBase-Gurten befestigt werden. Dieses Modell ist leicht, das Kind wird sich frei fühlen. Die Vorteile sind auch große Seiten und ein Seitenaufprallgriff.
  • Maxi-Cosi Pebble Option vorheriger avtolyulki. Darüber hinaus ermöglicht diese Option die Montage auf FamilyFix für Maschinen mit der Möglichkeit, Isofix zu montieren. Entworfen nach europäischen Qualitätsstandards.
  • WOW - Wiege für Babys, hergestellt in den USA. Kann bis zu maximal 9 Monaten verwendet werden. Leicht und kompakt, auf Rädern montiert. Es wird mit Adaptern im Auto befestigt.
  • BEBE Confort Creatis Fix. Das praktische Design ermöglicht es dem Kind, sich in zwei Positionen darin zu befinden: Liegen und Zurücklehnen. Das Design hat eine Sonnenblende und einen Tragegriff. Sehr starke avtolyulka hypoallergene Materialien in einem universellen Rot. Auf der Plattform montiert.
  • Cybex Aton. Diese handliche und langlebige Babytrage ist sehr beliebt und hat viele Crash-Tests bestanden. Die dicken und weichen Seiten eines solchen Geräts schützen Ihr Baby vor Stößen. Visier solche avtolyulki kann in 4 Positionen festgelegt werden. Es kann auch auf dem Fahrgestell der Kinderwagen derselben Firma basieren.
  • Recaro Young Profi Plus. Der sehr dicke Rahmen eines solchen Geräts macht das Auffinden der Krümel im Inneren so sicher wie möglich. Polstermaterial besteht aus natürlichen und ungiftigen Materialien, die dem Baby nicht schaden können.
  • Mima Izi Go Autositz. Ein überraschendes Merkmal dieser Wiege ist das Gehäusematerial: Es handelt sich um Leder. Es ist so praktisch, Sauberkeit und Hygiene mit einem kleinen Kind aufrechtzuerhalten. Die Halterung in diesem Gerät ist doppelt: Geeignet für normale Gürtel und für Isofix. Die Vorteile sind das Vorhandensein eines Tragegriffs und eine bequeme, weich verstellbare Kopfstütze.
  • Aprica Cururala Isofix. Der Name einer solchen Wiege spricht für sich. Isofix-Befestigungselemente gehören zu den zuverlässigsten in modernen Geräten für den Transport von Kindern. Dieser Autotransporter kann sich um seine Achse drehen, ohne ihn von der Basis abzunehmen, was zweifellos sehr praktisch ist. Die Steigung einer solchen Wiege hat 7 verschiedene Ebenen. Darin können Sie Ihr Baby einschlafen, füttern oder einfach einen zusätzlichen Blickwinkel öffnen. Der Kunststoff, aus dem der Körper des avtolyulki besteht, bildet beim Aufprall keine Ablagerungen. Kommt mit anatomisch geformter Matratze.

Anweisungen für die Beförderung des Kindes

Wenn Sie ein Kind in einer Kinderrückhalteeinrichtung transportieren, ist zu beachten, dass die Sicherheit des Babys davon abhängt, wie dieses Gerät richtig ausgewählt wird. Zunächst ist die Altersgruppe des Babys zu berücksichtigen: Die Verwendung eines Kindersitzes, der nicht seiner Altersgruppe entspricht, ist sowohl bei einem Unfall als auch aufgrund einer physiologischen Verträglichkeit eine Gefahr für die Gesundheit des Kindes.

Es ist nicht gestattet, das Baby im Auto auf dem Kindersitz oder Autositz allein zu lassen.

Beim Anhängen von avtolyulki müssen Sie eine bestimmte Reihenfolge von Aktionen verwenden.

  • Befestigen Sie das avtolyulku senkrecht zur Bewegung des Autos mit regulären Gürteln, gemäß den Anweisungen. Normalerweise sind die Stellen, an denen die Gurte eingefädelt werden sollen, blau gefärbt.
  • Legen Sie das Kind richtig in die Babytrage und befestigen Sie es mit den inneren Riemen des Geräts.
  • Prüfen Sie, ob die Gurte das Baby nicht drücken, und verwenden Sie ggf. weiche Pads unter der Halterung.
  • Ziehen Sie die Riemen so an, dass sich zwei Finger unter den Riemen befinden.
  • Prüfen Sie den Komfort der Temperatur im Fahrzeug und wärmen Sie das Kind bei Bedarf auf. Um ein Baby zu transportieren, müssen Sie enge Kleidung tragen, um ein Abreiben mit Riemen zu vermeiden. Es ist besser, das Kind mit einer Decke zu wärmen, als eine Jacke oder einen Overall zu tragen, da sperrige Kleidung das Baby nicht sicher fixieren kann.

Zusätzliche Tipps

Es ist wichtig, die folgenden Nuancen zu kennen.

  • Wenn der Elternteil allein mit dem Kind reist, ist es besser, ein Gerät für den diagonalen Transport des Babys vom Fahrersitz aus zu installieren. So ist es bequemer, das Kind anzuschauen und ggf. mit ihm zu kommunizieren, um es zu beruhigen. Wenn das Gerät für das Kind direkt hinter dem Gerät installiert wird, kann der Fahrersitz nicht auf eine bequeme Länge zurückgefahren werden, und das Baby ist im Spiegel nicht sichtbar.
  • Wenn die Wiege kompakt ist und vorne installiert ist, müssen Sie prüfen, ob die Airbags ausgeschaltet sind. Ihre Sonderausgabe kann tragische Folgen haben. Wenn sich das Sicherheitssystem nicht ausschaltet, können Sie das Kind nicht voran transportieren.
  • Die meisten von avtolyulek sorgen nicht für die Anwesenheit eines Babys in Winterkleidung. Dadurch werden die richtigen Krümel in den Sicherheitsgurten vermieden.
  • Wenn dem Auto die sicherste Isofix-Halterung fehlt und Eltern diese Art von Gerät verwenden möchten, können Sie sich an ein Kfz-Servicecenter wenden, um Ihnen beim Schweißen der erforderlichen Halterungen zu helfen. Danach können solche modernen Geräte verwendet werden.

Überprüfung der avtolyulki für Babys, siehe unten.

Wählen Sie eine Babytrage für den Komfort und die Sicherheit des Babys

Eine Babytrage für Babys ist eine mechanische Vorrichtung, mit der Babys sicher im Auto transportiert werden können.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl von avtolyulki das Alter und das Gewicht des Kindes, die Gestaltungsmerkmale des Modells und dessen Qualitätsindikatoren.

Wird sie gebraucht?

Eine Babytrage für Babys wird ab den ersten Tagen im Leben eines Kindes benötigt, beginnend an der Schwelle der Entbindungsklinik. Es ist unmöglich, auf einen Autotransporter für Kinder zu verzichten und das Kind in einem Auto in den Händen von Erwachsenen zu transportieren, da der Gebrauch von Rückhaltesystemen nach geltendem Recht zwingend vorgeschrieben ist.

Während das Kind nicht alleine sitzt, bietet ihm der eingebaute Autolink im Auto:

  • bequeme Position und zuverlässige Fixierung im Auto;
  • Bequemlichkeit beim Tragen eines Babys, das in einer Wiege schläft;
  • Praktikabilität bei regelmäßigen Besuchen zu klinischen Untersuchungen.

Im Falle einer Notbremsung oder eines plötzlichen Manövers des Fahrzeugs gewährleistet die komfortable Konstruktion des Fahrzeugs die vollständige Sicherheit für das Kind.

Die Wahl von avtolyulku, geleitet von einem solchen Indikator als Gruppe - wird anhand des Alters und des Gewichts des Säuglings berechnet.

Für Neugeborene gibt es drei Gruppen von Autos:

  • Gruppe 0 - Alter von der Geburt bis 6 Monate, Gewicht bis 10 kg;
  • Gruppe 0+ - Alter von der Geburt bis 1,5 Jahre, Gewicht bis 13 kg;
  • Gruppe 0 + / 1 Wagen - Alter von der Geburt bis 4 Jahre, Gewicht bis 18 kg.

Kindersitze höherer Gruppen sind für Kinder von 4 bis 12 Jahren vorgesehen.

Vor- und Nachteile

Ab welchem ​​Alter kann eine Babytrage für Babys verwendet werden? Neugeborene werden nur in einer Autogruppe der Gruppe 0 transportiert, in der sich das Kind möglicherweise in Bauchlage befindet.

Dieses Design dient als Wiege, Tragen und Wiegen von Geburt an und hat folgende Eigenschaften:

  • Legen Sie eine Babytrage auf den Rücksitz.
  • seitlich in Fahrtrichtung (senkrecht zum Fahrersitz) montiert;
  • ausgestattet mit internen Sicherheitsgurten, mit denen Sie das Baby waagerecht befestigen und sicher halten können.

Ein Autositz der Gruppe 0+ gilt im Vergleich zu einem herkömmlichen Autotransporter als sichereres Modell und erfüllt die folgenden Eigenschaften:

  • Bietet dem Baby eine Liegeposition in einem Winkel von 30 bis 45 Grad;
  • hat kleines Gewicht und geringe Abmessungen;
  • kann länger verwendet werden;
  • kombiniert die Funktion des Autoträgers und des Tragens;
  • leicht in einen Kinderwagen verwandelt;
  • ausgestattet mit hohem Schutz gegen Seiten- und Frontalaufprall;
  • Das ergonomische Design entlastet die Wirbelsäule.

Für den Transport von Kindern unter 1 Jahr wird der Autositz mit dem Rücken in Richtung Auto befestigt. Bei dieser Installation werden Hals und Kopf des Kindes fest gegen die Rückseite des Autositzes gedrückt. Wenn das Auto abrupt abgebremst wird, wird das Kind, das mit dem Rücken zum Fahrersitz sitzt, nicht verletzt.

Wenn das Baby mit dem Gesicht nach unten in Richtung Auto gelegt wird, wird die Stoßbelastung auf Brust und Bauch des Kindes gerichtet, und der Kopf macht ein scharfes Nicken, das die Halswirbel unnötig belastet und zu unvermeidlichen Verletzungen führt.

Wenn Sie einen Kindersitz auf dem Vordersitz installieren, sollten Sie das Baby bequem abstellen und den Front-Airbag abschalten, damit das Kind bei einem Unfall nicht verletzt wird.

Das Universalmodell der Gruppe 0 + / 1 vereint die Eigenschaften beider Gruppen und eignet sich für große Babys von Geburt an. Wenn Sie einen solchen Prototyp kaufen, können Sie die Anzahl der Fahrzeugsitzgruppen einsparen.

Besonderheiten dieses Beispiels:

  • Kopfstützenhöhe und Sitzbreitenverstellung;
  • den Winkel des Rückens ändern;
  • Riemenspannung einstellen;
  • die Fähigkeit, avtolyulku dauerhaft in der Kabine zu fixieren;
  • kann nicht als Wiege getragen werden;
  • geringere Sicherheit im Vergleich zu Gruppe 0+.

Nach dem ersten Lebensjahr eines Kindes sollten Modelle der Gruppe 0 + / 1 in Fahrtrichtung installiert werden.

Autotransporter oder Autositz?

Sie können den Autotransporter von Geburt an bis zum Alter von 4 Jahren verwenden. Für ältere Kinder gibt es Autositze mit erweitertem Funktionsumfang.

Faktoren für avtolyulki:

  • schafft eine natürliche Position des Neugeborenen, wenn seine Brust nicht eingeklemmt ist;
  • sorgt für eine Fahrt ohne scharfe Stöße und mit maximalem Schwingeffekt;
  • garantiert tiefen Schlaf mit natürlichen Schwingungen.

Im Autotransporter ist es möglich, ein Baby unbeschadet seiner Gesundheit über weite Strecken zu transportieren.

Die Nachteile dieser Konstruktion sind:

  • eine kurze Nutzungsdauer (bis zu sechs Monaten);
  • Die Abmessungen des Designs sind groß genug, so dass der Autotransporter den Rücksitz des Autos vollständig einnimmt, sodass für den Passagier fast kein Platz bleibt.
  • Die Außenbefestigung erfolgt nur durch Autosicherheitsgurte.

Der Autositz wird in den vorderen oder hinteren Beifahrersitz eingebaut und hat die folgenden positiven Eigenschaften, die den Komfort und die Kraft beeinflussen, wenn ein Kind im Auto bewegt wird:

  • der schnelle Transformationsmechanismus - ermöglicht es, einen Autositz in kurzer Zeit in einen Gepäckträger zu verwandeln, der für den Radstand eines Rollstuhls oder für den Transport in der Luft und anderen Transportmitteln ausgelegt ist;
  • die orthopädische Basis eines Autositz-Rollstuhls - sorgt für eine weiche und bequeme Situation;
  • höhenverstellbares Rückenteil, Einlagen und Beinstützen - schaffen eine bequeme Position;
  • belüftetes, wasserabweisendes und hypoallergenes Gewebe - verursacht für das Kind keine Beschwerden;
  • 3- oder 5-Punkt-Sicherheitsgurte mit weichen Überzügen auf den Schultern der Kinder - das Baby sicher befestigen und halten;
  • verstellbare Griffe moderner Modelle - dienen zum schnellen Entfernen und anschließenden Transport der Wiege;
  • stoßsicherer Rahmen und eine Schicht aus Polystyrol - absorbiert die Kraft eines möglichen Schlags;
  • innerer Sicherheitsgurt - schafft Bedingungen für eine starre Fixierung.

In den Kindersitzen für Neugeborene können Sie ein Kind höchstens eineinhalb Stunden ohne Pause transportieren.

Die Sicherheit des Babys bei der Fahrt mit dem Auto wird durch die Qualität des Autositzes und die Tatsache, dass der Hersteller über spezielle Dokumente verfügt, die die Zuverlässigkeit garantieren, beeinträchtigt.

Auswahlregeln

Nachdem Sie Ihre Wahl für das von Ihnen gewünschte Modell eingestellt haben, müssen Sie sicherstellen, dass die Babytrage oder der Kindersitz ein Zertifikat über die Übereinstimmung mit den europäischen Qualitätsnormen hat. Eine entsprechende Kennzeichnung bedeutet, dass der Autotransporter nach einheitlichen Parametern hergestellt wird, die jeder Hersteller bei der Herstellung eines Kinderautogerätes einhalten muss.

Nämlich:

  • Spanngurte sind mit einem Verstellmechanismus ausgestattet;
  • Befestigungselemente sind mit Klammern ausgestattet, die das spontane Aufknöpfen vollständig verhindern;
  • Riemenbreite 25 mm;
  • Die Metallteile des Autoträgers haben eine korrosionsbeständige Beschichtung.
  • Kunststoffteile haben Anti-Schock-Eigenschaften.

Das Vorhandensein eines Sicherheitszertifikats des Herstellers bestätigt die Standardisierung, Tests, erforderliche Crash-Tests, die Überprüfung der Übereinstimmung mit der korrekten Konfiguration und die Verfügbarkeit einer detaillierten Betriebsanleitung für das Fahrzeug.

Zur Bestätigung werden den Modellen offizielle orangefarbene Aufkleber mit den folgenden obligatorischen Zeichen beigefügt:

  • ECE-R 44/03 oder 04 - einfache Kennzeichnung für die Konformitätsbescheinigung;
  • Autositztyp - Gruppennummer;
  • Gewicht des Kindes - Pfund oder kg;
  • Der Kreis mit dem Großbuchstaben E und der Zahl in der Mitte des Symbols ist der Ländercode, in dem der Autositz auf Stoßbelastungen getestet wurde.
  • sechsstellige Zahl - eine eindeutige Chiffre, die dieser Produktart während des Tests zugewiesen wird;
  • Name des Herstellers der Ware - Herstellungsland.

Es ist wichtig, die Größe des Wagens und die Abmessungen des Fahrzeugs zu berücksichtigen. Es wäre nicht überflüssig, zusätzliche Optionen in Autositzmodellen wie Sonnenblenden und abnehmbaren Bezügen für das nachfolgende Waschen zu haben.

Verwendete avtolyulki verlieren ihren funktionellen Zweck, da sie während der Operation verschiedene Verformungen erfahren, was sie für den Transport von Neugeborenen ungeeignet macht.

Befestigungsregeln

Verwenden Sie auf der Rückbank des Autos zur Montage der autohair-Gruppe 0 nur Sicherheitsgurte.

Zum Befestigen von Fahrzeugsitzen der Gruppe 0+ und 0 + / 1 im Fahrzeug werden zwei Arten von Befestigungselementen verwendet - dies sind elastische Riemen, die durch die speziellen Nuten der Fahrzeugsitze und das Isofix-Verriegelungssystem ziehen.

Das Isofix-System ist eine Metallbasis mit zwei Führungsschienen, auf denen ein Kindersitz installiert und fest montiert ist. Die Verwendung dieser Konstruktion beseitigt ein spontanes Verschieben oder Kippen des Stuhls. Bei einem Aufprall lässt die Basisplattform den Kindersitz nicht nach vorne fahren. Das auf dem Fahrzeugboden montierte, einziehbare Isofix-Bein verhindert, dass der Sitz nach hinten rutscht.

Beim Anbringen des Systems sollten Sie sich immer auf die grüne Farbe der Design-Schaltfläche konzentrieren, was bedeutet, dass die Halterung korrekt und sicher installiert ist.

Die Isofix-Basis wird komplett mit einem Autositz oder separat verkauft. Die Montage erfolgt mit speziellen Halterungen am Beifahrersitz des Autos. Bei häufigen Reisen mit dem Baby spart die Verwendung einer solchen Konstruktion viel Zeit und erhöht im Vergleich zur Befestigung mit herkömmlichen Sicherheitsgurten den Schutz des Kindes.

Überprüfung der besten Modelle

In der Spitze der besten avtolyulek für Kleinkinder unter den Bewertungen moderner Modelle werden die Sicherheitsanforderungen, das modische Design und die einfache Installation der Marke der folgenden Hersteller erfüllt:

  • Maxi-Cosi Cabriofix - zeichnet sich durch hohe Sicherheit, mittlere Preisklasse und einfache Installation aus.
  • Maxi-Cosi Pebble - ist kostengünstig, 2 Befestigungsarten, eine abnehmbare Abdeckung und eine Markise zum Schutz vor der Sonne.
  • Recaro Privia - zeichnet sich durch hochwertige Materialien und einen höheren Preis aus; hat drei feste Positionen der Griffe; hat ein kleines Gewicht der Wiege (bis zu 4 kg) und ist mit einer Isofix-Halterung ausgestattet.
  • Für Kiddy Lagun + Isofix Base ist der einfachste Autotransporter mit einem Gewicht von bis zu 3 kg geeignet, bei dem die Kopfstütze höhenverstellbar ist und als Schaukelstuhl verwendet werden kann.
  • BeSafe iZi Go Modular ist mit einem orthopädischen Kissen, 5-Punkt-Riemen mit weichen Futter, hochfestem Kunststoff und hochwertigem Gewebe ausgestattet.
  • Carmate Kurutto NT2 Premium - Japanisches Modell mit hoher Zuverlässigkeit, einem praktischen Schwenkmechanismus, der Möglichkeit, den Neigungswinkel in die liegende Position zu bringen, das Isofix-System mit einem einziehbaren Fuß.
  • Romer Baby Safe Plus - verwendet als Babytragetasche, in der das Kind in einer Liegeposition transportiert werden kann, verfügt über eine Halterung aus hochwertigem Stoff mit verstellbarer Kopfstütze und Griffen, die mit einer einziehbaren Kapuze ausgestattet ist.
  • Peg Perego Viggio Switchable ist eine preiswerte italienische Marke, die zur 0 + / 1-Gruppe gehört. enthält einen anpassbaren Mechanismus, der die Rückenlehne in eine horizontale Position bringt; Möglichkeit der Installation unterwegs und gegen die Bewegung des Autos.
  • Concord Reverso Plus - hat eine hohe Sicherheitsbewertung für Crash-Tests und ein Isofix-Verankerungssystem; Es ist mit Einsätzen für verschiedene Altersgruppen und einem abnehmbaren Bezug ausgestattet, der mit einem einstellbaren Neigungswinkel und einem zusätzlichen Seitenschutz ausgestattet ist.

Kleine Kinder sollten sich nicht außerhalb der Kindersitze in einem Auto bewegen. Wenn Sie sich also für ein Modell für Neugeborene entscheiden, sollten Sie nicht auf die Sicherheit des Kindes achten. Es ist notwendig, Modellen mit Seitenaufprallschutz und einem Isofix-Befestigungssystem den Vorzug zu geben.

Es ist notwendig, das Design des Autoträgers mit hochwertigen Textilien und den Fall zuverlässiger Metalllegierungen zu wählen, die die Tests auf höchstem Niveau bestanden haben, da dies in direktem Zusammenhang mit der Gesundheit des Babys und seiner Anfälligkeit in Notfallsituationen steht.

Autor: Irina Kuchinsky,
speziell für mama66.ru

Autotransporter für Neugeborene - Verwendung und Bewertung von Kindersitzen für den Transport von Säuglingen mit Beschreibung

Wenn ein Baby in einer Familie mit einem Auto auftauchen muss oder ein Baby bereits geboren ist, ist die Babytrage für Neugeborene ein Mittel der ersten Notwendigkeit. Das Produkt gewährleistet die Sicherheit des Babys während der Reise und im Notfall. Viele Modelle sind mit speziellen Auskleidungen ausgestattet, die die Körperform eines kleinen Passagiers wiederholen und für Komfort sorgen. Karies für Neugeborene wird nach Gewicht und Alter des Kindes in Gruppen eingeteilt.

Brauche ich eine Babytrage für Neugeborene?

Die Kindersitz-Wiege ist keine Geldverschwendung und keine Laune der Eltern, sondern ein Mittel der ersten Hand, wenn Sie mit einem Baby im Auto reisen. Das Produkt bietet Sicherheit für Krümel. Die Knochen von kleinen Kindern sind sehr zerbrechlich, das Knorpelgewebe ist noch nicht stark, der Kopf ist groß und schwer, sodass kleinere Unfälle die Gesundheit beeinträchtigen können. Die obligatorische Verwendung von Fahrzeughalterungen ist sogar in den Verkehrsregeln festgelegt, und der Verstoß gegen diesen Absatz führt zu Verwaltungshaftung und Geldbußen.

Arten von Autohäuschen

Es ist notwendig, verantwortungsbewusst die Wahl eines Autositzes zu wählen, und das für eine Alterskategorie geeignete Gerät zu wählen, das Gewicht des Kindes. Abhängig von diesen Indikatoren gibt es solche Gruppen von Wiegen:

  1. Kategorie 0. Diese Babytrage ist für Kinder von der Geburt bis zu sechs Monaten bestimmt, die noch nicht sitzen. Das Design zeichnet sich durch eine horizontale Rückenlage aus.
  2. Kategorie 0+. Solche Wagen werden gegen die Bewegung des Wagens (im Rück- oder Vordersitz) eingebaut, die Verriegelungseinrichtung sind die Fünfpunkt-Sicherheitsgurte. Sie sorgen für die Sicherheit des Neugeborenen bei einem Frontalaufprall, werden für Kinder bis 1,5 Jahre verwendet, das Maximalgewicht des Kindes beträgt 13 kg. Eine Alternative zu den Stühlen der Gruppe 0 + können die Wiegen von 3 in 1 Rollstühlen sein.
  3. Kategorie 1. Kindersitze dieser Gruppe sind für Kinder mit einem Gewicht von 9 bis 18 kg im Alter von 1 bis 4 Jahren ausgelegt. Sie haben Fünfpunkt-Sicherheitsgurte und eine verstellbare Rückenlehne.
  4. Kategorie 2. Sessel für Kinder von 3 bis 7 Jahren mit einem Gewicht von 15 bis 25 kg.
  5. Kategorie 3. Diese Stühle eignen sich für Kinder von 6 bis 12 Jahren mit einem Gewicht von 22 bis 36 kg.

Wie zu verwenden

Die Verwendung eines Autotransporters für Neugeborene während der Fahrt mit dem Auto erfordert die Einhaltung dieser Regeln:

  1. Der Kindersitz sollte entweder mit Hilfe von internen Sicherheitsgurten oder mit der speziellen Isofix-Basis gesichert werden.
  2. Träger, die zur Gruppe 0 gehören, sollten senkrecht zur Bewegung der Maschine stehen und die Wiegekategorie 0+ - dagegen.
  3. Eine Babytrage für Kleinkinder sollte in der Mitte des Autositzes installiert werden, um bei einer Kollision Seitenschutz zu bieten.
  4. Legen Sie keine Fremdkörper oder Taschen in die Nähe des Babys und legen Sie diese nicht in den Kofferraum.
  5. Wenn die Beförderung des Babys nur vor dem Auto möglich ist, schalten Sie die Airbags aus.
  6. Nach den Empfehlungen der Ärzte sollte die Verweildauer des Babys auf dem Autositz auf 1,5 bis 2 Stunden begrenzt sein.
  7. Es ist nicht möglich, für Neugeborene übliche Kinderwagenhalterungen anstelle von Autositzen zu verwenden.

Tab in Babytrage für Neugeborene

Für Neugeborene bis zu drei Monaten in Autolinien wird häufig ein spezieller Liner verwendet, dessen orthopädische Form den Kopf und den Hals fixiert, bis das Baby gelernt hat, es zu halten. Diese Registerkarte ist separat oder als Trageset erhältlich. Einige Mütter nähen dieses Accessoire selbst und versuchen, Geld zu sparen, aber das ist falsch. Der größte Komfort und die Sicherheit bietet der Liner, der vom Hersteller von avtolyulki entwickelt wurde.

Rückenwinkel

Wenn eine Babytrage für den Transport des Neugeborenen verwendet wird, sollte der Neigungswinkel 30 bis 45 Grad betragen. Wenn dieser Indikator die Mindestgrenze unterschreitet, ist es für das Kind unbequem, sich hinzulegen, gefährliche Belastungen der Wirbelsäule entstehen, diese Haltung verhindert normales Atmen. Wenn jedoch der Neigungswinkel höher als 45 Grad ist, steigt das Verletzungsrisiko für das Neugeborene bei einem Frontalaufprall bei einem Unfall oder bei einem plötzlichen Bremsen. Sie müssen den Neigungsgrad entsprechend der Form der Autositze auswählen.

So befestigen Sie den Autositz richtig im Auto

Ein Kindersitz für Neugeborene muss korrekt montiert sein, da sonst die Sicherheit des Babys nicht gewährleistet ist. Jedes Produkt wird mit Anweisungen verkauft, auf denen sich Fotos oder Zeichnungen befinden, und es wird immer noch klar beschrieben, wie und wo die Babyschale für Kleinkinder angebracht sein sollte. Wenn Sie alle beschriebenen Empfehlungen beachten, gewährleisten Sie die Sicherheit des Babys während Ihres Aufenthalts im Auto.

Sicherheitsgurte

Fast alle Babyschalen für Neugeborene sind mit Sicherheitsgurten ausgestattet, die das Produkt vielseitig machen, sodass Sie einen Stuhl in jedem Auto befestigen können. Es ist bequem in Gegenwart von zwei oder mehr Autos. Einige Modelle verfügen über eine zusätzliche Fixierung, ein automatisches Spannsystem, das die Installation des Produkts vereinfacht und dessen Verschiebung während eines Frontalaufpralls verhindert. Fast alle Modelle von Autositzen verfügen über Dreipunktgurte. Ein solches Fixierungssystem ist jedoch komplex und wird häufig von den Eltern falsch fixiert, wodurch das Sicherheitsniveau des Kindes verringert wird.

Basis verwenden

Es ist sehr praktisch, den Autositz mit der Basis zu verwenden, die mit Hilfe spezieller Halterungen sicher auf dem Rücksitz des Autos befestigt ist und für die gesamte Nutzungsdauer der Sicherheitsvorrichtung dort verbleibt. Der obere Teil des Trages ist leicht und einfach zu lösen, wieder zu befestigen, und die Verwendung von Gurten ist in diesem Fall nicht erforderlich. Eine Babytrage für Babys mit einem Sockel wird als Kit verkauft und bietet alle Schutzstufen des Babys im Auto.

Steifes Montagesystem

Die zuverlässigste Befestigungsmethode zum Befestigen der Wiegen ist die Basis mit der Stütze im Boden. Es wird mit Standard-Sicherheitsgurten befestigt. Wenn Sie möchten, können Sie auch Isofix-Halterungen verwenden, die wie Schleifen aussehen, alle erforderlichen Tests und Crashtests bestanden haben und alle Normen erfüllen. Nur dieses System ist nicht in allen Fahrzeugen vorhanden. Prüfen Sie daher die Verfügbarkeit beim Kauf eines Sitzplatzes. Installieren Sie ein solches Gerät, und folgen Sie dem Foto in der Anleitung.

Wie wählt man eine Babytrage für Neugeborene?

Bevor Sie eine Babytrage kaufen, müssen Sie das Gewicht der Krümel, ihr Alter und die folgenden wichtigen Indikatoren kennen:

  1. Das Vorhandensein von Markierungen. Die Bezeichnungen ECE R44 / 03 oder ECE R44 / 04 zeigen an, dass das Produkt die erforderlichen Tests bestanden hat und alle Sicherheitsanforderungen erfüllt.
  2. Standortoptionen für das Tragen. Wenn Sie ein gutes Modell von avtolyulki kaufen müssen, achten Sie auf die Geräte, mit denen das Kind sowohl in Richtung Auto als auch dagegen - auf den Fahrersitz - transportiert werden kann. Die zweite Bestimmung bietet einen zusätzlichen Schutz für den sicheren Transport von Babys.
  3. Wenn Sie häufig einen Autositz von einem Auto zum anderen transportieren oder in einen Kinderwagen einbauen, wählen Sie Produkte mit zuverlässigen, aber einfachen Schlössern, die den Autoträger leicht sichern und lösen können.
  4. Bevorzugen Sie Geräte aus natürlichen Materialien.

Es ist möglich, eine Babytrage für Neugeborene in Moskau, St. Petersburg, Rjasan und jeder anderen Stadt in Russland zu kaufen. Erfahrene Berater helfen, die Vor- und Nachteile moderner Geräte für den Transport von Kindern in einem Auto zu verstehen, eine Beschreibung zu geben, über ihre Größe zu berichten und wie viel das Produkt anhand des Gewichts der Krümel berechnet wird. Außerdem können Sie sich mit den Funktionen der Bedienung der Wiege für Neugeborene vertraut machen, wissen, wie lange es dauert, und dann leicht das richtige Modell finden.

Alter und Gewicht des Kindes

Jede Babyschale für Neugeborene verfügt über ein Handbuch (mit Foto), in dem nicht nur angegeben wird, wie sie befestigt und richtig verwendet wird, sondern auch, für welches Alter und welches Gewicht das Produkt bestimmt ist. Es ist sehr wichtig, sich an diesem Indikator orientieren zu lassen, da die richtige Wahl des Geräts den Komfort des Babys während der Fahrt und die Sicherheit bei einem Unfall gewährleistet.

Aus welchen Materialien besteht die Wiege?

Das Tragen von Neugeborenen im Auto sollte aus hochwertigen hypoallergenen, gut belüfteten Materialien bestehen. Es ist besser, wenn die Deckbeschichtung leicht zu reinigen ist. Kaufen Sie nach Möglichkeit ein Produkt mit abnehmbaren Bezügen, die abgenommen und gewaschen werden können. Sie sollten keine hellen Farben für das Tragen wählen: Das Kind ist keine wichtige Farbe, aber Sie müssen es oft in Ordnung bringen. Der Körper des Tragesitzes für den bequemen Transport von Neugeborenen sollte aus schlagfestem Kunststoff bestehen und tief sein, so dass er beim Seitenaufprall Schutz bietet.

Rückenlehneneinstellung

Die Möglichkeit, den Neigungswinkel der Rückenlehne eines Autositzes zu ändern, ist eine sehr wichtige Funktion, insbesondere wenn das Kind während der Fahrt immer klein ist oder einschlafen muss. In den meisten klassischen Stühlen können Kinder zurückgelegt werden, in den Wiegen gibt es zwei Optionen - horizontal und liegend. Dies ist wichtig, wenn die Krümel viel Zeit im Auto verbringen müssen. Bei älteren Kindersitzen kann die Rückenlehne gegenüber dem Sitz oder durch den ganzen Körper gekippt werden.

Druckknopf

Beim Kauf eines Autositzes sollten Verbindungselemente und Verschlüsse an Trägern für Neugeborene und ältere Kinder, deren Hauptfunktionen Sicherheit und Komfort sind, besonders berücksichtigt werden. Kleine Dinge sind für Kinder interessant und neugierig, und so beginnen sie, alles zu untersuchen und zu erforschen. Befestigungselemente sind ihm am nächsten und werden irgendwann zu einem Spielzeug für das Baby. Wählen Sie einen Autositz mit Schlössern, die einen Halter haben, der die Krümel nicht aufknöpfen und das Baby schützen kann. Berücksichtigen Sie dies bei der Auswahl eines Kindersitzes.

Sicherheit

Dieser Indikator kann nicht in einem Satz beschrieben werden. Die Sicherheit des Neugeborenen hängt von mehreren Faktoren ab:

  1. Die richtige Position des Neugeborenen in avtolyulka, Stuhl.
  2. Ordnungsgemäße Installation des Produkts im Fahrzeug (gegen die Bewegung oder senkrecht).
  3. Verwenden Sie gegebenenfalls einen speziellen Liner.
  4. Krümel mit speziellen Befestigungsmitteln fixieren.

Das Sicherheitsniveau von avtolyulek für den komfortablen Transport von Neugeborenen wird von der deutschen Firma ADAC mit Hilfe spezieller Crash-Tests überprüft. Laut den Forschungsergebnissen erhalten die Geräte eine Bewertung von 2 bis 5 und fallen in die Bewertung von sicheren oder unsicheren Produkten. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass nicht alle Modelle von Autolulensystem-Systemen diesen Tests unterzogen werden, sie können jedoch gleichzeitig völlig sicher sein, wie die Kennzeichnung ECE R44 / 04 zeigt.

Wiege für den Transport von Säuglingen im Auto

Basierend auf all den oben genannten Faktoren, die einem Neugeborenen und älteren Kindern während einer langen Fahrt im Auto Bequemlichkeit, Komfort und maximale Sicherheit bieten, können Sie eine Bewertung der sieben besten avtolyulek abgeben. Ihnen entsprechende Produkte:

  • Liko Baby LB-321;
  • Bambola Nautilus;
  • Glückliches Baby Skyler;
  • Cybex Aton Q Plus;
  • Britax Romer Primo;
  • Cybex Aton Q;
  • Baby Design Leo.

Video

Übergeordnete Bewertungen

Vertraute gab uns Avtolulku Avionaut. Es verfügt über Dreipunktgurte, bequeme Tragegriffe und ist mit einer Sonnenblende ausgestattet. Dieses Modell ist voluminös, aus widerstandsfähigem Kunststoff gefertigt und verfügt über zuverlässige Befestigungen. Ein Einsatz, der die anatomische Form des Babys wiederholt, was ihm Bequemlichkeit verleiht.

Nach den Anweisungen der Verkäufer kaufte sie einen Cam Bay-Bay-Sessel im Laden und benutzte ihn sechs Monate lang, bis mir eine Freundin erzählte, dass dies nach den Crashtest-Ergebnissen einer der unsichersten sei. Danach hatte ich Angst, eine Krume darin zu tragen. Ich empfehle Ihnen, den Maxi-Cosi-Kindersitz und die Romer Baby Safe Plus-Modelle zu bevorzugen.

Bei der Geburt des Kindes bekamen wir einen Autositz Lonex. Früher als drei Monate kann kein Neugeborenes darin gepflanzt werden - die Rückenlehne ist zu scharf. Die Beschichtung des Produkts besteht aus synthetischen Stoffen, was für ein Kind ungünstig ist. Gleichzeitig ist der Stuhl leicht zu transportieren, einfach zu installieren und hat einen niedrigen Preis.