Autotransporter für ein Neugeborenes: Komfort und Sicherheit

Home »Tipps für Eltern» Kindersachen »Babytrage für ein Neugeborenes: Komfort und Sicherheit

Planen Sie, Ihr lang erwartetes Baby mit dem Auto aus dem Krankenhaus zu nehmen? In dieser Hinsicht lohnt es sich sicherzustellen, dass der allererste Weg im Leben des kleinen Mannes für ihn sicher ist.

Der Markt für Kinderprodukte bietet viele Modelle von avtolyulek für den Transport von Säuglingen. Empfehlungen zur Auswahl eines dringend benötigten Produkts helfen, Fehler beim Kauf zu vermeiden und Zeit zu sparen.

Benötige ich eine Babytrage für ein Neugeborenes?

Im Jahr 2007 wurden in Russland Vorschriften für den Transport von Kindern nur unter besonderen Beschränkungen erlassen (Absatz 22.9 der Verkehrsregeln). Um nicht zum Täter zu werden und Ihr Kind zuverlässig vor möglichen unangenehmen Momenten zu schützen, kaufen Sie unbedingt einen Autotransporter. Design und Leistung sollten dem Alter und dem Wachstum des Babys entsprechen, um Komfort und Sicherheit zu gewährleisten.

Wie wählt man eine Babytrage für Neugeborene?

Autotransporter - ein spezieller Autositz für den Transport von Babys, die nicht alleine sitzen können. Konstruktionsmerkmale des Produkts: orthopädische Form der Innenfläche; haltbarer Fall; Sicherheitsgurte.

Die Vielzahl der Modelle ist je nach Standort des Kindes in zwei Gruppen unterteilt:

  • Gruppe 0. Bei dieser Art von Wiegen wird das Kind in Bauchlage gebracht.
  • Gruppe 0+. Sie haben ein Baby im Liegen: Die Beine sind leicht angehoben, Rollen sind unter Rücken und Nacken platziert. Diese Kategorie gehört zu den Kindersitzen. Sie unterscheidet sich von ihnen durch den Tragegriff und die Möglichkeit der Befestigung am Fahrgestell des Kinderwagens.

Die Hersteller legen für beide Kategorien das Maximalgewicht eines Kindes bis 13 kg (manchmal 10) und die obere Altersgrenze 1 - 1,3 Jahre fest. In der Praxis wachsen Kinder um 6 Monate aus einem klassischen Kinderwagen heraus.

Autotransporter oder Autositz für Neugeborene: Was ist besser?

Bevor wir die beiden Geräte miteinander vergleichen, sollten wir uns an die Eigenheiten der Körper- und Skelettverhältnisse von Babys erinnern:

  • unzureichende Knochensteifigkeit;
  • Prävalenz von Knorpelgewebe im Skelett;
  • das Kopfgewicht beträgt ein Fünftel der Gesamtmasse - dies führt bei einem dünnen Hals mit schwach entwickelten Muskeln zu Verletzungsgefahr, selbst bei starkem Zittern der Hände;
  • Atmungsprozesse bei Säuglingen sind unvollkommen, sie hängen von der Körperposition ab.

Auf dieser Grundlage ist es einfacher, die Risiken und Vorteile des Transports eines Neugeborenen in zwei verschiedenen Sicherheitsvorrichtungen einzuschätzen.

Körperposition während der Reise

Die Wiege ist für die horizontale Position des Kindes ausgelegt: Es ist bis zum Alter von sechs Monaten die physiologischste. Wenn das Kind liegt, wird die Atmung durch ein gesenktes Kinn nicht behindert, und die schwache Wirbelsäule wird nicht unter Druck gesetzt. Auf dem Autositz wird ein Baby bis zu 6 Monaten in einem Winkel von 30 - 45 zur Horizontalen zurückgelehnt. Der Komfort für das Neugeborene ist etwas eingeschränkt, aber es reicht völlig aus.

Altersgrenzen

Der Autotransporter ist nur während der ersten sechs Lebensmonate anwendbar, wenn das Gewicht des Kindes 9 kg nicht überschreitet und die Körpergröße 70 cm beträgt (es gibt jedoch Optionen für größere Kinder). Auf dem Autositz "0 + 1" fühlt sich das Baby mit einem Körpergewicht von 13 kg und einer Höhe von 75 cm bis zu 15 Monate wohl.

Sitzplätze in der Kabine und Befestigung

Die Wiege wird senkrecht zur Bewegung des Autos platziert und mit einem regulären Gurt an der Rückbank befestigt. Das Kind wird mit seinen inneren Gurten im Autotransporter fixiert. Eine ähnliche Fixierung ist für die Konstruktion des Autositzes vorgesehen, positioniert sie jedoch gegen Bewegung. Minus avtolyulki: Es braucht mehr Platz in der Kabine.

Sicherheit

In Anbetracht der Ausrichtung der Wiege über die Bewegung der Maschine ist zu beachten, dass sie bei einem Frontalaufprall für den Kopf (trotz der Tatsache, dass er überhaupt nicht fixiert ist) und den Hals gefährlicher ist. Solche Verletzungen sind typisch für 70% der Unfälle.

Ein Neugeborenes in einem Stuhl ist besser vor einer Notbremsung geschützt: Bei einer optimalen Neigung des Stuhles fällt der Kopf des Babys nicht ab und es gibt keinen gebrochenen Nacken. Zur Einstellung des Neigungswinkels werden spezielle Rollen oder Handtücher mit Handtüchern unter den Autositz gelegt. An den Seiten der Rückseite des Geräts befinden sich seitliche Anschläge zum Halten des Kopfes.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass der Autositz dem Neugeborenen ein höheres Maß an Sicherheit bietet und ein kurzer Aufenthalt in einer halbsitzenden Position die Wirbelsäule nicht schädigt. Wenn die Mutter immer noch an der Bequemlichkeit des Stuhls zweifelt oder es medizinische Einschränkungen gibt, ist es besser, einen Autotransporter zu kaufen.

Wie wählt man die beste Babytrage für ein Neugeborenes?

An eine Schutzvorrichtung für das Neugeborene werden eine Reihe von Anforderungen gestellt.

  • Zuverlässigkeit des Designs und der Haltbarkeit des Gehäuses. Der Autotransporter hält der Last im Falle eines Unfalls stand, wenn die Karosserie aus schlagfestem Kunststoff besteht. Um das Kind nicht zu verletzen, sollten alle Befestigungen, Griffe und andere abnehmbare Elemente gut befestigt sein.
  • Interne Gürtel. Am sichersten sind die Fünfpunktgurte, die das Baby an Schultern, Gürtel und Schritt halten. Es ist besser, wenn die Gurte mit weichen Pads versehen sind.
  • Ergonomisch. Der Körper des Kindes sollte die physiologischste Position in der Wiege einnehmen, damit die Wirbelsäule nicht geschädigt wird. Die besten Modelle verfügen über Sicherheitszertifikate - sie bestätigen, dass das Produktdesign mit dem Orthopäden übereinstimmt.
  • Montageart im Auto. Es gibt zwei Möglichkeiten: Sicherheitsgurte von avtolyulki (direkt oder über eine spezielle Datenbank) zu befestigen; durch das Izofiks-System (mit den Sockeln mit Klemmen). Die erste Methode ist vielseitiger.
  • Komfort Neben einer komfortablen Position umfasst dieses Konzept ein umweltfreundliches Ausrüstungsmaterial, Kopfstützen, Rollen unter Nacken und Kopf sowie ein Schutzvisier.
  • Europäische Konformitätserklärung ECE R44 / 04 oder GOST R41.44-2005. Nach europäischen Normen zertifiziert, muss das Produkt Crash-Tests bestehen und alle Sicherheitsstandards erfüllen.

Beliebte avtolyulek-Modelle

Autotransporter ROMERBaby-SafeSLEEPER (Deutschland). Es gehört zur Gruppe 0 und dient zum Transport eines Kindes mit einem Gewicht von bis zu 13 kg im Bereich von 0 bis 15 Monaten. Dies ist aufgrund der vergrößerten Innenmaße möglich: 90 x 43 x 62 cm (Höhe mit angehobenem Oberteil angegeben). Produktgewicht - 7 kg. Der Autotransporter wird zum Gehen verwendet, wenn Sie ihn über einen speziellen Adapter am Fahrgestell von Britax-Romer-Rollstühlen installieren.

Das Gerät wird mit zwei regulären Dreipunktgurten am Fahrzeug befestigt. Die Unbeweglichkeit des Babys im Autotransporter wird durch die internen Dreipunktgurte mit Stoffbespannung gewährleistet.

  • die Stärke des Rahmens und der inneren Polsterung sorgen für maximale Absorption der Bewegungsenergie bei einer Kollision;
  • der Griff - ein zusätzlicher Schutzbogen beim Seitenaufprall;
  • Die horizontale Position der Rückenlehne ist einstellbar und wird kontrolliert.
  • herausnehmbares Innenfutter - es dient der Unterstützung der Wade des Kindes;
  • Die Polsterung und das Innenfutter sind aus atmungsaktivem, hypoallergenem Material hergestellt und in der empfindlichen Form leicht maschinenwaschbar.
  • Übereinstimmung mit ECE-R44 / 04

Autotransporter Preis 19.000–20.000 Rubel.

Autotransporter von Maxi-Cosi CabrioFix. Es kann verwendet werden, wenn das Kind nicht älter als ein Jahr ist und sein Gewicht nicht mehr als 13 kg beträgt. Stellen Sie das Modell nach dem Typ des Autositzes ein - gegen die Bewegung, auf dem Rück- oder Vordersitz. Befestigungsmöglichkeiten im Fahrzeug: Dreipunkt-Normalriemen oder Montage auf der EasyFix-Basis mit dem EasyBase-Gurtsystem (die zweite Option ist zuverlässiger).

  • geräumig;
  • leicht zu reparieren;
  • einfach - wiegt nur 3,25 kg;
  • hat vergrößerte Seiten zur Unterstützung des Kopfes und zum Schutz vor Seitenaufprall;
  • Griff - Schutz vor Frontalaufprall;
  • Es gibt ein zentrales Spannsystem für die inneren Gurte.
  • entspricht der Norm ECE-R44 / 04.

Maxi-Cosi Pebble tragen. Dies ist eine vielseitigere Abwandlung des Vorgängermodells. Seine Funktion ist die Möglichkeit, nicht nur auf der EasyFix-Basis, sondern auch auf FamilyFix zu installieren. Die zweite Option wird für die Montage an Fahrzeugen verwendet, die mit dem IsoFix-System ausgestattet sind.

Der Preis für ein verbessertes Tragen liegt zwischen 16 und 20 Tausend Rubel.

Wenn Sie die FamilyFix-Basis kaufen (der Preis beträgt 15 bis 19 Tausend Rubel), ist sie auch für die Installation von Stühlen für den nächsten Alterszyklus (von 9 bis 18 kg) nützlich. Das Gerät kann nicht nur mit dem IsoFix-System verbunden werden, sondern ist auch mit einem Stützfuß ausgestattet, der auf dem Boden des Fahrzeugs ruht. Mit dem FamilyFix wird die Babytrage in wenigen Sekunden mit einem Knopf installiert und gewährleistet eine hohe Zuverlässigkeit der Befestigung und eine korrekte Position. Basisparameter werden gemäß der Norm ECE-R44 / 04 erstellt.

BOB Babywiege (US). Es ist für Säuglinge bis zum Alter von 9 Monaten bestimmt. Innenmaße: 74 x 32 x 20 cm, Gewicht 3,5 kg. Dieses Universalprodukt ist auf dem Kinderwagenchassis montiert. Das Modell wird mit Hilfe von eingebauten Adaptern, die in Adapter für den BOB-Autositz eingesetzt werden, in den Autositzmodus überführt (sie werden separat gekauft).

Wiege Preis BOB - 7750 Rubel.

Babytrage für Säuglinge: Gebrauchsanweisung

Die Hauptfunktion des Autoträgers besteht darin, die Fahrt für das Kind absolut sicher zu gestalten. Um Verletzungen bei einem Unfall, abruptem Anhalten oder bei einer scharfen Kurve zu vermeiden, sollte die Halterung ordnungsgemäß am Autositz befestigt und das Kind befestigt werden. In der Regel erhalten die Fesseln Anweisungen oder Aufkleber mit visuellen Informationen über die Befestigungsmethode.

Allgemeine Regeln für die praktische Anwendung von avtolyulek unten formuliert.

  • Modelle für die Liegeposition werden nur auf der Rückbank platziert, seitlich zur Bewegung des Autos, die Befestigung erfolgt mit Adaptergurten - sie sind mit Autogurten verbunden.
  • Autotransporter tragen gegen die Bewegung, es ist besser auf dem Rücksitz. Das Tragen erfolgt mit Übergangsgurten für reguläre Gurte oder mit Klammern am Standfuß (kann permanent im Auto sein). In diesem Fall wird die falsche Anzeige durch die Anzeigeleuchte angezeigt.

Effektive Behandlung der Konjunktivitis beim Neugeborenen.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung von Babytragen für Neugeborene

  • Der klassische Autotransporter wird auf dem Rücksitz so gedreht, dass der Kopf des Babys weit von der Tür entfernt ist. Dadurch werden Kopfverletzungen bei einem Seitenaufprall vermieden.
  • Es sollten sich keine Fremdkörper auf dem Sitz mit dem platzierten Autolink befinden (sie sollten sich im Kofferraum befinden).
  • Wenn normale Riemen kürzer als nötig sind, sollten sie in einem Servicecenter ausgetauscht werden.
  • Der Einbau eines Fahrzeugs auf dem Vordersitz ist nur bei deaktiviertem Airbag zulässig.
  • Befestigen Sie den Autolink nicht mit einem zweipunktigen oder defekten Sicherheitsgurt.
  • Avtolyulki, der einen Unfall hatte, darf nicht operiert werden.
  • Wenn das Gewicht des Kindes den Standardwert überschreitet, muss der Sitz ersetzt werden.

Babytrage für Neugeborene: Bewertungen

Irina Baeva (Mytishchi). Durch den Kauf des Maxi-Cosi Pebble und der FamilyFix-Basis konnten wir Geld sparen. Wir haben dieses Kit in Deutschland bestellt: Es war zweimal billiger als in Russland. Ein sehr cooler Stuhl, geräumig, darin passt mein Held (81 cm bei 9 Monaten) perfekt.

Anastasia Bryantseva (Moskau). Wir haben für die Tochter Maxi Cosi CabrioFix gekauft. Alle seine Eigenschaften sind bemerkenswert: ein praktischer Liner für das Baby, die Tiefeneinstellung und das Vorhandensein eines Griffs. Aber für den Preis ist das Modell etwas teuer. Der Hauptnachteil ist jedoch, dass die Tochter auf dem Autositz unangenehm ist (sie schwitzt und fängt sofort an zu schreien).

Yevhen Ryzhov (Kostroma). Wir hatten eine Babytrage ROMER Baby-Safe SLEEPER - gestern haben wir sie verkauft (Käufer fanden sie schnell). Meine Tochter ist dort 5 Monate lang gefahren, ich habe eine große. Sie hätten gleich einen Stuhl kaufen können, aber sie kauften einen Umschlag für einen Auszug, so dass die Option eines Autolusts blieb. Es ist eher für Frühgeborene geeignet, die sich nicht zurücklehnen sollten.

Elena Bortsova (Moskau). Ich hatte keine Zeit, den Rover in Deutschland zu bestellen, und wollte nicht zu viel bezahlen. Nachdem ich den Crashtest gelesen hatte, entschied ich mich für einen preiswerten Cybex Aton Carrier Chair (deutsches Unternehmen, chinesische Montage). Die Wiege ist leicht und bequem, es gibt einen Einsatz für das Baby, eine Kapuze, eine bequeme Position für das Kind, die Bezüge sind gut gewaschen, der Griff ist in drei Positionen angeordnet. Minus: schlechte Kompatibilität mit Kinderwagen, da Cybex-Adapter selten sind.

Yana Kirillova (Ekaterinburg). Und wir sind sehr zufrieden mit dem automol ROMER Baby-Safe SLEEPER. Das Kind fühlt sich so wohl darin: Wenn Sie es schlafen, schlafen Sie. Ich habe im Dezember geboren, wir haben in einem Winterumschlag geschrieben, und jetzt wickle ich. Daher ist die Wiege für mich die beste Option. Das Modell ist etwas schwer, aber eines der besten in Crash-Tests.

Wenn Sie eine Babytrage für ein Neugeborenes auswählen, versuchen Sie nicht, zu speichern, da dies die Qualität des Geräts beeinträchtigen kann. Sie können ein gutes Markenprodukt verkaufen und durch einen neuen Autositz ersetzen.

Was ist besser - eine Babytrage oder ein Autositz für Neugeborene

Mit dem Erscheinen eines neuen Mitglieds in der Familie fällt es den meisten Eltern schwer, sich zu entscheiden, und oft stellen sie in speziellen Foren für Kinder und Mütter die Frage: "Was ist besser: eine Babytrage oder ein Kindersitz für Neugeborene?"

Es ist verständlich, weil die verschiedenen Arten, wie kleine Kinder auf den Knien oder in den Händen von Erwachsenen im Auto gehalten werden, längst in Vergessenheit geraten.

Momentan gibt es gemäß den Verkehrsregeln andere und ziemlich strenge Anforderungen bezüglich Babys: Das Kind sollte mit einem speziellen Rückhaltesystem - einem Autositz oder Autositz - mit dem deaktivierten Airbag sogar auf dem Vordersitz transportiert werden.

Das Gesetz schreibt die Installation eines Kindersitzes oder einer Wiege für den Transport von Kindern vor, da jüngere Kinder nicht in der Lage sind, sich selbst um ihre Sicherheit zu kümmern.

Warum brauchst du?

Zusätzliche Ausrüstung - ein hohes Maß an Schutz für das Kind, Verringerung von Risiken und Verletzungen in Notsituationen und natürlich die Ruhe der Eltern für das Baby, meist allein auf dem Rücksitz sitzend (bewegt sich nicht in der Kabine, klettert unter den Vordersitzen und lenkt den Fahrer in jeder Hinsicht ab). Das Design der Standardhalterung hat eine durchdachte und zuverlässige Befestigung, wodurch die unangenehmen Folgen für das Leben und die Gesundheit von Kindern beseitigt werden.

Eine Autoschublade oder ein Stuhlkit wird durch ausreichend starke Sicherheitsgurte oder -halterungen gehalten - spezielle Befestigungselemente. Ein kleiner Passagier ist mit Gurten befestigt, die das Kind festhalten.

Baby im Autositz

Je nach Gerätetyp befindet sich das Baby in horizontaler oder vertikaler Position. Durch die einstellbare Höhe der Rückenlehne können Sie die bequemste Position für die Krümel auswählen (die beste Wahl ist 30 - 45 Grad).

Der Mechanismus von Kindergeräten normalisiert die Atmung des Babys und schützt den empfindlichen Körper vor übermäßiger Belastung. Das Gerät stützt den Kopf des Kindes und minimiert die Belastung des Halses. Auf Wunsch können die Eltern selbstgefertigte Stoffkissen verwenden, um den kleinen Reisenden zu unterstützen.

Das Hauptelement des Kinderschutzes ist am Rücksitz angebracht, die Mitte ist besser, da es statistisch als das sicherste gilt.

Stärken und Schwächen

Ein Stuhl ist ein Gerät, das eine geringe Größe und ein geringes Gewicht aufweist und dazu bestimmt ist, eine hochspezialisierte Aufgabe zu lösen. Und es hat seine eigenen funktionalen positiven und negativen Eigenschaften.

Innovative Technologien stellen sich die Lösung für ein Problem - maximalen Schutz der Krümel. Aus diesem Grund sollten Sie vor dem Kauf eines praktischen und obligatorischen Stuhls oder einer Wiege für ein Auto, das ein Kind trägt, mit den Vor- und Nachteilen vertraut sein.

Alle kleinen Kinder schwimmen gerne. Der Kreis zum Baden von Neugeborenen schützt das Baby vor Erstickungsgefahr. Es ist wichtig, den richtigen Kreis zu wählen, da die Wirbelsäule des Babys schwach ist und leicht beschädigt werden kann.

Lesen Sie in diesem Artikel die Vorteile der körperlichen Entwicklung eines Kindes in einem frühen Alter.

Die Liste der Dinge für Mutter und Kind im Krankenhaus wird hier gegeben.

Avtolyulki

Pros:

Komfortable und sichere Geräte für Säuglinge werden in der richtigen anatomischen Form ausgeführt. Sie können zu Hause als Schaukelstuhl verwendet werden, in den Händen gezogen oder auf einem Kinderwagen montiert werden.

Das Baby kann maximal 2 Stunden im Autotransporter gehalten werden. Andernfalls leidet die noch zerbrechliche Wirbelsäule des Babys.

Autotransporter für Neugeborene

Nachteile:

Diese Art von Autotransporter ist nur für Kleinkinder vorgesehen. Ältere Kinder (ca. 7-8 Monate) können sich nicht mehr in einer horizontalen Position befinden. Und ein Kind mit einem Gewicht von mehr als 13 kg passt nicht dort hin.

Autositz

Pros:

Erstens ist das positivste die hohe Sicherheit.

Zweitens ein großes Sortiment - die Stühle haben verschiedene Gewichtsintervalle und sind für Kinder von 0 bis 36 kg bestimmt. Wie die Praxis zeigt, ist es am besten, Kindersitze für bereits sitzende Kinder zu verwenden.

Die Anschaffung eines solchen Rückhaltesystems ist wirtschaftlich, da es eine längere Lebensdauer hat (von 0 bis 10 Jahren), es ist perfekt für große Kinder, je nach Typ kann es zwei Positionen haben (für Wachheit und Schlaf), es ist möglich, ein Gesicht auf Ihr Gesicht zu streichen zurück (für mehr Sicherheit). Kopf- und Schulterklemmen bieten zusätzlichen Schutz für das Kind.

Einige Hersteller haben sich um die Verbesserung der Funktionalität gekümmert und werden, je nach Stuhlmodell, mithilfe einer abnehmbaren Rückenlehne in Booster verwandelt, bei denen es sich um Autositze mit Armlehnen und Sicherheitsgurten handelt.

Nachteile:

Der Stuhl ist nicht für Neugeborene geeignet. Die meisten automatischen Geräte zwingen ein Kind zum Sitzen oder Zurücklehnen.

Einige Eltern in den Foren beklagen sich über zu viel Gewicht und Abmessungen der Holdingstruktur.

Es ist unbequem für Kinder, in warmen, massiven Kleidern auf Kindersitzen zu sitzen. Der Kleine kann die Sicherheitsgurte nicht selbstständig befestigen und lösen, und diese Verantwortung liegt auf den Schultern von Müttern und Vätern.

Die Booster wiederum erlauben dem Kind nicht, sich vollständig zu entspannen, sind nicht für den Ferntransport geeignet und können die Krümel nicht in sie hineintragen.

Zusammenfassend haben alle Autokindersitze und Sessel eine angenehme Farbgebung, werden aus ausreichend festen Materialien hergestellt und können verschiedene Formen und Größen aufweisen. Die Sitze werden jedoch nach dem Gewicht des Kindes ausgewählt. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, ein einzelnes Gerät bis zu einem Alter von 12 Jahren zu erwerben. Daher müssen die Eltern mehrere Modelle kaufen.

Was ist besser zu wählen?

Zuerst sollten Sie das Kinderauto nach Alter des Kindes nehmen, da alle Stühle und Wiegen in Gewichtsklassen eingeteilt sind.

  • 0 und 0+ - dies gilt für die jüngsten Kinder, dh vom Säuglingsalter bis maximal ein Jahr;
  • 1 - für Babys von 1 bis 4 Jahren und 9 bis 18 kg;
  • 2 und 3 - für Kinder bis 36 kg. Anpassungen dieser Gruppe können durch im Fahrzeug verfügbare Standardsicherheitsgurte ergänzt werden.
Bei der Auswahl müssen Sie sich an den Namen des Herstellers orientieren, da aus "atmenden" und hypoallergenen Materialien hochwertige Geräte hergestellt werden, die das Kind nicht würgen und schwitzen lassen.

Die beste Lösung ist, ein stabiles und stabiles Modell mit abnehmbarem Bezug zu kaufen, das herausgenommen und gewaschen werden kann.

Verschlüsse, Verschlüsse und verschiedene Teile sollten aus Metall sein, Kunststoff bricht schnell und hat meistens einen starken chemischen Geruch.

Vor der Bezahlung sollten Sie das ausgewählte Modell mit dem Fahrzeug kombinieren. Kindersicherheitsvorrichtungen sollten einfach installiert werden und dürfen bei der Verwendung keine Komplikationen verursachen.

Dinge für das Neugeborene müssen mit besonderer Sorgfalt ausgewählt werden. Der Flanell für Neugeborene bietet maximalen Komfort und Wärme.

Wenn ein Kind Husten ohne Fieber hat, ist dies nicht unbedingt ein Zeichen einer Erkältung. Über andere Krankheiten mit ähnlichen Symptomen wird in diesem Thread berichtet.

Und avtolyulki und Autositze leisten hervorragende Arbeit bei ihrer Hauptaufgabe - der Kindersicherheit. Wie die Praxis zeigt, lohnt es sich nicht, mit speziellen Geräten zu sparen, da die Überlebensrate des Babys in Notsituationen davon abhängt.

Aus diesem Grund sollten Eltern bis ins kleinste Detail sorgfältig sein und ein Gerät nicht nur durch externe Indikatoren auswählen, sondern auch durch Konformitätszertifikate, die die Einhaltung der erforderlichen technischen Vorschriften gewährleisten.

Welches ist besser für einen Kindersitz für Neugeborene der Altersgruppe 0 oder 0+?

Feurige Grüße an alle! Heute werden wir über die Qual sprechen, einen Autokindersitz (Babytrage) für Neugeborene zu wählen. Wie viele Fragen ergeben sich für junge Eltern bei der Sitzplatzwahl: „Welcher Kindersitz ist für Neugeborene besser geeignet?“ „Was sollte ein Kindersitz für Neugeborene sein?“ „Welcher Autositz sollte am besten genutzt werden?“ Und ähnliche Fragen. Und es ist meiner Meinung nach besser, einen Kindersitz zu kaufen, bevor das Baby erscheint. Ihre Wahl zu treffen ist nicht so einfach, aber ich hoffe, dass dieser Eintrag Ihnen helfen wird.

In diesem Beitrag möchte ich die Frage der Wahl eines Kindersitzes für ein Neugeborenes berücksichtigen (Alter von der Geburt bis sechs Monate). Was sind die Unterschiede zwischen den Gruppen 0 und 0+? Auf den ersten Blick sind sie sehr nahe an der Funktionalität. Wie wählen Sie ein solches Sicherheitsmittel aus, welche Vor- und Nachteile haben beide Gruppen? Dies sind auch wichtige Fragen, die sich viele Eltern stellen.

Kindersitz für Neugeborene - für welches Alter wählen wir und zu welchem ​​Zweck?

Hier denken wir über den Kauf eines Autositzes für sehr junge Passagiere nach, die noch nicht wissen, wie man sitzt. In der Regel sind dies Babys bis zu 5-6 Monate. Am besten für diese Alterskategorie wählen Sie "0". Warum unten nachdenken. Wenn das Baby bereits sitzt oder älter als sechs Monate ist, ist es praktischer und bequemer, „0 + / 1“ zu wählen. Ein solcher Stuhl für ein Neugeborenes ist jedoch unbequem und weniger sicher.

Auch in diesem Beitrag möchte ich mich auf die Frage konzentrieren "Warum brauchen Sie einen Autositz?". Einige junge Mütter glauben aus irgendeinem Grund, dass das Baby in ihren Armen sicherer ist. Dies ist jedoch ein sehr großer Fehler, der zum Tod des Kindes führen kann.
Im Falle eines Unfalls lastet eine junge Mutter, die etwa das 30-fache des Babys wiegt, in den Händen, und gleichzeitig belastet der Erwachsene ihren kleinen Mann immer noch. All dies führt dazu, dass die Überlebenschance bei einem Unfall bei einem Kind auf 0 reduziert wird.

Im Alter von einem Jahr ist das Baby sehr zerbrechlich, daher ist es am sichersten, Neugeborene im Autositz der Kategorie „0“ zu transportieren. Diese Sicherheitsmaßnahmen bieten dem Kind bei einem Unfall maximalen Schutz. Trotzdem kaufen in unserem Land nur wenige Menschen einen Stuhl für diese Gruppe, weil sie der Meinung sind, dass sie ein wenig reisen werden und das Baby schnell herauswachsen wird.

Unterschiede zwischen den beiden Gruppen: 0 und 0+

Auf den ersten Blick sind sie sehr ähnlich, da beide Gruppen von Geburt an für ein Kind geeignet sind. Es gibt jedoch erhebliche Unterschiede:

So ein Autositz sieht aus wie eine Wiege. Sie ist senkrecht zur Bewegung im Fahrzeug eingebaut, nimmt fast den gesamten Rücksitz des Fahrzeugs ein und ist mit 2 Fahrzeugsicherheitsgurten gesichert.

+ Das Baby in diesem Stuhl liegt horizontal, was den Hauptvorteil dieser Art von Autositzen darstellt. Dies ist besonders wichtig für Frühgeborene oder für Menschen mit Rücken- und Rückenproblemen. Für lange Reisen ist eine solche horizontale Position für das Kind viel bequemer.

- Das zulässige Gewicht des Kindes beträgt 10 kg. Dies führt dazu, dass der Stuhl längere Zeit nicht benutzt wird und Sie einen neuen kaufen müssen.

- Wenn ein solcher Gepäckträger auf der Rückbank installiert ist, sollte dort niemand anderes aufgestellt werden, da er fast das gesamte Sofa beansprucht.

- Eine kleine Auswahl wirklich sicherer Autositze in dieser Kategorie. Bei der Installation des Stuhls über die Bewegung ist es sehr schwierig, ein hohes Sicherheitsniveau zu bieten. Von den Optionen auf dem Markt kann ich einige wirklich sichere hervorheben: Jane Transporter 2, Bebe Confort Windoo Plus und Baby Safe Sleeper von Romer.

- Die Kategorie „0“ ist teuer, insbesondere wenn Sie bedenken, dass sie nicht lange verwendet werden.

- Autolymoon wiegen normalerweise sehr viel, so dass das Tragen eines Babys in eine entfernte Umgebung nicht funktionieren wird.

Ja, es gibt viele Minuspunkte, aber das Plus ist sehr wichtig, um zu denken, bevor Sie kaufen.

  1. Gruppe 0+ (von 0 bis 13 kg).

Ein solcher Stuhl kann bis zu einem Jahr verwendet werden. Dies ist das sogenannte Sitztragen von geringem Gewicht, das in Fahrtrichtung und auf keine andere Weise zurückgestellt wird. Der letzte Moment ist sehr wichtig, da sehr kleine Kinder keine Halswirbel haben und wenn das Kind während eines Unfalls "nickt", kann es zu schweren Verletzungen kommen.

+ Geringes Gewicht Es ist sehr praktisch, wenn ein schlafendes Baby von zu Hause in ein Auto gebracht werden muss oder umgekehrt.

+ Benötigt weniger Platz auf dem Rücksitz als ein Sitz in der Kategorie "0".

+ Viele Modelle dieser Kategorie werden mit Isofix installiert, was die Sicherheit und die Installationsfreundlichkeit erheblich erhöht.

+ Es gibt viel sicherere Modelle dieser Gruppe auf dem Markt für Autositze. Daher besteht die Möglichkeit, eines zu wählen, das Sie anspricht. Zum Beispiel ein ausgezeichneter Autositz Maxi-Cosi Cabriofix von einer ziemlich bekannten niederländischen Firma Maxi-Cosi.

+ Große Abstufung für den Preis. Sie können einen sicheren Sitz ab 3.000 Rubel kaufen, und von 5-6.000 können Sie auch einen bequemen und schönen wählen.

+ Einige Hersteller haben Modelle entwickelt, die an der Basis des Kinderwagens montiert werden können, was sehr praktisch ist, wenn Sie einkaufen gehen oder einen Arzt mit einem Baby aufsuchen müssen.

- Die Position des Kindes - liegend. Da der Kindersitz dieser Gruppe bei einem Unfall "zurück" gesetzt wird, verteilt sich die Aufpralllast gleichmäßig auf die Wirbelsäule des Babys. Daher ist die Steigung von 0+ vorhanden. Ärzte betrachten die Position des Kindes im Ausland als normal, und seit Geburt sind viele in unserem Land kategorisch gegen die Position dieses Kindes und glauben, dass er lügen sollte, solange er nicht allein sitzt (es ist verständlich, dass Ärzte in der 0-Kategorie sind)..
Leider ist es schwer zu sagen, wer recht hat, wer recht hat. Wahrscheinlich wird jeder zustimmen, mit wem er sich entscheidet. Ich gebe ein Beispiel für die Sitze in dieser Kategorie, in denen die Last am gleichmäßigsten verteilt ist: Modelle von Maxi-Cosi und Cybex Aton Q.

Die Hauptsache ist, sich zu erinnern, dem Kind eine Pause vom langen Sitzen auf einem Stuhl zu geben, es herauszunehmen, es in den Armen zu halten.

- Kindersitze mit Isofix sind teurer, und wenn die Basis nicht im Auto vorhanden ist, muss sie gekauft werden. Nachdem Sie einen Stuhl der Kategorie 0+ verwendet haben, benötigen Sie wahrscheinlich keine Basis. Es gibt aber auch Unternehmen, die dieses System weiter nutzen werden: Recaro, Maxi-Cosi und der bekannte Peg-Perego.

- Die Lebensdauer des Stuhls in dieser Kategorie wird etwas verkürzt, wenn Sie ein großes Kind haben oder wenn er zum Beispiel ein dickes Winteroutfit für Wachstum trägt. Unter diesen Bedingungen ist es möglich, ihn bis zu neun Monaten zu verwenden. Um das letztere Problem zu lösen, haben Umschläge mit Löchern für Sicherheitsgurte erfunden.

Und wie wählt man einen Kindersitz für Neugeborene?

Die Wahl des Avtoraksla für das Baby hängt von vielen Parametern ab: Von der Zahlungsfähigkeit der Eltern, Statistiken zur Verkehrslage direkt in Ihrer Region, der Reiseintensität und vielen Faktoren. Wenn Sie Hilfe brauchen, schreiben Sie mir Ihre Gedanken und Wünsche, ich werde versuchen zu helfen.

Am Ende des Artikels möchte ich besonders darauf achten, dass Sie einen Autositz nur bei ausgeschaltetem Airbag (vorne) verwenden können!

Was ist besser für den Transport von Baby: Autositz oder avtolyulka

Je jünger das Kind ist, desto mehr Aufmerksamkeit und Sorgfalt erfordert es, insbesondere in einer so gefährlichen Situation, wie der Transport mit dem Auto. Tatsache ist, dass der Bewegungsapparat des Neugeborenen immer noch nicht stark genug ist: Die Knochen sind geschmeidig und biegen sich leicht, die Muskeln bieten noch keine ausreichende Unterstützung, und das Kopfgewicht macht ein Viertel des gesamten Körpergewichts aus. Jeder Stoß im Auto kann zu schweren Verletzungen des Kleinkindes führen, da der "schwere Kopf" immer in Fahrtrichtung weggeworfen wird. Um die Reise des Babys im Auto erheblich zu schützen, wurden Autositze und avtolyulki erfunden. Sie ermöglichen es Ihnen, Babys von Geburt an zu tragen, aber ihr Gerät unterscheidet sich erheblich voneinander. Was ist besser für die neugeborene Babytrage oder den Autositz? Und was sind die Unterschiede zwischen ihnen?

Autotransporter für Neugeborene: Eigenschaften und Vorteile

Bereits beim Ausstieg aus der Entbindungsklinik müssen die Eltern des Neugeborenen die Krümel im Auto transportieren. Dies sollte nach allen Regeln erfolgen, da sonst schon die erste Reise zu ernsthaften Problemen führen kann. Wenn es um Babyreisen geht, ist das erste, was mir in den Sinn kommt, den Transport in einem Autositz. Es wird senkrecht zur Bewegung des Autos auf dem Rücksitz installiert und mit Hilfe von Sicherheitsgurten fest fixiert. Das Baby in einer Babytrage wird in horizontaler Position transportiert, es ist fest mit eingebauten Sicherheitsgurten befestigt.

Der Vorteil der Verwendung von avtolyulki:

  1. Verringerung der Belastung des Bewegungsapparates. Die horizontale Position des Babys ist am sichersten für seine Entwicklung, besonders in den ersten Lebensmonaten. Das Baby in der Wiege liegt senkrecht zur Bewegung. Wenn Sie spezielle anatomische Liner verwenden, können kleine Stöße beim Bewegen der Maschine den zerbrechlichen Körper von Karapuz nicht beschädigen.
  2. Freiheit zu atmen. Das Baby liegt in der Wiege und hat die Möglichkeit, vollständig zu atmen. Denn schon ein leichtes Kippen des Kopfes kann zu einer Verringerung der Luftmenge führen, die der Krümel verbraucht.
  3. Die Möglichkeit des üblichen Schlafes. Das Baby der ersten Lebensmonate schläft viel. Die gemessene Bewegung des Autos trägt zum Schlafen bei und die Krume ruht während der Fahrt perfekt.

Auf die Frage, ob eine Babytrage für Neugeborene benötigt wird, kann man daher eindeutig beantworten, was erforderlich ist, insbesondere wenn lange Reisen geplant sind. Sie ziehen das Reisen in Betracht, wenn der Krümel ohne Unterbrechung länger als 1 Stunde ununterbrochen im Auto ist. Der Autotransporter hat jedoch seine Nachteile:

  1. Kurzfristige Nutzung. Das Tragen eines Babys im Autositz kann maximal sechs Monate alt sein. Dann muss man einen Autositz der nächsten Altersklasse kaufen.
  2. Begrenzte Sicherheitsfunktionen. Sie beziehen sich in erster Linie auf die Wiegen, die vom Kinderwagen in das Auto "eingewandert" wurden. Obwohl viele Hersteller behaupten, dass sie für Reisen verwendet werden können, sind die Qualität von Kunststoff und die stoßfesten Eigenschaften solcher Geräte in vielerlei Hinsicht echten Autokratern unterlegen.
  3. Nimmt viel Platz ein. Wenn der erste Kindersitz nur einen Sitz auf dem Rücksitz einnimmt, dann ist die Babytrage zwei. Wenn Sie also eine große Familie haben, sollten Sie überlegen, ob Sie einen Autotransporter mit seinen Abmessungen benötigen.

Viele Mängel avtolyulki des Kindersitzes der ersten Altersklasse beraubt.

Kindersitze für Neugeborene: Eigenschaften und Vorteile

Im Gegensatz zu avtolyulek wird das Baby in den Autositzen in der Bewegungsrichtung rückwärts transportiert, in die liegende Position. Der Neigungswinkel des Körpers des Kindes variiert zwischen 30 und 45 Grad. Das Kind wird mit speziellen Sicherheitsgurten im Stuhl befestigt. Der Autositz selbst kann auf zwei Arten befestigt werden: mit Hilfe von Standard-Autogurten oder dank des Izofix-Systems. Vorteile von Kindersitzen für Neugeborene:

  1. Die beste Sicherheitsbilanz Viele Experten glauben, dass Autositze von guter Qualität eine bessere Sicherheitsleistung haben als avtolyulki. Es ist sehr wichtig, das Gerät ordnungsgemäß für den Transport von Säuglingen zu installieren.
  2. Benötigt weniger Platz. Auf dem Rücksitz nimmt der Autositz Platz für einen Passagier.
  3. Praktischer Gebrauch. Dank spezieller Einlagen können Sie den Autositz von Geburt an bis zu sieben Jahren verwenden, vorausgesetzt, Sie erwerben Modelle der Kategorie 0-1-2. Es ist viel rentabler, als von Jahr zu Jahr Lehrstühle der entsprechenden Altersgruppe zu erwerben.

Die Nachteile der avtolyulek glauben, dass in ihnen wegen des Minimums, aber immer noch die Belastung des Rückens, Sie Babys nicht länger als 1 Stunde tragen können. Kinderärzte empfehlen so viel wie möglich, um Pausen einzulegen und das Baby vom Gerät zu nehmen. Für jede Fahrstunde - 15 Minuten Pause.

Was ist besser Autositz oder avtolyulka

Eine spezielle Vergleichstabelle hilft Ihnen zu verstehen, was noch besser ist als ein Autositz oder eine Babytrage zum Tragen eines Kindes:

„Für“ eine Babytrage für ein Neugeborenes und ⑧ Tipps zur Auswahl eines Autositzes

Warum brauchen Sie einen Autositz (Autositz)?

Nach dem Gesetz (Artikel 12.23 Teil 3 des Verwaltungsgesetzbuches der Russischen Föderation), das die Beförderungsvorschriften beim Transport von Kindern missachtet, beträgt die Geldbuße im Jahr 2016 3.000 Rubel.

Der Autotransporter muss von Geburt an bis zum Alter von sechs Monaten verwendet werden. Danach müssen Eltern, die um die Sicherheit des Kindes besorgt sind, einen Kindersitz kaufen.

5 Vorteile von avtolyulek und Autositze

  1. Dies ist der zuverlässigste Schutz für das Kind beim Autofahren vor einem scharfen Schlag.
  2. Bei einem Unfall wird es sich nicht verschieben.
  3. Das Kind fühlt sich wohl dabei.
  4. Darin zu sein ist absolut gesundheitlich unbedenklich.
  5. Das Gerät hat die Funktion: "Kindersitz bei Neugeborenen"

Autositze schaden - ein Mythos oder nicht?

Die allgemeine Meinung, dass es für Neugeborene schädlich ist, auf dem Kindersitz zu sitzen, weil die Möglichkeit einer Wirbelsäulenverformung besteht, ist unbegründet.

Eine liegende Position hat keinen Einfluss auf die Wirbelsäule.

Wenn Sie bereits einen Stuhl gekauft haben, können Sie den Neigungswinkel mit Hilfe eines speziellen Einsatzes für eine Babyschale für ein Neugeborenes anpassen.

Ein Liner für ein Neugeborenes in einer Babytrage kann nur spezialisiert sein. Es ist strengstens verboten, zusätzliche Liner zu verwenden, die separat vom Stuhl erworben werden.

Versuchen Sie, die Zeit eines Neugeborenen in einer Babytrage auf höchstens eineinhalb Stunden zu beschränken. Dann besteht kein Grund zur Besorgnis.

Wie wählt man einen Autositz?

Die Praxis, Kinder auf einem Autositz zu transportieren, etabliert sich langsam, aber sicher in Russland. In Europa werden Neugeborene sogar auf dem Weg vom Entbindungsheim nur in einem mit einem Autositz ausgestatteten Auto transportiert.

Arten von Autositze

Diese Parameter sind sehr individuell. Beim Kauf eines Designs ist es notwendig, ein Kind mitzunehmen. Wenn ein Kind auf einem Autositz sitzt, darf sein Kopf nur 1/3 über die Kante der Struktur hinausragen und die Sicherheitsgurte beginnen über den Schultern.

Experten empfehlen die Auswahl von Fahrzeugsitzen für maximal zwei Gruppen. Studien zeigen, dass Universalstühle nicht über die richtige Qualität verfügen.

8 optionale Tipps

  1. Bewertung (basierend auf Crashtest). Je höher die Bewertung des Modells ist, desto besser ist die Sache.
  2. Die Anwesenheit der Basis unter dem Stuhl. Es ist eine Basis, die auf dem Sitz und separat zum Stuhl verstärkt ist.
  3. Das Vorhandensein von Ankern und Gurten. Sie vereinfachen das Schema der Befestigung des Autositzes im Auto.
  4. Befestigungssystem mit fünf Sicherheitspunkten. Die Punkte sind zwei auf den Schultern und Hüften und zwischen den Beinen.
  5. Spezielles System zum Schutz von Kopf und Brust vor Seitenaufprall.
  6. Das Vorhandensein von verstellbaren Gurten sorgt für einen angenehmen Aufenthalt des Kindes, wenn es groß wird. Vergewissern Sie sich, dass die Riemenanschlüsse von guter Qualität sind (sie sollten beim Verbinden nicht lange dauern).
  7. Komfort, der die Weichheit des Sitzes und der Rückenlehne einschließt.
  8. Die Möglichkeit der leichten Pflege (durch Nassreinigung).

Einbauort des Autositzes

Die Autositze sind für Kinder ab 9 Monaten konzipiert. Sie sind in Richtung des Autos installiert. Universalstühle Gruppe 1/2/3 können in der Nähe des Fahrers und dahinter installiert werden.

Der beste und sicherste Ort befindet sich hinter dem Fahrer und nebenan der gefährlichste.

Wahl avtolyulki

Wie wählt man eine Babytrage für Neugeborene und nicht zu verlieren? Beim Kauf müssen Sie darauf achten, welchen Winkel der Rücken hat. Der Neigungswinkel sollte um 30 bis 43 Grad abfallen, damit sich das Kind wohlfühlt.

Eine geringere Neigung als erwartet ist eine Ursache für Atemnot. Eine stärkere Neigung kann beim Aufprall zu Verletzungen führen.

4 Arten von avtolyulek für Neugeborene

Die Babyschale unterscheidet sich je nach Befestigungsmethode:

  • In Fahrtrichtung befestigen;
  • Gegen die Bewegungsrichtung;
  • In beide Richtungen;
  • Parallel zum Sitz.

Installationsregeln

Konstruktionen, die für die Verwendung von Geburt an bis zu 1 Jahr bis 4 Jahre ausgelegt sind, gelten als Autolinks. Dazu gehören die Wiegen 0, 0+, 0 + / 1.

  • Autobies 0 und 0+ sollten in Fahrtrichtung zurückgesetzt werden.
  • Die Konstruktionen 0 + / 1 können sowohl entlang als auch gegenüber installiert werden.

Es wird nicht empfohlen, Kinder bis zu 9 Kilogramm in Richtung Auto zu transportieren. Bis zu diesem Zeitpunkt besteht bei einer Notbremsung ein hohes Verletzungsrisiko.

Kann man avtolyulki mit Kinderwagen benutzen?

Wir alle kennen Spaziergänger mit avtolyulkami für Neugeborene. Viele nutzen diese Wiegen zum Transportieren von Kindern. Das ist unsicher.

  1. Sie sind nicht dafür ausgelegt, eine sichere Bewegung zu gewährleisten, selbst wenn sie am Sitz befestigt sind (dies ist sehr selten). Solche Wiegen bestehen den erforderlichen Crashtest nicht.
  2. Darüber hinaus sind die Rollstühle nicht aus schlagfestem Material und können das Kind nicht schützen. Auch wenn der Liner für das Neugeborene im Autositz fehlt.

Bewertung avtolyulek für Babys

Statistiken belegen, dass das Risiko für Mortalität und schwere Verletzungen durch die Verwendung von Autositzen erheblich reduziert wird.

Es gibt keinen besten Autositz für Neugeborene. Aber es gibt bestimmte Führer. Es gibt eine Bewertung, mit der Sie die Qualität des Themas beurteilen können.

Eine Babytrage für ein Neugeborenes ist unterteilt:

  • nach Altersgruppe;
  • durch Befestigungsmethoden;
  • universelle Autositze.

Die Bewertung von Kindersitzen für Neugeborene basiert auf einem ähnlichen Plan.

In puncto Sicherheit ist das Modell Romer Baby Safe Plus einer der führenden Plätze.

Es ist nach hinten montiert, hat eine Isofix-Halterung, kann als Schaukelstuhl verwendet werden, hat ein anatomisches Kissen und Tragegriffe.

Crashtests ADAC Mai 2016 können Sie dem Video entnehmen:

Der zweite Platz wurde für Romer Baby Safe Plus 2, 3. Stufe - Recaro Young Profi Plus festgelegt.

Vorteile: hohe Sicherheit, Komfort und hohe Belüftung. Minus: hoher Preis (ca. 12.000 Rubel), großes Gewicht (ca. 4 kg).

Ein gutes Testergebnis zeigte ein günstigeres Modell: Bebe Confort Creatis. Laut Käufern ist der Bebe Confort-Sitz einer der wenigen, der vor Seitenaufprall schützt.

Seine Kopfstütze ist verstellbar, so dass der Stuhl von Geburt an bequem zu bedienen ist. Der Durchschnittspreis beträgt etwa 8000-9000 Rubel.

Was ist besser: Babytrage oder Autositz

Plus avtolyulki ist relativ bequem für einen kleinen Passagier. Es liegt in einer horizontalen Position, die zur normalen Atmung beiträgt.

Es gibt aber auch ein Minus. Das Sicherheitsniveau im Vergleich zum Autositz ist etwas niedriger.

Außerdem ist der Nachteil, dass der Autokindersitz für Neugeborene viel Freiraum im Heck des Autos benötigt und für andere Passagiere unangenehm ist.

Wie für die Autositze werden sie auch von Geburt an verwendet. Im Autositz befindet sich das Baby in der Liegeposition.

Sicherheitsvorkehrungen

Bevor Sie den Autositz (Autositz) verwenden, lesen Sie unbedingt die Anweisungen, die alle Vorsichtsmaßnahmen enthalten. Andernfalls können falsche Handlungen zu Verletzungen und zum Tod führen.

  • Lassen Sie das Kind auf keinen Fall alleine im Auto.
  • In keinem Fall kann der Autositz bei Beschädigung nicht benutzt werden.
  • Verwenden Sie keine beschädigten Sicherheitsgurte.
  • Es ist nicht möglich, den Kindersitz unabhängig zu verändern.

Vor jeder Fahrt sollte die Struktur auf festen Sitz und Integrität überprüft werden.

Kann ich gebraucht kaufen

Sie können definitiv nicht nein zu einem gebrauchten Sitz sagen. Wenn Sie bei Freunden einkaufen und den Grund für den Verkauf genau kennen, dann kaufen Sie so etwas viel billiger.

Nehmen Sie es jedoch nicht von Fremden. Es ist nicht bekannt, es könnte bereits am Unfall teilnehmen und kann nicht als Sicherheitsgarantie dienen. Daher ist die Frage "Wie wählt man einen Kindersitz für Neugeborene" ziemlich schwierig.

Übergeordnete Bewertungen

Marina, 33 Jahre alt, Orsk

Ich benutze den Babyton-Kindersitz für ein halbes Jahr, die besten Bewertungen. Mein Mann und ich sind glücklich. Ich mag besonders die Tatsache, dass es leicht zu entfernen ist, ich habe eine Tochter und gehe mit mir in den Laden und in die Apotheke. Nur eine Klasse!

Oksana, 26 Jahre alt, Nischni Nowgorod

Vor zwei Monaten habe ich einen führenden Kindersitz gekauft, die Bewertungen sind ausgezeichnet. Ich muss manchmal geschäftlich durch die Stadt fahren, ich habe niemanden, mit dem ich die Krume verlassen kann, der Stuhl ist nur ein Zauberstab. Es ist bequem zu waschen, lässt sich leicht befestigen. Und nicht schwer.

Camilla, 41 Jahre, Tscheboksary

Auf dem Autokindersitz waren die Bewertungen recht gut. Sie dauerten lange, scheiterten nie. Wir tragen es als Einkaufstasche mit meinem Sohn, und ich habe es zu Hause und als Wiege benutzt. Im Auto ist es bequem, es ist nicht sperrig, es wird schnell entfernt, es ist auch leicht zu befestigen.

Fazit

Eine Babytrage für ein Neugeborenes und ein Kindersitz für ein älteres Kind ist keine Laune, sondern eine Sicherheitsmaßnahme. Es funktioniert, wenn Sie das Recht wählen, die Struktur installieren und nicht an Qualität sparen. Babygesundheit ist teurer als alles Geld der Welt.

Erfahren Sie im Video mehr über die Feinheiten der Auswahl von Auto-Kindersitzen und Kindersitzen.

Autositze der Gruppe 0 (für Neugeborene) in der Ukraine

Dies ist ein praktischer Tipp, mit dem Sie auf der Website navigieren können.

Im Abschnitt "Verlauf" werden alle von Ihnen ausgewählten Elemente, Kategorien und Suchabfragen gespeichert, die auf der Website vorgenommen wurden.

Im Abschnitt "Modellvergleich" sehen Sie, welche Produkte und Modelle Sie zum Vergleich ausgewählt haben.

Informationen zu kürzlich angezeigten Produkten oder Kategorien werden hier gespeichert. Sie haben noch keine Kategorien angezeigt und noch keine Modelle ausgewählt.

Autositz und Autositz: Was ist der Unterschied?

Die maximale Sicherheit der Reise für kleine Kinder im Auto wird für spezielle Sitze hilfreich. Die Palette solcher Produkte ist recht breit: die Auswahl an Kindersitzen, in denen das Baby sitzend transportiert werden kann, und avtolyulki, in denen Neugeborene in Rückenlage transportiert werden können. Betrachten Sie unten die wichtigsten Unterschiede und Vorteile.

Eigenschaften von Kindersitzen

Im Gegensatz zu Wiegen wird das Kind in Kindersitzen halb sitzend transportiert. Der Sitz ist in Richtung der Sicherheitsgurte festgelegt. Es kann auf zwei Arten vom Sitz aus befestigt werden: mit dem Izofiks-System (das Produkt ist mit eingebauten Schlössern ausgestattet, die an den Metallscharnieren des Autositzes befestigt sind) oder mit Standard-Sicherheitsgurten. Unter dem Link können Sie einen Kindersitz für Kinder kaufen. Sie sollten unter Berücksichtigung des Gewichts und des Alters des kleinen Reisenden ausgewählt werden:

  • 0/1: konzipiert für Kinder bis 3 Jahre. Sie haben eine L-Form, da ein Carry nicht funktioniert;
  • 1/2/3: universell, für Kinder von 1-12 Jahren. Wie die Eltern in den Foren schreiben, wird sich das Kind bis zu 3 Jahre auf diesem Stuhl nicht sehr wohl fühlen. Ihr Hauptvorteil ist ein angemessener Preis.
  • 2/3: Für Kinder von 6-7 Jahren. Es gibt Armlehnen, verlängerte Rücken.

Der Kindersitz hat eine bessere Sicherheitsleistung als die Wiege. Das Kind wird dadurch belastet, aber es ist minimal. Der Körper ist zwischen 35 ° und 45 ° geneigt. Der Stuhl ist mit Rollen ausgestattet, die das Kind bei Aufprall auf der Straße schützen. Ergonomisch, weil es nur einen Sitz auf dem Rücksitz braucht. Praktisch zu bedienen. Wenn der Träger nach 1,5 Jahren gewechselt werden muss, hält der universelle Autositz bei Auswahl eines Qualitätsprodukts bis zu 7 Jahre.

Konstruktionsmerkmale avtolyulek

Der Autotransporter ist für den sicheren Transport von Babys von 0 Monaten bis zu 1 Jahr in liegender oder liegender Position konzipiert. Sie schützt das Kind bei einem Unfall vor Schäden und Stößen. Es ist mit Sicherheitsgurten ausgestattet, hat eine orthopädische Form und ein geringes Gewicht: ca. 4-5 kg. Einige Modelle sind zusätzlich mit einem Tragegriff ausgestattet und können auf dem Chassis platziert werden. Zum Verkauf stehen avtolyulki zwei Klassen: 0 (von der Geburt bis 13 kg) und +0 (0-18 Monate). Im Auto kann entlang der Sitzfläche entgegen der Bewegung in beide Richtungen in Fahrtrichtung montiert werden. Komfortabler und sicherer sind diejenigen, die gegen die Bewegung des Fahrzeugs montiert sind. Die Besonderheiten von avtolyulki sind:

  • horizontale Position des Körpers. Keine Belastung der Wirbelsäule, freies Atmen;
  • besetzt zwei Sitze auf dem Rücksitz;
  • durch regelmäßige Sicherheitsgurte am Sitz befestigt;
  • Bei einem Frontalaufprall ist der Kopf des Babys nicht geschützt.

Ein Neugeborenes hat auf einem Autositz die Möglichkeit, frei zu atmen. Mit der horizontalen Lage des Körpers nimmt die Belastung der Wirbelsäule ab, was in den ersten Lebensmonaten eines Kindes wichtig ist. Diese Position gilt für ihn als die sicherste. Wenn er auf Stößen unterwegs ist, wird er sich wohl fühlen, da die Wiege mit speziellen anatomischen Einlagen ausgestattet ist und die zerbrechliche Wade selbst starke Stöße nicht beschädigen kann. Der Hauptvorteil der Produkte ist, dass das Kind während der Reise vollständig schlafen kann. Aber Sie können ein Baby nur 18 Monate lang auf einem solchen Autositz tragen (je nach Marke) und es braucht viel Platz im Auto.

Kinderärzte empfehlen auch, Neugeborene nicht länger als eine Stunde in der Wiege zu transportieren. Erklären Sie diese Belastung der Wirbelsäule (wenn auch minimal). Nach einer Autostunde müssen Sie anhalten und das Baby für 15 Minuten aus dem Gerät nehmen.

Autotransporter für Neugeborene - Auswahl und Kaufort

Siehe auch:

Aufblasbarer Kreis am Hals zum Baden von Neugeborenen - Verwendung und Kauf

Babyöl für Neugeborene - wie zu wählen

Welches Waschpulver ist für Neugeborene besser zu kaufen

Hallo liebe Freunde! Es heißt, eine gute Babytrage für Neugeborene, die übrigens heute in fast jedem Kinderladen gekauft werden kann, die Sicherheit der Krümel gewährleistet und sie vor unnötigem Abfall schützt.

Schließlich wurden die Anforderungen der russischen Gesetzgebung bezüglich der Notwendigkeit der Verwendung sowie die Geldbuße wegen Nichterfüllung nicht aufgehoben.

Wie sich jedoch herausgestellt hat, ist die Auswahl nicht so einfach. Eine große Anzahl von Herstellern, eine große Auswahl an Modellen, Arten von Kategorien sowie Design und Funktionalität - dies ist keine vollständige Liste von Faktoren, die potenzielle Käufer oft verwirren. Um mit ihnen umzugehen, werden wir in diesem Artikel helfen.

1. Benötige ich eine Babytragekrume?

Nach den zahlreichen Beiträgen in den Foren für junge Mütter zu urteilen, ist dies eine der ersten Fragen, die ihnen gestellt werden. Um es ehrlich zu beantworten, denken Sie nur an die anatomischen Merkmale von kleinen Kindern.

Wer sind die Neugeborenen? Dies sind mimische und unglaublich fragile Kreaturen. In den ersten Tagen und sogar in den ersten Lebenswochen haben frisch geprägte Eltern sogar Angst, sie in die Hand zu nehmen. Und das nicht ohne Grund. Bis zu einem Jahr ist ihr Skelett, obwohl flexibel, sehr weich, da es hauptsächlich aus Knorpel besteht.

Aber das ist noch nicht alles. Ein Viertel des Körpergewichts fällt in dieser Zeit auf den Kopf. Und das ist viel. Zum Vergleich: Der Kopf eines Erwachsenen beträgt nicht mehr als 6% der Gesamtmasse. Daher die Notwendigkeit, es ständig zu "reparieren", wenn Sie das sagen können.

Kompliziert die Situation des Halses. Bei Neugeborenen gilt sie zu Recht als Achillesferse. Dies erklärt sich dadurch, dass die Wirbelsäule an dieser Stelle und zu diesem Zeitpunkt noch nicht mit Muskeln bedeckt ist. Und dies bedeutet, dass jeder, auch der unbedeutendste, Zittern, der auf dem Weg praktisch nicht zu vermeiden ist, seine Gesundheit am meisten beeinträchtigen und zu schweren Verletzungen führen kann.

Abschließend möchte ich Sie daran erinnern, dass das Gesetz im Jahr 2007 die Regeln für den Transport von Kindern unter 12 Jahren festgelegt hat, wonach dies nur in speziellen Fesseln, wie beispielsweise Autositze oder Autositze, möglich ist.

2. Autotransporter für Neugeborene und ihre Arten

Was ist eine Babytrage? Tatsächlich handelt es sich hierbei um ein spezielles Gerät, dessen Konstruktionsmerkmale den erfolgreichen Transport von Neugeborenen ermöglichen. Es kann jedoch in Form eines Standard-Wiegen-Trägers hergestellt werden, der oft zusammen mit Kinderwagen bekannter Marken oder in Form eines Autositzes gebündelt wird.

Wie dem auch sei, es zeichnet sich durch seine Eigenschaften aus, nämlich:

  • das Vorhandensein von Sicherheitsgurten;
  • starker Fall;
  • die Fähigkeit, die Krümel mit einer sicheren horizontalen Position zu versehen - wenn es um die Babytragetasche geht (wie auf dem Foto);
  • besondere orthopädische Form der Innenfläche - wenn es sich um einen Autositz in Form eines Autositzes handelt.

Letztere hat außerdem eigene Sorten. Üblicherweise sind die Modelle in 2 Kategorien unterteilt:

  1. Kategorie 0. Entwickelt für Kinder von der Geburt bis zu sechs Monaten. Sie neigen dazu, in Bauchlage zu reisen.
  2. Kategorie 0+. Es ist für den Einsatz von Geburt an und bis zu eineinhalb Jahren geeignet und wird oft als Kindersitz bezeichnet, was junge Eltern verwirrt. Darin kann das Baby bereits mit erhobenen Beinen und einem Kopf liegen.

Interessanterweise raten Hersteller zusätzlich zum Alter der Krümel, besonders auf ihr Gewicht zu achten.

Nur weil beide Kategorien von avtolyulek für Kinder konzipiert wurden, deren Masse 10 - 13 kg nicht überschreitet.

In der Praxis erreichen einige von ihnen 6 Monate, der Rest 9-12 Monate. Aber das ist nicht ihre Schuld. Eher eine Tatsachenfeststellung. Dies folgt übrigens reibungslos einer anderen Frage, der wir umsichtig und den folgenden Unterabschnitt gewidmet haben.

3. Autotransporter oder Autositz: was besser ist

Manchmal können nur Eltern antworten, da beide Modelle für Neugeborene konzipiert sind.

Mit anderen Worten, sie berücksichtigen ihre Entwicklungsmerkmale maximal und entsprechen ihnen. Sie haben zwar ihre Vor- und Nachteile. Kurz gesagt, können sie am Beispiel von drei grundlegenden Parametern beschrieben werden.

Die Babytrage ist also:

  • angenehme Bedingungen - die Krümel können sich in horizontaler Position befinden. Dies bedeutet, dass er keine Beschwerden aufgrund der Belastung seiner Wirbelsäule empfindet, was ihm das Atmen schwer machen kann.
  • Sicherheit - es kann mit normalen Gurten ausschließlich auf der Rückbank senkrecht zur Bewegung befestigt werden. Das gleiche Baby ist mit inneren Gurten befestigt. Aber dies, wenn wir über spezielle avtolyulki sprechen. Diejenigen, die Teil der Rollstühle sind, sind viel komplizierter. Tatsache ist, dass sie vor allem dazu gedacht sind, die Krümel bequem aus dem Auto zu transportieren und nicht mehr. Um sie irgendwie zu verbessern, setzen die jungen Eltern die weichen Rollen unter den Kopf des Neugeborenen und an den Seiten - die Seite bleibt stehen. Dadurch können Sie es irgendwie fixieren und vor plötzlichen Biegungen und damit dem Nackenbruch während einer Notbremsung schützen.
  • Gesamtabmessungen - was auch immer man sagen mag, aber der Standard-Autositz nimmt trotz aller Vorteile 2/3 des Rücksitzes ein. Und das ist einer der Hauptnachteile.

Der Autositz ist wiederum:

  • komfortable Bedingungen - beim Kauf eines Modells, das von Geburt an entworfen wurde. Etwas erinnert es an avtolyulku, in dem das Baby liegen kann.
  • Sicherheit - diesbezüglich gewinnt der autositz bei den meisten avtolyulek-trägern, vor allem bei den kinderwagen, da dies sein hauptzweck ist. Darüber hinaus wird es häufig um eine Basis mit dem Isofix-System ergänzt. Wie benutze ich es? Befestigen Sie sie einfach an den Metallklammern, die sich auf dem Rücksitz des Autos befinden.
  • Kompaktheit - im Gegensatz zu avtolyulki, das entlang des Rücksitzes montiert ist und den Großteil davon beansprucht, beansprucht der Autositz nicht mehr als ein Drittel davon.

4. Autotransporter für Neugeborene: Bewertungen von Ärzten

Ärzte behandeln avtolyulkam nicht nur günstig. Sie empfehlen sie, indem sie verlangen, dass fast alle Modelle die richtige Position des Krümelkörpers bieten und die Wirbelsäule entlasten.

In der Zwischenzeit wird empfohlen, diejenigen zu wählen, die in entgegengesetzter Richtung zur Bewegung installiert sind, und die Krümel von Fünfpunkt-Sicherheitsgurten schützen.

In diesem Fall werden Becken, Gurt und Schultern gleichzeitig fixiert, wodurch die Gefahr ausgeschlossen wird, bei einem Unfall gefährliche Verletzungen zu erleiden oder sogar noch schlimmer zu sein, als wenn er bei einem Frontalaufprall vom Träger "ausfliegt". Von der Seite schützt derselbe Griff zum Tragen.

5. Die perfekte avtolyulka - was ist sie?

Wie wählt man eine Babytrage für Neugeborene? Das ist richtig, überprüfen Sie die Einhaltung der grundlegenden Anforderungen.

Es ist wahr, es ist zu berücksichtigen:

  1. Die Höhe und das Gewicht der Krümel - weil jedes Modell für ein bestimmtes Alter der Kinder ausgelegt ist;
  2. Die Möglichkeit, die Rückenlehne zu verstellen - einmal habe ich sie vernachlässigt und dann gewartet, bis das Kind die vom Hersteller festgestellte Neigung erreicht hat;
  3. Die Materialien, aus denen es hergestellt wird, sind gut, wenn sie hypoallergen sind, lassen sie die Haut des Babys atmen und können bei Bedarf leicht zum Waschen entfernt werden;
  4. Sicherheitsstufe - In der Regel wird dies durch die entsprechende Kennzeichnung ECE R44 / 04 oder GOST R41.44-2005 angezeigt. Zum einen weist dies darauf hin, dass das Modell Crashtests bestanden hat und dort die Einhaltung der Sicherheitsstandards nachgewiesen hat. Andererseits ist es eine Garantie dafür, dass seine Konstruktion mit Orthopäden abgestimmt wurde und in den ersten Lebensmonaten als sicher anerkannt ist.
  5. Das Vorhandensein von Zubehör - Laschen zur zusätzlichen Fixierung von Krümelkopf und -körper, ein praktischer Verschluss mit breiten und weichen Innenriemen, eine Sonnenblende und ein Tragegriff sind keine angenehmen Bonusse, sondern notwendige Elemente eines Qualitätsprodukts.

Wo kann man eine solche Babytrage kaufen?

Idealerweise probieren Sie es in einem Online-Shop bei Bedarf wie gewohnt aus. In dieser Hinsicht gefällt mir das Portal: akusherstvo.ru. Die Preise für avtolyulki beginnen sie ab 1800 Rubel. Und das ohne zusätzliche Rabatte! Dieses Portal ist groß, zuverlässig und bietet viele positive Bewertungen. Die Preise sind dort niedriger als auf ähnlichen Websites. Daher bestellen wir meistens dort.

6. So befestigen Sie den Autositz


Auf mindestens drei Arten:

  • regelmäßige Sicherheitsgurte gemäß den Anweisungen;
  • Verwenden der Datenbank mit dem Isofix-System;
  • mit Hilfe eines Beines, das mit einem Autositz geliefert wird und auf dem Boden ruht. Es ist richtig für Luxusautos.

Ich möchte alles mit einem Satz zusammenfassen: Ein guter Autotransporter ist eine Garantie für Gesundheit und Sicherheit für den kleinen Mann.

Ein Video zur richtigen Auswahl und Installation eines Autositzes (Autositz) finden Sie hier:

Vergessen Sie es nicht bei der Auswahl. Teilen Sie diese Informationen auch mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unsere Updates. Bis bald!

Jetzt lesen sie:

Welche Feuchttücher sind für Neugeborene besser zu kaufen - was bei der Auswahl zu beachten ist

Hallo liebe Leser! Dieser Artikel handelt von Feuchttüchern. Heute sind sie in fast jedem Geldbeutel und...