Was ist besser für Neugeborene - avtolyulka, Autositz oder das Tragen im Auto: die Unterschiede bei den Transportmethoden

Der moderne Markt ist voll von Geräten, die ab den ersten Tagen seines Lebens dazu beitragen, einen Säugling zu erziehen, zu pflegen, zu transportieren und zu entwickeln. Die Auswahl an Kindersitzen für Kinder ist unglaublich reich. Daher verletzen junge Eltern, die sich zunächst auf der Suche nach avtolyulki für ihre Kinder befanden, einige Empfehlungen nicht. Zum Beispiel interessieren sie sich sicherlich für die Frage, wie viele Jahre können Sie die Krümel in der Wiege tragen? Wie viel Gewicht kann sie tragen? Und wie installiert man es?

Wie transportiere ich ein Neugeborenes?

Die Hauptmerkmale des Geräts sind wie folgt:

  • haltbarer Fall;
  • Vorrichtungen zum Schutz des Körpers des Babys vor Stößen;
  • Riemen, die das Kind in der Struktur halten;
  • orthopädische Basis (Innenfläche) des Stuhls.

Um das Baby in den Kindersitz zu bringen, können alle Modelle in zwei Gruppen unterteilt werden: die Gruppe "0" und die Gruppe "0+". Das erste (eigentlich Autolymo) zeichnet sich dadurch aus, dass das Kind ausschließlich in Rückenlage liegt. Der zweite (Autositz für Neugeborene) - ermöglicht es Ihnen, ein Baby zu tragen, das nicht als Erwachsener gepflanzt werden kann (halb sitzend (Beine und Kopf angehoben, spezielle Rollen sind unter dem Kopf und Hals platziert) (wir empfehlen zu lesen: Wie transportieren Sie Neugeborene im Auto?).

Dies ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Geräten. Häufig können solche Autositze am Kinderwagenrahmen befestigt werden. Eine Besonderheit von avtolyulki ist außerdem ein Griff, der es ermöglicht, ihn als Tragevorrichtung für das Baby zu verwenden.

Im Autolink nimmt das Baby für sein Alter eine natürliche Position ein.

Das maximale Gewicht, für das beide Gruppen ausgelegt sind, beträgt laut Herstellerangaben 10 bis 13 kg, das Höchstalter beträgt 1 bis 1,3 Jahre. Die Zeugenaussagen der Eltern zeigen jedoch, dass in den meisten Fällen Kinder ein halbes Jahr lang solchen Kindersitzen und Wiegen entwachsen sind.

Was ist besser für ein Neugeborenes: eine Wiege oder ein Stuhl?

Beide Geräte sind für Kinder von 0 bis 1 Jahr ausgelegt, eine Babytrage ist bis zu sechs Monaten oder bis zu einem Körpergewicht von mehr als 9 kg und einer Höhe von 70 cm wirksam, und der Kindersitz bietet eine bequeme Bewegung für ein Kind bis zu einem Alter von 1 bis 1,3 Jahren - bis er gewonnen hat Gewicht 15 kg und eine Höhe von 75 cm nicht erreicht

In der Autositzgruppe 0+ kann das Kind in einem Winkel von 30 bis 45 Grad aufgestellt werden, es verringert seinen Komfort in den ersten drei Monaten, jedoch nicht sehr. In der Regel sind beide Designs auf die Merkmale des Baby-Skeletts abgestimmt.

Was ist sicherer: Wiege oder Stuhl der Gruppe 0+?

Ein Träger für den Transport von Neugeborenen im Auto wird senkrecht zur Bewegung des Autos installiert und mit Hilfe von Standardgurten befestigt. Der Autositz im Auto befindet sich gegen die Bewegung, es spart Platz in der Kabine. Beide Ausführungen setzen die gleiche Fixierung des Babys im Gerät voraus - die inneren Riemen.

Um den gewünschten Neigungswinkel zu erreichen und den Kopf eines kleinen Passagiers zu fixieren, werden spezielle Rollen oder gefaltete weiche Windeln in den Autositz gelegt. Die Seitenteile des Stuhls für Kinder ab 0 haben spezielle Rückhaltesysteme, die den Kopf des Kindes halten.

Es wird davon ausgegangen, dass beim Transport in einem Autositz für Neugeborene ein höheres Maß an Schutz geboten wird und ein kurzer Aufenthalt in einer halbsitzenden Position die Gesundheit des Kindes nicht wesentlich beeinträchtigen kann. Wenn der Transport für längere Zeit geplant ist oder medizinische Kontraindikationen für die Verwendung des Autositzes vorliegen, sollten Sie einen Autositz bevorzugen. In anderen Fällen können Sie Ihr Kind auf dem Autositz tragen.

Kriterien für die Auswahl eines Geräts für das Kleinste

  • Zuverlässigkeit;
  • Stärke;
  • Sicherheit;
  • Ergonomie;
  • Komfort;
  • Verfügbarkeit eines Zertifikats.

Dies sind die Grundvoraussetzungen für eine Babytrage für ein Neugeborenes und einen Kindersitz für die jüngsten Passagiere. Das Design des Produkts sollte so zuverlässig wie möglich sein, das Gehäuse - aus schlagfestem Kunststoff. Die Verschlüsse aller abnehmbaren Elemente müssen von hoher Qualität sein, um Verletzungen zu vermeiden, wenn Elemente abgerissen werden. Die zuverlässigste Methode, um das Kind zu fixieren, sind Befestigungselemente an fünf Punkten (für die Krümel der Schultern, des Gürtels und des Schrittbereichs). Die Gurte sollten mit weichen Polstern versehen werden.

Ergonomie stellt die physiologische Position des Körpers des Kindes sicher, wodurch die Entwicklung der Skelettpathologie verhindert wird. Qualitative Modelle werden mit Orthopäden im Design abgestimmt. Für den Komfort des Babys sorgen hochwertiges, atmungsaktives Polstermaterial, Kopfstützen, Rollen unter dem Hals und weiteres Zubehör. Kindersitze für Babys werden auf zwei Arten befestigt:

  • regulärer Gürtel (die vielseitigste Option);
  • mittels einer Basis mit Klemmen (Izofiks-System).
"Liegen" avtolyulka normalerweise mit normalen Sicherheitsgurten in Verbindung mit ihren eigenen speziellen Gurten befestigt

Die Fahrzeughalterung muss über eine Konformitätsbescheinigung ECE R44 / 04 oder GOST R41.44-2005 verfügen. Vor dem Erhalt eines Zertifikats besteht das Produkt einen Crashtest. Dies bedeutet, dass bei der Gestaltung alle möglichen Sicherheitsstandards berücksichtigt wurden. Die Ergebnisse von Crashtests finden Sie auf der Website von Experten, die Wiegen testen (z. B. der Club ADAC). Die Testergebnisse werden jährlich auf der Website des Clubs veröffentlicht. Das Etikett auf der ECE-Fahrzeughalterung muss obligatorische Angaben zum Produktnamen, zur Ländercode-Zertifizierung, zum Gewicht des Kindes, zum Befestigungstyp und zum Vorhandensein von 5-Punkt-Gurten (Bezeichnung - Y) enthalten.

Anweisungen zur Verwendung der Wiege

Damit der Kindersitz seinen Hauptzweck erfüllen kann (Schutz des Körpers des Kindes vor Verletzungen beim plötzlichen Bremsen, Wenden und Unfällen), sollte er ordnungsgemäß im Fahrzeug befestigt werden. Das Kind muss sich in einem angeschnallten Zustand befinden. Solche Haltevorrichtungen sind mit Aufklebern versehen, die visuelle Informationen über die Befestigungsmethode oder Anweisungen enthalten. Es gibt allgemeine Regeln für alle Plätze. Beispielsweise werden Modelle, bei denen nur die horizontale Position des Körpers des Kindes vorgesehen ist, bezüglich der Bewegung seitlich auf dem Rücksitz des Fahrzeugs platziert. Befestigen Sie sie mit speziellen Gurten, die mit Sicherheitsgurten verbunden sind. Autotransporter für Neugeborene mit der Funktion des Tragens gegen die Bewegung, vorzugsweise hinten. Es ist auf zwei Arten angebracht:

  • Übergangsgurte zum Standard;
  • mit Klemmen an einem speziellen Standfuß.

Wenn nicht ganz klar ist, wie das Gerät befestigt werden soll, lohnt sich ein Blick auf die Fotos, auf denen Beispiele für die Befestigung der Haltevorrichtungen im Auto detailliert dargestellt sind. Dies wird den Fall erheblich vereinfachen.

Empfehlungen für den Transport des Babys im Autositz

Wenn der Kindersitz darauf fällt, sollte er in einem Winkel von 30 bis 45 Grad befestigt werden. Wenn Sie das Kind mit einem kleineren Neigungswinkel in den Autositz setzen, führt dies dazu, dass der Kopf des Babys nach vorne fällt, was die Atmung stört und die Sicherheit bei hohen Neigungswinkeln leidet. Sie können die Neigung mit Rollen einstellen, die sich unter dem Stuhl vor dem Gerät befinden.

Vorsichtsmaßnahmen für den Korb und Stuhl

Wenn Sie einen Autotransporter transportieren, müssen Sie den Kopf von der Tür wegdrehen, um Kopfverletzungen bei seitlichen Kollisionen zu vermeiden. Es ist besser, das Gerät auf dem Rücksitz zu installieren, dies ist jedoch zulässig, wenn der Airbag deaktiviert ist und sich auf dem vorderen rechten Sitz befindet. Es dürfen keine Fremdkörper mit einer eingebauten Rückhalteeinrichtung sitzen, sie sollten in den Kofferraum gebracht werden. Wenn die Standardsicherheitsgurte kürzer sind als das zum Befestigen erforderliche Gerät, sollten sie ersetzt werden. Befestigen Sie das Gerät nicht mit einem defekten oder 2-Punkt-Sicherheitsgurt. Wenn sich die Wiege in einem Unfall befunden hat, kann sie nicht mehr verwendet werden. Wenn das Gewicht des Kindes die angegebenen Standards überschreitet, muss die Rückhaltevorrichtung durch ein angemessenes Gewicht ersetzt werden.

Wie wählt man eine Babytrage für ein Neugeborenes?

Das Leben ohne Auto können sich viele heute nicht mehr vorstellen, denn dieses Verkehrsmittel hat sich im Alltag etabliert und besticht durch Komfort und Mobilität. Aber mit dem Erwerb sollte der Bewegungssicherheit genügend Aufmerksamkeit gewidmet werden. Und wenn ein Kind in der Familie erscheint? Diese Frage wird noch relevanter, denn es ist an der Zeit, über den Kauf eines Trägers für ein Neugeborenes nachzudenken.

Darüber hinaus hat die russische Gesetzgebung derzeit eine Geldstrafe in Höhe von 3.000 Rubel für die Beförderung von Kindern unter 12 Jahren ohne eine solche Anpassung verhängt. Mal sehen, warum wir einen Autotransporter brauchen und was wir wählen sollen.

Warum Neugeborene - nur avtolyulka?

Im ersten Lebensjahr ist das Baby in vielerlei Hinsicht anfällig und hilflos. Welche physiologischen Merkmale zeigen uns, dass eine Babytrage für Babys die richtige Entscheidung ist?

Vergessen wir zunächst nicht, dass die Krümel unreifes Muskel-Skelett-Gewebe haben, wodurch das Skelett flexibel wird. Zweitens ist der Kopf eines Säuglings im wahrsten Sinne des Wortes schwer: er macht ein Viertel des gesamten Körpergewichts aus, während er bei einem Erwachsenen im Verhältnis zum Kopf nur 6% der Gesamtmasse ausmacht. Drittens sind die Nackenmuskeln schwach und nicht stark, sie können den Kopf des Kindes noch nicht halten. Aus diesen Gründen wird empfohlen, das Neugeborene horizontal zu transportieren. Dies ist nur im Autolink der Kategorie 0 möglich.

Typen und Kategorien avtolyulek

In Kategorie 0 können Kinder von Geburt an bis zu 6 Monaten reisen.
Die Kategorie 0+ wird von Geburt an bis zu eineinhalb Jahren verwendet, häufiger unter dem Namen "Autositz".

Es gibt Modelle in Form eines Trageführers. Sie sind sehr bequem, da sie mit einem Griff ausgestattet sind, der in verschiedenen Positionen angeordnet ist. Durch das Bewegen des Griffs können Sie die Wiege nicht nur tragen, sondern auch als Schaukelstuhl verwenden.

Viele Modelle können am Chassis montiert werden. Das bedeutet, dass Sie das Chassis in den Kofferraum legen und, wenn nötig, mit einer Handbewegung sozusagen den Autotransporter in einen modernen, modernen Wagen verwandeln können, ohne das schlafende Kind zu wecken.

Autotransporter wiegt normalerweise etwa 4 kg. Es gibt Modelle, die mit einer Markise ausgestattet sind, die vor Zugluft, Sonne und neugierigen Blicken schützt.

Wie unterscheidet sich eine Babytrage von einem Autositz?

Obwohl Käufer diese beiden Konzepte häufig austauschbar verwenden, gibt es einen Unterschied. Wir führen das Vergleichsmerkmal in drei Parametern aus.

Avtolyolyulka

  1. Komfort Wenn es sich um Neugeborene handelt, ist dies die beste Möglichkeit, den Transport speziell für das Baby zu erleichtern, da die Wiege es Ihnen ermöglicht, dies in horizontaler Position zu tun, ohne die Wirbelsäule und den Bewegungsapparat insgesamt zu belasten und zur richtigen Atmung des Babys beizutragen.
  2. Sicherheit Es gibt eine Reihe von Nachteilen. Die Wiege wird senkrecht zum Uhrwerk auf der Rückbank des Autos installiert und mit Fahrzeuggurten befestigt. Das Kind selbst wird mit einem breiten Gürtel durch den Bauch befestigt. Oftmals ist der Autotransporter eine umgebaute Kinderwagenwiege (in diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber). In diesem Fall ist das Sicherheitsniveau reduziert, da die Hersteller sich nicht auf eine sichere Autofahrt, sondern auf den physiologischen Komfort des Babys konzentrieren.
  3. Gesamtgröße Die Autohalterung nimmt viel Platz in der Kabine ein, den größten Teil des Rücksitzes.

Autositz

  1. Komfort Wenn Sie sich der Wahl des Autositzes im Auto verantwortungsbewusst nähern, können Sie aus der Gruppe 0+ den geeignetsten auswählen. Dies bedeutet, dass ein Kind von der Geburt bis zu eineinhalb Jahren transportiert werden kann (nach Gewicht - bis zu 13 kg). Es sieht aus wie ein Träger für ein Neugeborenes, nur der Transport erfolgt in einer Liegeposition.
  2. Sicherheit Die Hersteller achten besonders auf diesen Punkt, da der Autositz selbst bis ins kleinste Detail erfunden und durchdacht wurde, um die Krümel auf der Straße zu schützen. Die Befestigung erfolgt entweder mit handelsüblichen Fahrzeuggurten oder mit Hilfe spezieller ISOFix-Halterungen. Außerdem behält das Baby die inneren Gurte.
  3. Gesamtgröße Sie nimmt den Platz eines Sitzes ein und ist in zwei Positionen befestigt: Gesicht oder Rücken in Bezug auf den Bewegungsablauf. Die Montage hinten und sogar hinter dem Fahrersitz gilt als die sicherste. Der Sitz kann auf dem Vordersitz neben dem Fahrer befestigt werden, aber der Airbag muss ausgeschaltet sein.

Empfehlungen für die Beförderung im Autositz:

  • Der Autositz ist in einem Winkel von 30 bis 45 Grad befestigt. Ein größerer Neigungswinkel verringert die Sicherheit bei einem Frontalaufprall erheblich. Bei einem Winkel von weniger als 30 Grad neigt der Kopf des Babys nach vorne, was die normale Atmung beeinträchtigt.
  • Zur Korrektur des Gefälles können Rollen verwendet werden, die sich im vorderen Teil unter dem Sitz befinden.
  • Sie können Handtuchrollen zur zusätzlichen Fixierung des Kopfes herstellen.
  • Darf für Neugeborene auf einem Autositz mitfahren, wenn sie eineinhalb Stunden nicht überschreiten.

Wie wählt man eine Babytrage oder einen Autositz?

  1. Größe und Gewicht des Kindes. Jedes Modell ist für ein bestimmtes Alter der Kinder konzipiert, daher betrachten wir zunächst die Alterskategorie des Produkts.
  2. Materialien. Sie müssen atmungsaktiv und hypoallergen sein. Abnehmbare Bezüge sind bequem zu waschen.
  3. Die Fähigkeit, die Neigung der Rückenlehne einzustellen. Wenn Sie mit dem Modell mehrere feste Positionen auswählen können, ist dies sehr gut.
  4. Zubehör. Beurteilen Sie die Qualität der Laschen für Kopf und Körper, ob sie sicher fixiert werden. Befindet sich eine Klammer im Produkt, so dass er sich als Reifung der Krümel nicht selbst lösen kann.
  5. Passend Setzen Sie das Baby in die Babytrage, um zu prüfen, ob es für ihn dort bequem ist oder ob es einen Autogurt gibt.
  6. Wir bewerten die Sicherheit. Gute Baby-Autotransporter enthalten ein Etikett mit den Zeichen ECE R44 / 03 und ECE R44 / 04. Sie weisen auf die Europäische Sicherheitsnorm hin. Sehen Sie sich vor dem Kauf den Crash-Test Ihres gewählten Modells und die Bewertungen ihrer erfahrenen Eltern an.

Einbau des Autoträgers

Es gibt drei Montagemethoden:

  1. Herkömmliche Sicherheitsgurte. Diese Option wird in Billigmodellen verwendet. Stellen, an denen Gurte eingefädelt und fixiert werden, sind normalerweise markiert. Das Montageschema sollte nicht nur in der Anleitung, sondern auch an einer markanten Stelle des Stuhls selbst angezeigt werden.
  2. Verwendung des Standfußes. Eine solche Basis kann mit dem Isofix-System auf dem Sitz montiert werden, und der Stuhl selbst schnappt darauf ein. Das Isofix-System ist nach allen Regeln der europäischen Normen konzipiert und an der Karosserie befestigt. Für die Montage ist es erforderlich, dass das Auto spezielle Metallhalterungen (2 Stück) im Sitz montiert hat.
  3. Die innovativste Entwicklung - Stühle mit einem Bein im Set. Sie ruht auf dem Boden und schafft zusätzliche Unterstützung und Fixierung. Autounfalltestfahrzeuge dieser Klasse sind in Bezug auf die Sicherheit stets hoch bewertet. Es gibt nur eine kleine Nuance: Ein solches System ist nicht für alle Autos geeignet, ein starreres Montagesystem für Luxusautos.

Die Besten der Besten

Wenn sich die Frage stellt, was avtolyulku wählt, möchte ich, dass es seine Funktionen voll ausübt. Wir werden sehen, welche in den letzten Crash-Tests die besten Noten erhalten haben. Basierend auf diesen Daten werden wir die besten Modelle bewerten.

Der Deutsche Automobilclub ADAC führt regelmäßig solche Tests für Kindersitze durch. Es ist klar, dass nicht alle bestehenden avtolyulki und Stühle einer Überprüfung unterzogen wurden. Darüber hinaus führen andere Organisationen ähnliche Experimente durch. Schauen Sie sich die Ergebnisse des Vereins ADAC an. In unserer Gruppe 0 und 0+ wurde mit drei Modellen die höchste Bewertung „sehr gut“ erzielt:

  • RomerBaby-Safeplus SHR II + RomerIsofixbase.
  • Peg PeregoPrimoViaggio SL + Isofixbase 0 + 1.
  • RecaroPrivia Recarofix.

Aus den Namen können wir schließen, dass alle ausgezeichneten Stühle eine Plattform mit dem Isofix-System haben. Natürlich ist der Preis des Autositzes in der Konfiguration mit der Plattform fast verdoppelt, so dass es sich nicht jede Familie leisten kann, ein solches Modell zu kaufen. Wenn jedoch die Ergebnisse von Crashtests in wirtschaftlicheren Modellen als „gut“ und deutlich günstiger bewertet werden, könnte dies eine sinnvolle Alternative sein.

Autolyll-Bewertungen

Swetas Wir haben den Autositz Inglesina Huggy benutzt. Der Sitz ist sehr geräumig, was für uns wichtig war, da das Winterkind und in der Kombination perfekt zusammenpassen. Bequem mit der Basis zu montieren. Sie können das Fahrgestell vom Kinderwagen aus verwenden. Von den Unzulänglichkeiten vielleicht die Tatsache, dass es unmöglich ist, eine horizontale Position zu erreichen - Baby a big.

Svetlana Baush. Ich habe zwei Kinder, beide gingen zum Kindersitz des deutschen Herstellers Romer Baby SafePlus. Für mich ist dies das beste Modell. In den Crash-Tests ist es erstklassig, und nachdem Sie sich einige angesehen haben, werden Sie kein Geld für die Sicherheit des Kindes bereuen. Ein bisschen schwer, aber nach meinem Verständnis ist Gewicht mit Zuverlässigkeit verbunden, so dass Sie leiden können. Ich kann es jedem empfehlen.

Zusammenfassend Der Kauf eines Autotransporters ist ein seriöses und verantwortungsbewusstes Geschäft. Wenn das Auto Teil Ihres Lebens ist, sollten Sie nicht auf einen sicheren Transport des Neugeborenen hoffen. Ein Autositz ist mit den gleichen Kosten verbunden wie das Reparieren oder Lackieren eines Autos.

Denke nicht, dass Mama in ihren Armen am zuverlässigsten ist. Dies ist ein verbreiteter Mythos, der bei Kollisionen katastrophale Folgen hat. Achten Sie nicht auf einen guten Autositz und beschweren Sie sich, dass er teuer ist. Es gibt etwas, das viel teurer ist. Dies ist das Leben Ihres Babys.

Autotransporter für ein Neugeborenes: Komfort und Sicherheit

Home »Tipps für Eltern» Kindersachen »Babytrage für ein Neugeborenes: Komfort und Sicherheit

Planen Sie, Ihr lang erwartetes Baby mit dem Auto aus dem Krankenhaus zu nehmen? In dieser Hinsicht lohnt es sich sicherzustellen, dass der allererste Weg im Leben des kleinen Mannes für ihn sicher ist.

Der Markt für Kinderprodukte bietet viele Modelle von avtolyulek für den Transport von Säuglingen. Empfehlungen zur Auswahl eines dringend benötigten Produkts helfen, Fehler beim Kauf zu vermeiden und Zeit zu sparen.

Benötige ich eine Babytrage für ein Neugeborenes?

Im Jahr 2007 wurden in Russland Vorschriften für den Transport von Kindern nur unter besonderen Beschränkungen erlassen (Absatz 22.9 der Verkehrsregeln). Um nicht zum Täter zu werden und Ihr Kind zuverlässig vor möglichen unangenehmen Momenten zu schützen, kaufen Sie unbedingt einen Autotransporter. Design und Leistung sollten dem Alter und dem Wachstum des Babys entsprechen, um Komfort und Sicherheit zu gewährleisten.

Wie wählt man eine Babytrage für Neugeborene?

Autotransporter - ein spezieller Autositz für den Transport von Babys, die nicht alleine sitzen können. Konstruktionsmerkmale des Produkts: orthopädische Form der Innenfläche; haltbarer Fall; Sicherheitsgurte.

Die Vielzahl der Modelle ist je nach Standort des Kindes in zwei Gruppen unterteilt:

  • Gruppe 0. Bei dieser Art von Wiegen wird das Kind in Bauchlage gebracht.
  • Gruppe 0+. Sie haben ein Baby im Liegen: Die Beine sind leicht angehoben, Rollen sind unter Rücken und Nacken platziert. Diese Kategorie gehört zu den Kindersitzen. Sie unterscheidet sich von ihnen durch den Tragegriff und die Möglichkeit der Befestigung am Fahrgestell des Kinderwagens.

Die Hersteller legen für beide Kategorien das Maximalgewicht eines Kindes bis 13 kg (manchmal 10) und die obere Altersgrenze 1 - 1,3 Jahre fest. In der Praxis wachsen Kinder um 6 Monate aus einem klassischen Kinderwagen heraus.

Autotransporter oder Autositz für Neugeborene: Was ist besser?

Bevor wir die beiden Geräte miteinander vergleichen, sollten wir uns an die Eigenheiten der Körper- und Skelettverhältnisse von Babys erinnern:

  • unzureichende Knochensteifigkeit;
  • Prävalenz von Knorpelgewebe im Skelett;
  • das Kopfgewicht beträgt ein Fünftel der Gesamtmasse - dies führt bei einem dünnen Hals mit schwach entwickelten Muskeln zu Verletzungsgefahr, selbst bei starkem Zittern der Hände;
  • Atmungsprozesse bei Säuglingen sind unvollkommen, sie hängen von der Körperposition ab.

Auf dieser Grundlage ist es einfacher, die Risiken und Vorteile des Transports eines Neugeborenen in zwei verschiedenen Sicherheitsvorrichtungen einzuschätzen.

Körperposition während der Reise

Die Wiege ist für die horizontale Position des Kindes ausgelegt: Es ist bis zum Alter von sechs Monaten die physiologischste. Wenn das Kind liegt, wird die Atmung durch ein gesenktes Kinn nicht behindert, und die schwache Wirbelsäule wird nicht unter Druck gesetzt. Auf dem Autositz wird ein Baby bis zu 6 Monaten in einem Winkel von 30 - 45 zur Horizontalen zurückgelehnt. Der Komfort für das Neugeborene ist etwas eingeschränkt, aber es reicht völlig aus.

Altersgrenzen

Der Autotransporter ist nur während der ersten sechs Lebensmonate anwendbar, wenn das Gewicht des Kindes 9 kg nicht überschreitet und die Körpergröße 70 cm beträgt (es gibt jedoch Optionen für größere Kinder). Auf dem Autositz "0 + 1" fühlt sich das Baby mit einem Körpergewicht von 13 kg und einer Höhe von 75 cm bis zu 15 Monate wohl.

Sitzplätze in der Kabine und Befestigung

Die Wiege wird senkrecht zur Bewegung des Autos platziert und mit einem regulären Gurt an der Rückbank befestigt. Das Kind wird mit seinen inneren Gurten im Autotransporter fixiert. Eine ähnliche Fixierung ist für die Konstruktion des Autositzes vorgesehen, positioniert sie jedoch gegen Bewegung. Minus avtolyulki: Es braucht mehr Platz in der Kabine.

Sicherheit

In Anbetracht der Ausrichtung der Wiege über die Bewegung der Maschine ist zu beachten, dass sie bei einem Frontalaufprall für den Kopf (trotz der Tatsache, dass er überhaupt nicht fixiert ist) und den Hals gefährlicher ist. Solche Verletzungen sind typisch für 70% der Unfälle.

Ein Neugeborenes in einem Stuhl ist besser vor einer Notbremsung geschützt: Bei einer optimalen Neigung des Stuhles fällt der Kopf des Babys nicht ab und es gibt keinen gebrochenen Nacken. Zur Einstellung des Neigungswinkels werden spezielle Rollen oder Handtücher mit Handtüchern unter den Autositz gelegt. An den Seiten der Rückseite des Geräts befinden sich seitliche Anschläge zum Halten des Kopfes.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass der Autositz dem Neugeborenen ein höheres Maß an Sicherheit bietet und ein kurzer Aufenthalt in einer halbsitzenden Position die Wirbelsäule nicht schädigt. Wenn die Mutter immer noch an der Bequemlichkeit des Stuhls zweifelt oder es medizinische Einschränkungen gibt, ist es besser, einen Autotransporter zu kaufen.

Wie wählt man die beste Babytrage für ein Neugeborenes?

An eine Schutzvorrichtung für das Neugeborene werden eine Reihe von Anforderungen gestellt.

  • Zuverlässigkeit des Designs und der Haltbarkeit des Gehäuses. Der Autotransporter hält der Last im Falle eines Unfalls stand, wenn die Karosserie aus schlagfestem Kunststoff besteht. Um das Kind nicht zu verletzen, sollten alle Befestigungen, Griffe und andere abnehmbare Elemente gut befestigt sein.
  • Interne Gürtel. Am sichersten sind die Fünfpunktgurte, die das Baby an Schultern, Gürtel und Schritt halten. Es ist besser, wenn die Gurte mit weichen Pads versehen sind.
  • Ergonomisch. Der Körper des Kindes sollte die physiologischste Position in der Wiege einnehmen, damit die Wirbelsäule nicht geschädigt wird. Die besten Modelle verfügen über Sicherheitszertifikate - sie bestätigen, dass das Produktdesign mit dem Orthopäden übereinstimmt.
  • Montageart im Auto. Es gibt zwei Möglichkeiten: Sicherheitsgurte von avtolyulki (direkt oder über eine spezielle Datenbank) zu befestigen; durch das Izofiks-System (mit den Sockeln mit Klemmen). Die erste Methode ist vielseitiger.
  • Komfort Neben einer komfortablen Position umfasst dieses Konzept ein umweltfreundliches Ausrüstungsmaterial, Kopfstützen, Rollen unter Nacken und Kopf sowie ein Schutzvisier.
  • Europäische Konformitätserklärung ECE R44 / 04 oder GOST R41.44-2005. Nach europäischen Normen zertifiziert, muss das Produkt Crash-Tests bestehen und alle Sicherheitsstandards erfüllen.

Beliebte avtolyulek-Modelle

Autotransporter ROMERBaby-SafeSLEEPER (Deutschland). Es gehört zur Gruppe 0 und dient zum Transport eines Kindes mit einem Gewicht von bis zu 13 kg im Bereich von 0 bis 15 Monaten. Dies ist aufgrund der vergrößerten Innenmaße möglich: 90 x 43 x 62 cm (Höhe mit angehobenem Oberteil angegeben). Produktgewicht - 7 kg. Der Autotransporter wird zum Gehen verwendet, wenn Sie ihn über einen speziellen Adapter am Fahrgestell von Britax-Romer-Rollstühlen installieren.

Das Gerät wird mit zwei regulären Dreipunktgurten am Fahrzeug befestigt. Die Unbeweglichkeit des Babys im Autotransporter wird durch die internen Dreipunktgurte mit Stoffbespannung gewährleistet.

  • die Stärke des Rahmens und der inneren Polsterung sorgen für maximale Absorption der Bewegungsenergie bei einer Kollision;
  • der Griff - ein zusätzlicher Schutzbogen beim Seitenaufprall;
  • Die horizontale Position der Rückenlehne ist einstellbar und wird kontrolliert.
  • herausnehmbares Innenfutter - es dient der Unterstützung der Wade des Kindes;
  • Die Polsterung und das Innenfutter sind aus atmungsaktivem, hypoallergenem Material hergestellt und in der empfindlichen Form leicht maschinenwaschbar.
  • Übereinstimmung mit ECE-R44 / 04

Autotransporter Preis 19.000–20.000 Rubel.

Autotransporter von Maxi-Cosi CabrioFix. Es kann verwendet werden, wenn das Kind nicht älter als ein Jahr ist und sein Gewicht nicht mehr als 13 kg beträgt. Stellen Sie das Modell nach dem Typ des Autositzes ein - gegen die Bewegung, auf dem Rück- oder Vordersitz. Befestigungsmöglichkeiten im Fahrzeug: Dreipunkt-Normalriemen oder Montage auf der EasyFix-Basis mit dem EasyBase-Gurtsystem (die zweite Option ist zuverlässiger).

  • geräumig;
  • leicht zu reparieren;
  • einfach - wiegt nur 3,25 kg;
  • hat vergrößerte Seiten zur Unterstützung des Kopfes und zum Schutz vor Seitenaufprall;
  • Griff - Schutz vor Frontalaufprall;
  • Es gibt ein zentrales Spannsystem für die inneren Gurte.
  • entspricht der Norm ECE-R44 / 04.

Maxi-Cosi Pebble tragen. Dies ist eine vielseitigere Abwandlung des Vorgängermodells. Seine Funktion ist die Möglichkeit, nicht nur auf der EasyFix-Basis, sondern auch auf FamilyFix zu installieren. Die zweite Option wird für die Montage an Fahrzeugen verwendet, die mit dem IsoFix-System ausgestattet sind.

Der Preis für ein verbessertes Tragen liegt zwischen 16 und 20 Tausend Rubel.

Wenn Sie die FamilyFix-Basis kaufen (der Preis beträgt 15 bis 19 Tausend Rubel), ist sie auch für die Installation von Stühlen für den nächsten Alterszyklus (von 9 bis 18 kg) nützlich. Das Gerät kann nicht nur mit dem IsoFix-System verbunden werden, sondern ist auch mit einem Stützfuß ausgestattet, der auf dem Boden des Fahrzeugs ruht. Mit dem FamilyFix wird die Babytrage in wenigen Sekunden mit einem Knopf installiert und gewährleistet eine hohe Zuverlässigkeit der Befestigung und eine korrekte Position. Basisparameter werden gemäß der Norm ECE-R44 / 04 erstellt.

BOB Babywiege (US). Es ist für Säuglinge bis zum Alter von 9 Monaten bestimmt. Innenmaße: 74 x 32 x 20 cm, Gewicht 3,5 kg. Dieses Universalprodukt ist auf dem Kinderwagenchassis montiert. Das Modell wird mit Hilfe von eingebauten Adaptern, die in Adapter für den BOB-Autositz eingesetzt werden, in den Autositzmodus überführt (sie werden separat gekauft).

Wiege Preis BOB - 7750 Rubel.

Babytrage für Säuglinge: Gebrauchsanweisung

Die Hauptfunktion des Autoträgers besteht darin, die Fahrt für das Kind absolut sicher zu gestalten. Um Verletzungen bei einem Unfall, abruptem Anhalten oder bei einer scharfen Kurve zu vermeiden, sollte die Halterung ordnungsgemäß am Autositz befestigt und das Kind befestigt werden. In der Regel erhalten die Fesseln Anweisungen oder Aufkleber mit visuellen Informationen über die Befestigungsmethode.

Allgemeine Regeln für die praktische Anwendung von avtolyulek unten formuliert.

  • Modelle für die Liegeposition werden nur auf der Rückbank platziert, seitlich zur Bewegung des Autos, die Befestigung erfolgt mit Adaptergurten - sie sind mit Autogurten verbunden.
  • Autotransporter tragen gegen die Bewegung, es ist besser auf dem Rücksitz. Das Tragen erfolgt mit Übergangsgurten für reguläre Gurte oder mit Klammern am Standfuß (kann permanent im Auto sein). In diesem Fall wird die falsche Anzeige durch die Anzeigeleuchte angezeigt.

Effektive Behandlung der Konjunktivitis beim Neugeborenen.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung von Babytragen für Neugeborene

  • Der klassische Autotransporter wird auf dem Rücksitz so gedreht, dass der Kopf des Babys weit von der Tür entfernt ist. Dadurch werden Kopfverletzungen bei einem Seitenaufprall vermieden.
  • Es sollten sich keine Fremdkörper auf dem Sitz mit dem platzierten Autolink befinden (sie sollten sich im Kofferraum befinden).
  • Wenn normale Riemen kürzer als nötig sind, sollten sie in einem Servicecenter ausgetauscht werden.
  • Der Einbau eines Fahrzeugs auf dem Vordersitz ist nur bei deaktiviertem Airbag zulässig.
  • Befestigen Sie den Autolink nicht mit einem zweipunktigen oder defekten Sicherheitsgurt.
  • Avtolyulki, der einen Unfall hatte, darf nicht operiert werden.
  • Wenn das Gewicht des Kindes den Standardwert überschreitet, muss der Sitz ersetzt werden.

Babytrage für Neugeborene: Bewertungen

Irina Baeva (Mytishchi). Durch den Kauf des Maxi-Cosi Pebble und der FamilyFix-Basis konnten wir Geld sparen. Wir haben dieses Kit in Deutschland bestellt: Es war zweimal billiger als in Russland. Ein sehr cooler Stuhl, geräumig, darin passt mein Held (81 cm bei 9 Monaten) perfekt.

Anastasia Bryantseva (Moskau). Wir haben für die Tochter Maxi Cosi CabrioFix gekauft. Alle seine Eigenschaften sind bemerkenswert: ein praktischer Liner für das Baby, die Tiefeneinstellung und das Vorhandensein eines Griffs. Aber für den Preis ist das Modell etwas teuer. Der Hauptnachteil ist jedoch, dass die Tochter auf dem Autositz unangenehm ist (sie schwitzt und fängt sofort an zu schreien).

Yevhen Ryzhov (Kostroma). Wir hatten eine Babytrage ROMER Baby-Safe SLEEPER - gestern haben wir sie verkauft (Käufer fanden sie schnell). Meine Tochter ist dort 5 Monate lang gefahren, ich habe eine große. Sie hätten gleich einen Stuhl kaufen können, aber sie kauften einen Umschlag für einen Auszug, so dass die Option eines Autolusts blieb. Es ist eher für Frühgeborene geeignet, die sich nicht zurücklehnen sollten.

Elena Bortsova (Moskau). Ich hatte keine Zeit, den Rover in Deutschland zu bestellen, und wollte nicht zu viel bezahlen. Nachdem ich den Crashtest gelesen hatte, entschied ich mich für einen preiswerten Cybex Aton Carrier Chair (deutsches Unternehmen, chinesische Montage). Die Wiege ist leicht und bequem, es gibt einen Einsatz für das Baby, eine Kapuze, eine bequeme Position für das Kind, die Bezüge sind gut gewaschen, der Griff ist in drei Positionen angeordnet. Minus: schlechte Kompatibilität mit Kinderwagen, da Cybex-Adapter selten sind.

Yana Kirillova (Ekaterinburg). Und wir sind sehr zufrieden mit dem automol ROMER Baby-Safe SLEEPER. Das Kind fühlt sich so wohl darin: Wenn Sie es schlafen, schlafen Sie. Ich habe im Dezember geboren, wir haben in einem Winterumschlag geschrieben, und jetzt wickle ich. Daher ist die Wiege für mich die beste Option. Das Modell ist etwas schwer, aber eines der besten in Crash-Tests.

Wenn Sie eine Babytrage für ein Neugeborenes auswählen, versuchen Sie nicht, zu speichern, da dies die Qualität des Geräts beeinträchtigen kann. Sie können ein gutes Markenprodukt verkaufen und durch einen neuen Autositz ersetzen.

Übersicht avtolyulek für Babys

Beim Kauf einer Mitgift für Kinder versuchen viele Eltern, ihre Ausgaben zu optimieren, ohne teure Gegenstände zu kaufen. Bei manchen Gegenständen sollten Sie jedoch nicht sparen, da sie die Sicherheit des Babys gewährleisten. Eine Babytrage für Neugeborene ist kein vorübergehender Tribut an die Mode. Dies ist eine gesetzliche Anforderung, um das Verletzungsrisiko eines Kindes auf Reisen zu verringern.

Welchen Autotransporter wählen Sie für ein Neugeborenes? Natürlich altersgerecht und entspricht den grundlegenden Sicherheitsanforderungen. Beachten Sie die Regeln und Gebrauchsanweisungen, die Vor- und Nachteile der gängigsten Modelle, und lernen Sie, wie Sie das Gerät anbringen und das Neugeborene in einen Autositz legen.

Benötige ich eine Babytrage für ein Neugeborenes?

Für die modernen Eltern ist die Antwort auf diese Frage offensichtlich. Ja, es ist eine Babytrage für Kleinkinder erforderlich. Dafür gibt es zwei Gründe.

Zuallererst - ein Neugeborener in einem Autotransporter gewinnt Sicherheit in Fahrzeugen. Im ersten Lebensjahr, insbesondere unmittelbar nach der Geburt, ist das Baby sehr anfällig. Selbst ein kleiner Autounfall kann schwerwiegende Folgen haben. Das Baby hat brüchige Knochen, viel Knorpelgewebe, schwache Nackenmuskeln und einen großen Kopf. Jede plötzliche Bewegung, Stoß oder Erschütterung kann zu Kopfverletzungen führen.

Der zweite Grund ist, dass die Verpflichtung zur Verwendung spezieller Vorrichtungen zum Transport von Kindern in einem Auto in der SDA festgelegt ist. Ohne einen Kindersitz oder eine Babytrage für Neugeborene zu verwenden, verstoßen die Eltern gegen die Regeln.

Wie zu wählen

Wie wählt man eine geeignete Babytrage für ein Neugeborenes? Zunächst müssen Sie auf das angegebene Alter achten. Wenn das Modell für Neugeborene bestimmt ist (gekennzeichnet mit "0"), können die Krümel vollständig waagerecht darin platziert werden. Äußerlich ähnelt diese Option der Wiege des Kinderwagens und ist optimal für Neugeborene mit geringem Gewicht.

Wenn eine Markierung "0+" vorhanden ist, kann das Baby liegend positioniert werden. Eine solche Babytrage ist für ein volles Kind von der Geburt bis 13 kg bestimmt. Es wird angenommen, dass sich Kinder in diesem und in dem anderen Modell ungefähr 10-12 Monate befinden können. Wie die Praxis zeigt, wird ein Motorträger in Höhe von „0“ bis zum Ende des ersten Halbjahres unbequem, und „0+“ reicht nicht länger als ein Jahr.

Um zu untersuchen, welche Autolinks für Neugeborene besser sind, ist es wichtig, die Konstruktionsmerkmale des Modells, das Vorhandensein von Sicherheitsgurten, die Befestigungsmethode, die Form des Produkts, die Festigkeit des Körpers, das Gewicht und die Bedienungsfreundlichkeit zu berücksichtigen.

Autotransporter oder Autositz?

Um den richtigen Gepäckträger oder Autositz zu wählen, sollten Sie die Merkmale, Vor- und Nachteile jeder Option berücksichtigen.

Was ist also besser für ein Neugeborenes - eine Babytrage oder ein Autositz? Während das Kind nicht gelernt hat zu sitzen, definitiv - eine Babytrage.

Anweisungen zur Verwendung von avtolyulki

Wie benutze ich eine Babytrage für ein Neugeborenes?

Die Grundregeln lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Wenn Sie den Autotransporter mit der Markierung „0“ im Fahrzeug montieren, können Sie ihn nur auf der Rückbank senkrecht zur Bewegung und „0+“ - gegen die Bewegung einlegen.
  • Die Babyschale für Neugeborene wird entweder an den Sicherheitsgurten im Auto oder an dem speziellen Isofix-Gerät befestigt.
  • Es wird empfohlen, die Transporteinheit in einiger Entfernung von der Seitentür zu installieren. Dies erhöht die Sicherheit des Kindes bei einem Seitenaufprall.
  • In der Nähe des Babys auf dem Rücksitz können keine Fremdkörper getragen werden. Sie müssen in den Kofferraum stecken.
  • Wenn Sie ein Baby auf dem Vordersitz des Autos tragen müssen, müssen Sie die Airbags deaktivieren.

Montieren

Ein Autoträgerträger kann mit integrierten Sicherheitsgurten oder speziellen Clips für die starre Isofix-Montage montiert werden. Bevor Sie das Gerät installieren, müssen Sie die Anweisungen sorgfältig durchlesen. Es enthält Anweisungen, wie die Babytrage für Neugeborene des angegebenen Modells am besten im Auto befestigt werden kann. Wenn der Stuhl oder die Wiege einige Zentimeter zur Seite verschoben werden kann, ist sie korrekt installiert. Verwenden Sie keine Isofix-Riemen und starren Halterungen gleichzeitig.

Wie transportiere ich ein Neugeborenes auf einem Autositz?

Wie stelle ich ein Neugeborenes in eine Babytrage, um maximale Sicherheit zu gewährleisten? Ein wichtiges Kriterium ist der Winkel des Sitzes, der den Krümelkörper gleichmäßig belasten soll.

Das nächste Kriterium ist die Position des Körpers eines Neugeborenen in einem Autotransporter während der Bewegung. Das Kind sollte in Bewegungsrichtung („0+“) oder senkrecht („0“) gemäß den Anweisungen nach hinten gestellt werden. Nur so kann ein maximaler Schutz vor Verletzungen bei plötzlichem Anhalten des Fahrzeugs erreicht werden.

Wenn Sie den Liner in einer Babytrage für Neugeborene verwenden, müssen Sie ihn nicht selbst herstellen. Nur derjenige, der in der Verpackung enthalten ist und vom Hersteller entworfen wurde, ist wirklich sicher.

Es ist wichtig, eine Babytrage für Neugeborene zu verwenden. Das Kind sollte mit Sicherheitsgurten gesichert werden. Aber zwischen den Gurten und dem Baby muss eine kleine Lücke gelassen werden. Das Krümel sollte nicht im Stuhl "hängen", aber zu fest, um es auch zu befestigen, ist nicht notwendig.

Modellübersicht

Betrachten Sie die beste avtolyulek-Bewertung für Neugeborene.

Recaro Young Profi Plus

Dank der bequemen Form des Sitzes ist das Neugeborene im Autositz komfortabel. Der Sitz kann bei Bedarf von vorne eingebaut werden, vorausgesetzt die Airbags sind deaktiviert.

Das Paket beinhaltet einen Liner in einer Babytrage für Neugeborene, mit dem Sie den Rumpfwinkel einstellen und das Gerät ab den ersten Tagen des Lebens des Babys verwenden können.

Dreipunkt-Sicherheitsgurte sind mit weichen Pads ausgestattet. Sie können für das Wachstum des Kindes angepasst werden. Der Tragesessel zeichnet sich durch einen doppelten Seitenaufprallschutz aus, ausgestattet mit Seitenkissen, einem Griff und einem Visier zum Schutz vor Sonne, Wind oder Regen. Die Polsterung erleichtert die Pflege des Geräts.

Die Recaro Young Profi Plus Wiege ist für Babys von der Geburt bis zu eineinhalb Jahren (maximales Gewicht - 13 kg) konzipiert.

Recaro Privia

Das Gerät zeichnet sich durch eine optimale Position der Gurte aus, sodass das Baby problemlos befestigt werden kann. Der Stuhl ist mit einem zusätzlichen Schutz des Kopfes des Kindes bei einem Autounfall sowie mit Fünfpunktgurten ausgestattet. Recaro Privia ist eines der leichtesten Analoga mit einem Gewicht von 3,7 kg. Die Polsterung ist leicht zu entfernen und kann im Auto gewaschen werden. Der Stuhl kann mit Gurten und mit Hilfe des Isofix-Systems befestigt werden.

Ein positives Merkmal dieses Modells ist die Möglichkeit, die Länge der Gurte in einer Bewegung einzustellen und die Halterung von der Basis zu entfernen. Dank der Gestaltung der Kopfstütze werden die Gurte nicht verdreht.

Maxi-Cosi Pebble

Dieses Produkt wurde speziell für den sicheren Transport der kleinsten Passagiere von der Geburt bis zu eineinhalb Jahren entwickelt. „Maxi-Cosy“ ermöglicht dank des eingebauten Innenfutters im Sitz das Ändern und Wählen der Tiefe entsprechend dem Alter des Babys. Die Rückseite hat 5 Positionen. Der Stuhl hat hohe Seiten, die zusätzlichen Schutz vor Stößen bieten.

Die Länge der Dreipunkt-Sicherheitsgurte wird durch eine Bewegung reguliert. Die Babytrage für Neugeborene Maxi-Cosi hat ein Gummiband am Körper, das ein Abrutschen verhindert.

Heyner SuperProtect Comfort

Es zeichnet sich durch Komfort, Sicherheit, geringes Gewicht, breiten, langen orthopädischen Sitz aus. Die Gewichtsgrenze für den Stuhl beträgt 13 kg. Die Wiege ist mit einem praktischen Tragegriff ausgestattet.

Der Stuhlbezug ist aus umweltfreundlichen Materialien von Hand gefertigt. Für die Polsterung werden weiche Stoffe verwendet, die für die zarte Haut des Babys angenehm sind.

Der Stuhl ist nicht schwer, so dass die Mutter das Baby alleine tragen kann. Es kann als Schaukelstuhl, Futtertisch verwendet werden.

Nania BeOne SP Plus

In Bezug auf dieses Modell ist es notwendig, einen seltenen Fall der Einhaltung von niedrigen Kosten und hervorragenden Eigenschaften zu beachten.

Das Modell zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:

  • Orthopädische Form.
  • Geringes Gewicht
  • Komfort in Betrieb und Wartung.
  • Hohe Sicherheitsgarantie
  • Niedriger Preis

Zusätzlich wird ein Universal-Inliner für Infotypen für Babys verwendet, der für alle Modelle dieses Herstellers universell einsetzbar ist und die Wirbelsäulenbelastung so gering wie möglich hält. Der Stuhl kann als Chaiselongue, Trage- oder Tisch zum Füttern verwendet werden.

CBX von Cybex Aton Basic

Der Stuhl ist für Babys bis 13 kg ausgelegt. Zu den Merkmalen gehören Sicherheit, Funktionalität und Leichtigkeit. Im Lieferumfang ist ein zusätzlicher Liner enthalten, mit dem Sie dem Neugeborenen die bequemste Position geben können.

Der Stuhl kann als Chaiselongue und Schaukelstuhl verwendet werden. Es hat hohe Sicherheitsbewertungen.

BRITAX RMER Baby-Safe Plus

Zu den Vorteilen zählen der erhöhte Schutz gegen Seitenaufpralle, die Möglichkeit, den Sitz mit einer Hand zu lösen, einstellbare Fünfpunkt-Sicherheitsgurte, ein System zur Änderung der Neigung der Rückenlehne, eine weiche Kopfstütze für den Komfort und die Sicherheit des Kindes.

Peg-Perego Primo Viaggio Tri-Fix

Ein Merkmal dieses Modells ist, dass es aus zwei Teilen besteht - der Basis, die dauerhaft im Auto verbleiben kann, und einer leicht abnehmbaren Wiege, die als Schaukelstuhl oder Hochstuhl verwendet werden kann.

Die Basis ist so konzipiert, dass die optimale Position für das Baby ausgewählt werden kann. Die Spannung der Sicherheitsgurte wird durch einen speziellen Knopf reguliert. Der Stuhl hat einen zusätzlichen reduzierenden Liner, der die Sicherheit des Kindes erhöht, Fünfpunkt-Sicherheitsgurte. Abnehmbare Abdeckungen machen die Wartung des Geräts so einfach wie möglich.

Inglesina Huggy

Der Stuhl kann einfach auf dem Straßenwagen montiert werden, ohne den Schlaf des Babys zu stören. Mit der gleichen Einfachheit wird der Sitz im Auto installiert. Es bietet einen erhöhten Schutz des Kopfes des Kindes gegen Seitenaufprall, ist mit einer Unterlage und einem speziellen Innenfutter sowie Dreipunktsicherheitsgurten ausgestattet und weist gute Sicherheitseigenschaften auf. Es ist auf einen breiten Sitz, weiche, bequeme Armlehnen, abnehmbare Polsterung und einen ergonomischen Griff hinzuweisen. Das Gerät kann nur auf dem Rücksitz des Autos installiert werden.

Ein Autotransporter ist die einzig akzeptable Art, ein Neugeborenes zu transportieren. Durch die richtige Auswahl eines solchen Geräts wird maximale Sicherheit gewährleistet. Es ist jedoch wichtig, nicht nur zu studieren, welches Modell Sie bevorzugen, sondern auch, wie Sie das Neugeborene in einen Autositz legen. Denn die falsche Lage der Krümel beim Fahren kann zu Verletzungen führen.

Was ist besser - eine Babytrage oder ein Autositz für Neugeborene

Mit dem Erscheinen eines neuen Mitglieds in der Familie fällt es den meisten Eltern schwer, sich zu entscheiden, und oft stellen sie in speziellen Foren für Kinder und Mütter die Frage: "Was ist besser: eine Babytrage oder ein Kindersitz für Neugeborene?"

Es ist verständlich, weil die verschiedenen Arten, wie kleine Kinder auf den Knien oder in den Händen von Erwachsenen im Auto gehalten werden, längst in Vergessenheit geraten.

Momentan gibt es gemäß den Verkehrsregeln andere und ziemlich strenge Anforderungen bezüglich Babys: Das Kind sollte mit einem speziellen Rückhaltesystem - einem Autositz oder Autositz - mit dem deaktivierten Airbag sogar auf dem Vordersitz transportiert werden.

Das Gesetz schreibt die Installation eines Kindersitzes oder einer Wiege für den Transport von Kindern vor, da jüngere Kinder nicht in der Lage sind, sich selbst um ihre Sicherheit zu kümmern.

Warum brauchst du?

Zusätzliche Ausrüstung - ein hohes Maß an Schutz für das Kind, Verringerung von Risiken und Verletzungen in Notsituationen und natürlich die Ruhe der Eltern für das Baby, meist allein auf dem Rücksitz sitzend (bewegt sich nicht in der Kabine, klettert unter den Vordersitzen und lenkt den Fahrer in jeder Hinsicht ab). Das Design der Standardhalterung hat eine durchdachte und zuverlässige Befestigung, wodurch die unangenehmen Folgen für das Leben und die Gesundheit von Kindern beseitigt werden.

Eine Autoschublade oder ein Stuhlkit wird durch ausreichend starke Sicherheitsgurte oder -halterungen gehalten - spezielle Befestigungselemente. Ein kleiner Passagier ist mit Gurten befestigt, die das Kind festhalten.

Baby im Autositz

Je nach Gerätetyp befindet sich das Baby in horizontaler oder vertikaler Position. Durch die einstellbare Höhe der Rückenlehne können Sie die bequemste Position für die Krümel auswählen (die beste Wahl ist 30 - 45 Grad).

Der Mechanismus von Kindergeräten normalisiert die Atmung des Babys und schützt den empfindlichen Körper vor übermäßiger Belastung. Das Gerät stützt den Kopf des Kindes und minimiert die Belastung des Halses. Auf Wunsch können die Eltern selbstgefertigte Stoffkissen verwenden, um den kleinen Reisenden zu unterstützen.

Das Hauptelement des Kinderschutzes ist am Rücksitz angebracht, die Mitte ist besser, da es statistisch als das sicherste gilt.

Stärken und Schwächen

Ein Stuhl ist ein Gerät, das eine geringe Größe und ein geringes Gewicht aufweist und dazu bestimmt ist, eine hochspezialisierte Aufgabe zu lösen. Und es hat seine eigenen funktionalen positiven und negativen Eigenschaften.

Innovative Technologien stellen sich die Lösung für ein Problem - maximalen Schutz der Krümel. Aus diesem Grund sollten Sie vor dem Kauf eines praktischen und obligatorischen Stuhls oder einer Wiege für ein Auto, das ein Kind trägt, mit den Vor- und Nachteilen vertraut sein.

Alle kleinen Kinder schwimmen gerne. Der Kreis zum Baden von Neugeborenen schützt das Baby vor Erstickungsgefahr. Es ist wichtig, den richtigen Kreis zu wählen, da die Wirbelsäule des Babys schwach ist und leicht beschädigt werden kann.

Lesen Sie in diesem Artikel die Vorteile der körperlichen Entwicklung eines Kindes in einem frühen Alter.

Die Liste der Dinge für Mutter und Kind im Krankenhaus wird hier gegeben.

Avtolyulki

Pros:

Komfortable und sichere Geräte für Säuglinge werden in der richtigen anatomischen Form ausgeführt. Sie können zu Hause als Schaukelstuhl verwendet werden, in den Händen gezogen oder auf einem Kinderwagen montiert werden.

Das Baby kann maximal 2 Stunden im Autotransporter gehalten werden. Andernfalls leidet die noch zerbrechliche Wirbelsäule des Babys.

Autotransporter für Neugeborene

Nachteile:

Diese Art von Autotransporter ist nur für Kleinkinder vorgesehen. Ältere Kinder (ca. 7-8 Monate) können sich nicht mehr in einer horizontalen Position befinden. Und ein Kind mit einem Gewicht von mehr als 13 kg passt nicht dort hin.

Autositz

Pros:

Erstens ist das positivste die hohe Sicherheit.

Zweitens ein großes Sortiment - die Stühle haben verschiedene Gewichtsintervalle und sind für Kinder von 0 bis 36 kg bestimmt. Wie die Praxis zeigt, ist es am besten, Kindersitze für bereits sitzende Kinder zu verwenden.

Die Anschaffung eines solchen Rückhaltesystems ist wirtschaftlich, da es eine längere Lebensdauer hat (von 0 bis 10 Jahren), es ist perfekt für große Kinder, je nach Typ kann es zwei Positionen haben (für Wachheit und Schlaf), es ist möglich, ein Gesicht auf Ihr Gesicht zu streichen zurück (für mehr Sicherheit). Kopf- und Schulterklemmen bieten zusätzlichen Schutz für das Kind.

Einige Hersteller haben sich um die Verbesserung der Funktionalität gekümmert und werden, je nach Stuhlmodell, mithilfe einer abnehmbaren Rückenlehne in Booster verwandelt, bei denen es sich um Autositze mit Armlehnen und Sicherheitsgurten handelt.

Nachteile:

Der Stuhl ist nicht für Neugeborene geeignet. Die meisten automatischen Geräte zwingen ein Kind zum Sitzen oder Zurücklehnen.

Einige Eltern in den Foren beklagen sich über zu viel Gewicht und Abmessungen der Holdingstruktur.

Es ist unbequem für Kinder, in warmen, massiven Kleidern auf Kindersitzen zu sitzen. Der Kleine kann die Sicherheitsgurte nicht selbstständig befestigen und lösen, und diese Verantwortung liegt auf den Schultern von Müttern und Vätern.

Die Booster wiederum erlauben dem Kind nicht, sich vollständig zu entspannen, sind nicht für den Ferntransport geeignet und können die Krümel nicht in sie hineintragen.

Zusammenfassend haben alle Autokindersitze und Sessel eine angenehme Farbgebung, werden aus ausreichend festen Materialien hergestellt und können verschiedene Formen und Größen aufweisen. Die Sitze werden jedoch nach dem Gewicht des Kindes ausgewählt. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, ein einzelnes Gerät bis zu einem Alter von 12 Jahren zu erwerben. Daher müssen die Eltern mehrere Modelle kaufen.

Was ist besser zu wählen?

Zuerst sollten Sie das Kinderauto nach Alter des Kindes nehmen, da alle Stühle und Wiegen in Gewichtsklassen eingeteilt sind.

  • 0 und 0+ - dies gilt für die jüngsten Kinder, dh vom Säuglingsalter bis maximal ein Jahr;
  • 1 - für Babys von 1 bis 4 Jahren und 9 bis 18 kg;
  • 2 und 3 - für Kinder bis 36 kg. Anpassungen dieser Gruppe können durch im Fahrzeug verfügbare Standardsicherheitsgurte ergänzt werden.
Bei der Auswahl müssen Sie sich an den Namen des Herstellers orientieren, da aus "atmenden" und hypoallergenen Materialien hochwertige Geräte hergestellt werden, die das Kind nicht würgen und schwitzen lassen.

Die beste Lösung ist, ein stabiles und stabiles Modell mit abnehmbarem Bezug zu kaufen, das herausgenommen und gewaschen werden kann.

Verschlüsse, Verschlüsse und verschiedene Teile sollten aus Metall sein, Kunststoff bricht schnell und hat meistens einen starken chemischen Geruch.

Vor der Bezahlung sollten Sie das ausgewählte Modell mit dem Fahrzeug kombinieren. Kindersicherheitsvorrichtungen sollten einfach installiert werden und dürfen bei der Verwendung keine Komplikationen verursachen.

Dinge für das Neugeborene müssen mit besonderer Sorgfalt ausgewählt werden. Der Flanell für Neugeborene bietet maximalen Komfort und Wärme.

Wenn ein Kind Husten ohne Fieber hat, ist dies nicht unbedingt ein Zeichen einer Erkältung. Über andere Krankheiten mit ähnlichen Symptomen wird in diesem Thread berichtet.

Und avtolyulki und Autositze leisten hervorragende Arbeit bei ihrer Hauptaufgabe - der Kindersicherheit. Wie die Praxis zeigt, lohnt es sich nicht, mit speziellen Geräten zu sparen, da die Überlebensrate des Babys in Notsituationen davon abhängt.

Aus diesem Grund sollten Eltern bis ins kleinste Detail sorgfältig sein und ein Gerät nicht nur durch externe Indikatoren auswählen, sondern auch durch Konformitätszertifikate, die die Einhaltung der erforderlichen technischen Vorschriften gewährleisten.

Was ist besser für den Transport von Baby: Autositz oder avtolyulka

Je jünger das Kind ist, desto mehr Aufmerksamkeit und Sorgfalt erfordert es, insbesondere in einer so gefährlichen Situation, wie der Transport mit dem Auto. Tatsache ist, dass der Bewegungsapparat des Neugeborenen immer noch nicht stark genug ist: Die Knochen sind geschmeidig und biegen sich leicht, die Muskeln bieten noch keine ausreichende Unterstützung, und das Kopfgewicht macht ein Viertel des gesamten Körpergewichts aus. Jeder Stoß im Auto kann zu schweren Verletzungen des Kleinkindes führen, da der "schwere Kopf" immer in Fahrtrichtung weggeworfen wird. Um die Reise des Babys im Auto erheblich zu schützen, wurden Autositze und avtolyulki erfunden. Sie ermöglichen es Ihnen, Babys von Geburt an zu tragen, aber ihr Gerät unterscheidet sich erheblich voneinander. Was ist besser für die neugeborene Babytrage oder den Autositz? Und was sind die Unterschiede zwischen ihnen?

Autotransporter für Neugeborene: Eigenschaften und Vorteile

Bereits beim Ausstieg aus der Entbindungsklinik müssen die Eltern des Neugeborenen die Krümel im Auto transportieren. Dies sollte nach allen Regeln erfolgen, da sonst schon die erste Reise zu ernsthaften Problemen führen kann. Wenn es um Babyreisen geht, ist das erste, was mir in den Sinn kommt, den Transport in einem Autositz. Es wird senkrecht zur Bewegung des Autos auf dem Rücksitz installiert und mit Hilfe von Sicherheitsgurten fest fixiert. Das Baby in einer Babytrage wird in horizontaler Position transportiert, es ist fest mit eingebauten Sicherheitsgurten befestigt.

Der Vorteil der Verwendung von avtolyulki:

  1. Verringerung der Belastung des Bewegungsapparates. Die horizontale Position des Babys ist am sichersten für seine Entwicklung, besonders in den ersten Lebensmonaten. Das Baby in der Wiege liegt senkrecht zur Bewegung. Wenn Sie spezielle anatomische Liner verwenden, können kleine Stöße beim Bewegen der Maschine den zerbrechlichen Körper von Karapuz nicht beschädigen.
  2. Freiheit zu atmen. Das Baby liegt in der Wiege und hat die Möglichkeit, vollständig zu atmen. Denn schon ein leichtes Kippen des Kopfes kann zu einer Verringerung der Luftmenge führen, die der Krümel verbraucht.
  3. Die Möglichkeit des üblichen Schlafes. Das Baby der ersten Lebensmonate schläft viel. Die gemessene Bewegung des Autos trägt zum Schlafen bei und die Krume ruht während der Fahrt perfekt.

Auf die Frage, ob eine Babytrage für Neugeborene benötigt wird, kann man daher eindeutig beantworten, was erforderlich ist, insbesondere wenn lange Reisen geplant sind. Sie ziehen das Reisen in Betracht, wenn der Krümel ohne Unterbrechung länger als 1 Stunde ununterbrochen im Auto ist. Der Autotransporter hat jedoch seine Nachteile:

  1. Kurzfristige Nutzung. Das Tragen eines Babys im Autositz kann maximal sechs Monate alt sein. Dann muss man einen Autositz der nächsten Altersklasse kaufen.
  2. Begrenzte Sicherheitsfunktionen. Sie beziehen sich in erster Linie auf die Wiegen, die vom Kinderwagen in das Auto "eingewandert" wurden. Obwohl viele Hersteller behaupten, dass sie für Reisen verwendet werden können, sind die Qualität von Kunststoff und die stoßfesten Eigenschaften solcher Geräte in vielerlei Hinsicht echten Autokratern unterlegen.
  3. Nimmt viel Platz ein. Wenn der erste Kindersitz nur einen Sitz auf dem Rücksitz einnimmt, dann ist die Babytrage zwei. Wenn Sie also eine große Familie haben, sollten Sie überlegen, ob Sie einen Autotransporter mit seinen Abmessungen benötigen.

Viele Mängel avtolyulki des Kindersitzes der ersten Altersklasse beraubt.

Kindersitze für Neugeborene: Eigenschaften und Vorteile

Im Gegensatz zu avtolyulek wird das Baby in den Autositzen in der Bewegungsrichtung rückwärts transportiert, in die liegende Position. Der Neigungswinkel des Körpers des Kindes variiert zwischen 30 und 45 Grad. Das Kind wird mit speziellen Sicherheitsgurten im Stuhl befestigt. Der Autositz selbst kann auf zwei Arten befestigt werden: mit Hilfe von Standard-Autogurten oder dank des Izofix-Systems. Vorteile von Kindersitzen für Neugeborene:

  1. Die beste Sicherheitsbilanz Viele Experten glauben, dass Autositze von guter Qualität eine bessere Sicherheitsleistung haben als avtolyulki. Es ist sehr wichtig, das Gerät ordnungsgemäß für den Transport von Säuglingen zu installieren.
  2. Benötigt weniger Platz. Auf dem Rücksitz nimmt der Autositz Platz für einen Passagier.
  3. Praktischer Gebrauch. Dank spezieller Einlagen können Sie den Autositz von Geburt an bis zu sieben Jahren verwenden, vorausgesetzt, Sie erwerben Modelle der Kategorie 0-1-2. Es ist viel rentabler, als von Jahr zu Jahr Lehrstühle der entsprechenden Altersgruppe zu erwerben.

Die Nachteile der avtolyulek glauben, dass in ihnen wegen des Minimums, aber immer noch die Belastung des Rückens, Sie Babys nicht länger als 1 Stunde tragen können. Kinderärzte empfehlen so viel wie möglich, um Pausen einzulegen und das Baby vom Gerät zu nehmen. Für jede Fahrstunde - 15 Minuten Pause.

Was ist besser Autositz oder avtolyulka

Eine spezielle Vergleichstabelle hilft Ihnen zu verstehen, was noch besser ist als ein Autositz oder eine Babytrage zum Tragen eines Kindes: