Schwangerschaft mit SLE

Der Ausdruck "Kurzzeitschwangerschaft" findet sich häufig in den Schlussfolgerungen von Gynäkologen. Sehr oft haben Patienten die Frage, was eine solche Schlussfolgerung bedeutet und warum die Schwangerschaftsdauer nicht genauer festgelegt wird.

Wie berechnet man die Dauer der Schwangerschaft?

Denken Sie zunächst an die wichtigsten Punkte bei der Berechnung der Schwangerschaftsdauer. Die Dauer der Schwangerschaft wird in der Geburtshilfe normalerweise in Wochen gemessen. Die Wochenzählung beginnt am ersten Tag der letzten Menstruation.

Der erste Tag der letzten Menstruation wird nicht zufällig als Ausgangspunkt gewählt, obwohl wir alle verstehen, dass die direkte Empfängnis erst nach etwa zwei Wochen erfolgt. Dies ist ein historischer und praktischer Aspekt bei der Bestimmung der Schwangerschaftsdauer. Die Geburtshilfe ist eine uralte Wissenschaft, sie gab es schon zu Zeiten, als es weder Ultraschalldiagnostik noch Eisprungkonzepte gab, aber die Frage des Zeitpunkts der Geburt wurde bereits diskutiert.

Offensichtlich gibt es keine Menstruation während der Schwangerschaft, weshalb das Fehlen einer der Hauptanzeichen einer Schwangerschaft war. Darüber hinaus macht es selbst das Auftreten von Wissen über den Prozess der Empfängnis in den meisten Fällen unmöglich, dieses Datum genau zu berechnen. Der Eisprung fällt im Durchschnitt auf die 12-14 Tage des Zyklus, vorausgesetzt seine Dauer beträgt 28 Tage, aber nicht alle Frauen haben einen solchen „perfekten“ Zyklus, was auch die Norm ist.

Die Befruchtung einer Eizelle beträgt 24 Stunden und die Spermien 48 Stunden und mehr. Daher ist es unter normalen Bedingungen fast unmöglich, das genaue Datum der Befruchtung zu bestimmen, und der Zeitpunkt der Schwangerschaft wird wie zuvor vom ersten Tag der letzten Menstruation aus berechnet.

Wie wird eine Schwangerschaft diagnostiziert?

Eines der Hauptanzeichen einer Schwangerschaft ist das Fehlen der Menstruation zum erwarteten Zeitpunkt, dh "Menstruationsverzögerung". Zum gegenwärtigen Zeitpunkt erlauben uns diagnostische Methoden, das Vorhandensein einer Schwangerschaft vom ersten Tag der Menstruation aus zu bestimmen. Und es geht vor allem um die Untersuchung des Blutserums einer Frau für humanes Choriongonadotropin (hCG) sowie um einen Ultraschall.

Ein positiver Bluttest für hCG zeigt das Vorhandensein einer Schwangerschaft bereits ab den ersten Tagen der Verzögerung an, wenn das Gestationsalter (berechnet ab dem ersten Tag der letzten Menstruation) etwa 4 bis 5 Wochen beträgt. Gleichzeitig erinnern wir uns jedoch daran, dass die Embryonalperiode (die tatsächliche Schwangerschaftsdauer oder das Alter des Embryos) tatsächlich zwei Wochen weniger ist, wobei die zwei Wochen vor dem Eisprung berücksichtigt werden.

Ultraschalldiagnostik kurzer Schwangerschaftsperioden

Was den Ultraschall angeht, so kann es bei der Diagnose einer Uterusschwangerschaft auf diese Weise im Frühstadium einige Schwierigkeiten geben. Zunächst ist die Visualisierung der Eizelle aufgrund ihrer geringen Größe kurzfristig schwierig. Darüber hinaus kann der Zeitpunkt der Schwangerschaft gemäß dem Ultraschall anhand einer Reihe von Parametern bestimmt werden.

Am genauesten kann die Periode bis zu mehreren Tagen durch bestimmt werden

Steißbein-Embryonalgröße des Embryos (CTE oder CRL) ab etwa 6-7 Wochen Tragzeit. Der durchschnittliche Durchmesser der Eizelle spiegelt jedoch nicht immer den Zeitpunkt der Schwangerschaft genau wider. Daher wird bei der Bestimmung der Schwangerschaftsdauer anhand dieses Parameters ein Fehler von einer Woche als zulässig betrachtet.

Aus diesen Gründen ist es bei der Bestimmung der Eizellengröße und bei Abwesenheit eines Embryos mit kurzer Verzögerungszeit richtiger, von einer kurzfristigen Schwangerschaft zu sprechen, ohne die Schwangerschaftswochen anzugeben, um einen weiteren Fehler bei der Berechnung der Schwangerschaftszeiten zu vermeiden.

Apropos Kurzschwangerschaft: Es ist wichtig zu betonen, dass dies nur eine Periode in der normalen Schwangerschaft ist, in der die Schwangerschaftsperiode nicht anhand der Größe der Eizelle laut Ultraschall genau ermittelt werden kann. Daher wird diese Schlussfolgerung von Ultraschallärzten akzeptiert. Nach einiger Zeit kann die Tragezeit genauer eingestellt werden.

Beim Abschluss einer „Kurzzeitschwangerschaft“ hängen alle nachfolgenden Empfehlungen nur vom jeweiligen Patienten und den beteiligten Risikofaktoren ab.

Geburtshelfer-Gynäkologe des Zentralklinikums für Zivilluftfahrt (Moskau). Ich beschäftige mich mit operativer endoskopischer Gynäkologie, Behandlung verschiedener gynäkologischer Erkrankungen, Beratung zu Verhütung, Familienplanung, Unfruchtbarkeit.

Kurzfristige Schwangerschaft fraglich

In ihrer falschen Schlussfolgerung bin ich von 90% überzeugt.


Sie gab mir eine kurzfristige Schwangerschaft fraglich... Sagen Sie allen auf diese Weise, ob es seit fast 2 Wochen keine Monster mehr gibt und die TOR noch nicht sichtbar ist. Und wie es sich herausstellte?


Tatsache ist, dass ich am 23. Januar eine komplette Fehlgeburt hatte und es immer noch keine Monster gibt... Der Eisprung war diesen Monat, aber ich bezweifle, dass ich B bin. Der gelbe Körper ist 16 mm.


Sag es allen so. Oder vielleicht habe ich alles wie eine schwangere Frau. Gott, ich brauche keine weitere Fehlgeburt!

Schwangerschaft ist eine kurze Zeit.

Kleine Mädchen
Du hast einen Test gemacht und so lange erwartet //

DU bist verwirrt! Weinen oder lachen aber deine erste Frage. was zu tun ist?

Wie viele Datensätze von Posts von Websites, die Sie nicht gelesen haben, werden trotzdem angezeigt.
Ich spreche von meiner Erfahrung..

1. B Ich hatte einen Unterleib. Dies ist eine Variante der Norm. Der Körper bereitet sich auf Veränderungen vor. und verändert sich bereits. Die Gebärmutter wächst. Die gefährlichste Periode der Schwangerschaft, denke ich.. entweder alles oder nichts - in der Tat!

Mädchen.. als ob ich dich nicht erschrecken wollte, aber hier ist das Thema der eingefrorenen Schwangerschaft erwähnenswert. Leider ist dies derzeit nicht ungewöhnlich. und es besteht die Tendenz, solche Diagnosen zu erhöhen. so..

Ich wurde zum Opfer, nicht viele Momente der Schwangerschaft für eine kurze Zeit zu kennen... und wurde auch eine Geisel meiner Gefühle.
So In diesem Moment trennten wir uns von dem zukünftigen Vater.. und ich tauchte in mich ein. und brach in Tränen aus.. an das Baby erinnernd. Erinnern an die Ruhe während B., ohne die Konsequenzen zu kennen! Ich trank die Vitamine HIT E und Folsäure. (übrigens, vor der Empfängnis gaben ich und mein Mann mir Folklore, wie war das?)

Für einen Zeitraum von 6-7 Wochen hörte meine Toxikose auf… abrupt. Übelkeit verging und fühlte sich gut an! Angst In diesem Moment kam unser Vater zu uns zurück. In 8 Wochen zog ich am Unterleib. Und sie hat getrunken. Wovor ich Angst hatte Ich wusste, dass es schlecht war !! Im Internet lesen! Ich habe viel über einige Drogen Duphaston und Urogestan gelesen, die während der Schwangerschaft verschrieben wurden!

Ich bin sofort zum Arzt im LCD gerannt. Ich weiß nicht, was als Krankenwagen bezeichnet werden konnte und sollte... und ich konnte sie nicht anrufen. Ich lebte bei meiner Großmutter, die damals noch nichts von meinem B. wusste.

Kam.. Unterleib verletzt. Ich schaute auf den Stuhl und schickte zum Ultraschall.
auf der Ultraschalldiagnose - eingefroren. Termin nicht einhalten! Ja und nichts schlägt. Der Arzt gab dem Krankenhaus Anweisungen zur Reinigung. zu dem ich mir bis morgen Zeit genommen habe. Auf dem Rückweg kaufte ich ein Duphaston und trank sofort 2 Tabletten (gemäß den Anweisungen), um mein Baby zu retten. aber es war niemand zu retten

Am Morgen gingen mein Mann und ich in eine bezahlte Klinik, weil wir Fälle von "Reinigen gesunder Kinder" kannten. machte einen Ultraschall. Die Diagnose ist die gleiche. hCG übergeben. HCG mit ST kann jedoch noch nach dem Wachstum von Chorion sein. Das ist also kein Indikator! Daher stimmt der Begriff nicht überein! Nach Rücksprache mit einem bezahlten Arzt ging sie ins Krankenhaus. Die ganze Zeit suchte mein Arzt nach mir. die ganze Zeit hat der Daub nicht aufgehört.. die ganze Zeit tat mein Bauch höllisch weh!

Und am Montagmorgen ging ich ins Krankenhaus. Ultraschall Diagnose ANEMBRYONIA - es gibt keinen Embryo im Ei... etwas hindert ihn daran, sich zu bilden.

Anembryonia ist, wenn der Embryo:
- Entweder hat es sich überhaupt nicht aufgebaut / wurde gebildet;
- oder es wurde gebildet, aber in einem sehr, sehr frühen Stadium, als seine Größe noch vernachlässigbar war, hörte seine Entwicklung auf; Daher ist der Embryo im Inneren des Eies beim Ultraschall nicht sichtbar.

Grund ?? Vielleicht Nerven. vielleicht Infektionen, die ich nicht kannte..

Schuh.. meine Tränen.. Ehemann. Antibiotika.
Ich musste sofort einen Test für Progesteron bekommen.
Ich war auf der Station, wo es Drohungen gab, Töne, ZB. und fast 80% haben ein niedriges Progesteron und haben Duphaston verschrieben. Es ist möglich, dass meine Eierstöcke nicht genügend Hormon entwickelt haben.

Nach der Reinigung tat die übliche Menstruation nichts weh.. es gab eine Leere..
Für die Kontraktion der Gebärmutter wurde empfohlen, sich auf den Bauch zu legen und mehr zu laufen!
Entließ mich Es war notwendig, sich für 6 Monate vor b zu schützen, im Allgemeinen für einen Monat vor der PA. Ich rate Ihnen, diese Regeln zu befolgen.

Bald nach 2 Monaten, da ich mich nicht an diese Regeln hielt, wurde ich wieder schwanger! Was war sehr viel. Sofort bestand ich die Tests, die ich brauchte, und ich fing an, 1 Tonne Duphaston pro Tag zu trinken. und dann stellte sich heraus, dass es richtig war! In der Geschichte habe ich einen ST. Ja und Progesteron, obwohl im Rahmen, aber unten. Ich machte einen Ultraschall und mir wurden sofort 2 Tonnen Duff oder 200 Urozhestana verordnet. Ich kaufte Urozhestan. Da es natürlicher ist und wenn es vaginal verwendet wird, wird es direkt an das Baby geschickt !! Einer stellte sich heraus, dass dieser Duphaston stärker war! er geht immer noch als Spasmolytikum aus der Spannung der Gebärmutter hervor !!

Um 8-9 in der Woche mag ich meinen Daub wieder. Mein Mann und ich rufen einen Krankenwagen an.. liefern.. sie blasen Ultraschall. Herz schlägt! es wurde einfach tief angesetzt und dort war die Plazenta niedrig gebildet. Die Hämostase wurde gestochen. Papaverin wurde entspannt und Duphaston wurden 3 Tonnen pro Tag verordnet. Einen Tag später hörte der Daub auf und nach einer Woche wurde ich entlassen! Jetzt nahm ich E, Fulku, Duphaston und ab und zu Magnesium B6. Ab der 12. Woche fing ich an, Multivitamine, Jodomarin, B6-Magnesium und Duphaston zu trinken. Ab der 17. Woche war Duphaston weniger als eine Woche ) 2 Tonnen pro Tag getrunken, dann wöchentlich 1 Tonnen pro Tag.

Deshalb:
1. NICHT NERVOUS! NICHT EINFRIEREN UND NICHT DREHEN. Ich verstehe, dass meine Worte jetzt leer sind! mach es immer noch so !! Aber ich bin mir sicher, dass alle von Ihnen gut sein werden, weil Sie sich selbst sorgen! nicht nur ein Mann, noch weniger ein Problem ist das Leben Ihres Babys, Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihres Babys nicht wert. und nerven. NEIN DAS.
2. Wenn das Aussehen // besteht, müssen die Tests bestanden werden: hCG, Progesteron, Testosteron, 17-OH-Progesteron und für Infektionen, wenn sie nicht bestanden haben.
Machen Sie einen Ultraschall (ich empfehle aber nicht früher als eine Woche nach der Verzögerung)
In Fällen, in denen Diagnosen gestellt werden, für die koordinierende Maßnahmen erforderlich sind - erneut prüfen. Gehen Sie zum anderen Zentrum für einen Ultraschall. Lassen Sie sich im DR-Labor testen.
3. falls Progesteron niedriger ist. oder es gibt eine Geschichte in der Vergangenheit Ich rate Ihnen, Duphaston und mindestens 1 Tonne pro Tag zu kaufen, bevor Sie Ihren Arzt aufsuchen, um mit dem Trinken zu beginnen !! Vielleicht werde ich hier verurteilt. aber das ist meine meinung. Aber nicht ohne Tests. wenn Progesteron niedriger ist. es ist unmöglich, ihn scharf und gefährlich zu verlassen. und bis zu 18 Wochen zu trinken. Dies ist meine Meinung, aber in jedem Fall müssen Sie einen Arzt aufsuchen
4. Wenn ein Daub erscheint, rufen Sie sofort einen Krankenwagen an. Bleib ruhig
5. papaverin hilft bei schmerzen (ich rate nospu), bettruhe. ein Traum
6. Nehmen Sie Vitamine Vit E, Folsäure. Sie können FOLIO (Folk und Iodomarin - 1 Tag täglich genommen. Nadendo nichts zu zählen)
7. Traue nicht, nicht zu heben! Sich hinlegen, um sich auszuruhen.. BEHALTEN SIE SICH ALS KRISTALL!
8. Positiver und WILLKOMMEN IN DER SCHWANGERSCHAFT.

Uterusschwangerschaft

Was ist eine Uterusschwangerschaft?

Nach der Befruchtung der Eizelle im Eileiter wandert sie mit aktiver Zellteilung und Wachstum weiter in die Gebärmutter. Daher ist eine Uterusschwangerschaft eine normale Vorstellung mit einer erfolgreichen Anbringung des Eies an der Gebärmutterwand und der darauf folgenden Entwicklung innerhalb der Gebärmutter für 9 Monate.

Die Implantationsdauer beträgt ca. 14 Tage. Zu diesem Zeitpunkt lockern sich die Gebärmutterschleimhaut unter dem Einfluss von Hormonen, was günstige Bedingungen für die Einführung der Eizelle schafft. Wenn sie sich an das Ei anlagern, sprießen Blutgefäße und versorgen den Fötus mit Nahrung und Sauerstoff. Dann beginnt die Zellteilung, Chorion, die zukünftige Plazenta und der Embryo mit einer flüssigkeitsgefüllten Membran werden gebildet. Etwa 2 Wochen nach der Empfängnis beginnt die hormonelle Veränderung des gesamten weiblichen Körpers, um die intrauterine Entwicklung erfolgreich durchzuführen.

Diagnose der Gebärmutter-Düngung

Ein sehr wichtiger Indikator für die Konzeption einer kleinen Periode ist die Diagnose der Anhaftung der Eizelle, um eine ektopische Befruchtung auszuschließen. Zunächst wird die Palpation bereits bei 5-6 Wochen durch eine Zunahme der Gebärmutterhöhle in anteroposteriorer Richtung bei normaler Embryonalbildung bestimmt. Nach 10 Wochen bemerkt der Arzt einige Überstände, die für eine normale Implantation charakteristisch sind.

Im Anschluss an einen Ultraschall sieht man oft die Diagnose einer progressiven Uterusschwangerschaft - dies bedeutet, dass sich der Embryo entsprechend den normalen Parametern im Uterus anhaftet und seine Entwicklung fortsetzt. Um die Diagnose zu bestätigen, wird der fötale Herzrhythmus gehört, und die Größe der Eizelle wird entsprechend dem Begriff bewertet.

Um die ektopische Pathologie auszuschließen und die normale Konzeption zu bestätigen, wird in den frühen Stadien eine vaginale Ultraschallmethode verwendet, wobei der Sensor in die Vagina eingeführt wird. In diesem Fall wird die geplante erste Ultraschalluntersuchung erst nach 11 bis 13 Schwangerschaftswochen durchgeführt.

Symptome einer Uterusschwangerschaft

Trotz starker Symptome muss der Arzt sicherstellen, dass das Ei in die Gebärmutter implantiert wird. Da die Entstehung und Entwicklung einer Eileiterschwangerschaft zu einem Bruch des inneren Organs führen kann, in das die Zygote eingeführt wird, führt die Situation weiterhin zu Sepsis und der Tod wird ohne Notfallbehandlung diagnostiziert.

Unterscheidungsmerkmale einer normalen Schwangerschaft von Ektopen

Im Fortpflanzungssystem einer Frau ist die Gebärmutterhöhle der einzige Ort für die normale Entwicklung und das Tragen eines Fötus. Andere Organe sind für diesen Zweck nicht geeignet. Bei einer abnormalen Implantation der Eizelle wird eine ektopische Formation diagnostiziert, die lokalisiert werden kann:

  • Im Eileiter wird eine tubuläre ektopische Konzeption diagnostiziert, wenn ein befruchtetes Ei aus pathologischen Gründen nicht in den Uterus absinken kann.
  • Im Eierstock ist die Implantation darauf zurückzuführen, dass das Ei nicht aus dem Follikel freigesetzt wird. Diese Pathologie ist in der medizinischen Praxis recht selten.
  • In der Bauchwandbefestigung wird nach der Tubenbefruchtung sowohl primär als auch sekundär beobachtet.
  • Im Gebärmutterhals wird eine ektopische Konzeption in Verbindung mit einer gestörten Endometriumfunktion des Uterus beobachtet.
Zu Beginn der Bildung einer anormalen Befruchtung sind die Symptome mit der üblichen Gestationsperiode identisch, während der hCG-Spiegel signifikant niedriger sein kann, was unter Ärzten einen Verdacht hervorruft und eine weitere Diagnose verursacht.

Jede Art der Lokalisierung der pathologischen Konzeption ist durch fast dieselben Symptome gekennzeichnet. Wenn der Fötus wächst und die inneren Organe sich strecken, beginnen Blutungen, Schmerzsyndrom und nachfolgende Rupturen. Ein wichtiger diagnostischer Aspekt ist daher die Bestimmung des Befruchtungsortes.

Gebrochene Gebärmutter-Schwangerschaft

Eine gestörte Uterusschwangerschaft nach ICB-10 ist behoben, wenn der Schwangerschaftsverlauf mit einer Fehlgeburt endet oder der Fötus aufhört zu entwickeln, weshalb eine medizinische Kürettage vorgeschrieben wird.

Um die Ursache des Fetus-Fading zu bestimmen, wird die Histologie vorgeschrieben - eine informative Methode zur Untersuchung von Geweben, um die Pathologie zu bestimmen, die die gestörte Empfängnis verursacht hat. Gleichzeitig liefert die histologische Untersuchung keine genaue Definition der Faktoren einer eingefrorenen Schwangerschaft.

Histologen machen anhand des gesendeten Materials (pathologisches Gewebe nach der Kürettage) zunächst eine Mikrodeskription der in den Geweben vorhandenen Stoffe und ziehen daraus einen Schluß. Die Ergebnisse können auf eine abnorme Uterusschwangerschaft mit dem Nachweis von Chorionzotten, Blut, Schleim oder Restschwangensack hinweisen.

Auf der Grundlage einer histologischen Untersuchung schreibt der Arzt in der Zukunft zusätzliche Tests vor, die die Ursache für das Ausbleichen des Embryos oder eine Fehlgeburt genauer bestimmen. In der Hauptursache für eine Fehlgeburt werden Infektionskrankheiten mit sexueller Übertragung, klebrigem Befall, Hormonmangel oder anderen chronischen Erkrankungen bei Frauen.

kurzfristige Schwangerschaft

Erstellen Sie ein Konto oder melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben

Sie müssen Mitglied sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Erstellen Sie ein Konto

Registrieren Sie sich für ein Konto. Das ist einfach!

Anmelden

Schon Mitglied? Hier einloggen.

Aktivitätsband

Wenn ich gebären

Oksik-K hat Komdashas Frage in Fragen kommentiert

Verrückte Frage

mushka // hat eine Frage von einem Benutzer von Shelena // in Questions kommentiert

Eierstock-Erschöpfungssyndrom IVF mit SIA

dynka hat auf das Thema // in Reproductive technologies: AI, ECO, IKSI im Thema Аленка_Пелёнка geantwortet

Nach dem Transfer - Modus, Wohlbefinden, Entlastung usw.

FrauChe antwortete einem Benutzer Alenka_Pelenka // in Reproduktionstechnologien: AI, ECO, ICSI

Das Geschlecht des Kindes nach dem Blut

Hili kommentierte die Frage von Milon Ketty in Fragen

Werfen Sie Lieferanten von koreanischen Kosmetik-Plizzz.

Fast weiß und ein bisschen flauschig. hat eine Frage von "Juliana" -Benutzer in Fragen kommentiert

Aggressives Kind im Garten

Ola-la - // hat eine Frage von Benutzer Carrie in Fragen kommentiert

Wie oft ziehst du dich um?

OkiDoki hat eine Frage von Pending 21 in Questions kommentiert

Tonus, 22 Wochen. Erhaltung

mushka // hat eine Frage von NADIA27 in Questions kommentiert

Ovulationsstimulation

SASHKiNaRaDOST antwortete (a) auf das Thema von Irinas Benutzer in Ovulation und alles darüber

Kurzfristige Schwangerschaft

Kurzfristige Schwangerschaft

Hallo! Ich habe eine Verspätung von 7 Tagen, die letzte Menstruation am 19. Juli, am ersten Tag der Verspätung wurde ein Test durchgeführt - ein kaum wahrnehmbarer zweiter Streifen, am dritten Tag war auch der zweite Streifen kaum sichtbar. Am 5. Tag der Verspätung machte ich einen Ultraschall - sie sagten, es gäbe keine Schwangerschaft, nur eine Entzündung (Perioforitis). Gestern habe ich zwei weitere Tests gemacht - beide sind positiv und der zweite Streifen wurde klar, bitte antworten Sie, bin ich schwanger und warum konnte ich keinen Ultraschall feststellen?

Natalia, Russland, Samara, 23 Jahre

Antwort:

Eine Ultraschalluntersuchung ist kein Fernsehgerät, sie konnte nicht kurzfristig gesehen werden. Machen Sie einen Bluttest auf humanes Choriongonadotropin und wiederholen Sie die Ultraschalluntersuchung nach 1 Woche. Dann ist alles klar.

Mit freundlichen Grüßen Makarova Irina Igorevna.

Kleo.ru, Projekt NOX Design - Lipka und Freunde 2013

Alle Rechte an Materialien, die im Online-Frauenmagazin "Cleo.ru" veröffentlicht werden, sind durch Urheberrecht und verwandte Schutzrechte geschützt. Das Material des Frauenportals darf ohne die schriftliche Erlaubnis des Urheberrechtsinhabers und durch einen aktiven Link auf die Homepage der Frauenzeitschrift "Cleo.ru" weder reproduziert noch in irgendeiner Weise verwendet werden. Für den Inhalt des Werbematerials auf der Damen-Site Edition ist keine Verantwortung. Die Meinung der Autoren stimmt möglicherweise nicht mit dem Standpunkt der Redaktion überein: Der Benutzer der Website kleo.ru garantiert, dass die Platzierung der von ihnen eingereichten Materialien nicht die Rechte Dritter verletzt (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Urheberrechte) und ihre Ehre und Würde nicht beeinträchtigt. Der Benutzer der Website kleo.ru, der Materialien sendet, ist daher an einer Veröffentlichung auf der Website interessiert und erklärt sich damit einverstanden, dass diese von den Inhabern der Website kleo.ru weiterverwendet wird. Willkommen in unserem Cleo.ru-Frauenclub!

Bei der Beurteilung des Zustands der Eierstöcke mittels Ultraschall wird festgestellt:

  1. Normalerweise an den Seiten des Uterus, oft asymmetrisch, in geringer Entfernung von den Ecken des Uterus. Die Form der Eierstöcke ist normalerweise oval, während die rechten und linken Eierstöcke völlig identisch sind.
  2. (längs, anterior-posterior und quer). Durchschnittliche Größe normaler Eierstöcke in der Länge von 2,4 bis 4,0 cm, anterior-posterior von 1,5 bis 2,5 mm.
  3. Normalerweise bestehen die Eierstöcke aus einer Kapsel und Follikeln mit unterschiedlichem Reifegrad (in der ersten Phase des Zyklus). In der zweiten Phase des Zyklus wird in der Regel das Corpus luteum sichtbar gemacht - ein Zeichen des Eisprungs. Die Anzahl der Follikel kann sich links und rechts unterscheiden. Der Reifefollikel wird bereits in der ersten Phase des Zyklus erkannt und erreicht durch Ovulation seine maximale Größe, im Durchschnitt etwa 20 mm. Der Inhalt des dominanten Follikels ist homogen, weil er Follikelflüssigkeit enthält und die Kapsel dünn ist. Nach dem Eisprung bildet sich an der Stelle des dominanten Follikels ein gelber Körper, der in der Regel eine retikulare Echostruktur (er enthält Fettgewebe) und auch eine dünne Kapsel enthält - 1-2 mm. Meist ist diese Form oval oder unregelmäßig geformt. In den postmenopausalen Ovarien werden die Eierstöcke normalerweise nicht sichtbar gemacht oder sie befinden sich in Form von Fasersträngen.

Normale Eileiter

Normalerweise sind die Eileiter während der Ultraschalluntersuchung nicht sichtbar.

Uterusschwangerschaft kleine Frist

Abb. 3. Uterusschwangerschaft 7-8 Wochen. Die Größe der Eizelle und des Embryos entsprechen der Periode der Verzögerung der Menstruation.

Während der Schwangerschaft im Uterus wird im Frühstadium nur die Eizelle sichtbar gemacht und dann erscheint ein Embryo. Die Größe der Eizelle und des Embryos sollte dem Gestationsalter für die Menstruation entsprechen.

Die Beurteilung des fetalen Herzschlags, der in der Regel nach 10-14 Tagen verspäteter Menstruation auftritt, ist obligatorisch.

Ängste und Vorurteile bei Schwangeren

Während der Schwangerschaft sollte das Corpus luteum der Schwangerschaft in einem der Eierstöcke sichtbar gemacht werden, was die Entwicklung dieser Schwangerschaft steuert und dafür sorgt, dass der Fötus im Frühstadium (vor der Plazenta-Bildung) funktioniert.

Unsere KlinikenEventing ServicesPreise für die BehandlungBehandlungs- und DiagnosemethodenUltraschalldiagnose der KurzzeitschwangerschaftUltraschalldiagnose der Kurzzeitschwangerschaft

Autor: ® Barto R.A., 2012

In einer kurzen Schwangerschaftszeit wird eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt, um einen lebensfähigen Embryo in der Gebärmutter zu identifizieren, die Dauer der Schwangerschaft zu bestätigen, die Pathologie des Embryos auszuschließen oder Optionen für die Norm zu identifizieren, beispielsweise Mehrlingsschwangerschaft.

Das erste Anzeichen einer Schwangerschaft ist eine Verdickung der Gebärmutterschleimhaut, ein Ultraschall erlaubt jedoch nicht zu sagen, was genau diese Verdickung verursacht hat.

Bei Verwendung eines hochauflösenden Transvaginalsensors wird ein Ei von 1 mm Durchmesser 4 Wochen und 2 Tage nach der letzten Menstruation mit einem regelmäßigen Menstruationszyklus in der Gebärmutterhöhle sichtbar gemacht.

Wenn die Menstruation um 5-7 Tage oder länger verzögert wird (Schwangerschaftsdauer beträgt 5 Wochen), sollte das Ei mit einem Durchmesser von 6 mm in der Gebärmutter klar definiert sein. Es hat eine klare abgerundete Form mit einem unscharfen Lichthof um die Peripherie (hyperechoischer Rand - Chorion). Der Blut-Beta-hCG-Spiegel beträgt 1000-1500 IE / l (siehe Was ist hCG?). Wenn der hCG-Spiegel mehr als 1500 IE / l beträgt, sollte die Eizelle im Uterus deutlich sichtbar gemacht werden.

Bei einem niedrigeren hCG-Spiegel kann die Eizelle in der Gebärmutter während der transvaginalen Echographie möglicherweise nicht nachgewiesen werden. In einer transabdominalen Studie ist die Bestimmung der Eizelle im Uterus bei einem Beta-hCG-Spiegel von 3000-5000 IE / l möglich.

Abb.1 Uterine Schwangerschaft 4-5 Wochen Transabdominal-Scan.

WICHTIG: Die Dauer der Schwangerschaft kann nicht genau durch die Größe der Eizelle bestimmt werden. Viele Tabellen im Internet mit der Größe der Eizelle - bestimmen, dass der Begriff sehr ungefähr ist (siehe Tabelle unten).

Ab etwa 5,5 Wochen mit transvaginalem Ultraschall im fötalen Ei beginnt die Darstellung einer extraembryonalen Struktur - des Dottersacks (Eng. Dottersacks). Gleichzeitig liegt der Beta-hCG-Wert im Durchschnitt bei 7200 IE / l (siehe hCG-Normen während der Schwangerschaft).

Da der Dottersack Teil der embryonalen Strukturen ist, kann durch seine Erkennung das Ei von der einfachen Ansammlung von Flüssigkeit im Uterus zwischen den Endometriumblättern unterschieden werden, und in den meisten Fällen kann eine Eileiterschwangerschaft ausgeschlossen werden. Die Häufigkeit einer Eileiterschwangerschaft liegt bei 1-2 pro 2000-3000 Schwangerschaften. Ihr Risiko steigt mit der Verwendung der Technologie der assistierten Reproduktion (ART). Eine vermutete ektopische Schwangerschaft ist erforderlich, wenn der hCG-Spiegel mehr als 1500 IE / l beträgt und die Eizelle im Uterus nicht bestimmt wird.

Abb.2 Schwangerschaft 5,5 Wochen. Entschlossener Dottersack. Transvaginaler Scan.

Ab der 6. Schwangerschaftswoche (manchmal etwas früher) kann im fötalen Ei ein Embryo identifiziert werden, der etwa 3 mm lang ist. Aus demselben Zeitraum können die meisten Ultraschallgeräte den Herzschlag des Embryos bestimmen. Wenn der Herzschlag nicht erkannt wird oder bei einer Embryo-Länge (CTE) von 5 mm nicht klar ist, wird nach einer Woche eine zweite Ultraschalluntersuchung durchgeführt. Ein Mangel an Herzaktivität in dieser Zeit ist nicht unbedingt ein Zeichen für ein Leiden des Fötus oder eine nicht in der Entwicklung befindliche Schwangerschaft.

Die numerischen Werte der Herzfrequenz im Embryo mit unkomplizierter Schwangerschaft steigen allmählich von 110-130 Schlägen / min bei 6-8 Schwangerschaftswochen auf 180 Schläge / min bei 9-10 Wochen.

Die Länge des Embryos wird vom Kopf bis zum Schwanzende gemessen und mit dem Begriff CTE (Steißbeinparietalgröße) in Ang bezeichnet. Literatur - CRL (Crown-Rump Length). Es ist anzumerken, dass die Größe des Steißbeinstamms des Embryos weniger anfällig für individuelle Schwankungen ist als der durchschnittliche Innendurchmesser der Eizelle, und daher liefert seine Verwendung zur Bestimmung des Schwangerschaftszeitraums die besten Ergebnisse. Der Fehler überschreitet normalerweise ± 3 Tage nicht. Bei einer klaren Visualisierung des Embryos wird das Gestationsalter in Abhängigkeit von seiner Länge und nicht von der Größe des durchschnittlichen Innendurchmessers der Eizelle (SVD) bestimmt.

Für die korrekte Messung der Größe des Steißbeines des Embryos ist eine klare Visualisierung erforderlich. Es sollte sich bemühen, die maximale Länge des Embryos von seinem Kopfende bis zum Steißbein zu messen.

Während des normalen Schwangerschaftsverlaufs nimmt der Durchmesser der Eizelle um 1 mm pro Tag zu. Kleinere Wachstumsraten sind ein schlechtes prognostisches Zeichen. Bei einer Tragezeit von 6-7 Wochen sollte der Durchmesser des Eies etwa 30 mm betragen.

Tabelle 1. Die Abhängigkeit des Gestationsalters vom durchschnittlichen Innendurchmesser der Eizelle (DV), M. N. Skvortsova, M.V. Medwedew

Tabelle 2. Normale Werte für die Größe der Steißbeinparzelle (KTR) in Abhängigkeit von der Trächtigkeitsdauer (volle Wochen + Tage), Angaben in Millimeter, die Untergrenze ist das 5. Perzentil, die Obergrenze ist das 95. Perzentil.

Es sollte betont werden, dass die Bestimmung der Dauer der Schwangerschaft entlang der Dauer des CTE am besten bis 12 Wochen der Schwangerschaft durchgeführt wird. Zu einem späteren Zeitpunkt sollte die Messung des Biparietaldurchmessers, des Kopfumfangs und des Abdomens verwendet werden.

Abb.3 Schwangerschaft 12 Wochen 3 Tage.

Die motorische Aktivität des Embryos wird nach 7 Wochen Schwangerschaft bestimmt. Anfangs sind diese Bewegungen sehr schwach und isoliert und in der Studie kaum unterscheidbar. Wenn dann eine Unterscheidung in den Kopf und das Beckenende des Embryos möglich wird, ähneln die Bewegungen der Flexion und Dehnung des Körpers, dann treten getrennte Bewegungen mit Gliedmaßen auf. Da Episoden der motorischen Aktivität des Embryos sehr kurz sind und in Sekunden berechnet werden und die motorischen Ruhezeiten zeitlich signifikant sein können, ist die Registrierung der Herzaktivität des Embryos zweifellos ein wichtigeres Kriterium für die Beurteilung seiner Vitalaktivität.

Die Diagnose einer anembryonalen Infektion (leeres befruchtetes Ei) wird angenommen, wenn der Dottersack nicht in einem 20 mm großen fötalen Ei nachgewiesen wird. Oder wenn das Ei mit dem Dottersack von mehr als 25 mm Durchmesser keinen Embryo enthält. Und auch wenn die Größe des Dottersacks 10 mm oder mehr beträgt. In jedem Fall sollten bei Verdacht auf eine Anembrionie alle ermittelten Daten zugunsten einer Schwangerschaft interpretiert werden und die Studie nach 7 Tagen wiederholt werden.

Die Diagnose einer nicht in der Entwicklung befindlichen Schwangerschaft sollte nicht gestellt werden, wenn die Eizelle während einer Ultraschalluntersuchung eine Größe von weniger als 20 mm hat. Bei einer Embryonenlänge von 5 mm oder mehr sollte der Herzschlag in den meisten Fällen klar definiert sein. Wenn der Embryo weniger als 5 mm beträgt, sollte der Ultraschall nach einer Woche wiederholt werden. Wenn bei einer zweiten Untersuchung nach einer Woche mit CTE = 5-6 mm keine Herzaktivität festgestellt wird, ist eine Schwangerschaft nicht möglich. Die Diagnose einer nicht in der Entwicklung befindlichen Schwangerschaft kann durch die Inkonsistenz des Beta-hCG-Spiegels mit den echographischen Daten bestätigt werden.

Es sollte beachtet werden, dass die Häufigkeit der Abtreibung in der Normalbevölkerung 15-20% aller klinisch diagnostizierten Schwangerschaften beträgt. Wenn Sie jedoch alle durch das Niveau des Beta-hCG definierten „chemisch“ diagnostizierten Schwangerschaften vor der erwarteten nächsten Menstruationsperiode zählen, kann die Fehlgeburtenrate bis zu 60% betragen.

Mit freundlichen Grüßen Ultraschallarzt, Rusto Barto, 2012

Alle Rechte vorbehalten®. Zitat nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors des Artikels.

Information

Hallo Bitte sagen Sie mir, was es bedeutet, dass die Schwangerschaft vor dem Hintergrund eines digitalen Computers (HSV, TOHO) ablief. Das Kind wurde gesund geboren, ich erhielt keine Behandlung für die Behandlung, es wurde gesagt, dass alles in Ordnung sei. Brauche ich eine Behandlung, bevor Sie ein zweites Kind planen?

Artikel zum Thema lesen: Fehlgeburt,

Merkmale eines kleinen Gestationsalters

Eine kurze Schwangerschaftszeit hat ihre eigenen charakteristischen Merkmale, über die jede Frau Bescheid wissen sollte, damit die Schwangerschaft ohne Pathologien und Komplikationen erfolgreich und sicher verläuft. Eine kurze Schwangerschaft wird als 1-5 Wochen nach der Empfängnis angesehen. Manchmal wissen viele Frauen während einer kurzen Schwangerschaft nichts über ihre Existenz und glauben, dass sie nur noch eine weitere Menstruationsverzögerung haben. Um eine frühe Schwangerschaft nicht zu versäumen und dementsprechend Zeit zu haben, um Ihren Lebensstil zu ändern, ist es notwendig, sehr verantwortungsbewusst auf die Situation zu reagieren, und im Falle einer Verzögerung ist ein Schwangerschaftstest erforderlich.

Im wirklichen Leben können nur wenige Frauen den Zeitpunkt der Empfängnis angeben, und in den meisten Fällen bestimmt der Gynäkologe selbst in den frühen Stadien der Schwangerschaft das ungefähre Datum der Befruchtung, basierend auf der Größe der Gebärmutter und des Fötus. Solche Schlussfolgerungen können oft falsch sein, da die Empfängnis nicht nur während des Eisprungs auftreten kann, sondern auch dann, wenn dies beispielsweise während der Menstruation unmöglich erscheint.

So stellt sich später heraus, dass sie nach einiger Zeit während der nächsten Ultraschalluntersuchung darüber informiert wird, dass der Uterus unter dem Gestationsalter liegt. Dies ist ein ganz wesentlicher Punkt, denn in diesem Fall kann eine schwangere Frau zu einer Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden, die sie absolut nicht benötigt, da die Entwicklung des Fötus der tatsächlichen Periode entspricht und nicht der in der ambulanten Karte vorgeschriebenen.

Darauf aufbauend ist es die Pflicht jeder Frau, ihr Sexualleben und ihren monatlichen Zyklus genau zu überwachen, so dass die Situation, in der eine Ultraschalluntersuchung die Schwangerschaftsdauer weniger oder mehr als echt macht, unmöglich ist. Es besteht kein Zweifel, dass Frauen, die den Beginn einer Schwangerschaft geplant haben und sehr lange auf den Moment gewartet haben, in dem sie die beiden geliebten Streifen sehen können, und schließlich gewartet haben, dass sie mit Glück im siebten Himmel sind. Manchmal kommt es jedoch vor, dass die Schwangerschaft in kurzer Zeit plötzlich plötzlich einfrieren kann und auch eine vorzeitige Fehlgeburt in der Frühphase auftreten kann.

Um dies zu vermeiden, muss jede schwangere Frau ihren Körper genauer überwachen. Wenn Sie sogar einen kleinen blutigen Ausfluss, Schmerzen in der Seite, Unterleib, schwächende Erbrechen und häufiges Erbrechen sowie Schwindel bemerken, sollten Sie unbedingt in die vorgeburtliche Klinik gehen, um sich beraten zu lassen. Der Arzt hilft bei der Bewältigung der Probleme und verhindert spontane Abtreibungen. Es ist auch wichtig zu wissen, dass eine Schwangerschaft in der Frühphase nicht empfohlen wird, um Gewichte zu heben, ein Dampfbad in einem heißen Bad zu nehmen, in die Sauna zu gehen und sich aktiv am Sexualleben zu beteiligen. Alle diese Kontraindikationen können auf die eine oder andere Weise den Schwangerschaftsverlauf sowie die Gesundheit der Schwangeren beeinträchtigen.

Diagnose einer kleinen Schwangerschaft

Der Ausdruck "Kurzzeitschwangerschaft" findet sich häufig in den Schlussfolgerungen von Gynäkologen. Sehr oft haben Patienten die Frage, was eine solche Schlussfolgerung bedeutet und warum die Schwangerschaftsdauer nicht genauer festgelegt wird.

So berechnen Sie den Zeitpunkt der Schwangerschaft Erinnern Sie sich zunächst an die wichtigsten Punkte bei der Berechnung der Schwangerschaftsdauer. Die Dauer der Schwangerschaft wird in der Geburtshilfe normalerweise in Wochen gemessen. Die Wochenzählung beginnt am ersten Tag der letzten Menstruation.

Ich mache Pläne, ich baue Pläne für den Benutzer „Mail.Ru-Kinder“. Ich habe einen klassischen Fall (28-Tage-Zyklus, Zyklus im mittleren Zyklus). Am ersten Tag der Verspätung - 4 Wochen, in geburtshilflichen 6 Wochen - per Ultraschall 6 Wochen, in 12 Wochen 12 Wochen usw. Die Ultraschallzeit fiel immer mit der Geburtshilfe zusammen. Der erste Tag der letzten Menstruation wird nicht zufällig als Ausgangspunkt gewählt, obwohl wir alle verstehen, dass die direkte Empfängnis erst nach etwa zwei Wochen erfolgt. Dies ist ein historischer und praktischer Aspekt bei der Bestimmung der Schwangerschaftsdauer. Die Geburtshilfe ist eine uralte Wissenschaft, sie gab es schon zu Zeiten, als es weder Ultraschalldiagnostik noch Eisprungkonzepte gab, aber die Frage des Zeitpunkts der Geburt wurde bereits diskutiert. Offensichtlich gibt es keine Menstruation während der Schwangerschaft, weshalb das Fehlen einer der Hauptanzeichen einer Schwangerschaft war. Darüber hinaus macht es selbst das Auftreten von Wissen über den Prozess der Empfängnis in den meisten Fällen unmöglich, dieses Datum genau zu berechnen. Der Eisprung fällt im Durchschnitt auf die 12-14 Tage des Zyklus, vorausgesetzt seine Dauer beträgt 28 Tage, aber nicht alle Frauen haben einen solchen „perfekten“ Zyklus, was auch die Norm ist. Die Befruchtung einer Eizelle beträgt 24 Stunden und die Spermien 48 Stunden und mehr. Daher ist es unter normalen Bedingungen fast unmöglich, das genaue Datum der Befruchtung zu bestimmen, und der Zeitpunkt der Schwangerschaft wird immer noch vom ersten Tag der letzten Menstruation aus berechnet. Wie wird eine Schwangerschaft diagnostiziert? "Menstruationsverzögerung." Zum gegenwärtigen Zeitpunkt erlauben uns diagnostische Methoden, das Vorhandensein einer Schwangerschaft vom ersten Tag der Menstruation aus zu bestimmen. Und es geht vor allem um die Untersuchung des Blutserums einer Frau für humanes Choriongonadotropin (hCG) sowie um eine Ultraschallstudie: Das positive Ergebnis des Bluttests auf hCG zeigt das Vorhandensein einer Schwangerschaft bereits ab den ersten Tagen der Verzögerung an Menstruation) dauert ca. 4-5 Wochen. Gleichzeitig erinnern wir uns jedoch daran, dass die Embryonalperiode (die tatsächliche Schwangerschaftsdauer oder das Alter des Embryos) tatsächlich zwei Wochen unter Berücksichtigung der zwei Wochen vor dem Eisprung liegt. Ultraschalldiagnose von Schwangerschaftsschwangerschaften Methode in der Anfangsphase kann bestimmte Schwierigkeiten sein. Zunächst ist die Visualisierung der Eizelle aufgrund ihrer geringen Größe kurzfristig schwierig. Darüber hinaus wird der Zeitpunkt der Schwangerschaft gemäß den Ultraschalldaten unter Berücksichtigung einer Reihe von Parametern bestimmt. Am genauesten kann die Periode bis zu mehreren Tagen durch bestimmt werden

Steißbein-Embryonalgröße des Embryos (CTE oder CRL) ab etwa 6-7 Wochen Tragzeit. Der durchschnittliche Durchmesser der Eizelle spiegelt jedoch nicht immer den Zeitpunkt der Schwangerschaft genau wider. Daher wird bei der Bestimmung der Schwangerschaftsdauer anhand dieses Parameters ein Fehler von einer Woche als zulässig betrachtet. Aus diesen Gründen ist es bei der Bestimmung der Eizellengröße und bei Abwesenheit eines Embryos mit kurzer Verzögerung richtiger, von einer kurzfristigen Schwangerschaft zu sprechen, ohne die Schwangerschaftswochen anzugeben, um einen weiteren Fehler bei der Berechnung der Schwangerschaftsdauer zu vermeiden. Dies ist einfach ein Zeitraum in einer normalen Schwangerschaft, in dem das Gestationsalter anhand der Ultraschalldaten nicht genau bestimmt werden kann. Daher wird diese Schlussfolgerung von Ärzten durch Ultraschall akzeptiert Diagnostik. Nach einiger Zeit kann das Gestationsalter genauer bestimmt werden: Beim Abschluss einer „Kurzzeitschwangerschaft“ hängen alle nachfolgenden Empfehlungen nur von dem jeweiligen Patienten und den verfügbaren Risikofaktoren ab.

Geburtshelfer-Gynäkologe des Zentralklinikums für Zivilluftfahrt (Moskau). Ich beschäftige mich mit operativer endoskopischer Gynäkologie, Behandlung verschiedener gynäkologischer Erkrankungen, Beratung zu Verhütung, Familienplanung, Unfruchtbarkeit.

20. Februar 2014 Nachdem Sie einen Fehler im Text gefunden haben, wählen Sie ihn bitte aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Schwangerschaft ist fragwürdig

Hallo, ich habe eine so schwierige Situation, dass ich nicht weiß, wie man ist! Im Februar brachte ich meine Tochter zur Welt und gebar ohne Komplikationen, ich habe fünf Monate lang gestillt, die Menstruationen begannen im April, als ich meine Tochter noch fütterte, und ich fütterte mich nicht mit 6 Monaten und dann kam es zu einer Verzögerung! Eine Woche Verspätung, der Test ist eine kaum wahrnehmbare zweite Spur, zwei Wochen sind bereits besser sichtbar, zwei Wochen und eine halbe Woche begann der Trubel rosa, machte zwei sehr helle Streifen, ernannte Duphaston und Tranles und begann zu trinken. Am nächsten Tag wurde eine braune Daube zu einem Ultraschall geschickt, um die Schwangerschaft festzustellen, aber die Uzistka fand dort nichts und ein schwangeres Mädchen kam vor mich und der Ultraschallarzt fand den Herzschlag des Kindes nicht, obwohl das Kind lebte und gesund war! Unser Frauenarzt hat uns verlassen, um als Hebamme zu studieren, und ich weiß nicht, was ich denken soll, ob ich schwanger bin oder nicht, ich trinke weiter Pillen, ich trinke alle 8 Stunden Tranexam und Duphaston, aber es ist seit einer Woche braun geworden. Ich flehe dich an...

Eine weitere Option zur Bestimmung des Schwangerschaftstests für hCG. Die Stillzeit hat keinen Einfluss auf den Spiegel, aber eine Erhöhung des hCG-Werts zeigt das Vorliegen einer Schwangerschaft. Wenn es keine Schwangerschaft gibt und Sie nicht vorhaben, eine zuverlässigere Verhütungsmethode zu wählen.

Hallo! Sie müssen die Ultraschalluntersuchung bei einem anderen Spezialisten wiederholen. Eine Schwangerschaft kann nicht ausgeschlossen werden, obwohl die ersten Monate nach der Laktation eine Zyklusverletzung oder menstruationsähnliche Entlassung sein können. Es ist ratsam, die erhaltenen Daten erneut mit einem Frauenarzt zu konsultieren. Die Hebamme ist kein Arzt, Sie können nicht die notwendigen Empfehlungen geben.

SCHWANGERSCHAFT FÜR KLEINE TERMINE

Rücksprache mit einem Frauenarzt

Hallo! Bitte sag mir, habe einen Schwangerschaftstest mit einer Empfindlichkeit von 20 durchgeführt, einen schwachen zweiten Streifen gezeigt, den hCG-Test am selben Tag bestanden, das Ergebnis von 5,48 MOD. Das Datum der letzten Menstruation ist am 18.08.2017. nächste geplante menstruation 15.09.2017.

Sag mir, ist das ein normales Blutergebnis? Ist das normal? Alter des Patienten: 24 Jahre

SCHWANGERSCHAFT FÜR KLEINE BEDINGUNGEN - medizinische Beratung zum Thema

Beratung ist rund um die Uhr möglich. Dringende medizinische Versorgung ist eine schnelle Antwort.

Es ist wichtig für uns, Ihre Meinung zu kennen. Hinterlassen Sie Feedback zu unserem Service