Flaschen "Dr. Brown": Fotos und Bewertungen

Bei Kindern beginnt die Bildung von Darmflora nach der Geburt. Dieser Prozess, der mehrere Monate dauert, wird immer von Bauchschmerzen begleitet. In diesem Fall ist eine der Ursachen die Einnahme von Luft, die beim Füttern auftritt. Daraufhin steigt die Gasbildung an, die Schwellung beginnt. In diesen Fällen bieten sie uns eine fertige Lösung - die Anti-Cap-Flaschen der neuen Generation für Neugeborene.

Was ist Kolik?

Nach der Geburt beginnen Babys einen ziemlich komplizierten Prozess der Anpassung an die Bedingungen nach dem Mutterleib. Am schwierigsten sind gerade die Eingeweide, die lernen müssen, wie man Nahrung verdaut und nützliche Mikroflora gewinnt. Bis zu dem Moment, an dem die Wände stärker werden, übt sogar ein kleiner Teil der Luft, die in das Innere gelangt, Druck von innen aus und bewirkt eine Dehnung des Gewebes, die für ein Baby schmerzhaft ist. Dieser Zustand ist die Kolik von Neugeborenen. Es ist erwähnenswert, dass, wenn sie große Bauchschmerzen und Schwellungen haben.

Dies ist ein normales Phänomen, das bei gesunden Kindern ab zwei Lebenswochen auftritt und unabhängig von drei Monaten vergeht. Zu diesem Zeitpunkt werden die Darmwände stark, so dass sie sich unter dem Druck der darin eingeschlossenen Luft nicht dehnen. Der Anpassungsprozess findet periodisch in komplexer Form statt oder wird verzögert. In diesem Fall brauchen die Kinder Hilfe:

  • Massieren Sie können die Gase zwingen, herauszukommen, indem Sie leicht mit der Handfläche auf den Bauch drücken, sich mit kreisenden Bewegungen abwechseln und von oben nach unten.
  • Sie verschreiben verschiedene Anti-Tonika (Bobotik, Espumizan, Plantex und andere). Sie reduzieren die Schwellung und helfen, Gase zu fördern. Arzneimittel für Babys sind nicht schädlich, da ihre Bestandteile nicht in das Blut aufgenommen werden und zusammen mit dem Kot ausgeschieden werden.
  • Legen Sie einen speziellen Dampfschlauch ein. Es muss gesagt werden, dass dies eine extreme Maßnahme ist, wenn Darmkoliken so stark angegriffen werden, dass das Baby weint, ohne anzuhalten. Das Gas im eingespritzten Rohr wird schnell nach außen freigesetzt. Sie werden durch das charakteristische Geräusch verstehen, dass die Kolik vorbei ist.
  • Üben Sie auch "Fahrrad", indem Sie die Beine abwechselnd auf den Bauch drücken. So werden die Eingeweide zusammengedrückt und die darin enthaltenen Gase gelangen zum Ausgang.

Die beschriebenen Methoden des Umgangs mit Koliken helfen nur bei der Freisetzung des Darms des Babys aus Gasen. Aber die Frage ist - woher kommen sie? Einer der Hauptgründe ist, dass das Baby beim Füttern Luft schluckt. Dies geschieht, wenn das Baby die Brust mit dem Mund unsachgemäß packt oder mit einem künstlichen Gemisch von einem unbequemen Horn isst.

Flaschenaktion

Hersteller von Kinderwaren entschieden zu einem bestimmten Zeitpunkt, dass es einfacher sei, Luft nicht in das Innere eindringen zu lassen, als sie später auszustoßen. Dafür wurden spezielle Geräte geschaffen. Um das Wirkprinzip der Anti-Kolik-Flaschen "Doctor Brown" zu verstehen, müssen Sie sich zunächst vorstellen, was passiert, wenn ein Kind aus einer einfachen Flasche trinkt:

  • Baby fängt die Brustwarze ein und macht dann saugende Bewegungen.
  • In einer Flasche wird das Flüssigkeitsvolumen reduziert, wodurch ein Vakuumeffekt erzeugt wird.
  • Der Nippel ist elastisch miteinander verklebt, während Glas oder Kunststoff nicht schrumpfen können. Folglich ist ein weiteres Absaugen von Milch oder Wasser unmöglich.
  • Das Kind saugt weiter, ohne neue Nahrung zu erhalten, und öffnet unwillkürlich den Mund. So gelangt ein Teil der Luft durch die Flasche in das Loch im Sauger und der zweite in den Bauch, da das Baby die Schluckbewegungen mit dem offenen Mund nicht aufhält.

Eine Bauchschwellung tritt nicht auf, wenn Sie Ihrem Baby nicht erlauben, seinen Mund während des Essens zu öffnen. Dazu müssen Sie ein System bereitstellen, durch das Luft ungehindert in das Horn eindringen kann.

Die Wirkung von Anti-Knochen-Flaschen

Nun schauen wir uns an, wie die Anti-Cap-Babyflaschen von Dr. Brown funktionieren:

  • Baby saugt Flüssigkeit an;
  • Der Vakuumeffekt tritt in der Flasche auf, das Ventil, das sich am Sauger befindet, öffnet sich unter seiner Wirkung;
  • Luft tritt durch das Loch ein, und das Kind muss dazu den Mund nicht öffnen.

Hersteller bezeichnen ein solches Flaschensystem als Entlüftung. Es verringert zusätzlich den Druck auf das Zahnfleisch und den Gaumen, was die Bildung eines normalen Bisses unterstützt. Um ruhig von einem solchen Horn zu trinken, ist es nicht nötig, sich viel Mühe zu geben. Daher ist es die beste Wahl für Babys mit schlecht entwickeltem Saugreflex.

Es gibt verschiedene Arten von Lüftungssystemen. Obwohl sie alle nach dem allgemeinen Prinzip arbeiten: Wenn die Luft in der Flasche verdünnt wird, dringt eine neue durch eine spezielle Öffnung in die Flasche ein.

Marken

Beim Kauf einer Babyflasche ist es ratsam, sich auf beliebte Hersteller zu konzentrieren. Höchstwahrscheinlich kostet ihr Produkt mehr, aber bekannte Marken nehmen ihren Ruf ernst. Sie verfügen über Forschungslabors, in denen die Qualität und Zuverlässigkeit ihrer Produkte getestet werden. Derzeit gibt es drei Marktführer auf dem Markt für Kindergerichte: Nuby, Dr. Browns und Phillips AVENT.

In diesem Artikel werden wir über Kinderprodukte der Firma "Doctor Brown" (Foto von Flaschen und anderen Produkten, die Sie unten sehen werden) sprechen. Dieses amerikanische Unternehmen bietet Babys verschiedene Flaschentypen an - mit weitem Hals, Standard, farbig und Glas.

Firma Dr. Browns

Eltern verbinden diese amerikanische Marke mit Flaschen gegen Flaschen. Eigentlich so wie es ist. Innovative Technologien von Natural Flow haben das Kolikrisiko bei Babys auf ein Minimum reduziert. „Dr. Brown“ ist aber nicht nur die richtigen Nippel und tollen Flaschen. Dies ist eine riesige Auswahl verschiedener Produkte, die Eltern komfortabler und einfacher machen:

  • Kindergerichte;
  • Hygieneprodukte für das Kind und die Mutter;
  • Beißringe, Trinkbecher und Schnuller;
  • nützliche Geräte und Zubehör zum Füttern (Sterilisatoren, Mixer, Behälter, Heizgeräte, Milchpumpen usw.).

Flaschen

Fütterungsflaschen "Doctor Brown" wurden 1996 von einem Arzt-Kinderarzt erfunden. Dies ist eine Flasche für Kinder mit einem patentierten Belüftungssystem, das das Auftreten eines Vakuums im Inneren verhindert. Es entstehen keine Luftblasen, die sich hauptsächlich in der Anzahl der Flaschen bilden. Das Fehlen von Luftblasen ermöglicht es, Koliken bei Babys zu vermeiden, die durch Luftaufnahme verursacht werden.

Es ist erwähnenswert, dass das Belüftungssystem, das mit einer Flasche "Dr. Brown" für Neugeborene ausgestattet ist, einen allmählichen Milchfluss gewährleistet. Es ähnelt stillenden Müttern. Zur Zeit ist diese Flasche die einzige, die zum Zeitpunkt der Fütterung eine ähnliche Unterstützung bietet.

Die „Dr. Brown“ -Flasche für Neugeborene in klinischen Umgebungen wurde viele Male getestet, erhielt eine Vielzahl von Goldpreisen für ausgezeichnetes medizinisches Design und wurde auch bei Kinderärzten aus der ganzen Welt anerkannt. Diese Flaschen werden in medizinischen Zentren, Kliniken und Entbindungskliniken vertrieben.

Die Produkte des Unternehmens verfügen über ein einzigartiges Design mit Funktionalität und technischer Lösung, die bis ins kleinste Detail durchdacht sind. Es kann für gesunde Entwicklung und maximalen Babykomfort sorgen.

Arbeitsprinzip

  1. Durch dieses Belüftungssystem kann Luft durch die Öffnung im Saugerhalter in die Flasche strömen, ohne mit Säuglingsnahrung oder Muttermilch in Berührung zu kommen.
  2. Dann dringt die Luft durch die Belüftung des inneren Systems in den Teil der Flasche ein, der sich oberhalb der Mischung oder der Muttermilch befindet.
  3. Babynahrung (Muttermilch) durch die Brustwarze kommt frei. Überdrucknippel verhindern, dass zusätzlich Flüssigkeit in das Mittelohr eindringt.

Und das ist noch nicht alles. Die Dr. Brown-Flaschen erzeugen beim Füttern von Neugeborenen einen positiven Druck und verhindern außerdem das Auftreten eines Vakuums, während sie ähnliche Bedingungen wie das Stillen schaffen. Durch das Belüftungssystem kann Luft durch die Öffnungen an der Außenseite der Hülse in die Flaschen eindringen.

Dann dringt die Luft durch den Entlüftungsschlauch in den Teil der Flasche ein, der sich beim Zuführen oberhalb der Flüssigkeit befindet. Ein Luftaustausch der Flüssigkeit während des Fütterns verhindert das Auftreten eines Vakuums.

Ein Unterdruck (Vakuum), der sich in einfachen Flaschen bildet, kann zu Schwierigkeiten führen, wie Ansammlung von Flüssigkeit im Mittelohr, Gase, Koliken, schlechte Stimmung des Kindes, Regurgitation. Das Belüftungssystem der Doctor Brown-Flasche minimiert den Kontakt der Muttermilch mit Luft und bewahrt wichtige Nährstoffe wie die Vitamine E, A und C.

Heizungen

Unter den unverzichtbaren Helfern in der Küche fanden die Kinder auch ihren Platz und den Flaschenwärmer Dr. Brown. Es nimmt wenig Platz in Anspruch, läuft leise und ist sehr einfach zu handhaben. In Abwesenheit von Müttern mit diesem Gerät wird die Großmutter oder ältere Schwester problemlos zurechtkommen.

Sterilisatoren

Der Dampf-Elektro-Sterilisator des Unternehmens eignet sich für alle Dr. Brown-Flaschen und die meisten Modelle anderer großer Marken.

Es enthält 6 Babyflaschen jeder Größe sowie deren Bestandteile, einschließlich der Halter von Brustwarzen, Brustwarzen, Scheiben, Schläuchen und Hülsen des Belüftungssystems. Es können, wie bereits erwähnt, auch Babyflaschen der wichtigsten Anzahl der führenden, im Wettbewerb stehenden Marken platziert werden. Das Gerät kann auch anderes Zubehör und Teile sterilisieren, einschließlich Beißringe, Schnuller, Tassen, Spielzeug, Teile von Milchpumpen und Besteck, die kochenden Wassertemperaturen widerstehen können.

Abnehmbarer praktischer Korb vereinfacht das Entfernen und Laden von Flaschen. Sie sind so positioniert, dass der Dampf in die Flasche gelangt. Gleichzeitig ermöglicht das Zubehörfach die Platzierung von Brustwarzen, kleinen Teilen von Milchpumpen und anderen für die Sterilisation erforderlichen Teilen im Sterilisator. In diesem Fall beträgt die Dauer des Verfahrensdampfs 6-12 Minuten.

Im laufenden Sterilisator befindet sich heißes Wasser. Beim Entleeren des Geräts ist Vorsicht geboten, um Spritzwasser oder Verschütten zu vermeiden.

Schnuller und Nippel

Schnuller und Nippel auf den Dr. Brown Silikonflaschen. Sie werden durch die Fluidkonsistenz und die Flussrate geteilt. Schnuller haben die klassische Form und Kieferorthopädie. Sie können bequem ein fertiges Kit erwerben. Kinder gewöhnen sich schnell an Form, Design und Material des Schnullers. Wenn er verschwindet, ist es für Eltern sehr schwierig, das Kind zu beruhigen. Dieses Problem mit dem Kit wird nicht. Es gibt immer einen Ersatz!

Hohe Preise des Unternehmens sind durch ihr Know-how gerechtfertigt:

  • leuchtendes Muster auf der Nachtnippel;
  • einen Luftkanal im Sauger, um den Druck auf den Gaumen zu reduzieren;
  • Medizinisch haltbares Silikon, das auch den Babyzähnen standhält.

Flaschen "Doctor Brown": Bewertungen

Wenn man die Bewertungen dieser Flaschen liest, kann man verstehen, dass viele Mütter sie für Koliken empfehlen, die im Bauch von Babys auftreten. Es gibt auch negative Meinungen, aber der Großteil davon beruht auf den überteuerten Waren dieser Firma.

Dr. Browns Flaschen gegen die Flasche, wer benutzte?

Entlüften Sie wirklich Luft, erzeugen Sie kein Vakuum und helfen Sie, zu saugen, ohne Luft zu schlucken? Wer hat sie wie du benutzt? Lesen Sie die Bewertungen, die undicht sind, oder?

Ist der Preis gerechtfertigt? 600r. es scheint nicht billig zu sein..

kompletter Mist. Kurnosiki gewöhnlich und das bessere. diese projizierten, der Überfall wurde nicht abgewaschen, und pofigu sowieso Koliken

Ich mochte mehr zu gegebener Zeit. Brown nahm dann einfach, nicht antikolikovye


Wir sind von Geburt an und noch immer. Luft bekommt es nicht, das stimmt. aber wir haben eine enge Kehle, und nicht so, mein Sohn trinkt nicht, sie fühlen sich nicht wohl, sie bekommen Luft aus der Kehle

Also mag ich nichts. Und was hatte Brown mit einem Strohhalm? Mit schmalem oder weitem Hals?

Wir haben so eine Art Kolik

Freundin wird nicht sehr gelobt. Sie sagte, Koliken seien immer noch da, aber vielleicht etwas weniger.

Als der Kleine von Aventovskoy getrunken wurde, fing er an zu trinken, die Luft zu schlucken und direkt dort zu beginnen. noch braun verwenden

Nicht benutzt, wollte aber kaufen. Sie fragte einen Freund, Zwillinge, sie sagte, es gab diese und viele andere, sie hatten keine Auswirkungen auf Koliken. Sie verhalten sich wie eine Flasche mit einem Sauger, in der sich ein Loch für die Luftabgabe befindet. Jetzt so in den meisten Flaschen

Wir haben Nuk Avent und vergessen

Ich wusste es nicht für 480, ich mochte das Lecken nicht, die Kolik war nicht stark, aber jetzt esse ich Kolik zu viel

Meine Tochter hatte so eine Flasche - um nicht zu sagen, WOW! die flasche ist wie eine flasche, nur mit der wäsche mehr durcheinander. Wie bei mir von NUK derselbe Effekt (es entsteht kein Vakuum).

Wir hatten solche Flaschen. Ich kann es ihnen nicht sagen oder nicht, aber mein Sohn hatte nie Probleme mit dem Magen. Nachts gut geschlafen, keine Koliken oder Gase, planmäßig eingepackt. GW bis zu 3 Monate

Wir sind jetzt 3 Monate. Erlernen, aus dem Üblichen zu trinken und sinkt bereits

Anti-Bone-Flaschen für Neugeborene - damit der Magen nicht schmerzt

Die Bildung von Darmflora bei Kindern beginnt unmittelbar nach der Geburt. Dieser Prozess, der mehrere Monate dauert, wird von häufigen Bauchschmerzen begleitet, einer der Gründe dafür ist die Luftaufnahme während der Fütterung. Dies erhöht die Gasbildung, die Quellung beginnt. In solchen Fällen bieten Hersteller von Kinderprodukten eine Lösung - Anti-Spider-Flaschen für Neugeborene.

Antikolikovaya Flasche, die mit der Luftaufnahme während der Fütterung zu kämpfen hat.

Was ist Kolik und wie man mit ihnen umgeht

Nach der Geburt beginnt sich der schwierige Prozess für Babys an die Bedingungen nach der Geburt anzupassen. Am schwierigsten ist der Darm, der nicht nur lernen muss, Nahrung zu verdauen, sondern auch nützliche Mikroflora zu erwerben. Und bis seine Wände stärker werden, übt sogar ein kleiner Teil der darin eingeschlossenen Luft einen Druck von innen aus und verursacht eine schmerzhafte Dehnung des Gewebes. Dieser Zustand wird als Kolik-Neugeborene bezeichnet. Wenn sie stark angeschwollen sind und Bauchschmerzen haben.

Koliken treten bei gesunden Babys im Alter von 2 bis 3 Wochen auf und sind 3 Monate unabhaengig. Zu diesem Zeitpunkt sind die Darmwände stark genug, um sich unter dem Druck der Luft im Inneren nicht zu strecken. Manchmal ist der Anpassungsprozess verzögert oder in schwerer Form. In diesem Fall brauchen die Kinder Hilfe. Dafür:

  • Vorgeschriebene Blendschutzmittel (Espumizan, Bobotik, Plantex und andere). Sie reduzieren das Aufblähen und fördern den Gasaustritt. Arzneimittel sind für Babys nicht schädlich, da ihre Bestandteile nicht in das Blut aufgenommen und in den Stuhl ausgeschieden werden.

Espumizan - Karminativum, behandelt Koliken und Blähungen bei Kindern ab den ersten Lebenstagen.

  • Massieren Gase können durch leichtes Drücken der Handfläche auf den Bauch, abwechselnd von oben nach unten und kreisförmige Bewegungen im Uhrzeigersinn herausgedrückt werden.
  • Trainieren Sie "Fahrrad". Wenn Sie die Beine abwechselnd gegen den Bauch drücken, drücken Sie auf den Darm und zwingen die darin enthaltenen Gase zum Ausgang.
  • Setzen Sie den Dampfschlauch ein. Dies ist eine extreme Maßnahme, wenn der Anfall von Darmkoliken so stark ist, dass das Baby schreit, ohne anzuhalten. Auf dem eingesetzten Rohr tritt das Gas schnell aus. Die Tatsache, dass die Kolik beendet ist, erfahren Sie durch den charakteristischen Klang.

Ein Dampfschlauch wird nur benötigt, wenn das Kind starke Beschwerden hat und andere Mittel nicht helfen.

Alle oben beschriebenen Methoden zur Behandlung von Koliken zielen nur darauf ab, den Darm von den Gasen zu befreien. Und woher kommen sie? Einer der Gründe ist, dass das Baby beim Füttern Luft schluckt. Dies geschieht, wenn das Kind die Brust mit dem Mund unsachgemäß ergreift oder eine künstliche Mischung von Horn * mit unangenehmer Form isst.

Wikipedia: Horn - eine Flasche mit einer Brustwarze (die die Brustwarze imitiert) zur künstlichen Ernährung von Kindern.

Wie funktionieren "Anti-Spike-Flaschen"?

Hersteller von Kinderprodukten haben entschieden, dass es besser ist, das Eindringen von Luft nicht zuzulassen, als sie von dort aus zu vertreiben. Hierfür wurden Flaschen mit Anti-Rad-System entwickelt. Um das Prinzip ihrer Handlungen zu verstehen, müssen Sie sich zunächst vorstellen, was passiert, wenn das Baby aus einer normalen Flasche trinkt:

  1. Das Baby fängt den Nippel ein und macht saugende Bewegungen.
  2. Die Flüssigkeitsmenge in der Flasche nimmt ab und bewirkt einen Vakuumeffekt.
  3. Der Nippel ist zusammengeklebt, da er elastisch ist, Kunststoff oder Glas jedoch nicht schrumpfen können. Daher wird ein weiteres Absaugen von Wasser oder Milch unmöglich.
  4. Das Baby saugt weiter, ohne jedoch eine neue Portion Nahrung zu erhalten, öffnet es unwillkürlich den Mund. Ein Teil der Luft dringt durch das Loch im Sauger in die Flasche und der andere in den Bauch, weil das Kind auch bei geöffnetem Mund nicht aufhört zu schlucken.

Stellen Sie sich nun vor, wie die Flasche mit Anti-Spike-Design funktioniert:

  1. Das Baby saugt die Flüssigkeit an.
  2. Im Inneren entsteht ein Vakuumeffekt, unter dessen Wirkung ein am Nippel befindliches Ventil öffnet.
  3. Luft tritt durch das Loch ein und das Baby muss dazu den Mund nicht öffnen.

Luftblasen in der Mischung fallen nicht in den Bauch des Babys.

Hersteller eines solchen Flaschensystems nennt man vent. Darüber hinaus reduziert es den Druck auf Gaumen und Zahnfleisch, was zur Bildung eines normalen Bisses beiträgt. Um aus einem solchen Horn zu trinken, müssen Sie sich nicht viel Mühe geben. Daher ist es die beste Wahl für Kinder mit einem unterentwickelten Saugreflex.

Es ist möglich, Anti-Kart-Flaschen zu Preisen zwischen 200 und 900 Rubel zu erwerben. Und die Kosten hängen mehr von der Bekanntheit der Marke ab als vom Vorhandensein oder Fehlen eines Belüftungssystems. Gewöhnliche Hörner ohne Kapillarsystem kosten 150-500 Rubel - der Unterschied ist gering.

Dr. Browns

Eigenschaften von Dr. Brown-Flaschen mit Belüftungssystem:

  • Material - Polypropylen oder Glas.
  • Volumen - von 120 bis 330 ml.
  • Das Alter des Kindes beträgt 0-24 Monate.
  • Eine Kappe, eine Sicherheitsscheibe, ein Nippel und eine Halterung dafür, ein Trichter mit einem Schlauch, eine Hülse und eine Bürste zum Reinigen gehören zur Flasche.
  • Die Kosten betragen 500-800 Rubel.

Dr. Flaschen Browns helfen, Blähungen und Regurgitation zu reduzieren.

Do Dr. Das einzigartige Anti-Walzen-Design von Brown. In der Flasche befindet sich ein Trichter mit einem Schlauch, der fast bis zum Boden reicht. Eine Hülse mit Löchern für Luftansaugung von außen ist oben angebracht und der Halter mit Sauger ist verdreht. Achten Sie beim Transport darauf, eine Sicherheitsscheibe zu verwenden, da sonst Flüssigkeit direkt in den Beutel gelangt. Schütteln Sie die Flasche aus demselben Grund nicht und lassen Sie sie waagerecht liegen.

Der Vorteil des Systems - Luftblasen, die durch die Löcher in der Hülse in den Trichter gelangen, dringen durch das Rohr und erreichen den Raum in der Nähe des Bodens, wobei die Milchmischung umgangen wird. Auf diese Weise können Sie Vitamine einsparen, die bei Kontakt mit Sauerstoff zerstört werden.

Vitalina schreibt in einer Rezension:

„Ich hielt an der Diät und fütterte das Baby mit Dillwasser. Aber nach dem Füttern schwoll der Magen noch an. Deshalb entschied ich mich, eine Flasche gegen Colic Dr. Brown zu kaufen. Nach dem ersten Gebrauch verschwand die Regurgitation. Eine Woche später war ich mir bereits sicher, dass das Anti-Kolik-System die Ursache für die Ruhe meiner Tochter war. Nicht nur die Tatsache, dass die komplexe Struktur das Waschen schwierig macht. Und beim Erhitzen steigt die Mischung die Röhre auf. Der Hersteller warnt im Voraus vor diesen Mängeln. “

Ramili-Baby

Der englische Hersteller von Kinderprodukten bietet nur ein Modell einer Flasche mit einem Kappschutzsystem an:

  • Material - Kunststoff.
  • Volumen - 210 ml
  • Das Alter des Kindes ist 0+.
  • Komplett mit einer Flasche - einem Nippel und einer Halterung dafür, einer Kappe.
  • Kosten - 349 Rubel.

Der Ramili Baby-Sauger ist mit einem speziellen Luftzufuhrsystem ausgestattet.

Der Schutz gegen Koliken wird durch das Vorhandensein eines Ventils gewährleistet, das nur in eine Richtung öffnet. Durch sie dringt die Luft ein: Sie werden ihre Blasen sehen.

„Ich habe eine Flasche Ramili Baby für meinen Sohn gekauft. Es hat mir sehr gut gefallen: leicht zu reinigen, bequem zu halten. Meine Erwartungen waren berechtigt: Schreien vor Bauchschmerzen wurden sehr selten. Praktischerweise ist die Flasche für die Brustpumpe desselben Herstellers geeignet, ohne zusätzliche Verfahren bei der Transfusion. Das Volumen ermöglicht es Ihnen, ein Neugeborenes und ein älteres Baby zu füttern. Es gab nur einen negativen Punkt - die Brustwarzen haben einen schwachen Fluss und ältere Kinder mögen das nicht. “

Avent

Allgemeine Merkmale einer Reihe von Flaschen Avent:

  • Material - Kunststoff.
  • Das Volumen beträgt 120-330 ml.
  • Alter - 0-36 Monate.
  • In einem Set - ein Nippel mit dem Halter, eine Kappe.
  • Die Kosten betragen 300-880 Rubel.

Anti-Knochen-Eigenschaften durch das Vorhandensein von zwei Klappen.

Avent unterscheidet sich von anderen Flaschen mit großem Hals sowie dem Vorhandensein eines speziellen Anti-Vakuumsystems.

„Der Erstgeborene kaufte eine Avent-Flasche, als die Lüftungssysteme noch nicht erfunden waren. Ich mochte die Tatsache, dass die Brustwarze der Brust einer Frau gleicht, und nach vorübergehender Fütterung aus einer Flasche können Sie leicht zum Stillen zurückkehren. Deshalb fiel die Wahl beim zweiten Kind auf dieselbe Marke. Nur ich habe bewusst ein Modell mit einer Schädelkonstruktion gewählt. In der Tat störten die Schmerzen im Unterleib fast nicht. Es ist unbequem, eine Flasche ständig zu halten: Sie ist zu schwer für ein Baby. Der Winkel muss ebenfalls beachtet werden: Die Brustwarze sollte streng senkrecht zum Gesicht sein. Ansonsten gelangt die Luft immer noch in den Mund. "

Tommee tippee

Englischer Hersteller stellt Kinderflaschen mit folgenden Eigenschaften her:

  • Material - Kunststoff.
  • Volumen - 150, 260 oder 340 ml.
  • Alter - 0+.
  • Komplett mit Flaschenverschluss, Nippel und Halter.
  • Die Kosten betragen 750 bis 900 Rubel.

Nippel am meisten wie eine weibliche Brust. Das Entlüftungsventil befindet sich genau darauf und nicht wie bei anderen Marken an der Grenze zum Halter. Daher ist das Anti-Call-System sehr empfindlich: Luft beginnt schon beim geringsten Vakuum zu strömen. Das Saugen von Milch ist noch einfacher.

Das spezielle Anti-Kolik-Ventil verhindert, dass der Tommee Tippee-Nippel zusammenklebt.

„Die Flasche hat einen tollen Nippel: weich, biegt sich in alle Richtungen und dehnt sich wie ein Nippel aus. Ich habe eine Flasche für dieses Kriterium ausgewählt. Es stellte sich heraus, dass es ein Anti-Kapillarventil hat. Ich war froh darüber und stellte fest, dass die Luft nicht mehr in den Bauch meines Babys fällt. Er hörte auf zu rülpsen, wurde ruhiger, die Masse begann besser zu werden (war untergewichtig). Der Preis war etwas peinlich, aber für ein Kind ist das nicht schade. "

Flaschen mit Belüftungssystem verhindern Koliken wirklich. Nachteile können nur solche Kleinigkeiten wie den Fluss des Inhalts durch die Löcher in der Hülse und die Ventile oder eine schwierige Wartung ergeben. Die Hersteller lösen die Probleme jedoch selbst, indem sie entsprechendes Zubehör anbieten.

Antikolikovye-Flaschen: Bewertungen Mütter

Die Erprobung der Anti-Kolik-Flaschen von Dr. Brown endete, an denen die Kinder unter 3 Monaten teilnahmen. Den Artikel über diese Flaschen können Sie hier lesen.

Dr.Browns Natural Flow® mit weitem Hals ist die einzige Babyflasche mit einem patentierten Belüftungssystem, das die Bildung von Luftblasen verhindert und außerdem einen positiven Druck beim Füttern eines Babys und einen ununterbrochenen Flötenfluss erzeugt, der dem einer Mutterbrust ähnelt.

Der Testfortschritt konnte in der VKontakte-Gruppe „Cheat Sheets“ beobachtet werden. Was sagen die Testteilnehmer über diese Flaschen?

Catherine Korchagina, Sohn Ilya, 2 Monate.

Das flog 10 Tage des Testens der Saugflasche Dr. Browns. Wir waren froh, an diesem Projekt teilzunehmen und den Organisatoren unseren Dank auszusprechen. Um ehrlich zu sein, ich habe nicht wirklich geglaubt, dass die Flasche das Kind zu 100% vor Koliken retten würde, aber ich habe es versucht, Mein Sohn hatte zwei Hauptprobleme - häufiger Schluckauf nach dem Essen und Koliken. Manchmal gab es Regurgitation. Er trank auch etwas Wasser und bei einer gemischten Diät ist eine zusätzliche Fütterung erforderlich. Nach 10 Tagen der Flasche haben Schluckauf und Regurgitation merklich abgenommen. Vodichku Ilyusha begann viel besser zu trinken, und dies verbesserte die Leistung der Blutplättchen im Blut. Kolik war noch nie! Und dies ist das Ergebnis der Verwendung des Anti-Flaschenbabys Dr. Brown, meiner strengen Diät, den Empfehlungen zum Füttern und dem Alter des Babys (3 Monate alt).
Jetzt werde ich die positiven und negativen Seiten der Flasche bemerken.
Der vorteile:
1. Die Flasche besteht aus sicheren und nicht allergenen Materialien, ohne Verwendung von Bisphenol A, Blei, PVC. Silikonsauger und das ist gut so, weil Latex verliert seine Form während der Sterilisation durch Kochen, Silikon dagegen nicht.
2. Bequeme Form mit einer Einkerbung für die Arme. Wenn das Baby größer wird, hält es die Flasche mit den Händen.
3. Bürste zum Spülen des Belüftungssystems. Es ist sehr nützlich, da kleine Teile nicht mit den Händen gewaschen werden können und Sauberkeit und Sterilität für ein Kind sehr wichtig sind.
4. Ruhiges, zurückhaltendes Design
5. Der Sauger an der Flasche klebt nicht, es gibt kein Vakuum im Inneren, keine Luftblasen gelangen in die Flüssigkeit
6. Das Vorhandensein einer Schutzscheibe vor Verschütten.
Es gibt jedoch einige Nachteile:
1. Die Messskala ist transparent, was den Verdünnungsprozess der Mischung verkompliziert, wobei die Anzahl und Risiken bei Nacht besonders schlecht sichtbar sind.
2. Die Abwesenheit auf der Skala von 30, die für Neugeborene wichtig ist.
3. Ein großes Volumen der Flasche selbst, obwohl Sie nur 120 ml einfüllen können.
4. Der Hersteller empfiehlt nicht, die Mischung in der Flasche selbst zu garen, was nicht sehr bequem ist, aber Sie können dies anpassen.
5. Eine große Anzahl von kleinen Teilen, was das Waschen der Flasche erschwert.
Vor dem Test habe ich einen Kinderarzt konsultiert, sie hat unserer Wahl zugestimmt. Auch die Meinung von Professor Komarovsky über die Vorteile des Anti-Kolik-Systems ist für mich maßgebend geworden. Zum ersten Mal war ich mit einem langsamen Fluss in der Brustwarze konfrontiert. Dies war jedoch ein Plus, da das Kind nicht nachwuchs und nach dem Essen direkt in der Krippe einschlief. Es gab Befürchtungen, dass das Kind sich zugunsten der Flasche von der Brust weigern würde, aber nein, die Brust saugt wie vorher gut. In der Flasche war ein Produktkatalog von Dr. Browns. Ich war angenehm überrascht von der großen Auswahl an Brustwarzen und anderen Accessoires, die das Leben meiner Mutter erleichtern. Möglichkeit, eine Plastik- oder Glasflasche zu wählen. Da das Testergebnis alle meine Erwartungen übertroffen hat, wurde beschlossen, eine Flasche Dr. Browns größeres Volumen, weil dieses für uns klein wird.
Zusammenfassend möchte ich den Herstellern noch einmal meinen Dank aussprechen, denn diese Flasche wurde für mich ein Fundstück und Retter meines Kindes vor Koliken, Regurgitation und Schluckauf.

Elvira Barmina, Tochter Maria, 2 Monate.

Meine Tochter Mascha füttert Mischfutter. Das Wichtigste für mich in der Flasche war, dass meine Tochter danach ihre Brust nicht aufgeben würde! Deshalb bin ich sehr erfreut, Dr.Browns Flasche testen zu können, denn der Fütterungsprozess ist, wie gesagt, dem Stillen ähnlich, dank des kontinuierlichen Milchflusses. Darüber hinaus verhindert das einzigartige Belüftungssystem der Flasche die Bildung eines Vakuums in der Flasche und die Bildung von Luftblasen, wodurch Koliken reduziert werden und aufgrund der geringeren Oxidation die Vitamine in der Milch besser konserviert werden und die Wahrscheinlichkeit einer Entzündung des Mittelohrs verringert wird. Hersteller Handi-Craft Company, USA, hergestellt in China. Die Flasche ist gut verpackt, detaillierte Anweisungen liegen bei, inkl. auf Russisch. Zunächst erschien mir die Flasche mit ihren 120 ml sehr groß. Beim Vergleich mit anderen Flaschen stellte ich jedoch fest, dass alles in Ordnung ist und auch in unseren Thermobehälter passt. Aber sie hat einen weiten Hals, es ist bequem, die Mischung ohne zu verschütten. Und was sehr erfreut ist, ich kann es mit einem Schwamm waschen, ohne eine Flaschenbürste zu benutzen, ich nehme es mit der Hand heraus! Es stimmt zwar nicht, dass die Messskala nicht farblich hervorgehoben ist. Es ist wirklich schwer zu erkennen, dass Sie einen Blick darauf werfen müssen. Umso mehr können Sie nicht mehr als normal einfüllen. Wenn die Dunkelheit bei Nacht oder ein helles Licht, das leuchtet, oder die Sicht nicht die beste ist, wie bei unserer Großmutter (und manchmal lassen wir unsere Tochter bei der Großmutter), ist dies wirklich ein Problem. Es ist sehr praktisch, dass die kleine Flaschenbürste zum Reinigen der Details des Flaschen- und Saugersystems mit der Flasche geliefert wird. Jetzt können Sie sich keine Sorgen machen, alles wird gründlich gewaschen. Die Bürste wurde übrigens erfolgreich zusammen mit allen Teilen der Flasche sterilisiert :)
Während des Testens sah die Tochter aus der Flasche und der Mischung sowie Wasser und zu Hause und auf dem Land. Und was ist überraschend für mich, als er zum ersten Mal mit einem Knall getrunken hat! Schläft oft mit einer Flasche am Ende der Mahlzeit ein. Während der Fütterung verschluckt das Baby nicht, atmet und trinkt im Rhythmus, es kann aufhören zu saugen und weiterzufahren. Luftblasen beim Füttern und die Wahrheit wird nicht gebildet. Ich kann nicht sagen, dass wir uns vor Kolik, Gaziki und Regurgitation besonders besorgt hatten, eher vor dem Schlafengehen. Und jetzt, während wir eine Flasche von Dr. Brown verwenden, hatten wir sie nicht! Und die Tochter isst immer noch gerne von ihrer Brust, was sehr wichtig ist! Es ist praktisch für mich, die Flasche während des Fütterns zu halten, der Nippel ist für uns in Form und Größe perfekt. Darüber hinaus bestehen alle Bestandteile der Flasche aus modernen, sicheren Materialien. Der Schnuller besteht aus Silikon und haftet nicht aneinander. Ich möchte anmerken, dass die Flasche dicht geschlossen wird, wenn der Deckel zusammen mit der Sicherheitsscheibe nur mit dem Belüftungssystem kombiniert werden kann. Zum Beispiel, wenn Sie eine Flasche mit einer Mischung oder ausgepressten Milch in den Kühlschrank stellen müssen. Mir fehlten auch die Risiken in 30 ml auf der Flaschenwaage. Zum Beispiel, als meine Tochter alles gegessen hatte und offensichtlich mehr wollte, musste ein Minimum der Mischung, nämlich 30 ml, verdünnt werden. Ich halte dies für einen weiteren erheblichen Nachteil der Skala, abgesehen von einer Flasche von 0 Monaten, aber zuerst muss das Kind mindestens die Mischung messen, nur 30, 20 und sogar 10 ml. Nun, der wichtige Punkt ist das Vorhandensein einer großen Liste, die nicht durchgeführt werden kann, damit die Flasche nicht ausläuft. Sie müssen aufmerksam und geduldig sein, damit alles so funktioniert, wie es sollte! Aber ich denke, dass das Ergebnis in Form der Stillhaltung, das Ausbleiben von Koliken, Gas und Regurgitation und andere Vorteile der Flasche die bestehenden Nachteile überdecken.
Im Allgemeinen hat Mashoun die Flasche gemocht, was mich auch bedeutet! Und seitdem meine Tochter vor kurzem drei Monate alt geworden ist, denke ich, wäre es großartig, eine größere Flasche und auch eine farbige Flasche zu kaufen - eine rosa 240 ml. Und die Nippel der nächsten 2 Ebenen. Hat sie im Katalog unter anderen nützlichen Produkten von Dr Brown gefunden. Und sogar im Internet gesucht, dass sie bei uns in der Stadt und deren Kosten gekauft werden können.
Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich Müttern von Säuglingen mit gemischter Fütterung eine Flasche Dr. Browns empfehle - dann gibt das Kind die Brust nicht auf und er hat keine Koliken, Mütter von Säuglingen mit künstlicher Fütterung - so dass keine Koliken und Regurgitation auf der Brust auftreten Fütterung - um Wasser zu trinken zu geben und keine Angst zu haben, dass das Kind zusätzliche Luft schluckt, weil jeder Wasser braucht.

Maria Michkova, Tochter Katya, 3 Monate.

Heute ist ein wunderschöner Sommermorgen, weil meine Tochter und ich gut geschlafen haben. Sogar die Sonne scheint heller.
Zuvor waren Koliken und Regurgitation unsere ständigen Begleiter, geringe Gewichtszunahme sorgte bei den Ärzten für Besorgnis. Jetzt haben wir eine Flasche für Dr. Browns.
Ich habe es nicht erwartet, aber die Tages- und Nachtfütterung wurde stabil und zuverlässig. Jetzt weiß ich sicher, dass die gesamte Mischung, die ich für das Kind vorbereitet habe, zu ihm kommt und nicht als Regurgitation zu mir zurückkommt.
Koliken hindern das Kind nicht daran, das Leben zu genießen und zu genießen.
Während des Tests habe ich Kontrollwägungen durchgeführt. Meine Tochter erzielte 350 gr. Dies ist ein Sieg für uns. Ich denke, das liegt daran, dass alle Vitamine und Nährstoffe eingespart werden. Aufgrund der besonderen Konstruktion tritt keine Oxidation der Bauteile auf.
Flasche Dr. Brown 's ist bequem mitzunehmen, sie hat eine zuverlässige Mütze. Mit der Messskala können Sie die richtige Menge Wasser für die Mischung messen. Die Brustwarze selbst ähnelt einer Brust. Meine Tochter nahm es sehr schnell und begann glücklich zu saugen. Und im Allgemeinen macht uns das stilvolle Design besonders, modisch und schön bei Freundinnen mit Kindern. Für mich ist es auch wichtig.
Es ist leicht, sich um die Flasche zu kümmern, selbst mein ältester Sohn hat es herausgefunden und hat bekannterweise eine kleine Bürste getragen. Wie für Kinder erfunden!
Ich bin sehr dankbar für das in mich gesetzte Vertrauen in die Flasche Dr. Brown. In diesen Tagen habe ich viel über Fütterung, neue Technologien und verwandte Produkte von Dr. Brown's gelernt.
Gute Mischung und Saugflasche Dr. Browns sind zu meinen treuen Helfern geworden.
Glauben Sie nicht, dass Koliken und Regurgitation natürlich sind, wir haben sie mit einer Flasche Dr. Browns. Ich bin Mutter von drei Kindern, ich habe etwas zu vergleichen, bessere Flaschen
wir haben nicht gesehen

Victoria Bushueva, Tochter Daria, 3 Monate.

Trotz der Tatsache, dass wir die Mischung nicht schmecken konnten, tranken wir gerne etwas Wasser. Flasche Dr. Wir mochten Browns wirklich, mochten und liebten uns so sehr, dass wir das zweite genau gleich genommen haben, aber was ist, wenn es verschwindet oder verliert, und es normalerweise einfacher ist, es irgendwie zu verwenden, ist einer gut und zwei sind besser. Wir mussten nicht mehr über das Problem der Koliken und des Gases sprechen, das Wichtigste für mich ist, dass sich mein Kind gut fühlt. Vielen Dank an Dr. Brown für die Gelegenheit, diese zu testen und zu testen. Meine Kunden sind schwanger und Mumien, ich empfehle jedem diese Flaschen, weil es wirklich ein Glücksfall ist. Viele Mädchen sagten „Danke“ zu mir, weil sich manche Kinder absolut weigern, die Flaschen und Nippel abzunehmen, und diese Produktion kommt bei URA.
Zusammenfassend: Das einzigartige Belüftungssystem der Flasche verringert die Wahrscheinlichkeit von Koliken, Regurgitation und Gasen.
Sie können wichtige Nährstoffe einsparen und die Oxidation von Muttermilch und Säuglingsnahrung minimieren.
Verhindert, dass das Baby während des Fütterungsvorgangs Luft schluckt.
Es verhindert die Bildung eines Vakuums in der Flasche und die Bildung von Luftblasen.
Verhindert das Ankleben der Brustwarzen, so dass das Kind die Flüssigkeit auf natürliche Weise in seinem eigenen Rhythmus absaugen und nicht durch negative Vakuumphänomene gestört wird.
Alles, was der Hersteller über die Flaschen schreibt, ist wahr.

Evgenia Dorofeev (Kolpakova), Sohn Yaroslav, 2 Monate.

Zusammenfassend die Prüfung der Saugflasche Dr. Yaroslav von Brown (Dr. Brown).
Unser Baby ist ein großartiger Reisender und daher reiste die Flasche mit. Für kurze Zeit gelang es ihr, Oma bei uns in der Region Perm zu besuchen, um Jekaterinburg herumzureisen, und war einfach bei uns zu Hause.
Wir ernähren uns gemischt, und deshalb haben wir Wasser aus der Flasche getrunken und die Mischung gegessen. Ich werde die Vor- und Nachteile feststellen.

1. Beim Trinken von Wasser.

Pros:
- das Baby fing an, Wasser zu trinken, bevor es schwierig war, mit Yaroslav Wasser zu trinken;
- der Fluss ist langsam, so dass das Wasser nicht überläuft und das Kind nicht würgt;
- praktische Flaschenform, sehr angenehm zu halten.

Nachteile:
- Wenn Sie schütteln, gießt Wasser, aber (.) hat der Hersteller dies in der Anleitung ehrlich gesagt.

2. Beim Füttern der Mischung.

Pros:
- Flaschendesign. Einfachheit und Kürze machen es sehr attraktiv;
- Wieder bemerke ich den langsamen Fluss, den Yaroslav geschafft hat, und ist da und starrt die Seiten an;
- nach der Fütterung aus der Flasche, Dr. Brown, nahmen die Anzahl und das Volumen der Regurgitation ab;
- Dank eines speziellen Systems waren die Schluckaufnahmen nach dem Essen fast verschwunden. Dies geschah jedoch nicht sofort, sondern gegen Ende unserer Tests.

Nachteile:
- Es ist unmöglich, die Mischung in einer Flasche zu mischen. Besonders schwierig ist es, wenn das Kind schreit und Sie es eilig haben (der Hersteller schreibt dies in der Anleitung, daher ist dies nicht unbedingt erforderlich).
- Aufgrund der großen Anzahl von Teilen in der Flasche dauert das Waschen länger. In der Nacht wurde geprüft, wie äußerst unangenehm es war, wenn Sie zweimal hintereinander versuchen, das Baby durch einen Traum zu füttern. Während des Tages gab es kein solches Problem.
- Die Maßskala der Flasche ist transparent, was nicht sehr bequem ist, obwohl sie andererseits perfekt in das Design passt.

Zusammenfassend. Ich kann die Flasche definitiv auf 5 setzen, da Yaroslav sie zum ersten Mal genommen hat (er ist derjenige, mit dem zu essen ist). Außerdem eine Flasche Dr. Brown mochte das Baby nicht nur, sie löste auch einige Probleme mit Aufstoßen und Schluckauf, sondern wurde einfach zu einem guten Gerät für Yaroslav, der mit ihm reist. Flasche Dr. Brown 's ist die beste Flasche.

Elena Brantner (Terekhina), Sohn Alex, 2 Monate.

Leider erlaubten die Umstände nicht, dass sich die Flasche vollständig bewährt hat. Einige Tage nach Erhalt wechselten wir zu einem größeren Volumen der Mischung. Während des Gebrauchs hat sich die Manifestation von Koliken verringert und dies ist in der Tat alles.
Es gab noch mehr Streusel, so stellte sich für uns heraus, dass die Flasche wie eine Flasche war. Bei den Profis kann ich eine sehr bequeme Form annehmen, um es angenehm zu halten.
Ich habe die Mischung etwas mehr gegossen als erlaubt, aber nichts ist gelaufen, alles lief perfekt. Rühren Sie die Mischung direkt in die Flasche, und sammeln Sie auch das System. Alles war in Ordnung. Jetzt trinken wir etwas Wasser, aber wir können es nicht voll und ganz schätzen, weil Das Kind bekommt noch Nahrung aus einer anderen Flasche.
Das große Minus ist eine transparente Messskala, die fast unsichtbar ist.
Ich habe viele interessante Dinge in dem Katalog gefunden, den ich mit der Flasche geschickt habe, jetzt suche ich ihn in den Läden.
Obwohl ich nicht sagen kann, dass die Flasche Dr. Brown hat ein Wunder gemacht, aber ich bin sehr dankbar für die Gelegenheit, vielen Dank an die Organisatoren.

Ksenia Polozova, Sohn Dmitry, 2 Monate

Im Alter von zwei Wochen wechselten wir von der Brust auf gemischte Ernährung. Während der Schwangerschaft habe ich Flaschen mit einer deutschen Marke aufgefüllt, die als Flaschen mit Anti-Kolik-Ventil am Nippel mit abgeflachter Form präsentiert werden. Das erste, was sich bei der Anwendung anstrengte, war, dass das Baby anfing, die Brust zu werfen und auf die Flasche zu warten, da weniger Anstrengung erforderlich war, um die Flasche zu saugen. Aus irgendeinem Grund floss die Flüssigkeit für ihr Alter zu viel. Daher begann ich, die Flaschen anderer bekannter Marken genau zu betrachten. Ich habe eine Flasche des am meisten beworbenen Unternehmens und der Marke selbst probiert. Browns (Dr. Brown). Die Form der Brustwarzen in beiden Fällen imitierte die Brust, so dass sie mir passte. Das Material von Dr. Browns Brustwarzen wirkte weicher, angenehmer zum Saugen und das Anti-Kolik-System wäre ernster. Deshalb blieb ich bei ihr stehen und die ersten Koliken gingen zumindest einige Zeit ins Regal. Eigentlich zum Anti-Kolik-System: Natürlich sind Koliken nicht verschwunden, weil sie nicht nur wegen der Luft in der Flasche entstehen. Aber zum Beispiel nach dem Umzug in die Flasche Dr. Wir haben angefangen, Simethicone weniger zu verwenden, und der Magen kocht irgendwie weniger, wenn man ihn mit einer Stange trägt. Unter den Minuswerten braucht es mehr Zeit zum Waschen und Vorbereiten der Mischung als zum Waschen gewöhnlicher Flaschen, da mehr Elemente darin enthalten sind und Nuancen vorhanden sind, wie das Waschen der Röhrchen mit einer kleinen Bürste. Ja, Sie können die Mischung nicht in der gesammelten Flasche schütteln, obwohl dies in den Anweisungen für die Flasche angegeben ist. Aber ich denke, die Profis überlappen die Nachteile.

Catherine Korchagina, Sohn Ilya, 2 Monate.

Eine sehr praktische Flasche für die Ernährung. Früher musste ich das Baby nach den anderen Flaschen in einer Säule tragen, damit es nicht zu Regurgitation kam. Wenn das Baby jetzt spazieren geht, kann ich mir keine Sorgen mehr über das Aufstoßen machen. Mein Kind ist glücklich :)

Bewertung der besten antikolikovyh Flaschen für die Fütterung eines Neugeborenen: die Regeln der Wahl

Beim Sammeln einer Mitgift für ein Baby sollte Mutter in Betracht ziehen, eine Flasche zu kaufen. Es ist notwendig, es auch in dem Fall zu haben, wenn geplant ist zu stillen. Praktische Verpackungen helfen, das Kind mit Wasser zu wässern, beruhigendem Babytee und Milch ohne Mutter. Bei der Vielfalt dieser Produkte fallen Anti-Bicolor-Flaschen auf, denen besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte.

Antikolikov-Flasche - Eigenschaften und Vorteile

Das Verdauungssystem der Babys entwickelt sich allmählich und wirkt in den ersten Lebensmonaten häufig intermittierend. Die Luft, die das Kind während der Mahlzeiten schluckt, führt zu Gas und Koliken. Sie verursachen Schlaflosigkeit und Tränen.

Die spezielle längliche Form der Antikolonprodukte verhindert das Verschlucken von Luftblasen während der Fütterung. Jedes ähnliche Modell besteht aus einem Tank mit gemessenen Einteilungen, einer Kappe, einem Nippel und einem Ring, der diesen fixiert. Zusätzlich ist es mit einem Druckausgleichssystem ausgestattet, einem Luftventil, das sich unten oder in einem speziellen Ring im Inneren des Saugers befindet.

Was ist die Wirksamkeit eines Anti-Kapillarsystems? Während des Essens aus der üblichen Flasche wird durch die Saugbewegungen des Babys ein Vakuum erzeugt, und die Brustwarze bleibt haften. Um weiter trinken zu können, muss das Baby die Brustwarze loslassen und warten, bis es mit Schaumblasen aus Milch oder einer Mischung gefüllt ist. Er schluckt diese Blasen und verursacht später Koliken und Angstzustände.

Die Vorteile solcher Modelle sind vielfältig:

  • maximaler Komfort beim Füttern von Babys;
  • Sorge um die Gesundheit des Babys;
  • pflegeleicht;
  • die Möglichkeit, die geeignete Form, das Volumen zu wählen.
Flaschen mit Anti-Kolik-System verhindern das Verschlucken von Luft während des Essens

Wann braucht ein Baby eine Anti-Kolikflasche?

Kinderärzte beobachten bei fast 70% der Neugeborenen Regurgitation und Blähungen. Sie erscheinen im Alter von einem Monat und foltern Babys bis zu 4 Monaten und länger. Ihr Ursprung wird durch ein unvollkommenes Verdauungssystem beeinflusst, eine geringe Verdaulichkeit der Laktose, Luft, die während des Saugens in den Bauch gelangt, die falsche Mischung.

Kriterien für die Auswahl von Antikolikovoy-Flaschen

Babyflaschen mit Anti-Kolik-Funktion werden mit einem Tubulus (ein Loch im Nippel) oder mit einem internen eingebauten System (Reservoir) geliefert. Die ersten Kosten für die Eltern sind billiger, aber sie fließen schneller. Letztere sind perfekter angeordnet, kosten mehr, dienen aber lange Zeit. Bei der Auswahl eines Containers ist es wichtig, alle unten beschriebenen Kriterien zu berücksichtigen.

Material: Glas oder Kunststoff

Für die erste Flasche ist Glas ein sichereres Material. Sein Minus ist in größerem Gewicht und Zerbrechlichkeit. Hochwertige Polypropylen-Modelle sind leicht und langlebig, der Kunststoff ist jedoch zerkratzt und verliert sein Aussehen. In Billigmodellen ist das Vorhandensein schädlicher Verunreinigungen wahrscheinlich. Es werden auch Produkte aus weichem medizinischem Silikon angeboten. Sie eignen sich für mildes Kartoffelpüree und Brei.

Glas gilt als das beste Material für hochwertige Babyflaschen.

Form, Größe und Volumen

Das optimale Volumen des ersten Behälters für ein Neugeborenes beträgt 80-140 ml. Es ist wünschenswert, dass der Hals breit ist und die Wände gerade oder leicht konkav sind. So ist es einfacher, die Flasche beim Füttern aufzubewahren und von innen zu waschen. Ein Baby, das älter als 6 Monate ist, isst mehr Milch oder eine Mischung. Für ihn die ideale 250 ml Anti-Kolikflasche.

Skaliergenauigkeit

Die Skala, in der das Flüssigkeitsvolumen angegeben ist, gilt für alle Modelle, aber nur wenige Marken können sich mit der Genauigkeit der Divisionen rühmen: Die Abweichung in alle Richtungen beträgt oft 10%. Zu Hause ist es wichtig, die Genauigkeit der Einteilungen zu überprüfen, indem sie in eine Flasche mit 50 g gießen. Wasser Wenn die Waage korrekt ist, entspricht die eingegossene Wassermenge 50 ml.

Position des Entlüftungsventils

Das Anti-Kolik-Ventil sorgt für freie Luftzirkulation und verhindert das Aufschäumen der Milch oder des Gemisches. In Flaschen kann es sich an verschiedenen Stellen befinden: unten, im oberen Teil, im System des Tankventils. Im ersten Fall wird der Boden gedreht, um die Luftzirkulation während der Fütterung sicherzustellen. In der zweiten - kombinieren Sie die Löcher in einem speziellen Ring und Nippelrock. Im dritten Fall liefert das System selbstständig Luft von unten und dringt nicht in den Bauch des Babys ein.

Nippeltyp

Für ein effektives Arbeiten von Anti-Kolik-Modellen werden Nippel mit einstellbarem Fluss gewählt. Latex (Gummi) -Modelle ähneln Mutters Brüsten in ihrer Weichheit, sie halten jedoch nicht lange, sie sind mit Rissen bedeckt. Sie sind leicht infiziert und verursachen in seltenen Fällen Allergien. Silikonmodelle sind zäher, aber hygienisch und langlebig.

Latexnippel ähneln den Brüsten der Mutter ihrer Mutter, tragen sich aber schnell genug ab

Die Form der Brustwarzen kann orthodontisch (mit abgeschnittener Spitze) und rund sein. Sie können den, den Ihr Kind mag, nur durch eine Probe abholen. Kaufen Sie für ein Neugeborenes einen Schnuller mit einem langsamen Fluss von 0+ (1 Loch). Ab dem Monat wechseln sie zu den Silikon- oder Latexmodellen 1+. Kaufen Sie von 3-6 Monaten Nippel für 3+ und 4+.

Wie viele Flaschen soll ich kaufen?

Die Anzahl der Flaschen, die ein Baby kaufen soll, kann nur von der Mutter bestimmt werden. Normalerweise wird eines für Milch (Mischung) benötigt, das andere für Wasser und beruhigenden Tee. Beide sind für einen Spaziergang unverzichtbar. Es gibt Eltern, die lange Zeit mit einem Produkt verbringen, aber praktische Mütter bekommen immer mindestens 4 Modelle.

Die Anzahl der Flaschen für ein künstlich gefüttertes Neugeborenes kann basierend darauf berechnet werden, wie oft das Baby nachts isst. Bei 2-mal ist es wichtig, 2 Behälter zu haben, um den Schlaf nicht durch Kochen eines einzigen Behälters zu unterbrechen. Die praktische Erfahrung vieler Mütter bestätigt, dass 2 Flaschen ein notwendiges Minimum sind. Es ist jedoch besser, einen Behälter und Nippel in Reserve zu haben.

Wie benutze ich die Anti-Flasche?

Die erste Anti-Kolik-Babyflasche muss sorgfältig sterilisiert und gepflegt werden. Bevor Sie sie verwenden, ist es wichtig, dass sich die Mutter mit den beigefügten Anweisungen vertraut macht. Die Anwendungsempfehlungen sind für jedes Modell unterschiedlich, es gibt jedoch allgemeine Regeln:

  • Nach dem Füttern wird der Behälter mit einer Bürste oder in einer Spülmaschine gewaschen. Dann 2-3 Minuten kochen lassen.
  • Zum Kochen von Glasflaschen sollte ein separater emaillierter Topf unterschieden werden. Desinfizieren Sie Kunststoffmodelle besser in einem speziellen Sterilisator. Beim Kochen wird gefiltertes oder abgefülltes Wasser verwendet, um Kalkablagerungen an den Wänden des Behälters zu vermeiden.
  • Die Montage der Flasche erfolgt gemäß den Anweisungen. Schrauben Sie die Elemente nicht zu fest. Während der Lagerung ist der Nippel mit einem Deckel bedeckt.
  • Regelmäßig die Unversehrtheit der Ventilelemente kontrollieren, den Nippel prüfen. Sie wird aus hygienischen Gründen und im Falle von Rissen geändert.
Das gründliche Waschen der Flaschen ist ein Muss in ihrer Pflege.

Sicherheitsvorkehrungen

Vor jeder Fütterung aus der Flasche sollte unbedingt die Temperatur der Mischung überprüft werden. Schütteln Sie dazu den Behälter, geben Sie eine kleine Menge Lebensmittel auf die Hand und analysieren Sie den Erhitzungsgrad. Sie sollten dem Silikonindikator, den einige Markenprodukte haben, nicht trauen. Bei der Verwendung von protolovolischen Behältern müssen andere Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden:

  1. Es ist verboten, die Lebensmittelflasche in der Mikrowelle zu erwärmen. Das Gerät erwärmt die Nahrung ungleichmäßig, so dass das Baby verbrannt werden kann.
  2. Abgelagerte Milch wird im Regal des Kühlschranks nicht länger als 2 Tage in einer sterilen Plastikflasche aufbewahrt. Für Saft ist es besser, Glasbehälter zu verwenden, nicht mehr als einen Tag zu lagern.
  3. Sie können Dummies nicht durch Flaschensauger ersetzen, das Baby kann mit kleinen Komponenten spielen (weitere Informationen finden Sie in dem Dummy, der für Neugeborene besser zu kaufen ist). Knapp alle zieht in den Mund, schmeckt, deshalb ist es wichtig, Wachsamkeit und Vorsicht zu beachten.
  4. Risse und Kratzer auf der Flasche - die Ansammlung von Bakterien. Eine solche Verpackung sollte geändert werden.

Wie füttere ich ein Baby aus einer Flasche gegen die Flasche?

Die Position der Flasche während des Fütterns sollte bequem sein, Krümel und seine Mutter. Es ist besser, eine Pose einzunehmen, die das Stillen simuliert (den Kopf und den Hintern des Babys stützt und ihn sanft an sich hält). Dies ist ein intimer Moment, wenn es in der Welt der Krümel und Mütter keinen anderen gibt als sich selbst.

Mutter gibt die Flasche, drückt die Brustwarze an die Unterlippe des Babys und gibt ihm die Möglichkeit, den Mund weiter zu öffnen. Das ist richtig, wenn sich die Brustwarze über der Zunge befindet und die Lippen des Babys nach seiner breiten Basis greifen. Halten Sie eine Flasche in einem Winkel von 30 bis 45 Grad bereit und beobachten Sie aufmerksam die kontinuierliche Füllung des Saugers, das Fehlen von Kleben. Wenn der Nippel leer ist, ist das Geräusch der Ansaugluft zu hören. In diesem Fall müssen Sie den Behälter anheben oder entfernen.

Übersicht über beliebte antikolokovy Flaschen

In den Läden für Kinder gibt es eine große Auswahl an Flaschen mit Anti-Kolik-System. Jeder Hersteller versucht auf besondere Weise, das Produkt hervorzuheben, wobei die ursprüngliche Form, Farbe und das Muster der Produkte erfunden werden. Viele Eltern glauben, dass es nicht nötig ist, Geld zu sparen, sie kaufen die teuersten Flaschen. Andere wiederum versuchen nicht zu viel zu bezahlen, da alle Produkte gleichartig sind. Es gibt jedoch Flaschen, die aufgrund ihrer Verfügbarkeit und Qualität ständig nachgefragt werden.

Dr.Browns Antico-Free-Flaschen aus den USA

Propylenprodukte von Doctor Brown haben eine „angepasste“ oder zylindrische Form. Ihr Vakuumsystem umfasst eine Hülse unter dem Nippel und einen Trichter mit einem Schlauch. Während des Essens tritt Luft in den Schlauch am Boden der Flasche ein, vermischt sich jedoch nicht mit der Flüssigkeit. Vorteile der Modelle "Doctor Brown" - ein erfolgreicher Nippel mit weitem Hals, Schutz gegen Koliken. Minus - komplexere Pflege durch zusätzliche Elemente.

Stylische Flaschen von Tommee Tippee (UK)

Helle Flaschen von Tommee Tippee ("Tommy Tippi") werden am besten in zwei Versionen gekauft: 150 und 260 ml. Anatomisch ähnelt die Brustwarze der weiblichen Brust, so dass es für das Baby sehr angenehm ist, mit seiner Hilfe zu essen. Das Anti-Rollen-Ventil kann nicht zusammenkleben. Der Schlauch des Produkts lässt Luft durch und reagiert auf die Vorlauftemperatur. Die rote Farbe zeigt an, dass die Mischung eine Kühlung wert ist. Blau bedeutet, dass das Futter zum Füttern geeignet ist.

Antikolikovy Fläschchen Nuk First Choise (Deutschland)

Der Behälter dieses Herstellers überzeugt mit einer prägnanten Form, hellen Farben, einfacher Handhabung und Pflege. Die anatomische Form des Silikonnippels mit nach oben verschobenem Loch bildet den richtigen Biss im Baby.

Zu den nennenswerten Vorteilen und der unauslöschlichen hellen Skala gehört eine große Auswahl an Nippeln in der Flasche. Der Deckel der Nuk-Flasche kann den Sauger lose verschließen, weshalb der Behälter undicht ist. Eltern müssen ihre Position beim Gehen überwachen.

Lieblingsflaschen moderner Mütter aus Avent (UK)

Verfügbar in den Serien Classic und Natural. Die Classic-Linie verfügt über ein normales Luftventil und einen kleinen Nippel. Die Anticolic-Flaschen der Serie Antic Natural verfügen über ein Doppelventil. Dank ihrer speziellen Form eignen sich die Brustwarzen besonders gut für Neugeborene und Frühgeborene. Von den Vorteilen der Avent-Modelle - hochwertige, bequeme Form, um Ihr Baby in einer natürlichen Position zu füttern, pflegeleicht.

Wenn die Mutter zusätzlich zu den Flaschen eine Milchpumpe und einen Sterilisator kaufen muss (wir empfehlen zu lesen: Wir wählen einen Flaschensterilisator), ist es besser, Produkte derselben Marke zu kaufen. Sie sind miteinander kompatibel, während Produkte anderer Marken aufgrund von Größenunterschieden möglicherweise nicht geeignet sind. Die Hauptsache ist, die Auswahlkriterien für Anti-Kolik-Flaschen und -Nippel zu befolgen, die das Baby gesund kaufen.