Warum brauchen Mädchen einen BH? Was ist ein BH?

Frauen haben ein eigenes Reich voller Geheimnisse. Wir müssen viele Dinge wissen, aber dieses Wissen stammt aus der Kindheit, manchmal fällt alles von selbst aus, als wäre es im Blut, sein eigenes, weibliches. Also mit Unterwäsche.

BH-Frauen verwenden im Großen und Ganzen ästhetische Zwecke. Dieses kleine Kleiderschrankdetail spielt eine wichtige Rolle. Natürlich können Sie jetzt Mädchen sehen, die diese ästhetische Regel fallen lassen, aber sie sind in der Minderheit.

Wir wissen, dass nach den Regeln der Etikette bei jedem Mädchen und jeder Frau Unterwäsche vorhanden sein muss. Aber warum brauchst du einen BH?

Verbreitung

Eine gewisse Parodie des Büstenhalters existiert seit den Zeiten der alten Griechen und Ägypter. Meistens diente dieses Ding der Straffung der Brust, weil die Mode für geschwollene Formen nicht war. Schon als Mädchen waren Frauen so in BHs eingepackt, dass ihre Brüste selbst unter denen, die von Natur aus dazu neigten, nicht groß wurden. Erst im Mittelalter zeigten Damen ihre Formen. Dann kamen die Korsetts. Und wie einfach ist es, sie zu tragen! Aber Frauen, um prächtig auszusehen (immerhin ist es wahr, die Figur mit dem Korsett wird sehr schön), haben sie noch lange nicht abgelehnt. Und jetzt protestierten die Ärzte, weil die Korsetts, die so eng angezogen waren, wie die Frauen des Mittelalters sie getragen hatten, schlecht für ihre Gesundheit waren. Bras begann ein wenig zu erscheinen. Sie waren so sanft, einfach und bequem im Vergleich zu ihren Vorgängern!

Ist es wirklich nützlich?

Eine völlig falsche Meinung hat sich verbreitet, dass das Tragen eines BHs nützlich ist. "Kenner" sagen, dass Unterwäsche die Brust vor Verletzungen und ständigem Schaudern schützt, was für sie schlecht ist. Aber wirklich nein! Aus ästhetischer Sicht natürlich. Aber die Ärzte sagen, dass es nichts Brauchbares gab, BHs zu tragen, und egal, wie hochwertig Ihr BH ist, er wird davon nicht profitieren. Das Tragen ohne Abnehmen ist generell gefährlich. Nachts sollten Sie sich entspannen, Ihre Schönheit ausziehen, bequeme Pyjamas anziehen und schlafen. Ja, und zu Hause, wenn möglich, Freiheit der Brust geben. Versuchen Sie, solche BHs zu bekommen, die Sie nicht einmal fühlen werden: nichts drückt, so wenig Nähte wie möglich, Riemen breiter, um nicht in die Haut zu kleben, vorzugsweise natürliche Stoffe. Es hängt bereits von Ihren finanziellen Möglichkeiten ab, obwohl sich jede Frau, die sich um ihre Gesundheit sorgt, lieber einen guten BH kaufen würde, als sich unwohl fühlen würde.

Was Sie brauchen - reparieren Sie es

Warum müssen Sie einen BH tragen, wenn dies für Ihre Gesundheit nicht gut ist? Natürlich für dich und andere! Wenn Sie sich einen passenden Stil ausgesucht haben, werden Sie sich solche Formen machen, um die jedes andere Mädchen beneiden wird. Weißt du zum Beispiel, warum du einen Push-Up-BH brauchst? Sie erhalten das gewünschte Volumen und die gewünschte Größe. Und die Form der Brust wird das sein, was Sie brauchen, und Sie werden sich selbst als Göttin fühlen.

Schöne Unterwäsche kann auch als eine ernstzunehmende Waffe verwendet werden, dank der ein Mann einfach den Kopf von Ihnen verliert. Es ist bewiesen, dass ein Mädchen in einer schönen erotischen Unterwäsche bei einem Mann ein viel größeres Verlangen hervorruft als ein nacktes. Und wenn Sie sich erinnern, muss in der Tat eine Frau ein Geheimnis haben. Und es ist falsch, alle Ihre Tugenden zu zeigen, egal wie stolz Sie darauf sind, um zu zeigen. Sie können Ihre Liebsten erfreuen und in T-Shirts ohne Wäsche zu Hause gehen, aber alle anderen sollten es nicht sehen.

Warum brauchst du einen BH? Fotos sind in ihm viel schöner und nicht ohne ihn. Die Figur bekommt appetitliche Formen: Die Brust wird angehoben, und wenn Sie einen BH mit Push-Up tragen, erhält er auch zusätzliches Volumen.

Was nicht nötig ist - lehne es ab

Warum brauchen wir einen Minimizer-BH? Wenn die Mehrheit des schönen Geschlechts versucht, ihre Brüste größer zu machen, gibt es Frauen, die ein paar Größen loswerden und friedlich leben wollen. Immerhin ist eine große Brust viel schlimmer als eine kleine. Es gibt viel mehr Probleme damit: Es greift ein, es ist problematisch, Kleider hochzuheben, manche schämen sich ihrer Größe, und für andere verlieren sie ihren Ernst und werden voreingenommen. Minimizer haben diese Fähigkeit: Sie ziehen die Brust herunter. Sie sehen ein bisschen anders aus als ein normaler BH. Sie sehen eher wie Oberteile mit breiten Trägern aus.

Jetzt verstehst du, warum du einen BH brauchst? Für Mädchen, die mit ihren Brüsten zufrieden sind, spielen sie nur eine untergeordnete Rolle - sie lassen die Brüste nicht durch die Kleidung leuchten, aber für Mädchen mit Fehlern in dieser Zone sind BHs wahre Zauberstöcke. Heutzutage wächst die Beliebtheit von Spezial-BHs mit zusätzlichen Funktionen wie Minimizer.

Warum brauchst du einen BH und Slip?

Mit einem BH und einem Slip? Natürlich für die Hygiene. Sie sammeln alle Arten von Ausfluss und viele Bakterien an, die zum Auftreten eines unangenehmen Geruchs beitragen. Also haben wir uns ein Höschen ausgedacht, um nicht sozusagen jeden Tag die Wäsche zu waschen.

Wenn die Jungs immer in Hosen sind, dann tragen Frauen Röcke, aber was ist mit Höschen ohne Höschen? Wie kann man sich sonst vor den Ansichten von Menschen schützen, die sich von einem solchen Schauspiel natürlich nicht abwenden können? Ja, und zusätzliche Mikroben brauchen Sie nicht.

Nun, denk dran, warum du einen BH brauchst. Damit es so schön und sexy wie möglich aussieht. Die Slips werden also von den meisten Frauen nach den gleichen Kriterien ausgewählt. Es ist auch wichtig, dass die Damen Unterwäsche aus Naturstoffen mögen, aber es ist nicht immer möglich, sie nicht nur zu kaufen (Preise sind höher als bei Synthetik), sondern sogar zu finden, da Synthetikstoffe heutzutage oft durch Naturstoffe ersetzt werden. Höschen haben Kontakt mit einer eher empfindlichen Zone, weshalb Sie sich für diejenigen entscheiden sollten, die nicht reiben und keine Beschwerden oder Unannehmlichkeiten verursachen.

Unsere Freunde und Helfer

Unterwäsche schützt nicht nur Haut und äußere Organe vor Schäden und Keimen, sondern macht den weiblichen Körper zu einem echten betörenden Wohngefühl. In der Tat kann schöne Unterwäsche auf dem Körper einer Frau als Kunst bezeichnet werden, die nicht jedem ganz eigenen ist. Viele achten nicht genug auf die Wahl der Unterwäsche. Wissen Sie, was für ein Vergnügen Männer wundervolle Spitzenhöschen und BH mitbringen?

Holen Sie sich elegante Unterwäsche und genießen Sie es, denken Sie daran, dass es Ihre Bewegungen nicht behindern und Ihre Kleidung durchscheinen sollte. Wählen Sie Unterwäsche in der Farbe des Kleides. Es ist nicht sehr schön, wenn Sie ein schwarzes Mieder unter einem weißen Hemd tragen, es sei denn, es ist Teil des Bildes. Wie für die Unterhosen, dann sind sie die gleichen Anforderungen. Unterwäsche ohne Nähte ist heutzutage sehr verbreitet, unter der Kleidung ist sie fast unsichtbar. Es gibt auch BHs, die speziell für offene Kleider entworfen wurden. Sie haben keine trägerlosen und Reißverschlüsse, sie werden einfach an der Brust befestigt. All dies bedeutet, dass Sie auf jeden Fall anständig aussehen können.

Warum brauchst du einen BH?

Kulturelle Traditionen

Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Idee der deutschen Schule für weibliche Hygiene sehr populär. Ärzte der damaligen Zeit behaupteten, ein Korsett sei für die Gesundheit einer Frau schädlich. Darüber hinaus verurteilte er das gerechte Geschlecht zu Immobilität und mangelnder Unabhängigkeit und diente somit als eine Art Hilfsmittel zur Versklavung von Frauen. Daher wurde die Idee der Befreiung vom Korsett von Suffragisten gerne aufgegriffen. Der BH trägt das Gewicht der Brust auf den Schultern und stützt sie mit Hilfe von Trägern, im Gegensatz zum Korsett, das die Brust von unten nach oben stützt. Mit anderen Worten, wir können sagen, dass der BH der Antipode des Korsetts ist.

In seiner modernen Form ersetzte der BH 1889 die unbequemen und schweren Korsetts auf Vorschlag der Französin Hermine Cadol, die in ihrer Korsett-Werkstatt "le Bien-Etre" ("Wohlbefinden") das Produkt einer weiblichen Garderobe herausbrachte. Die Cups dieses Büstenhalters wurden von zwei Satinbändern getragen, während dahinter die gesamte Struktur am Korsett befestigt war.

Das Erfordernis, dass die Brustdrüsen des weiblichen Körpers unter Kleidung und Unterwäsche nicht sichtbar waren, stammte aus dem Mittelalter mit seinen puritanischen Ansichten und war bis heute in der europäischen Kultur verankert. Ein Mädchen oder eine Frau mit nackter Brust oder auch nur in einer durchsichtigen Bluse, unter der ihre Brustwarzen merklich hervorstehen, wird unter anderem eine Verurteilung auslösen. Daher ist einer der Hauptgründe, warum Frauen einen BH tragen, in der kulturellen Tradition, die es verbietet, ihre eigenen Reize offen zu zeigen.

BH hygienische Funktion

Neben dem kulturellen Aspekt gibt es auch andere Gründe, warum die meisten Mädchen und Frauen in zivilisierten Ländern einen BH tragen. Zum Beispiel kann der Zweck des Tragens dieses Kleidungsstücks für Frauen medizinisch sein, und zwar genauer gesagt - hygienisch. Warum brauchen wir aus dieser Sicht einen BH? Vor allem, um die Büste zu unterstützen. Bei ständigem Gehen ohne BH werden die Brustdrüsen ungleichmäßig und übermäßig belastet, und ihre ständige Mobilität kann die Blutversorgung verschlechtern, eine Überlastung der Unterlappen hervorrufen und Mastopathie sowie bösartige Neubildungen verursachen. Vielleicht ist dieser Grund der bedeutendste von allen.

Andererseits haben Wissenschaftler vor nicht allzu langer Zeit Studien durchgeführt, die belegen, dass das ständige Tragen eines Büstenhalters Brustkrebs und Frauen verursachen kann. Daher ist es absolut nicht empfehlenswert, den größten Teil des Tages in einen BH zu gehen und noch mehr zu schlafen. Darüber hinaus sind nicht alle BH-Modelle für die Gesundheit gut. Zum Beispiel können trägerlose BH-Modelle nicht die notwendige Unterstützung für Brüste bieten. Das gesamte Brustgewicht wird nur von den seitlichen Seiten des Büstenhalters getragen, die sich im Bereich der Lymphknoten in den Körper einschneiden. Je nach Größe der Brust muss das richtige BH-Modell ausgewählt werden.

Für Besitzer einer großen Büste sollten Sie keine BHs mit schmalen Trägern wählen, die nicht in der Lage sind, eine ausreichend schwere Brust zu tragen. Tragen Sie auch nicht:
- enge BHs;
- Nylon, das die Wirkung von "Treibhaus" erzeugt;
- enge Sportmodelle von BHs, die die Brust flach drücken.

BH ästhetische Funktion

Und natürlich sollten Sie einen anderen Grund nicht übersehen, warum Sie einen BH brauchen - diesmal ästhetisch. Es wird angenommen, dass die partielle Schönheit die männliche Vorstellung mehr als die volle erschließt.

Und weil schöne Unterwäsche schon lange eine mächtige Waffe im Arsenal jeder Verführerin war. Moderne BHs aus teurer Spitze, verziert mit Steinen, Bändern, Stickereien, mit Geschmack ausgewählt - dies ist der perfekte Rahmen für eine weibliche Brust.

Warum brauchst du einen BH?

Frauen, die ständig einen BH tragen müssen, kommen von Zeit zu Zeit auf die Idee, ihren BH aufzugeben. Sie sollten sich jedoch mit einer solchen Entscheidung nicht beeilen. Diese Idee hat ihre Vor- und Nachteile, um zu verstehen, was sich herausstellen wird, nachdem sie sich mit den Vorteilen und Schäden der Büste vertraut gemacht hat. Warum ist es nötig?

Warum kommen Sie mit einem BH?

Zu Beginn galt er als Ersatz für ein Korsett. Dieser hielt die Bewegung nieder, verformte das Skelett deutlich und behinderte die Atmung. Nach dieser Unterwäsche erschien der BH auf dem Markt für Frauen eine unglaublich bequeme, praktische und gesunde Sache.

Ihre Stimmung wurde vom Hersteller aufgegriffen und in der Werbekampagne auf den medizinischen Aspekt gesetzt. Die Mädchen versicherten, dass dieses neue Produkt Krankheiten verschiedener Art behandelt. Die Kunden glaubten und kauften die Ware zu einem fabelhaften Preis: Bei der Neuberechnung für modernes Geld kostete ein BH rund 20 Tausend Dollar.

Angenommen, mit der Zeit wurden die Eigenschaften der wundersamen Heilerin der Büsten zurückgewiesen, sie blieben jedoch in der Garderobe als eine Sache, die die korrekte Bildung sekundärer Geschlechtsmerkmale ermöglichte und in gewissem Maße vor Schwangerschaftsstreifen und Ptosis schützt.

Welche Rolle spielt er im Leben einer Frau?

Ein BH ist ein Werkzeug für die Körpermodellierung und -pflege, die Hygiene und eine Waffe. Psychologen bestehen auch darauf, dass ein roter BH, eine sehr teure Büste oder nur ein Lieblingsmodell einer Frau helfen, sich auf ein wichtiges Ereignis vorzubereiten.

Schützend

Der Brustwarzenhof ist mit einem sehr empfindlichen und dünnen Epithel bedeckt. Wolle, Denim und andere dichte Stoffe können Reizungen oder sogar Schäden verursachen. Für einige Outfits sollten Sie unbedingt einen BH tragen.

Es ist wichtig! Hartschaum-Modelle schützen die Brustdrüsen zusätzlich vor mechanischen Verletzungen. Im Fall eines Stoßes in der Brust verringern sie den Schaden.

Hält die Form

Ptosis - ein Zeichen des Alterns, manifestiert sich als schlaffe Brüste. Aus medizinischer Sicht ist der Prozess natürlich, aber es ist für eine Frau schwierig, sich mit dem Austritt von Jugendlichen auseinanderzusetzen. Der BH dient als Mittel gegen altersbedingte Veränderungen der Brust. Bei korrekter Anwendung kann sich dies auf die Verschiebung der Brust nach unten auswirken.

Korrigiert die Büste

Merkmale der Büste, die sich mit Hilfe eines richtig ausgewählten BH visuell verbergen lassen:

  • zu den Armen und einem großen Abstand zwischen den Brüsten wechseln (in dieser Form wirkt die Mulde nicht verlockend);
  • Asymmetrie der Brüste (eine mehr als die andere oder höher);
  • niedrige Landung;
  • kleine Fülle der Brüste (die meisten Probleme mit der langgestreckten Form, aber nicht genügend volle Oberweite).

Es ist wichtig! Zögern Sie nicht, dass die linke Brust etwas größer als die rechte ist. Diese Funktion ist typisch für die meisten reifen Mädchen.

Auch für Frauen, die Schritte unternehmen, um die Brust zu korrigieren, ist ein BH obligatorisch: Übungen machen, sich massieren lassen, Hormone und Vitamine trinken. In diesem Fall dient die Büste als Fixierelement, mit dem Sie Ihr Ziel schnell erreichen können.

Ästhetisch schön

Es muss ein Geheimnis in einer Frau geben. Sie können es erstellen, einschließlich Kleidung und Unterwäsche. Ein schöner BH, der den Dekolletébereich nur teilweise öffnet, regt das männliche Bewusstsein an und regt die für die Phantasie verantwortliche Gehirnregion an. Offene Brüste, nackte Brustwarzen, lassen dagegen keinen Raum für Vermutungen und Vermutungen.

Einen besonderen Platz nehmen ausgefallene, durchbrochene BHs ein. Auf psychologischer Ebene helfen sie dem Besitzer, sich selbstsicher, bequem und verführerisch zu fühlen. Ein solches Mädchen zieht positiv die Aufmerksamkeit auf sich, ist in Kleidung und ist privat lieber mit einem Partner.

Annäherung an Perfektion und Push-Up. Das Modell fügt nicht nur Volumen hinzu, sondern hebt die Brust und bringt die Brüste näher zusammen, wodurch eine appetitliche Mulde entsteht.

Nützlich oder schädlich?

Jetzt ist es in Mode, Theorien aufzustellen und zu beweisen, die das widerlegen, was lange als die letzte Wahrheit angesehen wurde. Der Trend hat das Thema Unterwäsche für Frauen berührt. Gemäß einer der vorhandenen Versionen erfüllt der BH nicht die ihm zugewiesenen Funktionen. Es hat keinen Vorteil, aber das Tragen kann dazu führen:

  • Lymph- und Blutstauung in den Achselhöhlen und im Brustkorb;
  • krebsartige Degeneration von Drüsengewebe;
  • Verletzungen der Hautintegrität und Irritation der Epidermis.

Wenn Sie glauben, dass Jean-Denis Ruyon, dessen wissenschaftliche Arbeiten die Notwendigkeit einer Büste beseitigt haben, Pathologien entwickeln, weil sich die Muskeln, die die Brust stützen, aufgrund mangelnder Nachfrage abschwächen. Ihre Funktionen werden teilweise von BHs wahrgenommen und beginnen zu atrophieren. Nun, eine ständige Kompression führt zu einer beeinträchtigten Lymph- und Blutströmung in der Brust. Dies ist eine gefährliche Abnahme der Empfindlichkeit und könnte theoretisch die Entwicklung eines Tumors auslösen.

Diese Theorien werden sogar durch die Ergebnisse von Experimenten gestützt. Die Anzahl und die Anzahl der Teilnehmer sowie die Dauer des Tests sind jedoch ein Grund für die Skepsis gegenüber Anrufen, aus medizinischen Gründen kein BH zu tragen.

Es ist wichtig! Die Brust muss wie jeder andere Teil des Körpers "atmen". Denn nachts aus dem BH lohnt es sich immer noch loszuwerden.

Auf jeden Fall kann man nur über den Schaden sprechen, den falsche Unterwäsche angerichtet hat. Unzureichend tiefer Kelch trägt zur Verletzung der Brustwarze und zum Auftreten von Windelausschlag bei, die Wring-Straps reiben ab und wirken sich negativ auf den Bewegungsapparat aus.

Für eine spürbare Entwicklung der Pathologie ist es jedoch erforderlich, nicht nur einen "falschen" BH zu kaufen, sondern ihn auch ständig zu tragen, ohne ihn zu entfernen oder durch andere Unterwäsche zu ersetzen. Dies ist zweifelhaft, da eine kleine Oberweite weh tut, weil es lange Zeit nicht funktionieren wird, um es am Körper zu ertragen.

Was passiert, wenn Sie keinen BH tragen?

Nicht jede Frau, die in der Stadt lebt, kann sich ein solches Verhalten leisten. Bei der Arbeit wird ein Auftritt ohne Unterwäsche definitiv nicht begrüßt. Der Chef wird wahrscheinlich tadeln. Auf der Straße muss sich das Mädchen, das eine Büste abgelehnt hat, dem Missfallen anderer Damen sowie den aggressiven sexuellen Ansichten und Handlungen von Männern stellen.

Die moralische Seite des Themas grenzt an die Hygiene. Sie sollten definitiv nicht auf einen BH verzichten, wenn Sie kürzlich Mutter geworden sind oder sich auf dieses Ereignis vorbereiten. Die durch Schaumgummi ungeschützten Nippel werden durch den Kontakt mit dem gröberen Stoff von Jacken gereizt. Infolgedessen werden Milch und Kolostrum stark ausgeschieden und die Haut des Warzenhofs beginnt zu schmerzen.

Aus medizinischer Sicht kann die Ablehnung nicht eindeutig interpretiert werden. Neben der Basisversion, bei der die Brüste ohne BH schneller abfallen, an Elastizität und Form verlieren, gibt es noch eine weitere. Ihrer Meinung nach kann eine aktive Frau, die Sport treibt und Übungen am oberen Teil des Körpers durchführt, den BH vollständig aus ihrer Garderobe ausschließen, ohne das Aussehen zu beeinträchtigen.

In jedem Fall hängt die Wahl zwischen Versagen und Tragen von ihren sozialen Rollen, ihrem Alter und ihrer Gesundheit ab. Wenn der BH weniger schmerzend ist und weniger offensichtliche Anzeichen einer Ptosis auftreten, sollte er nicht unter dem Einfluss moderner wissenschaftlicher Theorien aufgegeben werden. Gleichzeitig müssen die Besitzer von wirklich üppigen Formen zusätzlich zum BH zumindest manchmal orthopädische Korsetts tragen, die es ermöglichen, die Wirbelsäule zu entlasten.

Warum brauchst du einen BH?

Aus dem weiblichen Körper der gesamten Menschheitsgeschichte war es erforderlich, den Modetrends eines bestimmten Ortes und einer bestimmten Epoche zu entsprechen. Bei afrikanischen Stämmen machten Frauen riesige Tunnel in den Ohren oder reckten den Hals und fügten jedes Jahr Metallringe hinzu. Europäische Mädchen wurden in engen Korsetts gefesselt. All dies trug nicht zum Trost oder zur Manifestation natürlicher Schönheit bei, sondern stellte eine Hommage an die Mode dar. Besondere Aufmerksamkeit galt den Männern und dementsprechend in der Mode immer die weibliche Brust. Im alten Ägypten wurde eine kleine, elastische Brust angebetet, und es wurde als die Menge von Bürgern angesehen, eine große, hängende zu tragen. Im prähistorischen Europa dagegen wurden Frauen mit übertriebenen Brustdrüsen dargestellt, und im Mittelalter wurden flache weibliche Profile wieder ideal. In unserer Zeit erleben wir einen Kult von üppigen, angehobenen Brüsten. Auch weit verbreitet erhielt ein BH (auch bekannt als BH). Wie hängen diese beiden Fakten zusammen? Und warum brauchen Mädchen im Allgemeinen in modernen Realitäten einen BH? Lass es uns herausfinden.

Warum brauchst du einen BH?

1. Verstecken Sie eine kleine Truhe. Weibliche Brüste sollten abgedeckt werden, solche moralischen Prinzipien in der modernen Gesellschaft. Viele Mädchen im BH sind offen gesagt unbequem, aber aus diesem Grund muss man sie tragen. Zumindest sollte ein BH die Brustwarzen bedecken.

Es gibt natürlich Gesellschaften von Feministinnen, die in dieser Angelegenheit für Gleichberechtigung kämpfen und in Ruhe mit einer nackten Büste wie Männer herumlaufen wollen. Aber die Position der Konservativen in dieser Hinsicht kann nicht erschüttert werden - die weibliche Brust bleibt das Material für Zuschauer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Außerdem ist der BH wie andere Kleidungsstücke eine Abwehr gegen sexuelle Aggression. Wenn Sie nackte Titten auf Türen glänzen, können Sie auf einen Verrückten stoßen. Oder im Gegenteil, um sie zu verschrecken, hängt von der Brust ab. Deshalb brauchst du einen BH.

2. Stützen Sie die Brust. Mädchen brauchen Unterstützung, einschließlich ihrer Brüste. Besonders groß Bieten Sie dem Mädchen jedoch nicht die Unterstützung ihrer Brüste an - besser unterstützen Sie die Dame moralisch. Die Brust wird bereits von einem BH gehalten. Um seine Dominanz abzufangen, müssen Sie zuerst ein wenig versuchen. Lesen Sie im Artikel mehr darüber, wie Sie eine Freundin finden.

Es wird vermutet, dass das Tragen eines BHs das Absacken der Brust verhindert. Neuere Forschungen auf diesem Gebiet zeigen jedoch, dass ein BH nur zur Atrophie der Muskeln beiträgt, die die Brust stützen. Nach diesen Angaben hatten 250 Frauen, die BHs aufgegeben hatten, zunächst Unbehagen, aber nach einigen Monaten verstanden sie nicht mehr, wie BHs zuvor getragen wurden, und fühlten sich viel wohler. Messungen von Wissenschaftlern haben gezeigt, dass ihre Brustdrüsen elastisch, straff und jünger aussehen.

Wenn Sie ein Mädchen bekommen, das ihren BH nicht ausziehen möchte, erzählen Sie ihr von dieser Studie. Sie wird einschlafen und Sie können leicht ihren BH ausziehen.

Das Ablassen der Brust allein ist ein natürlicher physiologischer Prozess. Es kann jedoch durch Sport verlangsamt werden. Warum trägt man einen BH nicht gerade, um ein Durchhängen zu verhindern?

3. Erstellen Sie eine süße Täuschung. Viele moderne BH-Modelle sind geniale Geräte, die den Zweck einer Sache haben: die Jungs in die Irre zu führen. In den Tassen dieser BHs ist viel mehr Schaum oder ein anderer Füllstoff als in der Brust selbst. Auf der Außenseite sieht „titi“ jedoch appetitlich aus und die Größe ist unterschiedlich.

Bevor Sie ein Mädchen zu sich führen, sollten Sie daher sicherstellen, dass ihre innere Welt den äußeren Parametern entspricht. Aber wenn das Mädchen erwischt wird, beschuldigen Sie es nicht - lassen Sie es wissen, dass es schön ist. Erzählen Sie uns vom alten Ägypten.

4. Und andere Ziele.

  • Ein BH ist ein ausgezeichneter Schnelltest für die Erfahrung eines Mannes im Bett.
  • Dort können Sie auch die verdiente Währung hinzufügen.
  • Einkäufe aus dem Laden bringen.
  • Verwenden Sie als Hängematte.
  • Verhindern Sie das Rütteln der Brust in öffentlichen Verkehrsmitteln oder beim Laufen.
  • Setzen Sie den Kopf auf und sehen Sie aus wie eine Libelle (Fliege).
  • Mähen Sie die Armee, wenn Sie ein Typ sind.

Wir sehen, dass das Tragen eines BH mehr moralische, soziale und ästhetische Gründe hat als praktische Gründe. Einen BH tragen oder nicht - eine private Angelegenheit jedes Mädchens, da die Verfassung der Russischen Föderation dies nicht begeht. Aber der Auftritt an einem öffentlichen Ort ohne Spitze wird den Wächtern der Moral nicht gefallen.

Tragen Sie bequeme und schöne Unterwäsche, seien Sie attraktiv und begehrenswert!

© lifeo.ru

  • Denken Sie daran, den BH aufzugeben? Dann ist es wünschenswert, Sport zu treiben! Lesen Sie: wie Sie mit dem Laufen beginnen.
  • Solltest du einfach deinen BH ausziehen, wie überhitzt sich der Typ sofort? Schicken Sie ihm einen Artikel: Wie lange soll ich aufhören?

Frauenunterwäsche

WIE UND WO KANN MAN UNTERWÄSCHE MIT 90% RABATT KAUFEN

Qualitativ hochwertige Unterwäsche ist sehr wichtig für das ständige Wohlbefinden und die Gesundheit der Haut. Daher sollte jeder Vertreter des schönen Polos wissen, wie er Unterwäsche wählt.

Angenehm für den Körper und schöne Dessous erfreut die Frau, so dass sie sich immer wohl fühlen kann. Qualitativ hochwertige Unterwäsche kostet vielleicht mehr, aber sie wird sich von den ersten Tagen an bezahlt machen.

Gute Unterwäsche ist vor allem ein Versprechen an Schönheit und Komfort. Man sagt, dass bei Mädchen alles schön sein sollte, bis auf Unterwäsche, diese Wahrheit wird niemals obsolet werden. Aber bei der Auswahl der Unterwäsche ist die Qualität nicht weniger wichtig. Hochwertige, komfortable Bettwäsche bringt selbst in den schwierigsten Situationen keine Beschwerden mit sich. In einer solchen Unterwäsche kommt Sauerstoff immer auf die empfindliche Haut, so dass sie vollständig atmen kann. Qualitativ hochwertige Unterwäsche lässt Sie nie im Stich, es ist unwahrscheinlich, dass irgendwelche Details abfallen, der Stoff durchbricht oder aus den Bürsten kriecht usw.

Gleichzeitig wird es neben der Aussortierung von schlechtem Leinen von außen auch aus synthetischen Stoffen hergestellt, die keinen Luftaustausch zulassen. Künstliche Materialien verursachen häufig Hautreizungen, einen unangenehmen Geruch und sogar einige Krankheiten (ein Beispiel für vaginale Candidiasis).

Daher sollten Frauen und Männer die Bedeutung von hochwertigem Leinen verstehen und es nur dann kaufen, wenn Gewissheit besteht, dass es aus natürlichen Materialien hergestellt wird. Vielleicht kostet eine solche Wäsche etwas mehr, aber sie lohnt sich mit ihrem langjährigen Service und dem gebotenen Komfort.

Das beste Material für Unterwäsche ist Baumwolle. Ein sehr gutes Material ist auch Naturseide und Satin. Diese beiden Materialien können mit einer minimalen Menge Polyester, Elastin oder Viskose kombiniert werden. Durch die genannten Zusätze erhält die Unterwäsche elastische Eigenschaften, sie wird stärker.

Die Zusammensetzung der Stoffe, aus denen die Unterwäsche hergestellt wird, kann jeder Käufer auf dem Etikett ablesen. Das Fehlen des Etiketts ist oftmals der erste Hinweis auf das Fehlen von qualitativ hochwertiger Wäsche.

Wenn Sie die Frage beantworten, wie Sie Unterwäsche wählen, können Sie dem Leser ein bestimmtes Funktionsschema für den Kauf mitteilen.

Es ist notwendig, die richtige Größe zu wählen. Sie können es aufgrund der Größe der Wäsche auswählen, die sich bereits im Kleiderschrank befindet, oder die Parameter Ihres Körpers vor dem Kauf messen. Neue Unterwäsche sollte fest sitzen, während sie nicht in den Körper kracht und nicht kratzt. Höschen und BHs, die am Körper rote Flecken hinterlassen, sollten nicht getragen werden, da diese Kleidung die Durchblutung stört, den Körper am Atmen hindert und Unbehagen, Hautirritationen und sogar Krankheiten verursacht.

Die Bedeutung der Materialqualität wurde bereits erwähnt. Aber es lohnt sich hinzuzufügen, dass Baumwollunterwäsche am besten für kalte Poren geeignet ist, da sie sich gut warm hält. Seiden- und Satinleinen ist eine großartige Option für den Sommer. Sie bieten einen ausgezeichneten Luftaustausch und vermitteln ein Gefühl von Kühle.

Vernachlässigen Sie nicht die Textur der Unterwäsche. Es sollte beachtet werden, dass die Unterwäsche des Mädchens (insbesondere Höschen) so dünn wie möglich sein sollte und nicht unter der Kleidung hervorstechen sollte. Wählen Sie Unterwäsche für ein Abendkleid oder eine enge Hose. In diesem Fall passen keine bequemen Shorts, die Sie leicht unter einer losen Jeans tragen können. Der geeignetste wäre vielleicht ein Tanga, aber leider haben Ärzte die Schädlichkeit dieses Leinentyps längst begründet. Apropos Spitzenunterwäsche, es ist erwähnenswert, dass diese charmante Option nur für informelle Veranstaltungen geeignet ist. Ausgezeichnete Spitzenunterwäsche gilt in vielen Unternehmen als Verstoß gegen die Kleiderordnung. In letzter Zeit begannen Hersteller oft, Unterwäsche mit abnehmbaren Trägern anzubieten. Diese Option ist sehr praktisch, da der BH entweder unter einem Oberteil oder einem Sommerkleid ohne Träger oder unter anderer Kleidung angezogen werden kann.

Nur wenige Leute wissen es, aber es ist Knoblauch, der die Gelenke in 7 Tagen heilt! Schauen Sie, bis Sie löschen. Nur wenige Leute wissen es, aber es ist Knoblauch, der die Gelenke in 7 Tagen heilt! Schauen Sie, bis Sie löschen.

Wie Sie wissen, hat jedes Mädchen eine individuelle Brust. Es kann rund oder länglich sein, elastisch oder durch das Füttern des Kindes leicht durchhängend usw. Aus diesem Grund muss jede Frau einen BH wählen, der ihre Brust so gut wie möglich korrigiert, nur schöne Elemente hervorhebt und Ausdruckskraft hinzufügt. Es ist sehr wichtig, dass beim Tragen eines BHs die Brüste nicht die Lücke schließen, die sie trennt. Bei einem solchen Phänomen verliert die Brust an Attraktivität und die Figur wirkt jung und straff. Wenn die Brust locker ist oder andere Defekte vorliegen, müssen Sie einen BH auswählen, der die Brust gut unterstützt und stützt.

Besitzer von kleinen Brüsten kaufen häufig BHs, die kleiner sind, um sie visuell zu vergrößern. Es sei daran erinnert, dass solche Experimente sehr gefährlich sind. Kleine BHs bewirken das Anhaften an der Haut. Dies ist bereits ein eindeutiger Grund für einen schlechten Blutfluss. Solche Experimente können zu verschiedenen Erkrankungen der Brust führen. Es ist einfacher und praktischer, einen speziell entwickelten BHs namens Push-up zu verwenden. In diesen BHs sind spezielle Pads eingenäht, auf denen die Brust visuell aufsteigt und an Volumen zunimmt.

Zur Unterwäsche von Mädchen kann auch nahtlosen Korsetts beigetragen werden. Solche Klamotten sind seit der Antike bekannt, es hilft, die Mängel nicht nur der Brust, sondern der ganzen Figur zu verbergen. Gleichzeitig erfordert dies eine noch genauere Entscheidung. Nur ein Qualitätskorsett geeigneter Größe kann seine Funktion voll erfüllen. Missbrauchen Sie solche Kleidung nicht, da sie immer noch aus synthetischem Material besteht und den natürlichen Rest des Körpers verhindert. Korsetts werden meistens aus Lycra hergestellt. Auf die Etiketten von Qualitätsprodukten sollte geschrieben werden, mit welcher Kleidung es am besten ist, sie zu tragen.

Spezielle Unterwäsche sollte für Sport, Tanz usw. ausgewählt werden. Unterwäschehersteller haben lange Zeit ähnliche Optionen für aktive Mädchen vorgesehen. Die Unterwäsche für Sportlerinnen wird ohne Schmuck, Steine ​​und mit einer minimalen Anzahl von Nähten entwickelt. Es passt gut, fixiert die Brust und fördert den ständigen Luftaustausch.

Vergessen Sie nicht die Farbe von Leinen. In der Tat zeigt eine Unterwäsche, die mit der Oberbekleidung harmoniert, den richtigen Geschmack des Mädchens und sein Verständnis für die Kombination von Kleidungsstücken. Jeder Mädchengarderobe sollte schwarze und weiße Dessous haben. Dies ist das Minimum, das Sie nicht ablehnen können. Wenn es eine durchscheinende Kleidung in hellen Farben gibt, können Sie außerdem Körperunterwäsche kaufen. Bei hellen Kleidungsstücken in verschiedenen Farben können Sie klassische Unterwäschemöglichkeiten tragen oder die entsprechende Farbe auswählen.

Unterwäsche in guter Qualität ist der erste Schritt zur Körpergesundheit! Verleugne dich nicht mit hochwertigem Leinen, lass es immer schön und bequem sein und lass es dasselbe Leben sein!

Wie kaufe ich Dessous mit einem Rabatt von bis zu 90 Prozent?

Und jetzt drei einfache Tipps, mit denen Sie hochwertige Dessous zu günstigen Preisen kaufen können:

1. Achten Sie auf Bestände und Verkäufe.
2. Kaufen Sie Kleidung an ausländischen Standorten
3. Nutzen Sie Cashback-Services und geben Sie bis zu 90% Ihres Kaufs zurück.

Bring einen Freund mit

Die Welt ist so konzipiert, dass alles in ihr ständig verbessert wird. Nicht sofort im Laufe der Zeit. Sie hat auch die Evolution der Wäsche berührt: Ein unbequemes, enges Korsett wurde durch einen leichten, nicht behindernden BH ersetzt.

Einige haben das neue Thema Frauentoiletten mit Freude angenommen, andere noch immer von der Frage gequält, warum die Mädchen einen BH brauchen. Versuchen wir, dieses Problem zu verstehen.

Sie benötigen:

I. Wähle einen BH, der zu deiner Größe passt.

Ii. Finden Sie ein attraktives BH-Modell.

Iii. Untersuchen Sie die medizinischen Aspekte zu Gunsten des Büstenhalters.

Warum Sie einen BH brauchen: Fotos enthüllen Geheimnisse

Heutzutage ist die Unterwäsche kein Sakrament mehr - ihre Demonstration ist regelmäßig und gewohnheitsmäßig geworden. Dies hat seine Vorteile, da die Möglichkeit, eine ähnliche Brustform auf dem Foto zu sehen, die weitere Suche nach einem BH erleichtert.

Wir stellen sofort fest, dass es fast keinen Zweifel an der Notwendigkeit eines BH gibt: Jeder Arzt wird Ihnen sagen, dass die Brust von etwas gestützt werden muss. Dies bewahrt nicht nur seine natürliche Form, sondern schützt auch die Brustdrüsen vor ungleichmäßiger Belastung. Wenn es keine Unterstützung gibt, kommt es zu einer Störung der Blutversorgung, einer Stagnation im unteren Teil der Brust, was eine Mastopathie hervorrufen kann, oder sogar eine noch schrecklichere Diagnose - ein bösartiger Tumor.

Es ist jedoch notwendig, sich der Wahl eines BHs mit Vorsicht zu nähern, nicht auf das Modell zu hetzen, das zwar attraktiv aussieht, aber... nicht in der Größe ist. Zum Beispiel unterstützt das Modell ohne Riemen praktisch nicht und ist daher von der praktischen Seite völlig unbrauchbar.

Sie können keine Brustunterwäsche tragen und quetschen: Sie behindert den Abfluss der Lymphe, was zu einer Stagnation und unangenehmen Folgen führt.

Wenn die Wäsche richtig gewählt wird, lautet die Frage: Warum sollte der BH automatisch von den Mädchen verschwinden?

Wenn Ihr BH auch nach einer langen Socke keine Flecken auf den Schultern oder unter den Brüsten hinterlassen hat, ist er richtig ausgewählt.

Dieses Toilettenstück sollte nicht stören, seine Funktion besteht darin, die weibliche Brust zu unterstützen, zu schützen und zu verschönern.

Nehmen Sie beispielsweise für eine breite Brust einen BH mit einem schmalen Streifen zwischen den Körbchen auf.

Brustschwache oder große Stützen unterstützen die Verstärker in Form von Knochen - sie fixieren und heben die Brustdrüsen an. Der BH selbst sollte massiv sein, mit einem unteren Gürtel, der die Tassen trägt.

Messen Sie sich sorgfältig: Das hilft Ihnen, die Größe zu bestimmen. Auf jedem Produkt sind beispielsweise 80B gekennzeichnet. Die Zahl in cm gibt die Abdeckung unter der Brust an, und der Buchstabe gibt das Volumen des Bechers an - wird durch Messen der Abdeckung der Brust an den höchsten Punkten bestimmt. Versuchen zu sehen, wo sich der untere Teil des BHs befindet - er sollte sich unter den Schulterblättern befinden, und je niedriger, desto besser für Sie.

Denken Sie schließlich daran, dass die Wäsche auch eine ästhetische Funktion hat. Ein schöner Leder-BH sieht nicht schlechter aus als ein Spitzen-BH, macht eine Frau sexy und wird garantiert von den Vertretern des stärkeren Geschlechts richtig bewertet.

Warum Mädchen BH?

Bra - eine Sache im Haushalt notwendig und sogar sehr. Alle Emotionen, Zeit und Geld, die für ein gut gewähltes Modell ausgegeben werden, werden sich hundertfach auszahlen, und hier ist der Grund.

Erstens hat der BH die Schutzfunktion. Es ist kein Geheimnis, dass die weibliche Brust sehr empfindlich ist. Ihre Empfindlichkeit hängt vom Hormonspiegel ab. Deshalb sind die Brüste bei Jugendlichen und schwangeren Frauen rund um die Uhr rund um die Uhr empfindlich, und ein enger BH macht Frauen das Leben leichter: Egal, ob sie zur Hauptverkehrszeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, Sport treiben oder nur enge Stoffe tragen.

Zweitens behält der BH die Form der weiblichen Brust bei. Es ist kein Geheimnis, dass die Weichteile des menschlichen Körpers mit zunehmendem Alter an Elastizität verlieren. Es wird durch all die gleichen Hormone erklärt, na ja, die berüchtigte Kraft der Erde. Und wenn das Gesäß aus Muskeln besteht und es nicht schwierig ist, sie durch regelmäßige Übungen aufzupumpen, dann funktioniert es mit den Brüsten nicht so gut. Natürlich ist das Training der Brustmuskulatur eine gute, notwendige Sache, und nach der Geburt und 30 Jahren ist dies absolut notwendig. Die Besitzerin einer vierten Brustgröße, die zwei Kinder zur Welt brachte, kann jedoch täglich alle möglichen Übungen durchführen, um die Form der Brust, die sie vor der Geburt der Babys hatte, wieder herzustellen. Dies bringt ihr jedoch nicht das gewünschte Ergebnis. Und wenn eine Frau nicht für eine plastische Operation bereit ist, kann ein guter BH genau helfen.

Drittens bewahrt der BH nicht nur die gewünschte Brustform, sondern verdeckt auch einige Unvollkommenheiten. Besitzer kleiner Brüste können sie leicht vergrößern, indem sie Unterwäsche mit der Wirkung von "Push-up" tragen, wodurch die Brust durch Schaumstoffeinsätze sowohl angehoben als auch visuell vergrößert wird. Im Gegenteil, Frauen mit einer großen Brustgröße können diese visuell reduzieren, um die Figur verhältnismäßig aussehen zu lassen, indem sie das geeignete Modell auswählen. Frauen haben oft eine Brustasymmetrie. Es kann angeboren sein oder nach der Geburt und Stillzeit erworben werden. Der BH hilft auch, diesen Defekt zu verbergen.

Nun, schließlich ist die angenehmste Funktion, die der BH ausführt, erotisch. Wahrscheinlich verursacht kein Kleidungsstück nicht so viel Phantasie und ist nicht so direkt mit Sex verbunden wie ein BH. Dessous können romantisch und spitzig sein, und ehrlich gesagt trotzig, Leder, sehr transparent oder die Brust ganz öffnen, nur von unten stützen - es kann viele Optionen geben. Und auf jedem von ihnen gibt es einen Kenner. Nichts wird einen Mann so begeistern wie eine unschuldige SMS "Liebe, raten Sie mal, welche Farbe hat meine Unterwäsche heute?". Oder der gleiche Satz, sagte aber im Ohr eines hübschen Arbeitskollegen, der in einem strengen Anzug gekleidet war. Nach einer solchen Frage wird jeder normale Mann mindestens fünf Minuten lang fantasieren. Und nicht so sehr zum Thema Stil, Farbe und Textur des Damen-BHs, sondern eher zum Thema einer angenehmen Fortsetzung, die sich sicherlich eines Tages nach einer ähnlichen Frage einer Frau stellen sollte. Man kann mit Sicherheit sagen, dass gerade ein schöner BH der häufigste Fetisch und ein obligatorisches Attribut für Sex ist.

Aus dem Vorstehenden ist es absolut offensichtlich, dass der BH vielleicht der wichtigste Teil der Damengarderobe ist, und daher die Frage "Warum wird er gebraucht?". Er hat nicht einmal das Recht zu entstehen.

Warum brauche ich einen BH, brauche ich einen BH?

Die schöne Hälfte der Menschheit macht Männer verrückt durch die Präsenz wunderschöner Formen, die einfach mit feinster Spitze, Seide und Edelsteinen umwickelt werden müssen. Schöne Unterwäsche ist eine großartige Möglichkeit, zu verführen, ist aber auch ein fester Bestandteil der Damengarderobe. Fast 90% aller Frauen auf der Welt ziehen es vor, einen BH zu tragen. Außerdem bevorzugen nur wenige von uns, BHs in unglaublich kostspielige Investitionen zu verwandeln.

Warum brauche ich einen BH?

Bevor Sie einen neuen BH kaufen, beantworten wir die Hauptfrage: Warum einen BH kaufen? Vor allem für Komfort und Schutz. Die weibliche Brust ist ein besonders empfindlicher Teil des Körpers, der abgedeckt werden muss. Wenn Sie Sport treiben, täglich öffentliche Verkehrsmittel benutzen, einen aktiven Lebensstil führen, dann spüren Sie in Ihrer Brustdrüse jegliche körperlichen Aktivitäten und jegliche Berührung mit der Kleidung.

Sie sind nicht sehr angenehm und können zu Irritationen führen.
Ein BH trägt zur gewünschten Form bei. So kam es, dass eine signifikante Hälfte der Frauen ständig mit ihrem Körper unzufrieden ist. Das Gewicht muss reduziert werden, dann den Arsch aufpumpen, dann sind die Hände zu dick. Was können wir über die Brust sagen? Es gibt ständige Auseinandersetzungen.

Besitzer prächtiger Formen leiden unter einer Last auf dem Rücken und träumen von einer kleinen Brust, während Gastgeberinnen von bescheidener Größe im Gegenteil bereit sind, alles für die gewünschte prächtige Brust zu geben. Armschienen eilen, um zu helfen. Es reicht aus, den „richtigen“ BH zu wählen, und die Brust wird optisch kleiner. Balconette hebt es perfekt an.

Der „Push-Up-Effekt“ ist nur eine Entdeckung für eine kleine Brust, da sie dank Schaumstoff-Einlagen das Volumen perfekt anhebt und perfekt vergrößert.
Leider verliert unser Körper seine Form und jedes Gewebe kann an Elastizität verlieren. Dies ist auf eine Veränderung des hormonellen Hintergrunds einer Person sowie auf eine Abnahme des Stoffwechsels zurückzuführen, und es gibt keine aus den Physiklehrgängen bekannte Schwerkraft.

Den größten Teil unseres Körpers können wir uns anpassen, verbessern, Ernährung beobachten und Sport treiben. Aber selbst eine Kontrastdusche kann nicht helfen, die Brust im Inneren zu halten. Es sackt Warum ein Fahrrad erfinden? Wählen Sie einfach einen BH.
Und die großartigste Funktion eines BHs ist erotisch.

Es gibt viele Möglichkeiten: romantische Spitze, halb offen, vollständig offen, Leder, transparent - alles, was dem männlichen Auge gefallen und zum Auftauchen der außergewöhnlichsten Träume führen kann. Unter den Modellen von Diorella finden Sie immer genau das Modell, das Ihrem Mann den Schlaf rauben wird. Und wie könnte es anders sein, wenn nur ein spielerischer Satz: „Favorit, neue Unterwäsche an mir“, kann das männliche Gehirn für einige Minuten in Phantasien versinken lassen. Brauchen Sie mehr Argumente, warum Sie einen BH brauchen?

Medizinischer Standpunkt - Warum einen BH tragen?

Ärzte werden nicht behaupten, dass die ungeschützte Brust leicht beschädigt wird. Und dies wiederum kann die Entstehung von Entzündungen, Mastopathien und, noch schlimmer, das Auftreten von Tumoren gewährleisten. Heutzutage sind solche Krankheiten sehr häufig bei Frauen. Und entsetzte jede Frau.

Es gibt viele Studien, die belegen, dass das Tragen von BHs schädlich ist, andere wiederum sind nützlich. Und die Frage: "Soll ich einen BH tragen" lässt keinen von uns zurück. In jedem Fall haben Sie die Antwort für sich selbst festgelegt. Und wenn Sie sich entscheiden - zu tragen, beachten Sie unbedingt die folgenden zwei Regeln. Zunächst sollten Ihre Brüste ruhen, deshalb sollten Sie niemals einen BH tragen. Um die Entwicklung von Brustkrebs, Mastopathie und anderen Entzündungen zu vermeiden, drücken Sie auf keinen Fall die Brust, lassen Sie den Blutfluss erneut beginnen.

Die zweite Regel lautet: Achten Sie darauf, die richtige Form des BHs zu wählen. Große oder zu kleine Tassen, unbequeme Gurte - führen zu dauerhaften Beschwerden und beeinträchtigen die Zirkulation der Flüssigkeit in den Brustdrüsen.

Und Stagnation ist die erste Voraussetzung für das Auftreten der Krankheit. Unter den Diorela-BHs können Sie immer ein Modell aus natürlichen Materialien, die gewünschte Form und natürlich mit hervorragenden Trägern auswählen. Sie können solche Modelle nicht nur für sich selbst, sondern auch für Ihre Freunde bestellen, da Großeinkäufe möglich sind. Hören Sie nicht auf, nur eine zu kaufen, verwöhnen Sie Ihre Brust und hören Sie immer zu.

Warum brauchst du einen BH?

Jeder Neugierige hat in seinem Leben mindestens einmal gedacht: Warum tragen Frauen einen BH? Warum sollte man fast „Vermögen“ für mehrere Kleidungsstücke des gleichen Zweckes, aber in verschiedenen Farben, Modellen und Formen ausgeben? Und was ist der eigentliche Zweck des BHs? Die gleiche Frage gilt jungen Frauen, die nur ihre Einstellung zur Mode gestalten und die Schränke mit Dingen füllen, die von ihr inspiriert werden.

Zunächst muss ich sagen, dass der BH zwei Funktionen kombiniert: ästhetisch und medizinisch. Beginnen wir mit dem ersten, der den Vertretern des stärkeren Geschlechts den Geheimtipp öffnet. Jemand aus den Klassikern sagte, dass vollständige Nacktheit dem menschlichen Aussehen weniger gefällt als partiell. Dessous ist eine starke Waffe für eine Frau, mit der sie einen Mann verführt.

Betrachtet man die Spitzen "Kunstwerke" der Besitzer von nicht weniger würdigen Figuren, so ist es schwer, der Tatsache nicht zuzustimmen, dass sie schön und ästhetisch aussieht. Übrigens, die Tradition der Abdeckung der Brust reicht bis in die Zeit des alten Ägypten zurück. Dann wurde es gemacht, um unnötige Formulare zu verbergen. In Mode war eine kleine Truhe. Im Mittelalter tauchten die ersten Korsetts auf, die auch die wahre Form der weiblichen Reize unter einer Stoffschicht verbargen.

Die ästhetische Norm, die Brust vor neugierigen Blicken zu bedecken, hat unsere Tage erreicht. Der zweite Grund, warum der BH getragen werden sollte, wird von den Ärzten voll unterstützt. Tatsache ist, dass die Brustdrüsen von Frauen keine Muskeln haben. Bänder unter dem Gewicht ihrer Dehnung, können Sie Mikrotrauma und "Dehnung" erhalten. Dies sind die einfachsten Konsequenzen für eine Frau, wenn sie einen BH ignorieren. In der Zukunft können sich Mastopathien und sogar Tumore entwickeln.

Ein richtig ausgewählter BH verteilt die Belastung der Bänder über die Brust, verbessert die Durchblutung und dient als Vorbeugung für viele Krankheiten. Viele, vor allem junge Mädchen, glauben, dass es nicht nötig ist, einen BH zu tragen, wenn die Brust klein ist. Darin liegt ein Korn der Wahrheit, aber es lohnt sich nicht, dieses Element der Kleidung zu vernachlässigen. Ärzte empfehlen dringend, beim Sport einen BH zu tragen. Dann steigt die Belastung der Bänder der Brustdrüsen.

Darüber hinaus sollten wir die ästhetische Funktion des heiklen Themas der Damengarderobe nicht vergessen. Angesichts der großen Auswahl an Modellen, Stoffen, Formen und Größen von BHs, die heute auf dem Markt erhältlich sind, kann jede Frau, unabhängig davon, ob sie üppige oder bescheidene Formen besitzt, für sich Dessous wählen, in denen sie in jeder Situation unwiderstehlich ist.

Warum brauchst du einen BH?

Das Erscheinungsbild eines Kleidungsstücks, das im Leben jeder Frau so wichtig ist, nämlich ein BH, ist nichts anderes als der Wunsch, sich von vormals modischen Korsetts zu entfernen. Tatsache ist, dass Korsetts, die historisch vor BHs erschienen, die Bewegungen zurückhalten und Mädchen inaktiv machen, während sie die Brust selbst ziehen. Aber das Aussehen des BHs ermöglichte es den Mädchen und Frauen, sich wohler zu fühlen, denn dieses Unterwäsche-Stück hat eine spezielle Form und erlaubt Frauen, ihre Brüste zu stützen und zu heben.

Das offizielle Datum des Auftretens des BH ist 1889. Ein BH erschien in Frankreich, aber mehrere andere Modifikationen wurden später in verschiedenen Ländern der Welt patentiert. Der BH änderte sich, nahm unterschiedliche Formen und Typen an, wurde jedoch am Ende als eines der unverzichtbaren Elemente der weiblichen Garderobe identifiziert.

Der BH wird hauptsächlich aus Bequemlichkeit benötigt. Nicht so wichtig wie die Farben, die Basis sind die Riemen und Cups, die den Mädchen einen erhöhten Tragekomfort bieten.

In der heutigen Zeit können Sie eine Vielzahl von verschiedenen BH-Modellen finden. Es kann als durchscheinend dünnste Stoffelemente dienen und Ansichten unterstützen, anheben und modellieren. Je nach gewählter Modifikation kann eine bestimmte Form der Brust erreicht werden - dies wird durch die Tasse selbst beeinflusst.

Der Auftritt von BHs trug zur Entwicklung von Frauenteams im Sport bei und ermöglichte es allen Frauen, ihren Geschäften nachzugehen, ohne sich von möglichen Unannehmlichkeiten ablenken zu lassen.