Die Türkei in der Ernährung einer stillenden Mutter

Die Türkei gehört zu Diätprodukten - es ist mageres Fleisch, reich an Nährstoffen und Eiweiß. Die Türkei eignet sich zum Kochen einer Vielzahl von Gerichten, passt gut zu Gemüse und Müsli. Diese Fleischsorte ist eines der allergikerfreundlichsten Produkte und wird empfohlen, um Frauen während der Stillzeit zu füttern.

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Putenfleischeiweiß ist leicht verdaulich, ein niedriger Cholesteringehalt macht das Produkt sicher für Blutgefäße. Regelmäßiger Truthahnkonsum ermöglicht Ihnen:

  • verbessern Sie den Zustand der Haut, Haare und Nägel, erhöhen Sie den Gesamttonus durch die Vitamine A und E, Vitamine der Gruppe B, in denen das Produkt reich ist;
  • die normale Funktion der Organe und Systeme des Körpers durch den Erhalt wichtiger Spurenelemente wie Kalium, Kalzium, Selen, Phosphor usw. sicherzustellen;
  • die Erhöhung des Hämoglobinspiegels, der für die postpartale Anämie wichtig ist (das Eisenmaximum ist im roten Fleisch des Truthahns enthalten, dessen Oberschenkel des Vogels bestehen);
  • Erhöhen Sie die Menge an Plasma im Blut und normalisieren Sie den Stoffwechsel - dies hilft Natrium, das in der Türkei viel mehr ist als Rindfleisch;
  • das Knochengewebe stärken, da Kalzium (in dieser Fleischsorte ist sehr viel davon enthalten) aufgrund des mäßigen Fettgehalts des Produkts gut aufgenommen wird;
  • Normalisieren Sie den Schlaf bei chronischer Schlaflosigkeit - der Truthahn ist reich an Tryptophan, das beruhigend wirkt.

Putenfleisch wird empfohlen, in die Diät für Menschen mit hoher körperlicher Anstrengung aufgenommen zu werden. Ein Komplex aus Vitaminen, Spurenelementen und Aminosäuren hilft bei nervöser Erschöpfung, chronischem Stress, Depressionen und der Genesung nach der Geburt.

Die Türkei hat fast keine Kontraindikationen, wenn es um hochwertiges frisches Fleisch geht. Ausnahmen sind Personen, die gegen tierisches Eiweiß allergisch sind oder an Krankheiten leiden, für die es wichtig ist, den Konsum von Fleischprodukten zu begrenzen. Zu diesen Krankheiten zählen Gicht sowie Nierenversagen und andere Nierenerkrankungen.

Einführung des Produkts in das Menü der stillenden Mutter

Zusammen mit der Muttermilch erhält das Baby viele im Truthahn enthaltene Nährstoffe, einschließlich Kalzium, das für die ordnungsgemäße Bildung von Skelettknochen und Spurenelementen notwendig ist, die sich positiv auf die Gehirnentwicklung auswirken.

Eine Truthahnmama sollte die Truthahngerichte allmählich in ihr Menü eingeben, angefangen mit einem kleinen Stück Fleisch, gekocht oder gedünstet (dies kann eine kleine Frikadelle sein). Das Fehlen von Allergien und Verdauungsstörungen bei einem Kind legt nahe, dass sein Körper mit einem neuen Produkt zurechtkommt. In diesem Fall kann der Fleischanteil auf 150 Gramm erhöht werden.

Wenn ein Kind einen Hautausschlag oder eine Hautrötung hat, der Magen zu schmerzen beginnt oder andere Symptome einer Störung des Gastrointestinaltrakts beobachtet werden, muss der Truthahn einige Zeit lang nicht in die Diät aufgenommen werden. Sie können es nach einigen Monaten erneut versuchen, wenn der Körper des Babys viel besser entwickelt und angepasst wird.

Wie wählt man das richtige Fleisch?

Die Türkei wird frisch und gefroren verkauft. Im zweiten Fall ist es nicht möglich, die Frische des Fleisches vor dem Auftauen zu bestimmen. Daher ist es besser, Produkte von einem vertrauenswürdigen Hersteller zu kaufen. Beim Kauf einer ganzen, nicht gefrorenen Karkasse kann die Frische durch Drücken mit dem Finger überprüft werden - die verformte Oberfläche sollte sich schnell erholen.

In den Läden Türkei zum Verkauf:

  • ganze Schlachtkörper;
  • in Form von Filet (Brust, Oberschenkel);
  • in Stücke geschnitten (Flügel, Schienbein, Oberschenkel, Brust);
  • in Form von Hackfleisch.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob der in Stücke geschnittene Truthahn oder das knochenfreie Fleisch frisch genug ist, sollten Sie den ganzen Schlachtkörper kaufen. Ein gut gefütterter Vogel zeichnet sich durch Fleischigkeit aus, sein Fleisch hat eine dichte elastische Struktur.

Es wird nicht empfohlen, Hackfleisch und Filetstücke in Marinade im Geschäft zu kaufen. Es ist besser, halbfertiges Truthahnfleisch selbst zuzubereiten, nachdem die Qualität des Fleisches ermittelt wurde.

Die Türkei wird nur in gefrorener Form gelagert - wenn Sie das Fleisch bei einer Temperatur über null (einschließlich im Kühlschrank) lassen, werden die krankheitsverursachenden Bakterien schnell vervielfacht. Wenn Sie frisches Fleisch gekauft oder einen Vogel aufgetaut haben, sollten Sie es so schnell wie möglich kochen und den nächsten Tag nicht verzögern. Die zulässige Haltbarkeit des Truthahns ohne Gefrieren überschreitet nicht einen Tag.

Rezept für eine stillende Mutter

Junge Mütter, die ein neues Gericht probieren möchten, das für das Baby sicher ist, empfiehlt es sich, gedünsteten Truthahn mit getrockneten Aprikosen zu kochen. Es erfordert:

  • Hähnchenbrustfilet;
  • getrocknete Aprikosen;
  • Olivenöl;
  • Zwiebeln

Trockene Aprikosen unter fließendem Wasser spülen und 20-30 Minuten in kochendes Wasser gießen, dann das Wasser ablassen - es enthält die Reste von Chemikalien, die zur Verarbeitung von Trockenfrüchten verwendet werden.

Die Brust in kleine Stücke schneiden, in Pflanzenöl leicht anbraten, in die Pfanne gekochtes Wasser geben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Wenn der Truthahn weich ist, fügen Sie die getrockneten Aprikosen und die Zwiebel hinzu und schneiden Sie sie in halbe Ringe. Hitze reduzieren und weitere 25 Minuten köcheln lassen. Fertiger Truthahneintopf mit Reis serviert.

Mutters Nachrichten

Die Welt von Mutter und Kind: Gesundheit, Ernährung und Entwicklung. Informationen und Dienstleistungen für Eltern

Ein neugeborenes Baby baden

Mit dem Aufkommen des Babys im Haus verändert sich das Leben der frisch geprägten Eltern grundlegend, sie haben neue Verantwortlichkeiten und Aktivitäten. Die Betreuung von Babys ist eine der wichtigsten Aufgaben der Eltern. Deshalb werden wir heute über das Baden des Neugeborenen sprechen.

Impfung DTP: Impfstoffzusammensetzung, mögliche Komplikationen, Wiederholungsimpfung

Ein gesundes und fröhliches Baby aufzuwachsen, ist der größte Traum einer jeden neuen Mami, und rechtzeitige Impfungen spielen hier eine wichtige Rolle. Laut Suchanfragen ist die DTP-Impfung eine der häufigsten Anfragen im Internet, da sie als sehr schwierig angesehen wird.

Influenza während der Schwangerschaft, Behandlung, Folgen

Ausbrüche von saisonalen Krankheiten sind äußerst unerwünscht und gefährlich für die Gesundheit der zukünftigen Mumie und ihres Wachstums im Bauch des Babys. Influenza in der Schwangerschaft ist eine schwere Prüfung für eine Frau.

Krusten auf dem Kopf von Neugeborenen

Nahezu jede neue Mutter überwacht die Gesundheit ihrer Krümel genau und sorgt sich, wenn ihm merkwürdige Veränderungen einfallen. Eines dieser alarmierenden Symptome für Mütter ist die Kruste auf dem Kopf von Neugeborenen, die häufig von einem starken Abschälen der umgebenden Haut begleitet wird.

Kann ich mit einer Erkältung stillen?

Es ist bekannt, dass Frauen, die erst kürzlich die Geburt durchgemacht haben, das Risiko für alle möglichen Krankheiten haben, einschließlich ARVI. Nach der Geburt wird der Körper geschwächt und er braucht Zeit, um sich zu erholen. Daher können sich stillende Mütter oft erkälten. Können Sie sich aber mit einer Erkältung stillen?

Impfungen für Neugeborene, Impfkalender

Moderne, liebevolle und fürsorgliche Eltern möchten alles im Voraus wissen, was sie in der frühen Zeit nach der Geburt durchmachen müssen. Die ersten Impfungen für Neugeborene werden oft auf der Kinderstation eines Krankenhauses platziert, ohne auf die Entlassung des Kindes zu warten.

In welchem ​​Alter werden Masern geimpft?

Viele junge Eltern machen sich Sorgen über die bevorstehende Impfung, da dies ein schwerwiegender Schritt im Leben eines geliebten Babys ist. Masernimpfstoff ist eine der Impfstoffarten, bei denen Babys im ersten Lebensjahr geimpft werden, und diese Maßnahme ist während des Neugeborenenzeitraums nicht erforderlich.

Geburt ohne Schmerzen

Ein Kind zu tragen und dann sein Aussehen ist zweifellos eine der glücklichsten Phasen im Leben fast jeder Frau. Viele werdende Mütter sind jedoch besorgt über die Schmerzen des Geburtsprozesses eines Kindes, und deshalb werden wir heute sagen, ob eine Geburt ohne Schmerzen möglich ist.

Reaktion auf Impfungen, Komplikationen, Notfallversorgung

Alle bewussten Eltern fragen sich, ob die verborgene Impfung des Babys eine verborgene Bedrohung verbergen kann. Tatsächlich ist die Reaktion auf Impfstoffe ein normales Phänomen und erfordert keine medizinische Intervention, aber manchmal treten ernstere Fälle auf, die eine Notfallbehandlung erfordern.

Um welche Zeit fängt die Frucht an zu rühren und zu schieben

Mutterschaft ist eine Zeit wunderbarer und besonderer Erfahrungen für eine Frau, wenn ihr ganzes Leben ein Glücksgefühl hat. Viele zukünftige Mumien interessieren sich für viele Fragen - zum Beispiel, wann beginnt die Frucht sich zu bewegen und zu schieben, um diesen wunderbaren Moment nicht zu verpassen und Zeit zu haben, sich für immer daran zu erinnern.

8 Rezepte für stillende Mütter, die genug von Buchweizen haben

Die mütterliche Ernährung während des Stillens ist nach Meinung vieler eine schwere und eintönige Routine. Sie fangen an, von diesen wunderbaren Momenten zu träumen, als sie sich alles leisten konnten. Es gibt eine Sehnsucht, die auch mit Apfelsaft nicht getötet werden kann. Aber zum Glück ist alles nicht so schlimm. Richtige Ernährung ist keine langweilige und strenge Diät, sondern eine Gelegenheit, sich bei Ihrem Körper für neun Monate Arbeit beim Tragen eines Kindes zu bedanken. Und diese richtige Ernährung kann zu etwas Leckerem, Ungewöhnlichem und dennoch Gesundem werden. Ein gesunder Körper wird es Ihnen danken und Ihre Stimmung wird sich in guter Verfassung befinden.

Fischgerichte

Es ist kein Geheimnis, dass der Fisch in der Diät ist - der Schlüssel zu Ihrer Schönheit. Es enthält Kalzium, Jod, Fluor, vorteilhaftes Omega-3 und vieles mehr. All dies ist dafür verantwortlich, dass die Haut glänzt und das Haar aufrecht steht und glänzt. Für Fischgerichte ist es besser, nicht allergene Arten zu wählen (z. B. roter Fisch). Ohne Risiko für die Gesundheit des Babys kann in Ihrer Ernährung konsumiert werden: Seehecht, Seelachs, Kabeljau, Hechtbarsch, Pelengas.

Was ist es, Fisch zu kochen, um die Ernährung zu diversifizieren? Beginnen wir mit dem einfachen.

Gekochter Fisch (Gulasch).

Zutaten:

Die Fischfilets in Stücke schneiden. In einen Topf geben und den Fisch zur Hälfte füllen. Nachdem das Wasser gekocht hat, fügen Sie Zwiebeln und Kräuter (z. B. Petersilie) und Salz hinzu. Fügen Sie dann saure Sahne hinzu, die zuvor mit gekochtem Wasser verdünnt wurde. Je nach Anzahl der Fische 10-15 Minuten braten. Mit Kartoffelpüree oder Getreidebrei servieren.

Fisch mit Gemüse mit Sauerrahmsoße.

Zutaten:

  • Fisch (ein Vogel);
  • gefrorenes Gemüse (Broccoli, Blumenkohl, Karotten);
  • saure Sahne (3 Esslöffel, Fettgehalt 10%);
  • Salz

Fisch von Flossen und Schuppen reinigen. Mit Salz reiben und in Folie einwickeln, ein wenig mit Pflanzenöl einfetten (fest einwickeln, damit der Saft in der Folie bleibt). Tiefgekühltes Gemüse getrennt kochen, bis es halb gekocht ist. Legen Sie den Fisch in den Ofen. Etwa 20 Minuten in Folie backen (Backdauer kann je nach Fischart variieren). Ziehen Sie danach den Fisch vorsichtig aus der Folie. Zum Backen auf ein Backblech oder eine andere Form legen. Legen Sie das Gemüse um den Fisch herum und gießen Sie die zuvor mit Wasser verdünnte saure Sahne und Fischsaft aus der Folie. Legen Sie weitere 10 Minuten in den Ofen. Dank Fischsaft und Sauerrahm bekommen Gemüse einen reichhaltigeren Geschmack.

Mit Äpfeln gedünsteter Fisch.

Zutaten:

  • Fischfilets;
  • Apfel (1 Stück);
  • Butter (10-15 Gramm);
  • Zwiebelbirne (1 Kopf);
  • saure Sahne (2 Esslöffel, Fettgehalt von 10%);
  • Salz

Geschälte Äpfel in Scheiben schneiden. Zwiebeln in Würfel schneiden. Äpfel mit Zwiebeln in Butter leicht anschwitzen. Fügen Sie gesalzenes Filet zu gedünsteten Äpfeln und Zwiebeln hinzu. 30 Minuten köcheln lassen. Beim Servieren Sauerrahm gießen.

Und zum Schluss. Am Vorabend der Frühlingsferien geben wir ein weiteres Rezept, das für Mütter beim Picknicken sehr nützlich ist. Wenn alle um Sie herum saftige Kebabs genießen, möchten Sie auch so etwas, aber Sie können es nicht. Aber Sie können Fisch in Folie backen. Bevor Sie es vom Grill nehmen, entfalten Sie die Folie und lassen Sie die Schüssel mit Rauch atmen. Der Geschmack wird besser als Kebabs.

Fleischgerichte

Putenfleisch gilt als die beste Quelle für tierisches Eiweiß und wird wiederum für Ihre Muskeln und Kraft benötigt. Truthahn ist mit seinem geringen Kaloriengehalt sehr nahrhaft. Es entfernt Cholesterin, verbessert den Stoffwechsel und sättigt den Körper mit Phosphor und Kalzium.

Truthahn panierte Haferflocken

Zutaten:

  • Truthahnfilet;
  • Kefir (0,5 Liter, Fettgehalt 0 - 1%);
  • Instant Haferflocken (300 g);
  • Salz

Das Putenfilet abspülen und mitspielen (etwas abklopfen). Filet mit Kefir gießen und Salz hinzufügen. Für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Filet ist sehr weich und zart. Dann die Filetstücke in die Haferfladen tauchen. Haferflocken können in einem Mixer oder in einer Kaffeemühle vorgemahlen werden. Ofen auf 180 - 200 Grad vorheizen. Die Filetstücke mit Antihaftbeschichtung in eine Pfanne geben und 30 Minuten backen.

Aber wer rotes Fleisch liebt und sein Leben nicht ohne ein gutes Steak sieht, haben wir ein paar Rezepte aus Rindfleisch zubereitet. Rindfleisch erhöht den Hämoglobinspiegel. Da das Baby alle Vitamine ausschließlich aus Ihrer Milch bezieht, müssen Sie sich um Ihre Ernährung kümmern.

Gebackene Zucchini mit Rinderhackfleisch und Käse.

Zutaten:

  • Rinderhackfleisch (1 kg);
  • Kartoffeln (0,5 kg);
  • kleiner Kürbis (3 Stück);
  • Zwiebelbirne (1 Kopf);
  • Käse (150 g, Fettgehalt - nicht mehr als 40%);
  • Salz

Rinderhack mit fein gehackten Zwiebeln mischen. Rinderhackfleisch auf einem Backblech verteilen. Wir salzen Reiben Sie die Kartoffeln auf eine grobe Reibe und verteilen Sie sie auf dem Rinderhackfleisch. Zucchini schälen, in Ringe oder Schichten schneiden (abschmecken), Salz. Wir haben den Ofen auf 180 Grad erhitzt und ca. 40 Minuten gebacken. Am Ende reiben wir den Käse und setzen weitere 5-10 Minuten ein, um den Käse zu schmelzen und zu rösten. Die Schale wird durch die geriebenen Kartoffeln luftig und gesättigt und nicht mit Schichten belegt.

Sahne-Rindfleischsuppe.

Zutaten:

Rindfleisch kochen, bis es mit etwas Salz gekocht ist. Das Fleisch entfernen. Die Brühe abseihen. Stellen Sie die Brühe wieder ins Feuer. Kartoffeln und Zucchini schälen und würfeln. Fügen Sie der Brühe hinzu. Karotten und Zwiebeln können leicht auf einer Grillplatte gestreut werden. Wenn das Gemüse gekocht ist, hacken Sie es mit einem Mixer direkt in der Pfanne. Schneiden Sie Fleisch in Würfel oder Strohhalme und dekorieren Sie das Gericht.

Wenn Sie das Menü abwechslungsreicher gestalten möchten, können Sie diese einfache Gemüsecremesuppe kochen.

Lauchsahnesuppe (nach drei Monaten).

Zutaten:

Lauch in Ringe schneiden. Die Möhre in halbe Ringe schneiden, die Zucchini würfeln. Gemüse in einer Pfanne leicht dünsten. Wasser in einem separaten Topf kochen, Milch hinzufügen und erneut kochen. Das Verhältnis von Wasser und Milch beträgt 1: 3. Gehackten Blumenkohl dazugeben, kochen lassen, gedünstetes Gemüse dazugeben und zum Kochen bringen. Salz Mahlen Sie die resultierende Masse in einem Mixer.

Suppe kann heiß und gekühlt verzehrt werden. Zur Dekoration können Sie grüne oder weiße Cracker hinzufügen.

Alle vorherigen Gerichte waren Rezepte für den Körper und jetzt Rezepte für die Seele. Wir haben doch alle ein bisschen süßen Zahn.

Bratäpfel mit Hüttenkäse und Zimt.

Zutaten:

Schneiden Sie einen Kern in Äpfel, lassen Sie eine Kappe, wenn möglich. Legen Sie den Hüttenkäse in den Apfel (auf Wunsch gesüßt). Mit einem Hut bedecken. Legen Sie die Äpfel in eine Antihaftform oder auf ein Backblech. Im vorgeheizten Ofen bei 150 ° C einlegen. 15-20 Minuten backen. Dann die Kappe anheben, mit Zimt bestreuen und noch einige Minuten im Ofen lassen.

Das gleiche kann in der Mikrowelle gemacht werden, es dauert jedoch viel weniger Zeit.

Wie Sie bemerkt haben, muss richtige Ernährung nicht langweilig sein. Alles, was Sie brauchen, ist ein bisschen Geschicklichkeit und die richtigen Produkte, und ein leckeres Mittagessen ist fertig. Vergessen Sie nicht, sich selbst zu ernähren, denn es ist ein Bekenntnis zu guter Laune und Energie, die so notwendig sind, wenn ein Baby in Ihrem Haus erscheint.

Diättruthahn für stillende Mütter

In den ersten Lebensmonaten eines Kindes denkt eine gestillte Mutter darüber nach, was gekocht werden kann, um das Baby nicht zu schädigen. In den ersten Monaten ist das Verdauungssystem des Babys für die Wahrnehmung einiger Lebensmittel nicht reif genug, daher sollten sie begrenzt sein. Alle Kinder sind individuell und ihre Portabilität ist unterschiedlich. Dennoch gibt es einige Produkte, die oft nur von Nutzen sind. Das häufigste Proteinprodukt von ihnen ist Truthahnfleisch - es ist allergikerfreundlich und diätetisch. Im Putenfleisch enthaltene Spurenelemente und Vitamine normalisieren die Stoffwechselvorgänge im Körper, stärken die Blutgefäße, wirken wohltuend auf das Nervensystem, unterstützen den Bewegungsapparat im Normalzustand.

Sie können verschiedene Diätgerichte aus der Türkei zubereiten, um das Tagesmenü von GW zu variieren. Neben Suppen und gebackenem Putenfilet im Ofen finden Sie in unserer Kollektion auch Rezepte für warme Salate, Pasta, Fleischbällchen, Spieße, Aufläufe und sogar eine zarte Souffle zum Frühstück vom Frühstück. Unter den vorgeschlagenen Geschmackskombinationen können Sie die richtige für sich selbst auswählen - mit Joghurt (Sauerrahm), mit Sahne oder in Ihrem eigenen Saft. Von den Gemüsesorten werden Blumenkohl, Broccoli, Zucchini und Zucchini hinsichtlich der Verdaulichkeit als die sichersten angesehen. Versuchen Sie, abwechslungsreich zu essen - nur ein bisschen, und das Kind wird Ihnen mit einem erholsamen Schlaf antworten.

Putengerichte im Stillen. Was essen stillende Mutter? Reis mit Gulasch.

Stillende Mütter achten sehr auf ihre Ernährung, da sie das Wohlbefinden eines Kindes beeinträchtigt. In der Ernährung von Frauen sollten alle nützlichen Substanzen vorhanden sein, die durch Lebensmittel pflanzlichen und tierischen Ursprungs kommen. Stillenden Müttern kann angeboten werden, Kalb oder Rindfleisch als Proteinquelle zu essen.

Rindfleisch ist das Fleisch von Kühen und Bullen unterschiedlichen Alters. Es gibt drei Varianten:

    • Brustbein, Rücken, Hinterteil, Filetteil, Hinterteil, Hinterteil;
    • der erste - die Flanke, Schulterblatt, Schulterpartie;
    • der zweite - auf einmal und Schäfte.

Der Geschmack von Rindfleisch hängt direkt vom Alter und der Art der Fütterung des Tieres ab. Es kann saftig und zart und rau und trocken sein. Die Eigenschaften von Fleisch werden auch durch den Stress beeinträchtigt, den das Tier während der Schlachtung erlebt hat. Das Qualitätsprodukt zeichnet sich durch eine faserige Struktur aus, die mit roter Farbe und einem angenehmen Geruch gesättigt ist. Beim Drücken bildet sich eine Fossa, die schnell verschwindet.

Besonders geschätztes Fleisch eines jungen Kalbes, dessen Alter 5 Monate nicht überschreitet. Seine Farbe ist hellrosa und die Struktur ist äußerst empfindlich. Kalbfleisch hat eine dünne Fettschicht, so dass seine Herstellung nur ein Minimum an Verarbeitung erfordert. Sonst ist es zu eng.

Die chemische Zusammensetzung von Fleisch

100 g Rindfleisch enthalten etwa 190 kcal (in Kalbfleisch - nur 96 kcal). Die Proteinmenge beträgt nicht mehr als 19% und Fett - 12,5%. Diese Zusammensetzung ermöglicht es uns, diese Fleischsorte mit der Ernährung in Verbindung zu bringen. Seine Verdaulichkeit beträgt 75%, was als sehr guter Indikator angesehen wird. Die Zusammensetzung dieses Fleisches enthält die folgenden nützlichen Substanzen:

    • Vitamine - B1, B2, PP, B5, B6, B9, B12, Cholin, K;
    • Makronährstoffe - Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Phosphor;
    • Spurenelemente - Eisen, Mangan, Kupfer, Zink, Selen.

Wie wählt man Rindfleisch?

Fleischvorteile

Fleisch ist eine wertvolle Proteinquelle, die für das normale Funktionieren eines Organismus wichtig ist. Der hohe Gehalt an Vitaminen und Mineralien ermöglicht Ihnen:

    • den Zustand der Gelenke und des Knochengewebes verbessern;
    • Verhinderung der Entwicklung einer Eisenmangelanämie;
    • verbessern Sie den Zustand der Haut, der Schleimhäute;
    • die Schutzfunktionen des Körpers erhöhen;
    • die Arbeit des Verdauungssystems verbessern;
    • den Cholesterinspiegel im Blut senken;
    • das Herz-Kreislauf-System normalisieren;
    • Erholen Sie sich schneller von Verletzungen, Verbrennungen.

Schaden von Fleisch

Beim Verzehr eines solchen Fleisches sollte man berücksichtigen, dass beim Kochen sehr viele stickstoffhaltige Substanzen in die Brühe gelangen. Sie wirken sich negativ auf den menschlichen Körper aus. Daher wird die Verwendung der Brühe in großen Mengen nicht empfohlen.

Negative Auswirkungen sind bei täglichem Verzehr großer Portionen möglich. In anderen Fällen ist es möglich, ausschließlich Vorteile zu erhalten

Rindfleisch - Nutzen und Schaden

Und beim Stillen?

Fleischgerichte müssen in der Ernährung stillender Mütter vorhanden sein. Zunächst einmal ist dieses Produkt eine Proteinquelle, die für den Körper einer Frau während der Stillzeit unerlässlich ist. Er spielt die Rolle des Baumaterials für alle Körperzellen - sowohl für die Mutter als auch für das Baby. Wenn Sie Fleisch essen, können Sie den Bedarf an vielen Vitaminen, Mikro- und Makroelementen decken.

Proteine ​​tierischen Ursprungs regen den Stoffwechsel im Körper der Mutter an. Infolgedessen wird eine Frau nach der Geburt schnell in Form gebracht. Eine ausreichende Menge dieses Produkts in der Diät hilft auch bei der Bewältigung der erhöhten körperlichen Anstrengung, des Stress und des Schlafmangels, die im Leben einer jungen Mutter häufig vorkommen.

Um den Nutzen zu erzielen, können Sie mageres Fleisch verwenden. Dazu gehört Rindfleisch. Es muss gekocht, gekocht, gebacken werden, aber keinesfalls gebraten werden. Es gibt Rezepte, bei denen Sie sehr leckere Gerichte mit einem Minimum an Fett erhalten können. Sie profitieren sowohl Mutter als auch Baby. Tagespreis für Rindfleisch - 100-120 g.

Alle folgenden Rezepte können von einer stillenden Mutter verwendet werden, die sich um ihr Wohlergehen und die Gesundheit ihres Babys kümmert.

Buchweizensuppe mit Fleisch

Buchweizensuppe mit Fleisch ist ideal für eine stillende Mutter zum Mittag- oder Abendessen. Wenn Sie diese Art von Speisen regelmäßig essen, können Sie den Eisenbedarf des Körpers vollständig decken. Suppe zu kochen ist sehr einfach:

    • 450 g Fleisch werden in kleine Stücke geschnitten und 1-2 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht. Dies muss geschehen, um die Suppe so nützlich wie möglich zu machen. In diesem Fall enthält es die Mindestmenge an Schadstoffen.
    • Legen Sie das Fleisch in einen Topf und kochen Sie es. Wenn das Wasser kocht, lassen Sie es ab und wechseln Sie ein neues. Die Suppe in der zweiten Suppe ist schmackhafter.
    • Nach dem Kochen Salz und Lorbeerblatt zur Flüssigkeit geben. Suppe sollte 30-40 Minuten gekocht werden. Lorbeerblatt kann nach 10 Minuten entfernt werden, um den Geschmack der Speise nicht zu beeinträchtigen.
    • Das fertige Fleisch in eine Schüssel geben. Kochen Sie die Suppe ohne sie weiter und filtern Sie die Brühe durch ein kleines Sieb.
    • Fügen Sie fein gehackte Zwiebeln, Karotten und Kartoffeln der kochenden Flüssigkeit hinzu. Gießen Sie auch in die Suppe gewaschenen Buchweizen.
    • Um das fertige Gericht zu erhalten, müssen Sie weitere 10-15 Minuten warten.
    • Suppe beiseite stellen und 10 Minuten bestehen. Fleisch wird in den Kochtopf gegeben oder separat serviert.

Die Suppe wird mit frischen Kräutern gegessen. Für dieses Gericht können Sie ein anderes Müsli verwenden, das dem Geschmack der Mutter entspricht.

Buchweizenrindfleischsuppe

Cremesuppe kochen

Dieses Rezept wird viele ansprechen. Es kann auch später zum Füttern verwendet werden, wenn das Baby etwas älter ist. Das Rezept lautet wie folgt:

    • Kochen Sie das Fleisch mit etwas Salz, bis es vollständig gar ist.
    • Brühe filtern und erneut ins Feuer stellen.
    • Kartoffeln, junge Kürbisse, Karotten und Zwiebeln werden in den Topf gegeben.
    • Wenn das Gemüse gekocht ist, mischen Sie alle Zutaten mit einem Mixer. Die erforderliche Konsistenz ist wässrige Creme.

Diese Cremesuppe kann auch in einem Slow Cooker gekocht werden. Das Rezept ist das gleiche.

Fleisch in Töpfen

Das Rezept lautet wie folgt:

    • Das Fleisch wird in dünne Schichten über die Fasern geschnitten und dann abgefeuert. Streuen Sie jedes Stück mit Salz, gießen Sie Olivenöl ein und lassen Sie es für 10-15 Minuten marinieren.
    • Dieses Rezept beinhaltet die einfache Handhabung von Fleisch in einer Pfanne. Um zu verhindern, dass es fett wird, verwenden Sie eine kleine Menge Olivenöl. Braten Sie nicht länger als 1-2 Minuten in einer heißen Pfanne, ohne auf die Bildung einer Kruste zu warten.
    • Vorbereitetes Fleisch wird in Töpfe gestellt. Jede Schicht ist mit saurer Sahne und wenig Fett überzogen. Auch etwas Salz und Pfeffer.
    • Das Gericht wird 1-1,5 Stunden im Ofen gegart. Um den Vorgang zu beschleunigen, wird empfohlen, dem Multicooker den Vorzug zu geben.

Roastbeef eingemacht

Dieses Gericht kann mit Brei, Salzkartoffeln oder Nudeln gegessen werden.

Braten mit Gemüse und Fleisch

Die Zubereitung eines leckeren und gesunden Gerichtes mit Hilfe von Töpfen im Ofen oder in einem normalen Topf ist sehr einfach. Das Rezept zum Braten lautet wie folgt:

    • Das Fleisch wird in kleine Würfel von 2x2 cm geschnitten und muss 1-2 Minuten in etwas Öl gebraten werden. Es sollte keine Zeit haben, mit einer Kruste abzudecken.
    • Fleisch, Kartoffeln, Zwiebeln, Karotten und bulgarischer Pfeffer werden in Töpfe gestellt. Gemüse muss auch in Würfel geschnitten werden. In diesem Fall werden alle Zutaten während der Zubereitung von unten nach oben gegeben: auf dem Boden Fleisch, dann Kartoffeln, Karotten und der Rest.
    • Den Töpfen wird Wasser zugesetzt, um die Hälfte des Volumens zu füllen. Für den Geschmack einen Löffel Sauerrahm, Tomatensauce, Salz und Pfeffer hinzufügen.
    • Braten Sie das Gemüse mindestens 1 Stunde lang.

Gedämpfte Pasteten

Schnitzel werden am besten mit einem Slow Cooker gedämpft. Die wichtigsten Zutaten sind:

Gedünstete Rinderschnitzel Brot wird in Milch getränkt und zusammen mit Fleisch und Zwiebeln durch einen Fleischwolf gedreht. Im Hackfleisch Salz, Pfeffer, Eier hinzufügen. Koteletts werden gedünstet, da gebratene Speisen für stillende Mütter verboten sind.

Mit Hilfe des gleichen Rezepts machen Sie Frikadellen. Kugeln werden aus vorbereiteter Füllung gebildet und in kochendes Wasser getaucht. Um die Fleischklößchen schmackhafter zu machen, wird empfohlen, der Flüssigkeit etwas Zwiebel und Karotte hinzuzufügen. Das resultierende Gericht ist die perfekte Beilage für Haferbrei, Nudeln oder Kartoffeln.

Video: Dampfkoteletts

Und ein bisschen über die Geheimnisse.

Viele Frauen haben nach der Geburt das Problem der Dehnungsstreifen auf der Haut. Jemand zeigt Schwangerschaftsstreifen, jemand - nach der Geburt.

    • Und jetzt können Sie es sich nicht leisten, offene Badeanzüge und kurze Shorts zu tragen...
    • Sie fangen an, die Momente zu vergessen, in denen Männer Ihre makellose Figur beglückwünschen.
    • Jedes Mal, wenn Sie zum Spiegel kommen, scheint es, als würden die alten Tage niemals zurückkehren.

Es gibt jedoch ein wirksames Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen! Folgen Sie dem Link und erfahren Sie, wie Anastasia eine glatte und schöne Haut hervorbrachte.

Nahrung für eine stillende Mutter sollte gesund und ausgewogen sein. Kaloriengerichte sollten jetzt viel höher sein. Bezeichnenderweise - dies bedeutet 600 - 700 kcal pro Tag mehr als üblich. Während der Stillzeit muss eine Frau nicht nur ihren Körper mit allen notwendigen Nährstoffen versorgen, sondern auch den Körper des Kindes.
Üben Sie keine strengen restriktiven Diäten! Sie werden die Gesundheit Ihres Babys treffen! Warten Sie bis zum Ende der Fütterung - und überlegen Sie, wie Sie die Form verbessern können.
Versuchen Sie, während der Schwangerschaft Monotonie in Lebensmitteln zu vermeiden. Wenn Sie das gleiche (wenn auch sehr gesunde!) Gericht für das tägliche Frühstück essen, ist es für Ihr Kind nicht gut. Die Produkte müssen variiert werden, um die richtige Menge an Vitaminen und anderen Nährstoffen zu gewährleisten. Übrigens fühlen viele Kinder, die aufgrund der schlechten Ernährung der Mutter nicht die erforderlichen Mineralien und Mikroelemente erhalten, einen "Trick" und lehnen die Mutterbrust ab.

Wie kann man das Menü abwechslungsreich gestalten? Die Hauptsache ist, den Gehalt an Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten zu verfolgen. Proteine ​​sollten mindestens 2 g pro 1 kg Körpergewicht, Fette - 120-130 g, Kohlenhydrate - etwa 500 g enthalten, wobei mindestens die Hälfte des Proteinbedarfs durch tierische Proteine ​​gedeckt werden muss. Ärzte empfehlen daher täglich bis zu 200 g Fleisch oder Fisch, einen Liter Milch (oder Milchprodukte), mindestens 100 g Hüttenkäse und auch Käse. Milchprodukte sind sehr wichtig, um das richtige Menü für jede Person und insbesondere für eine stillende Mutter zu erstellen. Milch- und Milchprodukte enthalten eine große Menge an Eiweiß und Kalzium. Calcium ist für ein gutes Herz-Kreislaufsystem und andere Körpersysteme unerlässlich.
Neben Fleisch- und Milchprodukten sollten eiweißreiche Lebensmittel wie Eier, Fisch und Milchprodukte auf der Speisekarte stehen. Fisch ist besser
fettarme Sorten kaufen: Seehecht, Zander, Seelachs, Kabeljau. Fisch enthält neben Eiweiß ein sehr wichtiges Vitamin D. Es ist besser, Fisch zu essen, wenn er gekocht wird. Gemüse und Obst können täglich für ein ganzes Kilogramm verzehrt werden.
Eine stillende Mutter muss die Diät einhalten. Lange Pausen zwischen den Mahlzeiten sind nicht erlaubt. Es ist besser, oft und allmählich zu essen. Dieser Rhythmus verbessert die Milchproduktion.
Eine stillende Mutter sollte auch zu zweit getrunken werden: Wenn nicht genügend Getränke in der Ernährung enthalten sind, wird keine Milch in der erforderlichen Menge produziert. Jeden Tag müssen Sie mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit trinken (und besser - 2). Ein kleines Geheimnis: Wenn Sie eine Stunde vor der Fütterung 1 Tasse Flüssigkeit (z. B. reines Wasser ohne Gas) trinken, wird die Milch in der Menge „kommen“, die Sie benötigen.
Aber nicht nur die Menge, sondern auch die Qualität der Getränke ist von größter Bedeutung. Verzichten Sie auf die Zeit der Soda-Fütterung (es erhöht die Gasbildung bei Babys) und Getränke mit Aromen, Farbstoffen und Süßungsmitteln. Natürlich sind die gesündesten Getränke Säfte. Aber wieder müssen sie mit Bedacht ausgewählt werden. Wenn auf der Verpackung angegeben ist, dass das Getränk Zucker, Zitronensäure und andere Zusätze enthält, ist es besser, den Kauf abzulehnen. Trinken Sie nur natürliche Säfte. Das Beste an allem: eigene Küche aus grünen Äpfeln. Eine Traube, Zitrusfrüchte und Tomaten sollten nach 3 - 4 Monaten allmählich in die Diät aufgenommen werden.
Es ist selbstverständlich, dass auf Alkohol verzichtet werden muss: Andernfalls gelangt er mit Muttermilch in den Körper des Babys. Kaffee und Tee können getrunken werden, jedoch in geringen Mengen und nicht stark. Und trinken Sie kein Leitungswasser, ohne zu kochen. Es kann schädliche Mikroorganismen enthalten.
Die Liste der verbotenen Produkte ist nicht so toll. Wenn es keine Gegenanzeigen gibt (zum Beispiel Allergien), können Sie fast alles essen. Aber innerhalb vernünftiger Grenzen.
In den ersten Wochen ist es besser, sich auf Produkte zu beschränken, die die Gärung fördern: Kohl, Trauben, Erbsen, Bohnen. Zucker sollte in Maßen konsumiert werden, das Backen ist begrenzt.
Das Hauptprinzip ist einfach: Neue Produkte in kleinen Portionen einführen und die Reaktion des Kindes beobachten. Ist sein Bauch geschwollen oder gibt es Anzeichen einer allergischen Reaktion - lehnen Sie das Gericht vorübergehend ab.

Selleriesalat mit Karotten und Apfel

1/4 Selleriewurzel
1 Karotte
1 grüner Apfel
2 EL. Löffel Olivenöl
Petersilie
1 Zitronensaft
Salz abschmecken
Sellerie, Möhren, Apfel (Apfelsaft mit Zitronensaft) reiben, Petersilie hacken. salzen, mit Olivenöl würzen.

100 g Tomaten
100 g Gurken
50 g Paprika
50 g Blattsalat
15 g Petersilie
15 g Dill
50 ml Olivenöl
1 Zitronensaft
Salz abschmecken
Gemüse und Kräuter gründlich gewaschen, geschnitten und salzen. Mit einer Mischung aus Olivenöl und Zitronensaft abschmecken.

SNACKS, GARNEYS UND PORTS

Hirsebrei mit Milch

1 Tasse Hirse
2 Gläser Wasser
2 Tassen Milch
2 EL. Löffel Butter
Hirse-Sprengung, 5 - 6 Mal in kochendem Wasser spülen, bis das Wasser nach dem Spülen sauber ist, dann heißes Wasser gießen, anzünden, salzen, den Schaum entfernen, schnell alles Wasser verdampfen, bis die Hirse keine Zeit hat, weich zu kochen, und dann heiße Milch einfüllen und kochen Sie weiter Brei auf mittlerer und dann niedriger Hitze bis dick. Den fertigen Brei mit Butter füllen, umrühren.

Grüne Äpfel gefüllt mit Hüttenkäse

500 g Äpfel
200 g Hüttenkäse
50 g Rosinen
2 Eier
2 EL. Löffel Grieß
Zucker abschmecken
Äpfel schneiden über, entfernen den Kern und geben ihnen eine Schalenform. Den Quark hacken, mit Rosinen, gehackten Äpfeln, Eiern (roh), Zucker und Grieß mischen. Die entstehenden Gefüllten Äpfel füllen und im Ofen backen.

Drei Getreidesuppe

30 Gramm Hirsegrütze
20 g haferflocken
20 g Perlgerste
10 g Pflanzenöl
50 ml Milch
1 Eigelb
Salz abschmecken
Grütze zum Sortieren, Waschen, Einweichen (Haferflocken und Hirse - eine Stunde lang kann Gerste nachts sein). Gießen Sie das Müsli in einen Behälter und gießen Sie Wasser aus den Schüsseln, in die sie eingetaucht sind. Das fertige Sud abseihen, salzen und erneut erwärmen (aber nicht kochen). Butter, Eigelb und Milch hinzufügen.

Gemüsesuppe mit Ei und Milch

1 Karotte
1 Rübe
1 Kartoffel
400 ml Gemüsebrühe
10 g Pflanzenöl
1 Hühnereigelb
50 ml Milch
Salz - schmecken.
Gemüse waschen, schälen und würfeln. Die Mischung aus Gemüse in Öl durch Zugabe von Wasser und Salz löschen (zuerst die Rüben in die Pfanne geben, nach 15 Minuten - Kartoffeln und Karotten). Fügen Sie zur resultierenden Masse der vorgekochten Gemüsebrühe hinzu. Suppe mit Eigelb und Milch würzen.

Gemüsesuppe mit saurer Sahne

Für eine Portion:
350 ml Brühe
200 g Kartoffeln
15 g Karotten
5g Petersilienwurzel
5 g Zwiebeln
5 g Dill
5 g Pflanzenöl
10 g saure Sahne
Salz abschmecken.
Karotten- und Petersilienwurzel in große Scheiben schneiden und braten. Gekochte Kartoffeln in kochende Salzbrühe geben, ca. 30 Minuten kochen lassen. 10 Minuten bevor die Kartoffeln bereit sind, gedünstete Karotten und Zwiebeln in die Suppe zu geben, fügen Sie Dill und saure Sahne hinzu.

Grüne Suppe in Fleischbrühe

350 ml Brühe
100 g Sauerampfer
100 g Spinat
15 g Karotten
30 g grüne Zwiebeln
5 g Petersilie
5 g Dill
5 g Pflanzenöl
5 g Mehl
10 g saure Sahne
1 Ei
Salz abschmecken.
Sauerampfer und Spinat in kaltem, fließendem Wasser waschen, die Stiele abschneiden, dann in etwas Wasser kochen. Danach die Blätter in einem Sieb kochen, abkühlen lassen und fein gestampften Kartoffeln einreiben. Karotten und Frühlingszwiebeln schneiden. Pürierte Masse von Sauerampfer und Spinat gießen Sie Fleischbrühe und kochen Sie für ungefähr 10 Minuten; Dann gedünstete Karotten und Zwiebeln in kochende Brühe geben und ca. 20 Minuten kochen lassen. Füllen Sie die Suppe nach dem Kochen mit geröstetem Mehl. Vor dem Servieren die Suppenpetersilie und den Dill, halb gekochte Hühnereier und saure Sahne hinzugeben.

Fleisch und Eierspeisen

500 g Kartoffeln
80 g Käse
2 Eier
50 g gekochtes Fleisch (Huhn oder Kalbfleisch)
1 mittlere Birne
1 EL. Löffel fein gehackte Grüns
Salz abschmecken
Rohe Kartoffeln schälen, in große Scheiben schneiden. In einer Pfanne braunes Fleisch mit Zwiebeln und Kartoffeln hinzufügen. Salz geben, Wasser einfüllen, mit Deckel abdecken und köcheln lassen. Dann mit geriebenem Käse und Petersilie bestreuen, die ganze Schüssel mit geschlagenen Eiern gießen, die Eier backen.

200 g mageres Fleisch (z. B. Kalbfleisch)
30 g Karotten
20 g Zwiebeln
20 g Olivenöl
1 Tasse Brühe
Salz abschmecken
Fleisch abspülen, in kaltem Wasser einweichen. Ohne zu schneiden, bräunen Sie es von allen Seiten. Die Karotten und Zwiebeln in die Pfanne geben, die fein gehackten Karotten und Zwiebeln hinzugeben, salzen, die vorgekochte heiße Brühe einfüllen, den Deckel dicht schließen und bei schwacher Hitze etwa 2 Stunden köcheln lassen, dabei regelmäßig Wasser zugeben. Wenn das Fleisch in Stücke geschnitten ist. Gedünstetes Gemüse kann als Beilage verwendet werden.

Huhn mit Käse überbacken

600 g gekochtes Hühnerfleisch
2 EL. Löffel Butter
1 große Zwiebel
1 Paprikaschote
3 Möhren
Salz abschmecken
Für Käsesoße:
100 g Käse
2 EL. Löffel Sauerrahm
1 Eigelb
Schneiden Sie die Zwiebel-, Pfeffer- und Karottenringe ab und kochen Sie sie in 1 EL. Löffel Butter, gießen Sie ggf. Wasser. Dann das Gemüse auf ein gefettetes Backblech geben, mit Fleischstücken belegen und im Ofen 10 - 15 Minuten backen. Käse reiben und mit Sauerrahm oder Eigelb mischen. Die Schüssel im Ofen mit Käsesauce abdecken. Im Ofen bei 225 ° C goldbraun backen.

2 EL. Löffel mageres Rinderhackfleisch
1 Kartoffel
1 Karotte
1 Rübe
1 Zwiebel
1 EL. Löffel Sauerrahm
Salz abschmecken
Hackfleisch mit Salz und mit gekochtem Wasser auf die Konsistenz von Sauerrahm verdünnen. Geschältes und gewürfeltes Gemüse in den Pfannenboden geben, Salz hinzufügen. Legen Sie ein verdünntes Hackfleisch darauf. Die Produkte gießen kochendes Wasser so, dass sie nur bedeckt sind, zum Kochen bringen und 7 - 10 Minuten kochen, ohne zu rühren. Schalten Sie die Hitze aus, nehmen Sie die Schüssel aber nicht aus dem Ofen. Lassen Sie sie weitere 15 Minuten unter dem Deckel stehen. Mit Sauerrahm servieren.

Rettichsaft mit Honig

200 g Rettich
100 g wasser
1 EL. Honiglöffel
1 Prise Salz
Rettich schälen, reiben und Saft auspressen. Verdünnen Sie den resultierenden Saft mit Salzwasser im Verhältnis 1: 1 und fügen Sie 1 EL hinzu. ein Löffel Honig.
Achtung! Dieses Getränk gilt als wirksames Mittel zur Verbesserung der Laktation. Es wird empfohlen, 2-3 mal am Tag einzunehmen. Mit einer Neigung zu Allergien ist es jedoch kontraindiziert.

Tee zur Stillzeit

1 st. Löffel Dillsamen, Fenchel und Kümmel
300 ml Wasser
Mischen Sie die Samen von Dill, Fenchel und Kümmel mit kochendem Wasser. Decken Sie die Tasse mit einer Untertasse ab und lassen Sie den Tee stehen, bis er lauwarm ist. Trinken Sie tagsüber Portionen von 70 ml. Machen Sie alle drei Tage ein oder zwei Tage Pause.

LEBENSMITTEL EINER FUTTERMUTTER MIT EINEM BABY EINES KINDES FÜR ALLERGIEN

Einige Ärzte empfehlen, dass stillende Frauen alle potenziellen Allergene aus der Diät entfernen und nicht darauf warten, dass das Kind rote Flecken bekommt und zu jucken beginnt. Andere Ärzte glauben, dass dies nicht dringend erforderlich ist, Sie müssen diese Produkte nur in Maßen konsumieren und schrittweise erhöhen. Nur die Mütter, deren Kinder zu Allergien neigen, sollten sich strikt auf solche Lebensmittel beschränken.
In jedem Fall müssen Sie "den potenziellen Gegner im Gesicht kennen". Allergene sind leicht zu erkennen: Sie scheinen selbst bemerkt zu werden. Leuchtend rote Äpfel, Orangen (und andere Zitrusfrüchte), Karotten - sie können Allergien in den Krümeln verursachen.
Sie provozieren oft alle von der Mutter verzehrten Beeren (in erster Linie Erdbeeren).
Nur wenige wissen, dass die Ursache für Allergien ein übermäßiger Verzehr von fermentierten Milchgetränken sein kann. Unbedenklich und in sinnvollen Mengen von Kefir sehr nützlich, kann dies zu einer unerwünschten Reaktion führen. Vergessen Sie deshalb nicht das Prinzip der Vorsicht, um Ihr Kind mit Kalzium zu versorgen: "Alles ist gut in Maßen."
Eine Reihe berühmter Allergene enthält Schokolade, Honig und chemische Zusatzstoffe: Farbstoffe, Konservierungsmittel und Aromen. Es ist besser, diese so schnell wie möglich aufzugeben (sogar während der Schwangerschaft oder sogar in der Planungsphase).
Wenn sich eine Allergie manifestiert, konsultieren Sie einen Arzt. Es hilft, das Produkt zu identifizieren, das die unerwünschte Reaktion verursacht hat. Dieses Produkt muss für einige Monate vom Menü ausgeschlossen werden.
Wenn das Kind zu Allergien neigt, sollte die Ernährung seiner Mutter auf allergenarme Lebensmittel eingestellt werden: mageres Fleisch, Innereien, Butter und Olivenöl, Zucchini, Kürbis, Rüben, Rutabaga, Haferflocken, Gerste, Reis. Aus Früchten bevorzugen Sie grüne Äpfel und Birnen, weiße Kirschen und weiße Johannisbeeren. Es dürfen getrocknete Früchte verwendet werden: getrocknete Birnen, Äpfel und Trockenpflaumen.
Und noch ein nützlicher Tipp: Wenn der Vater des Kindes gegen ein bestimmtes Produkt allergisch ist, sollte die stillende Frau es nicht in die Diät aufnehmen. Die Chancen stehen gut, dass der Krümel nicht das gleiche Gericht wie sein Vater nehmen kann.

TÖPFE, PFLANZENSCHÜSSE, SNACKS

350 g Kartoffeln
2 Eier
100 g Pflanzenöl
1 Tasse Mehl
Petersilie
Salz abschmecken
Salzkartoffeln "gereinigt", geschält, gehackt, Salz, mit rohen Eiern und Mehl gemischt. Kugeln in der Größe eines Eies formen und auf einer Pfanne in Öl bräunen.

Buchweizenauflauf mit Hüttenkäse

80 g Buchweizen
150 ml Milch
120 g Hüttenkäse
1 Ei
Prise Zucker
5 g Butter
20 g saure Sahne.
Buchweizen, sortieren, waschen, viskosen Haferbrei mit Milch kochen, leicht abkühlen lassen, mit Quark mischen, Ei mit Zucker schlagen, in eine gefettete Form geben und im Wasserbad garen. Gießen Sie beim Servieren gekochte saure Sahne darüber.

Grieß mit Banane

110 g grieß
2 Tassen Milch
1 Banane
2 TL Butter
1 EL. Löffel Zucker
Die Milch zum Kochen bringen und Zucker hinzufügen, einen dünnen Grießbrei hinzugeben und unter ständigem Rühren kochen. Die Banane in kleine Würfel schneiden. Den Brei mit einer Banane mischen und mit geschmolzener Butter füllen.

Reisbrei mit Trockenfrüchten

1 TL Stärke
100 g reis
1 TL Zucker
150 Gramm Trockenfrüchte
Prise Salz
Trockenfrüchte spülen und 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Dann das Wasser abtropfen lassen, die getrockneten Früchte mit klarem Wasser einfüllen und weich kochen. Reis in kaltem Wasser waschen und in einem Sud aus getrockneten Früchten mit Salz und Zucker kochen lassen, bis er vollständig gekocht ist. Bereiten Sie die Sauce zu: gekühlte Früchte durch ein Sieb trocknen. Trockenfrüchte mit Stärke mischen, Fruchtpüree hinzugeben und zum Kochen bringen. In wenigen Minuten ausschalten. Legen Sie den Reisbrei auf einen Teller, legen Sie ein Stück Butter darauf und gießen Sie die Sauce darüber.

Reisbrei mit grünen Äpfeln

1 Tasse Reis
1 l Milch
100 g Sahne
300 g grüne Äpfel
Salz und Zucker abschmecken
Äpfel waschen, in Scheiben schneiden, Kern entfernen. Im milchbild weich kochen. In eine emaillierte Schüssel geben, kühl stellen. Sahne schlagen und mit Reis mischen. Die Hälfte des Breis in die vorbereitete Schüssel geben und die Wand vorbenetzen (damit sie nicht anklebt). Auf Brei eine Schicht Apfelscheiben auslegen, auf Äpfeln - wieder eine Schicht Reisbrei. In den Kühlschrank stellen. Legen Sie vor dem Servieren den Reis und die Äpfel aus der Form, wie ein kulichik eines Kindes, und drehen Sie die Schüssel um.

Haferbrei mit Pflaumen

150 ml Magermilch
2 EL. Löffel Haferflocken
50 g entsteinte Pflaumen
Salz und Zucker abschmecken
Mit kaltem Wasser abschneiden und 30 Minuten ziehen lassen. Wasser abtropfen lassen. Trockenfrüchte auspressen und in Stücke schneiden. Den Haferbrei in einen Topf geben, über die Milch gießen, ein kleines Feuer anzünden und 10 Minuten kochen lassen. Fügen Sie dann die Pflaumenstücke hinzu. Alles mischen, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und weitere 5 Minuten kochen lassen.

100 g Getreide (besser als Buchweizen)
1 Ei
Prise Zucker
10 g Butter
10 g Paniermehl
20 g saure Sahne
Salz abschmecken.
Kochen Sie Buchweizenbrei (Sie können etwas verdauen). Das Ei mit Zucker und Salz schlagen und in den Brei geben. Die Masse ist gut gemischt und geformt Pastetchen. Die Pastetchen in Paniermehl rollen, auf beiden Seiten braten, in den Ofen stellen und ca. 10 Minuten backen. Mit Sauerrahm servieren.

900 g Zucchini
2 EL. Löffel Olivenöl
15 g Butter
1 EL. ein Löffel Mehl
300 g Milch
2 EL. gehackte Petersilie
Salz abschmecken.
In Scheiben schneiden. Eine Mischung aus Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini bei schwacher Hitze 2 Minuten braten, dann das Mehl hinzufügen und mischen. Noch ein paar Minuten braten, dann nochmals gut mischen und Milch einfüllen. Petersilie und Salz geben, mit einem Deckel abdecken und 30-40 Minuten in einen auf 170 ° C vorgeheizten Ofen stellen. Falls gewünscht, können Sie den Deckel 5 Minuten vor Fertigstellung abnehmen. Anschließend wird die Schale mit einer goldenen Kruste bedeckt.

Kürbis gefüllt mit Kalbfleisch

800 g Zucchini
200 g Kalbfleisch
30 g Paniermehl
20 ml Brühe
5 g Butter
Salz abschmecken
Lassen Sie das Kalbfleisch durch eine Fleischmühle, fügen Sie etwas Brühe und Butter hinzu. Zerkleinern Sie die resultierende Masse in einem Mörser und Salz. Zucchini dampfend kochen, mit Kalbfleisch füllen, in eine Pfanne geben, mit Butter einfetten, mit Paniermehl bestreuen und im Ofen backen.

Kalbskoteletts

300 g Kalbfleisch
40 g Weißbrot
100 ml Wasser
30 g Butter
30 g Paniermehl
3 Hühnereier
Salz abschmecken
Kalbfleisch hacken. Rühren Sie es 10 Minuten lang gründlich und fügen Sie etwas kaltes Wasser hinzu. Dann Butter und eingeweichtes Weißbrot, 2 Eier, Salz hinzufügen und nochmals gut mischen. Geformte Koteletts, mit Ei bestrichen, in Paniermehl rollen, in einer Pfanne braten und in den Ofen geben. 15 bis 20 Minuten backen.

LEBENSMITTEL NACH CESAREAN-ABSCHNITT

Es kommt auch vor, dass nur der Kaiserschnitt das Leben und die Gesundheit von Mutter und Kind retten kann. In einigen Geburtskliniken sind heute bis zu einem Drittel aller Schwangerschaften mit dieser Operation erlaubt. Manchmal geben sogar die Ärzte selbst zu, dass sie es oft ausgeben, um sicher zu gehen.
In jedem Fall, wenn die Operation nicht vermieden werden konnte, eine positive Einstellung einhalten. Die Hauptsache ist, dass es dir und deinem Kind gut geht. Leider konnte man es nicht sofort nach der Geburt an der Brust befestigen, aber schon
In zwei oder drei Tagen (wenn die eingenommenen Medikamente aus dem Blut austreten) können Sie es selbst füttern. Demnächst müssen Sie bei der Organisation der Ernährung denselben Prinzipien folgen wie Frauen, die auf natürliche Weise geboren haben.
Eine spezielle Diät ist nur wenige Tage nach der Operation erforderlich. Am ersten Tag nach der Operation darf Mineralwasser ohne Gas getrunken werden. Ärzte dürfen es mit Vitamin C anreichern und Zitronensaft hinzufügen.
Am zweiten Tag kann die Ernährung erweitert werden. Der Nahrungsweg muss jedoch geschont werden, so dass festes Essen immer noch ausgeschlossen ist. Flüssige Brei, fettarme Brühe, gekochtes geriebenes Fleisch, zarte Dampfkoteletts, Hüttenkäse-Püree oder Soufflé, süßer Tee, Küsschen, Kompotte, Abkochung von Hagebutten sind erlaubt. Die gesamte Diät ist in 5-6 Empfänge unterteilt. Die ungefähre Futtermenge bei jeder Einnahme beträgt 70-100 ml.
Am dritten Tag kann die Nahrung praktisch voll sein (dh wie alle stillenden Mütter unter Berücksichtigung gesunder und schädlicher Produkte für das Baby). Es ist zwar möglich, dass Ihr Darm noch sehr schlecht arbeitet. Lehnen Sie sich daher nicht auf Nahrungsmittel, die die Obstipation verstärken: Käse, Birnen und andere.

300 g Hüttenkäse
3 Eier
4 EL. Löffel Sauerrahm
2 EL. Löffel Butter
2 EL. Löffel Zucker
1 EL. ein Löffel Mehl
Salz abschmecken
Quark durch ein Sieb oder ein Hackfleisch wischen. Trennen Sie in zwei Eiern das Weiße vom Eigelb. Den Hüttenkäse in eine Schüssel geben und 2 EL hinzufügen. Löffel Sahne, 1 EL. ein Löffel Butter, 2 Eigelb, Zucker, Mehl, Salz und gründlich mischen. Eiweiß 2 Eier zum Abkühlen im Kühlschrank, mit einer Prise Salz in einen kühlen Schaum schlagen und zu der vorbereiteten Mischung geben. Die Auflaufform mit Öl einfetten und mit der vorbereiteten Masse füllen. Die restliche saure Sahne mit einem Ei schlagen. Die Oberfläche der Quarkmasse in der Form wurde mit geschlagener Sauerrahm mit Eiern bestrichen. Den Auflauf in einem auf 200 Grad erhitzten Ofen ca. 15 Minuten backen.

Hühnerauflauf

300 g gekochtes weißes Hühnerfleisch
100 g Milchsauce
40 g Butter
2 Eier
Salz abschmecken.
Trennen Sie das Weiße vom Eigelb und legen Sie das Weiß in den Kühlschrank. Fleisch gekochtes Hähnchen zweimal zerkleinert, mit Milchsauce, Butter und Eigelb geschlagen. Mit einer Prise Salzprotein in den Schaum schlagen. Viel mischen, in eine gefettete Form geben und für ein paar kochen. Gießen Sie vor dem Servieren geschmolzene Butter darüber.

Kalbsauflauf

500 g Kalbfleisch
3 Eier
500 ml Milchsauce
200 g Weichkäse
150 g Butter
250 g saure Sahne
Salz abschmecken
Gekochtes Kalbfleischbrei zweimal durch einen Fleischwolf oder mit einem Mixer zerkleinern. Trennen Sie das Weiße vom Eigelb. Legen Sie die Proteine ​​in den Kühlschrank. Hackfleisch mit dicker, heißer Milchsauce mischen, rohes Eigelb, Butter und halb geriebenen Käse hinzufügen und gut mischen. Unmittelbar vor dem Backen die gekühlten Proteine ​​mit einer Prise Salz zu einem starken Schaum schlagen und unter Rühren (von unten nach oben) portionsweise in die Fleischmasse einführen. Die Mischung mit Butter einfetten, die Oberfläche nivellieren, mit dem restlichen geriebenen Käse bestreuen, mit Öl bestreuen und im Ofen backen. Sauerrahm separat einreichen.

Hühnerdampfkoteletts

150 g Hähnchenfilet
40 g Weißbrot
30 ml Milch
30 g Butter
Salz abschmecken
Hähnchenfilethackfleisch, in Milch getränkt und gepresstes Brot, Butter, Salz und Hackfleisch hinzugeben. Aus der Kotelettmasse Koteletts oder Koteletts formen und ohne Panieren in einen gefetteten Topf geben. Brühe hinzufügen und 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.

Gedämpfte Fischkoteletts

500 g Kabeljaufilets
100 g Weißbrotkrume
100 g Kartoffeln
7 g Glas Milch
1 Ei
4 EL. Löffel Butter
Salz abschmecken
Kabeljaufilets waschen, Knochen entfernen. Kochen Sie Kartoffeln und Brei mit einer Gabel. Überspringen Sie den Fisch durch einen Fleischwolf, fügen Sie mit Milch getränktes Brot, Ei und Kartoffelmasse hinzu. Gut mischen und salzen. Legen Sie die Kuchen in einer Reihe auf den Boden der Pfanne, geölt. Gießen Sie Wasser so, dass die Bits zu drei Vierteln mit Flüssigkeit bedeckt sind. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und kochen Sie 15 bis 20 Minuten.

Buchweizenbrei

1,5 Tassen Buchweizen (verkauft)
4 - 5 Gläser Wasser (zum Kochen von flüssigem Breiwasser sind 3 bis 4 Mal mehr als für Getreide erforderlich)
Butter
Milch und Salz nach Geschmack
Um die Kruppe zu sortieren, entfernen Sie sie aus dem Mehlstaub (aber nicht zum Waschen), gießen Sie kaltes Wasser darauf und setzen Sie sie auf eine hohe Temperatur. Nach dem Kochen die Hitze um die Hälfte reduzieren und 10 Minuten kochen, bis sie dick ist. Reduzieren Sie dann die Hitze und kochen Sie bei schwacher Hitze bis zum siedenden Wasser (5 - 7 Minuten). Stellen Sie den Topf nach dem Kochen an einen warmen Ort, bedeckt mit einem Handtuch, und lassen Sie den Brei sich setzen. Heiß oder kalt servieren. Butter wird für heißen Brei und Milch für Erkältung empfohlen.

Flüssiger Grieß

1 Tasse Grieß
5 Gläser Milch
1 EL. Löffel Zucker
1/4 TL Salz
Öl zum Abschmecken
Kochen Sie die Milch, dann einen dünnen Strahl, unter ständigem Rühren, gießen Sie das Müsli hinein. Fügen Sie Salz und Zucker hinzu und kochen Sie, bis sie etwa 10 Minuten eingedickt sind. Es wird empfohlen, mit Butter zu servieren.

Kabeljaukoteletts mit Hüttenkäse

200 g Kabeljaufilets
200 g fettarmer Hüttenkäse
1 Ei
Weißbrotkrume in Wasser getränkt
Salz abschmecken
Fischfilet waschen, Knochen entfernen. Überspringen Sie den Fisch durch einen Fleischwolf, fügen Sie dem Hackfleisch ein rohes Ei, Hüttenkäse und Semmelbrösel hinzu. Alles mischen, Salz. Blind Hackfleischklößchen und dämpfen.

Brühe mit Brühe

100 g mageres Fleisch (Oberschenkel oder Schulterblätter, können am Knochen sein)
10 g Karotten
10 g Schwede
Salz abschmecken
Das Fleisch von Sehnen und Fett schälen, die Knochen so klein wie möglich machen, kaltes Wasser (2 Tassen) gießen, mit einem Deckel abdecken, mittlere Hitze anwenden, langsam zum Kochen bringen. Nehmen Sie den Deckel ab, stellen Sie die Suppe auf den Rand des Tellers, lassen Sie den Schaum aushärten und steigen Sie mit einem Hut auf. Entfernen Sie den Schaum vorsichtig mit einem Esslöffel. Vorbereitete, fein gehackte Wurzeln sollten in saubere Brühe getaucht werden und 2 - 2,5 Stunden kochen, abdecken und köcheln lassen. Die fertige Brühe durch eine feuchte Serviette abseihen, salzen und wieder auf den Herd stellen, kochen lassen.
Die fertige Brühe kann entweder mit Grießbrei (1/2 Teelöffel - 10 g), gekochtem Püree (1 EL Löffel), gestampftem Gemüsepüree (1 EL Löffel) gefüllt werden.

2 mittelgroße Möhren
20 ml Milch
10 g Pflanzenöl
15 g Mehl
2 Eier
10 g Paniermehl
Salz abschmecken
Karotten waschen, schälen, hacken, salzen und in einer Mischung aus Milch und Butter dünsten. Wenn die Möhre fertig ist, kneten Sie sie vorsichtig (um Klumpen zu bilden) und fügen Sie Mehl und 1 Ei hinzu. Koteletts gründlich mischen und blenden. Beide Seiten mit einem Ei bestreichen, in Paniermehl rollen und 5 bis 7 Minuten braten, dann weitere 5 Minuten im Ofen backen.

Dogrose Kissel

1 Glas Hagebutten
1 l Wasser
5 EL. Löffel Zucker
2 EL. Löffel Stärke
Spülen Sie die Hüften, gießen Sie heißes Wasser ein, schließen Sie den Deckel und kochen Sie 15 Minuten. 6 Stunden ziehen lassen, abseihen und Zucker hinzufügen. Gießen Sie ein Glas kalte Infusion und verdünnen Sie die Stärke darin. Den Rest der Infusion zum Kochen bringen. Fügen Sie unter Rühren verdünnte Stärke hinzu. Wieder zum Kochen bringen und abkühlen lassen.

Von allen Hühnern ist die Brust der nützlichste Teil. Es hat zahlreiche vorteilhafte Eigenschaften und ist dem ersten Platz unterlegen, wenn nur Meeresfrüchte vom Wert sind. 100 g des Produkts enthalten 113 kcal.

Gekochte Hühnerbrust kann bei einem Kind eine Allergie auslösen, daher müssen Sie vorsichtig sein. Hühnerbrust in der Speisekarte einer stillenden Frau, Sie können aus der Brühe eintreten und dann gekochtes und gekochtes Produkt probieren.

Diätassistenten empfehlen Hühnerfleisch als wertvolles Produkt für junge Mütter nach der Geburt. Es enthält eine große Menge an Protein und Vitaminen der Gruppe B. Protein hilft, die Muskulatur des Kindes, das Knochenskelett und das Gewebe zu bilden und zu stärken. Darüber hinaus Protein:

    • unterstützt die mentale Aktivität
    • hilft, Energie und Kraft zu erzeugen
    • lindert körperliche Ermüdung.

Und Vitamine wirken sich positiv auf das Nervensystem aus. Für eine stillende Frau ist dies eine Erholungshilfe nach der Geburt.

Aber nicht alle Hühner auf dem Markt können eine junge Mutter füttern. Zum Beispiel sind Hühnerbeine nicht geeignet, die Werte in einem solchen Gericht sind nicht, manchmal sogar schädlicher als nützlich. Dies resultiert aus der Tatsache, dass bei der Zucht eines Huhns hormonelle Zusätze verwendet werden. Die beste Wahl wäre Geflügel oder ein Hühnerkadaver von geringer Größe oder Produkte eines lokalen Herstellers, die einen guten Ruf haben.

Es ist kein Geheimnis, dass Hühnerbrust ein universelles Diätprodukt ist. Aufgrund des minimalen Fettgehalts und des niedrigen Kaloriengehalts ist es in verschiedenen Diäten enthalten. Der vierte Teil der Brust enthält außerdem Proteine, Vitamine und Mineralstoffe, die für den Körper und das Immunsystem notwendig sind.

Die Vitamine, aus denen das Produkt besteht, unterstützen die normale Funktion der Nieren, der Nebennieren und der Leber. Auch in der Zusammensetzung des Hühnerprodukts befindet sich eine große Menge Kalium, das zur Blutdruckregulierung und zur Übertragung von Nervenimpulsen notwendig ist. Die enthaltenen Vitamine, Energiewerte und Nährstoffe in Hühnerfleisch stärken das Immunsystem und stellen die körperliche Stärke wieder her.

Hühnerbrustgerichte werden bei Magen- und Darmkrankheiten, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und zur Vorbeugung von Herzinfarkt und Schlaganfall eingesetzt. Bei der Zubereitung zur Konservierung aller nützlichen Substanzen sollte das Produkt im Ofen in Folie gekocht oder gebacken werden. Es kann mit Gemüse gekocht werden, sie werden eine wunderbare und schmackhafte Beilage zum Fleischgericht.

Die vorteilhaften Eigenschaften von Hühnerfleisch sind:

    • Die Bildung und Erneuerung von Geweben, Blutzellen sowie Immunzellen.
    • Kontrollieren und erhalten Sie den notwendigen Stoffwechsel.
    • Erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Stresssituationen und Toleranz gegenüber dem Training.
    • Verdauung und Appetit werden verbessert.
    • Positive Wirkung auf das Nervensystem.
    • Hilft gegen Übergewicht.
    • Unterstützung des Herzens und des Gefäßsystems.
    • Hilfe bei Erkrankungen der Gelenke, Augen.
    • Verbessert das Immunsystem.
    • Hilft bei Schlaflosigkeit und fördert einen guten Schlaf.

Hühnerfleisch Nutzen und Schaden

Die Vorteile von Hühnerfleisch

Laut Ernährungswissenschaftlern ist die Brust das nützlichste Produkt. Dieser Teil enthält kein schädliches Fett und kann daher als diätetisches Fleisch bezeichnet werden. Eine junge Mutter kann während des Stillens definitiv Hühnchenbrustspeisen essen, aber unter der Bedingung, dass sie von einem vertrauenswürdigen Hersteller gekauft wurde. Verschreibungspflichtige Hühnerbrust kann gekocht oder gebacken werden, alles hängt von den Vorlieben der Frau ab.

Wenn gekocht, dann nicht weniger als 60 Minuten und 1 Stunde backen. Dies ist die Zeit, in der alle schädlichen Mikroorganismen, die in einem Fleisch sterben, sterben. So schützt die junge Mutter nicht nur sich selbst, sondern auch das Baby.

Beim Kauf von Hühnerbrust sollte auf die Haltbarkeit des Produkts geachtet werden. Sie sollten kein gefrorenes Fleisch wählen oder in einer Vakuumverpackung verpackt sein. So können Sie ein abgelaufenes Produkt kaufen, von dem skrupellose Verkäufer loswerden wollen. Um die Frische des Fleisches zu bestimmen, müssen Sie auf sein Aussehen achten. Frisches Produkt hat eine angenehme Farbe und Geruch, in der Regel verkaufen landwirtschaftliche Produzenten solche auf dem Markt. Neben der Hühnerbrust kann eine junge Mutter Brühe aus Geflügelfleisch essen.

Schaden vom Huhn

Eine junge Mutter, die stillt, sollte keine Hähnchenschenkel essen. Dies ist kein sehr nützliches Fleischprodukt. Darüber hinaus sind die Beine voll Fett. Es wird nicht empfohlen, Hühnerhaut zu pflegen und zu essen - es sammelt Fett und schädliche Substanzen für das Baby. Als Folge davon kann das Baby Störungen im Verdauungssystem haben. Eine allergische Reaktion kann folgen, daher sollten Hühnerflügel, Hähnchenschenkel und Hühnerhaut nicht missbraucht werden.

Gemäß der Rezeptur für die stillende Mutter muss die Geflügelhaut vor der Wärmebehandlung entfernt werden. Geräucherte oder frittierte Produkte sollten auch nicht von einer stillenden Mutter konsumiert werden. Es enthält eine große Menge Fett und Karzinogene, was die Qualität der Muttermilch beeinträchtigen kann.

Geben Sie das Produkt so genau und überwachen Sie die Reaktion des Körpers des Kindes. Zum ersten Mal reicht ein kleines Stück. Dann sollten Sie das Baby 2 Tage lang beobachten, wenn die Reaktion nicht verfolgt wurde, dann kann die Mutter Hühnchengerichte essen, jedoch innerhalb angemessener Grenzen.

Wenn es eine negative Reaktion gibt, sollte dieses Produkt auf bessere Zeiten verschoben werden. Zum Beispiel einen Monat später, wenn der Körper des Babys an Stärke gewinnt und zu einer neuen Mahlzeit bereit ist. Alle Rezepte für stillende Mütter beginnen damit, dass Geflügelfleisch durch Temperatur verarbeitet werden sollte.

Für den Anbau von Geflügel mit verschiedenen Antibiotika, Konservierungsmitteln und Chemikalien. Und um das Huhn lange Zeit zu behalten, wird es mit Chlor behandelt, spezielle Injektionen vorgenommen. Daher gehören in der Ernährung der stillenden Mütter bessere hausgemachte Hühnerfleisch.

Kochen saftiger Hähnchenbrust im Ofen

Gegenanzeigen für Hühnerbrust

In den ersten drei Monaten des Lebens des Babys sollte die junge Mutter kein Huhn essen, da der Körper des Babys noch nicht für neues Essen bereit ist. Daraus kann sich eine Reaktion ergeben: Bei einer Allergie oder einer Abdominaldehnung wird das Kind durch Koliken, Gasbildung und Verstopfung gestört. Gegenanzeigen beziehen sich nicht nur auf die stillende Mutter, sondern auch auf die Personen, die abnehmen möchten. Huhn hilft nicht, Gewicht zu verlieren, es fördert das Wachstum der Muskelmasse.

Dunkles Hühnerfleisch und seine Haut enthält viel Cholesterin. Wenn die junge Mutter dieses Produkt nicht ablehnen kann, sollten Sie schädliche Teile des Vogels ausschließen. Sie können nicht nur ein Fleisch essen, es ist notwendig, die Diät zu verdünnen. Andernfalls kann es zu Magenproblemen, Verstopfung und Überlastung des Verdauungssystems kommen.

Das Rezept zum Kochen von Hähnchenbrust im Ofen

Hühnerbrust wird aufgrund ihrer diätetischen Qualitäten von vielen geliebt. Wenn es falsch ist, es zu kochen, kann dies zu Unzufriedenheit führen. Ein trockenes und geschmackloses Produkt ist nicht jedermanns Sache, aber ein saftiges und wohlriechendes Gericht wird sicherlich Appetit hervorrufen.

Hühnerbrust im Ofen gegart Hühnerbrust wird meistens mit Gemüse oder in Sauce gebraten, wodurch die diätetischen Qualitäten des Produkts vergessen werden können - dieses Rezept ist nicht jedermanns Sache. Es gibt ein Rezept, mit dem Sie Kalorien und gesunde Qualitäten des Produkts einsparen können. Es gibt auch ein Kochrezept, das von Ernährungswissenschaftlern empfohlen wird. Viele Leute verwenden ihre Kochrezepte, die ihre Figur im Auge behalten. Meist wird das Fleisch im Ofen gebacken.

Das Rezept, mit dem Sie ein leckeres Brisket zubereiten können:

    • 500 gr. Hühnerbrust.
    • 2 kleiner Kürbis.
    • 1 EL. Wasser
    • 150 gr. Geriebener Käse.
    • Gemüse, Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Backblech mit Butter einfetten und eine in Ringe geschnittene Zucchini darauf legen. Salz und kleine Hühnerbruststücke darauf geben. Alles Pfeffer, Wasser einfüllen, mit Kräutern und geriebenem Käse bestreuen. Im Ofen bei einer Temperatur von 180 Grad 25 Minuten backen.

Dieses Rezept kann mit jedem anderen Gemüse, wie Blumenkohl oder Tomaten, Kartoffeln oder Kürbis verwendet werden. Die Hauptsache ist, die richtige Backzeit zu wählen. Wenn Sie Tomaten anstelle von Zucchini verwenden, dauert es 30 Minuten, wenn es ein Kürbis ist - 20 Minuten. Für Kohl und Kartoffeln brauchen Sie 40 Minuten. In diesem Rezept können Sie außerdem mehrere Gemüse- und Milchprodukte hinzufügen.

Video: Gefülltes Hähnchenfilet Rezept

Und ein bisschen über die Geheimnisse.

Viele Frauen haben nach der Geburt das Problem der Dehnungsstreifen auf der Haut. Jemand zeigt Schwangerschaftsstreifen, jemand - nach der Geburt.

    • Und jetzt können Sie es sich nicht leisten, offene Badeanzüge und kurze Shorts zu tragen...
    • Sie fangen an, die Momente zu vergessen, in denen Männer Ihre makellose Figur beglückwünschen.
    • Jedes Mal, wenn Sie zum Spiegel kommen, scheint es, als würden die alten Tage niemals zurückkehren.

Es gibt jedoch ein wirksames Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen! Folgen Sie dem Link und erfahren Sie, wie Anastasia eine glatte und schöne Haut hervorbrachte.

Die richtige Ernährung ist nicht nur während der Schwangerschaft wichtig. Es ist von großer Bedeutung nach der Geburt des Kindes und während der gesamten Stillzeit. Deshalb ist es sehr wichtig zu verstehen, welche Gerichte für stillende Mütter im ersten Monat nicht nur nützlich sind, sondern auch echte Freude bereiten.

Wenn die werdende Mutter der Meinung ist, dass ihre Ernährung während des Stillens nur aus in Wasser gekochten Brei und anderen ähnlichen Einschränkungen bestehen wird, ist dies absolut nicht der Fall. Alle Lebensmittel müssen in die Ernährung aufgenommen werden, so dass die Mahlzeiten für stillende Mütter im ersten Monat sehr unterschiedlich sein können. Es gibt jedoch einige Einschränkungen.

Die Grundregel für diese Produktgruppe lautet, dass Obst und Gemüse mit grüner Farbe im ersten Monat am nützlichsten sind. Und weil traditionelles Gemüse, Zucchini, grüne Gemüsepaprika, Stachelbeeren, Äpfel (z. B. sieben), Blumenkohl und Broccoli perfekt in das Menü passen. Exotische Früchte, wie Avocados, können Sie zwar sehr vorsichtig in die Ernährung einbeziehen. Frühlingszwiebeln und grüner Knoblauch können den Geschmack süßer Milch jedoch erheblich beeinträchtigen und sie zu einer herben Note machen. Geben Sie nicht Gemüse und Früchte von Weiß und Gelb auf, aber sie sollten verwendet werden, um die Reaktion des Kindes sorgfältig zu verfolgen. Es wird nützlich sein und Möhren.

Fleisch, Fisch, Geflügel

Nahrungsmittel für stillende Mütter sollten diese Produkte enthalten. Es gibt zwar gewisse Einschränkungen. Der erste betrifft den Fettgehalt in ihnen. Kalbfleisch-, Hühner- und Putenfilets sind also hilfreich. Aber mit Ente oder Lachs muss man warten.

Die zweite Regel für diese Gruppe beschränkt die Aufbereitungsmethoden dieser Produkte. Nur dämpfen, schmoren oder backen. Auf keinen Fall kann gebraten werden und erst recht nicht geraucht werden.

Brot und Mehlprodukte sind für eine gerade geborene Frau zulässig, obwohl das Volumen ihres Verbrauchs sorgfältig überwacht werden muss. Getreide macht die Milch gesünder, nur sie sollten in Wasser gekocht werden.

Im ersten Monat gehört Milch von Müttern zu den verbotenen Lebensmitteln, jedoch nur als eigenständiges Getränk. Aber zusätzlich zum Omelett ist es nützlich. Gegorene Milchprodukte sollten mit Vorsicht aufgenommen werden. In der Liste der erlaubten Joghurts und Hüttenkäse wird der Rest mit Blick auf die Reaktion des Babys verwendet.

Würzige Gewürze, Erdbeeren, Kakao, Honig und Meeresfrüchte sollten nicht in die Gerichte der stillenden Mutter eines Neugeborenen aufgenommen werden. Alkohol wird ebenfalls nicht empfohlen.

Erste Mahlzeiten für stillende Mütter

Im ersten Monat sollten komplexe Suppenkompositionen vermieden werden. Sie sollten beispielsweise mit Hühnchen beginnen oder mit Karotten, Kartoffeln und Gewürzen mit frischen Kräutern ergänzt werden. Oder fügen Sie eine Vielzahl von Suppenbrei in Ihr Menü ein, z. B. Kürbis oder Zwiebeln, verwenden Sie jedoch keine Zwiebeln, sondern Lauch.

Haben Sie keine Angst zu experimentieren. Gerne können Sie Hüttenkäse-, Gemüse- oder Nudelauflauf zubereiten, Müsli mit gekochtem Gemüse ergänzen, Fleisch oder Geflügel mit Gemüse unter einer Käsekruste backen.

Im Allgemeinen sind Gerichte für stillende Mütter im ersten Monat ihres neuen Status ein hervorragendes Gebiet, um ihre kulinarischen Talente im Bereich des Kochens mit einfachen, aber dennoch leckeren und nützlichen Rezepten zu übersetzen.

Wie soll eine junge Mutter füttern, die lange stillt und stillt? Unmittelbar nach der Geburt wird sie in den ersten Tagen in der Kantine der Entbindungsklinik Diätmahlzeiten angeboten: Gemüsesuppe, Fleischauflauf, Brei und Kompott. Ein solches Essen ist in den ersten Tagen das Optimaleste, aber nach und nach kann eine Frau ihre Speisekarte einschließlich der darin enthaltenen Speisen mit Ausnahme der auf jeden Fall schädlichen (Alkohol, Fast Food, schlechte Qualität oder verdorbenes Essen) erheblich erweitern.

Das Hauptprinzip der Diät, die Mom immer GW verwenden sollte, ist ein bisschen von allem und allmählich. Das heißt, Sie müssen zuerst ein neues Gericht probieren, und wenn alles in Ordnung ist, schließen Sie es ruhig in Ihre Ernährung ein. Alles andere ist eine individuelle Angelegenheit. Manche Mütter müssen lange Diät halten und sich durch Koliken, Intoleranz und Diathese von Kindern auf alles beschränken. Andere Mütter vom ersten GW-Tag lassen sich ohne Probleme Schokolade, Zitrusfrüchte, würzige Speisen und Süßigkeiten für sich und die Kleinen.


Heute bieten wir Ihnen einige leckere, jedoch diätetische Gerichte an, die sich für die ersten Monate Ihrer Stillzeit eignen.

(Auf einer Pfanne 4 Liter)

Mischen Sie das Hackfleisch mit Salz und Paniermehl. Machen Sie kleine Frikadellen daraus (Sie können sie mehr machen und sie für die Zukunft im Kühlschrank einfrieren). Legen Sie gewürfelte Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten ins Wasser. Zum Kochen bringen. Fleischbällchen hinzufügen. 15-20 Minuten kochen lassen, bis sie gar sind. In der fertigen Schüssel können Sie fein gehackte Grüns hinzufügen. Auch beim Kochen können Sie dem Wasser Buchweizen beifügen.

Kochen Sie die Kartoffeln und zerdrücken Sie sie mit Milch und Butter. Füllung mit Zwiebeln mischen, salzen. Geben Sie die Hälfte des Pürees in die Form, die Sie zuvor mit Butter bestrichen haben. Legen Sie die zweite Schicht Hackfleisch. Mit gehackten Karotten bestreuen, in Scheiben schneiden. Die letzte Schicht besteht aus Kartoffelpüree. Bei 160 ° C zart backen.

Filets kochen, dann in Streifen von 1 cm schneiden und verschieben. Zwiebeln und Pfeffer in einer Pfanne dünsten. Dann Mehl hinzufügen, Gemüse mit Mehl ein wenig braten. Hühnchen hinzufügen, saure Sahne hinzugeben und garen lassen. Sie können Frikassee mit jedem Gemüse nach Ihrem Geschmack machen. Frikassee mit Kartoffelpüree oder Brei servieren.

Käse und Äpfel in kleine Würfel schneiden, in eine Salatschüssel geben. Nüsse zerschlagen, zum Quark geben. Waschen Sie die Trauben, wenn Sie die Rosinen nehmen - sie müssen in kochendem Wasser gedämpft werden. Fügen Sie Hüttenkäse und Äpfel hinzu. Sellerie in Würfel oder dünne Streifen schneiden, dazugeben. Den Salat mit Sauerrahm anrichten. Sie können den Salat mit Koriander-Kugeln darüber streuen.

Eier schlagen, Zucker hinzufügen und nochmals schlagen. Langsam Mehl zu dieser Mischung hinzufügen, mit einem Löffel oder mit einem Mixer mischen. Äpfel schälen und hacken. In ein Formular geben, mit etwas Mehl bestreuen, Äpfel im Kreis. Teig auf die Äpfel gießen, sollte flüssig sein. Bis zum Ende backen, ca. 20-30 Minuten. Am besten eignet sich dieser Keks am zweiten Tag nicht sehr frisch.

Zutaten: Mittelfetter Hüttenkäse oder Quarkmasse - 400 gr., 1 EL. l Mehl und Grieß, 3 Eigelb, 20 gr. Rosinen, 1 EL. l brauner Zucker.
Kochzeit: 45 Minuten.
Zubereitung: Zucker und geschlagenes Eigelb, Käse, Mehl, Grieß, Salz nach Geschmack mischen, mischen. 5 Rosinen mit kochendem Wasser übergießen, 1 Minute warten, abspülen, Auflauf auf den Billet geben. Geben Sie das Formular ein, bestreut mit Grieß und backen Sie es, bis es fertig ist.

Zutaten: Petersilie, Dill, Salat, Blattspinat, Pfeffer, Olivenöl.
Kochzeit: 10 Minuten.
Zubereitung: Schneiden Sie das Gemüse (reißen Sie den Salat), fügen Sie etwas Pfeffer, Zwiebeln hinzu, gießen Sie etwas Olivenöl hinzu, fügen Sie Salz hinzu (und wenn Sie können, ist es besser ohne), Pfeffer.

Wenn Sie wirklich wollen, können Sie fein gehackte, gesalzene grüne Oliven hinzufügen (nur gesalzen, in großen Gläsern nach Gewicht verkauft - sie werden nur mit Salz konserviert. Oliven in Eisengläsern sind nicht geeignet)

Zutaten: 300 gr. Leber (geeignetes Huhn oder Kaninchen + Huhn), Lorbeerblatt, Piment, schwarzer Pfeffer (Erbsen), 1 Karotte, 1 Zwiebel, 50 g Butter, Salz.
Kochzeit: 40 Minuten.

Kochen Sie die Leber und lassen Sie das Wasser ab. Kochen Sie separat eine große Karotte und eine Zwiebel, in diesem Wasser können Sie Lorbeerblatt, Piment, schwarzen Pfeffer (Erbsen) hinzufügen. Gekochte Leber und Gemüse in einem Mixer oder Fleischwolf fein zermahlen, ein kleines Stück weiche Butter, Salz, Pfeffer hinzufügen.

In der Paste können Sie etwas Abkochung von Gemüse hinzufügen - dadurch wird das Gericht weicher. Für einen appetitlichen Look kann die gebrauchsfertige Pastete in einem Mixer erneut zerkleinert und im Kühlschrank bestanden werden.

Zutaten: Salzkartoffeln, Fleisch (gekocht oder gebacken), 1 Knoblauchzehe, Karotten, Kohl, Zwiebeln, Gemüse, Hartkäse, Eier, Sauerrahm.
Kochzeit: 45 Minuten.
Zubereitungsmethode: Den Kohl in kleine Stücke schneiden, mit kochendem Wasser übergießen. Die Kartoffeln in Uniformen schälen, klein schneiden und auf eine hohe Auflaufform legen. Die nächste Schicht ist geriebene Möhre. Als nächstes schneiden Sie das Fleisch, Sie können ein wenig Knoblauch hinzufügen. Den Kohl abtropfen lassen, auspressen und eine vierte Schicht einlegen. Die nächste Schicht ist gehackte Zwiebel. Endlich - gehackte Grüns. Jede Schicht nach Geschmack salzen. Aber ein bisschen.

Alles über die Sauce geben (2-3 Eier und 1 EL L. Sauerrahm in einem Mixer).

5-10 Minuten, bis die Torte fertig ist, mit geriebenem Käse bestreuen.

Zutaten: 500 gr. Kürbis (Muskatnuss Kürbis - Butternuss nehmen), 50 gr. Olivenöl, 3-4 Knoblauchzehen, Rosmarin, Fenchel, Pfeffer, Thymian, Salz.
Kochzeit: 65 Minuten
Zubereitung: Den Kürbis in 5-7 cm große Würfel schneiden, Folie auflegen. Machen Sie eine Sauce: Mischen Sie in einem Mixer Knoblauch, Olivenöl, Rosmarinzweig, Fenchel (entfernt perfekt die Gase von Mutter und Kind), Thymian, Pfeffer und Salz. Kürbissauce übergießen, mit Folie bedecken und bei mittlerer Temperatur backen.

Sie sollten sich immer mit leckerem gutem Essen verwöhnen. Auch wenn es auf den ersten Blick unmöglich erscheint;) Guten Appetit!