Was ist besser Nan oder Nutrilon

Wenn der Arzt mehrere Mischungen empfiehlt, informieren Sie die Mitarbeiter des Online-Shops „Daughters-Sonnos“ über die Zusammensetzung der einzelnen Produkte und helfen Ihnen bei der Auswahl des Essens für Ihr Baby.

Welches Essen ist besser: Nan oder Nutrilon?

Zweifellos ist Muttermilch die beste Nahrung für das Baby. Wenn Sie sich für eine Mischung entscheiden, müssen Sie sich darauf konzentrieren, wie ihre Zusammensetzung auf das Stillen abgestimmt ist. Es ist immer noch nicht möglich, natürliche Milch genau zu reproduzieren, jedoch ist es für moderne Hersteller durchaus möglich, die wichtigsten Komponenten - Proteine, Fette, Vitamine, Kohlenhydrate und Mineralstoffe - zu reproduzieren.

In den russischen Geschäften gibt es heute genug künstliche Babynahrung verschiedener Art. Daher besteht die Hauptaufgabe der Mutter darin, die beste Option zu finden, die vom Körper ihres Kindes besser aufgenommen wird. Die beliebtesten Produkte sind Nan von Nestle und Nutrilon von Nutricia. Um zu sagen, welche Mischung besser ist, müssen ihre Hauptkomponenten verglichen werden.

Was ist der Unterschied zwischen Nan und Nutrilon?

Um Nan oder Nutrilon zu vergleichen, sollten Sie zunächst die Eigenschaften und die Zusammensetzung sorgfältig studieren. Diese Mischungen gehören in Qualität und Preis zur gleichen Produktgruppe. Daher ist die Produktauswahl im Wesentlichen eine Markenwahl.

Ein Vergleich von Nutrilon und Nan in der Zusammensetzung zeigt, dass sich ihre Indikatoren leicht voneinander unterscheiden: Nutrilon enthält beispielsweise 1,3 g Protein und Nan - 1,24. Beide Mischungen enthalten mehr Eiweiß als Muttermilch (0,8-1,2 g), aber Kinderärzte glauben, dass es mehr künstliche Produkte enthalten sollte - bis zu 1,4 g.

Ein weiterer wichtiger Indikator ist das Verhältnis von Molkeproteinen zu Casein in Nutrilon wie in fast allen Herstellern 60:40 und in Nan - 70:30, während dieser Indikator in der Muttermilch 80:20 - 60:40 beträgt. Wenn Sie sich für eine Mischung aus Nan oder Nutrilon entscheiden, erhalten Sie ein Produkt, das in seiner Zusammensetzung der natürlichen Muttermilch sehr nahe kommt.

Beide Arten von Gemischen enthalten nur pflanzliche Fette. Die Produkte sind durch den Gehalt an Vitaminen und Spurenelementen gut ausgewogen. Sie verwenden Laktose als Kohlenhydrate. In Anbetracht dessen, was besser ist: eine Mischung aus Nan oder Nutrilon, achten Sie auf die Tatsache, dass das erste Nukleotid enthält, das die Immunität verbessert und die normale Darmflora unterstützt, und das zweite enthält Oligosaccharide - Ballaststoffe zur Verringerung der Verstopfung.

Nan oder Nutrilon: Was ist das Beste für das Baby?

Wenn Sie sich für eine Mischung entscheiden, die besser ist: Nan oder Nutrilon, befolgen Sie Ihre eigenen Beobachtungen und den Rat eines Kinderarztes. Kinder reagieren in der Regel unterschiedlich auf künstliche Ernährung: Jemand geht es schlechter, jemand spuckt falsch, bekommt Erbrechen, Durchfall oder Verstopfung. All dies ist auf die individuellen Eigenschaften des Körpers des Kindes zurückzuführen. Deshalb:

  • Geben Sie das Produkt schrittweise ein. Beginnen Sie mit 30 g (1 Messlöffel) bei jeder Fütterung und erhöhen Sie die Dosis schrittweise.
  • Beobachten Sie die Reaktion des Babys auf die Mischung - ob Verstopfung, Durchfall, Blähungen oder Ausschlag aufgetreten sind.
  • Stürzen Sie sich nicht, um die Mischung abzubrechen, wenn sich die Reaktion in den ersten Tagen manifestiert - dies kann eine Phase der Anpassung sein.
  • Wenn die negative Reaktion nach 2-3 Tagen nicht aufgehört hat, ist diese Mischung nicht für das Baby geeignet.

Merkmale der Ernährung von Kindern

Sie sagen, das Beste sei der Feind des Guten. Wenn Ihr Kind diese oder jene Säuglingsnahrung normalerweise wahrgenommen hat, ist es nicht notwendig, die Mischungen von Nan oder Nutrilon zu vergleichen, nur weil eine davon mehr oder nur für eine Änderung geeignet ist.

Das Baby sollte sich an das Essen gewöhnen und sich an das neue Produkt anpassen. Dieser Prozess dauert normalerweise 7-14 Tage. Dies ist besonders wichtig für Babys bis zu 4 Monaten: Ihre Anpassungssysteme sind noch nicht reif, sodass Änderungen in der Ernährung zu unerwünschten Folgen führen können.

Schlussfolgerungen

Mischungen Nan und Nutrilon stellen namhafte Hersteller her, die sich im Bereich Babynahrung bewährt haben. Beide Produkte sind maximal an die Muttermilch angepasst, sie enthalten Fette, Säuren, Vitamine und Spurenelemente.

Die Verwendung von ausgewogenen Mischungen von Nan oder Nutrilon trägt zur Normalisierung des Gastrointestinaltrakts bei und gewährleistet die normale körperliche und intellektuelle Entwicklung des Kindes. Spezielle Mischungen dieser Marken (hypoallergen, antirefluxfrei, laktosefrei) helfen bei der Lösung von Problemen für Kinder mit besonderen Ernährungsbedürfnissen.

Nan oder Nutrilon - welche Babynahrung ist besser?

Die Notwendigkeit einer künstlichen Fütterung liegt vor, wenn die Mutter verschwindet oder die Muttermilchmenge abnimmt. Ansonsten kann keine Säuglingsanfangsnahrung die natürliche Muttermilch ersetzen, egal wie vollständig sie ist. Um die richtige Babynahrung zu wählen, müssen Sie zunächst klar verstehen, warum sie benötigt wird.

Unterschiede zwischen Mischungen

Das Hauptproblem der Wahl zwischen den Produkten "Nan" und "Nutrilon" besteht darin, dass sie fast gleich sind. Da sie sich in derselben Qualitäts- und Preiskategorie befinden, unterscheiden sie sich nur in der Zusammensetzung.

Muttermilch enthält 0,8 bis 1,2 g Eiweiß pro 100 ml Produkt. Dies ist jedoch nicht der Goldstandard für künstliche Milchrezepturen. Kinderärzte glauben, dass die Proteinmenge in der Säuglingsnahrung 1,4 g erreichen sollte, wobei sich Nutrilon mit einem Proteingehalt von 1,3 g als am nächsten erweist, während Nan bei 1,24 aufhörte.

Der nächste wichtige Indikator für die Milchqualität ist das Verhältnis von Molkeproteinen zu Casein. In der Muttermilch beträgt dieses Verhältnis 80:20 und in der Kuhmilch das genaue Gegenteil. Dies ist der Hauptgrund, warum Kuhmilch nicht zur Fütterung von Babys geeignet ist.

Eine Mischung aus "Nan" hält dieses Verhältnis auf dem Niveau von 70:30 und "Nutrilon" - 60:40, was im Allgemeinen die beste Leistung auf dem Markt für Milchmischungen darstellt.

Beide Mischungen enthalten ausschließlich pflanzliche Fette, da die Schädigung tierischer Fette sowohl für Kinder als auch für Erwachsene nachgewiesen wird. Keiner von ihnen enthält sogar die geringste Verunreinigung von tierischem Fett, wodurch sie um eine Größenordnung höher liegen als andere Unternehmen. In nan und nutrilon sind Mikronährstoffe und Vitamine gleichermaßen ausgewogen. Sie sind in ausreichenden Mengen für die harmonische Entwicklung des Kindes im ersten Lebensjahr enthalten.

Das Highlight der Firma Nan ist das Vorhandensein von Nukleotiden in ihren Gemischen. Mit dieser Komponente kann der Hersteller mit Sicherheit sagen, dass die Nanomischung die Immunität des Kindes stärkt und auch den Zustand der Darmflora verbessert. "Nutrilon" schließt Oligosaccharide ein. Diese Substanzen sind wirksam gegen Verstopfung in den frühen Lebensstadien. Diese Merkmale ermöglichen in bestimmten Fällen die richtige Wahl der Mischung trotz der großen Ähnlichkeit zwischen ihnen.

Wann sollte ich künstlich ernähren?

Der erste und häufigste Grund für den Übergang zur künstlichen Fütterung ist der Milchverlust der Mutter. Je nachdem, wie alt das Kind ist, ersetzt die Formel die Muttermilch vollständig oder wird als Ergänzung in die Ernährung aufgenommen. Standardmilchformeln sind für Kinder verschiedener Altersgruppen bestimmt:

  • Von der Geburt bis 6 Monate.
  • Von 6 Monaten bis 1 Jahr.
  • Von 12 bis 18 monate.

Diese Altersklassen sind sowohl für Nan als auch für Nutrilon geeignet, aber nan hat Produkte für ältere Kinder als Zusatz zur Grundnahrung. Dies ist nützlich für Eltern, die ihr Baby länger mit Milch füttern möchten.

Beide Unternehmen stellen spezielle Mischungen für Frühgeborene her, jedoch hat nutrilon Gewichtsgrenzen von weniger als 1800 g oder mehr. So können Sie die gewünschte Mischung genau auswählen.

Zu diesem Zweck stellt jedes Unternehmen hypoallergene Milchformeln, einschließlich laktosefrei, für Kinder her, die auf Milchzucker - Laktose - allergisch sind. In Bezug auf Nahrungsmittelallergien liegt Nutrilon etwas vor Nan, da sie Mischungen für gesunde Kinder entwickelt haben, die ein Risiko für die Entwicklung von Allergien haben. Diese Mischungen werden ebenfalls nach Alter unterteilt - vor und nach 6 Monaten.

Der letzte Grund für die Umstellung eines Kindes auf künstliche Ernährung sollte als Verdauungsbeschwerden betrachtet werden. In diesem Fall wird Babynahrung als therapeutisch angesehen und beseitigt die folgenden Pathologien:

  • Rückfluß (Regurgitation)
  • Kolik
  • Verstopfung
  • Empfindliche Verdauung.

In Bezug auf diese Krankheiten produzieren beide Unternehmen ein ziemlich breites Spektrum an Nahrungsmitteln, was zur Verbesserung der Verdauung beiträgt. Es ist fast unmöglich, Unterschiede in der Zusammensetzung zu finden.

Wie wählt man die richtige Mischung?

Zunächst muss entschieden werden, zu welchen Zwecken die Formel in die Ernährung des Kindes eingeführt wird. Auf diese Weise können Sie bei Bedarf einen bestimmten Gemischtyp auswählen, der für engere Zwecke konzipiert ist.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Frage der künstlichen Ernährung fast ausschließlich die Wahl des Kindes ist. Aufgrund der Unvollkommenheit des Verdauungssystems ist es schwierig, für alle Parameter eine geeignete Milchformel zu finden. Selbst nach sorgfältiger Auswahl, nach vielen Kriterien, ist die Mischung nicht immer geeignet, was die Eltern oft ängstigt und beunruhigt.

Jede Mischung beginnt allmählich einzutreten, beginnend mit einer Mindestmenge von 30 g. Es ist wichtig, das Auftreten folgender Symptome zu überwachen:

  • Hautausschlag
  • Blähungen
  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Reichlich Regurgitation.

Wenn die Symptome nicht innerhalb von 3 Tagen verschwinden, sollte die Mischung gewechselt werden. In diesem Fall ist die Ähnlichkeit von "Nan" und "Nutrilon" sehr nützlich, da sie vollständig austauschbar sind. Die endgültige Wahl der Mischung wird auf jeden Fall vom Kind getroffen. Die Aufgabe der Eltern besteht darin, auf ihr Kind aufmerksam zu sein und Veränderungen in seinem Körper und Verhalten zu bemerken.

Was ist besser "Nan" oder "Nutrilon"? Babynahrung "Nan" und "Nutrilon": Vergleich, Bewertungen

In der Antike fütterte jedes Kind ausschließlich Muttermilch. Wenn die Mutter aus irgendeinem Grund keine eigene Milch hatte, wurde die Frau gesucht, die das Kind füttern konnte. Glücklicherweise erlaubt es der Fortschritt der Technologie in der modernen Welt, eine bewusste Entscheidung für Frauen zu treffen, da sie über eine große Anzahl verschiedener Nährstoffmischungen zur Fütterung von Babys verfügt. Eine große Vielfalt führt jedoch bekanntlich oft zu einem anderen Problem, nämlich dem Problem der Wahl. Welches ist die beste Mischung auf dem Markt? Welches ist nützlicher? Beim Vergleichen ergibt sich oft die Wahl zwischen zwei Optionen: "Nan" oder "Nutrilon". Was ist besser? Dies sind die beiden beliebtesten Markenmixe für Kinder, die allgegenwärtig sind. Wenn Sie also Ihr Kind nicht mit Milch füttern möchten, sondern mit einer Mischung (oder Sie können es aus irgendeinem Grund nicht mit Milch füttern), sollten Sie diesen Artikel lesen. Hier erfahren Sie, welche Funktionen beide Optionen haben, was besser und schlechter ist. Und natürlich können Sie endlich eine Entscheidung treffen, die besser ist: "Nan" oder "Nutrilon".

Mix für Kinder

Nun, es ist Zeit herauszufinden, was besser ist, "Nan" oder "Nutrilon". Es ist jedoch besser, von Anfang an zu beginnen, und zwar von Gemischen für Kinder im Allgemeinen. Es ist kein Geheimnis, dass der beste Weg, Babys zu füttern, Muttermilch ist. Es enthält alle notwendigen Nährstoffe und anderen Elemente und ist in den Verhältnissen, die das Kind in einem bestimmten Alter benötigt. Aber wie schon gesagt wurde, kann nicht jede Mutter ihr Baby unabhängig ernähren. Bestimmte Krankheiten können in ihr entdeckt werden, Milch kann einfach nicht aus ihr ausgeschieden werden und so weiter. Auch in der modernen Welt der Wahl hat jede Frau das Recht, durch die Auswahl von Säuglingsanfangsnahrung das Stillen bewusst zu verweigern. Insbesondere angesichts der Tatsache, dass sie bereits einen relativ hohen Qualitätsindikator erreicht haben. Natürlich ist die genaue Zusammensetzung der Muttermilch noch nicht wiederholt worden, aber in der Zusammensetzung hochwertiger Gemische gibt es alles, was ein kleines Kind für die Entwicklung braucht, nämlich Proteine, Fette und Kohlenhydrate im richtigen Verhältnis sowie verschiedene Vitamine und Nährstoffe. Es ist leicht zu verstehen, dass beide in diesem Artikel beschriebenen Produkte von hoher Qualität sind. Daher kann es für Sie so schwierig sein, zu entscheiden, welches besser ist - "Nan" oder "Nutrilon".

Vielfältige Auswahlmöglichkeiten

Wenn wir speziell über die Russische Föderation sprechen, finden Sie hier in den Geschäften eine große Anzahl verschiedener Mischungen, die sich auf erstklassige Marken aus dem oberen Regal und auf erschwingliche Durchschnittsmarken beziehen. Bei der Fütterung von Babys sollten Sie jedoch ernsthaft darüber nachdenken, höchste Qualität zu erhalten. Dies ist eine sehr wichtige Phase in der Entwicklung des Kindes. Unterschätzen Sie also nicht, was Sie zu diesem Zeitpunkt in Form von Nahrung erhalten. So wird das untere Fach gelöscht und je höher Sie aussehen, desto besser. Wenn Sie es sich leisten können, sollten Sie immer noch auf die in diesem Artikel beschriebenen Produkte achten. Eine Mischung aus "Nutrilon" gibt es seit mehreren Jahrzehnten, obwohl sie nicht auf dem Territorium der UdSSR verkauft, sondern aus dem Ausland gebracht wurde. "Nan" ist ein jüngeres Produkt, aber nicht weniger beliebt und von hoher Qualität. Aber was soll man wählen? Mix "Nutrilon" oder "Nan"?

Qualität und Preisniveau

Bevor Sie einen tiefen Vergleich starten ("Nan" und "Nutrilon"), lohnt es sich, die gemeinsamen Nenner zu betrachten. Tatsache ist, dass die Menschen oft beginnen, Produkte aus völlig unterschiedlichen Kategorien zu vergleichen, was ihnen kein ausreichendes Ergebnis liefert. In diesem Fall können Sie diese Produkte ruhig miteinander vergleichen, da sie sich auf dem gleichen Qualitätsniveau befinden und recht hoch sind. Der Preis ist auch vergleichbar, daher sollte es keine Probleme geben. Somit kann eindeutig festgestellt werden, dass sich diese beiden Produkte im selben Regal befinden, woraufhin ein vollständiger Vergleich beginnen kann. Jetzt können Sie selbst bestimmen, was besser ist, Sauermilch "Nutrilon" oder Sauermilch "Nan".

Zusammensetzung

Wenn Sie herausfinden möchten, was für Babys am besten ist, sollten Sie zuerst nachsehen, ob es sich bei Nutrilon oder Nan um die Zusammensetzung handelt. In diesem Fall stellen Sie jedoch schnell sicher, dass die Zusammensetzung dieser Mischungen ungefähr gleich ist. Zum Beispiel ist eine der wichtigsten Komponenten dieser Produkte Protein und in Nutrilon enthält es 1,3 Gramm pro Hundert Gramm Produkt, während Nan etwa die gleiche Zahl rühmen kann, nämlich 1,24 Gramm Protein pro Hundert Gramm Produkt. Es ist erwähnenswert, dass die Muttermilch von Mutter in der Regel etwa ein Gramm Protein pro 100 Gramm enthält, so dass künstliche Mischungen in diesem Sinne sogar besser sein können als Muttermilch. Zumindest an bestimmten Punkten der Zusammensetzung, da die Wissenschaftler ihr Bestes tun, um diese Mischungen so effizient und nützlich wie möglich zu gestalten. So können Babynahrung "Nan" und "Nutrilon" eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen Mütter sein, die ihr Baby nicht stillen möchten oder können.

Molkeprotein-Casein-Verhältnis

Ein sehr wichtiger Indikator ist das Verhältnis von Molkeproteinen zu Kasein in Säuglingsanfangsnahrung. Was soll es sein Wenn Sie sich auf die Muttermilch konzentrieren, sollte die Zahl 80 bis 20 sein. Natürlich ist etwas unter künstlichen Bedingungen äußerst schwierig, so dass Sie kaum ein Produkt finden können, das ein ähnliches Verhältnis hätte. Die Ware aus dem obersten Regal konnte diesem Ergebnis jedoch so nahe wie möglich kommen. In der Nutrilon-Formel beträgt dieses Verhältnis beispielsweise 60 zu 40. Etwas besser ist die Situation mit dem Produkt „Nan“, bei dem das Verhältnis von Molkeproteinen zu Casein 70 zu 30 beträgt, was der natürlichen Zusammensetzung der Muttermilch möglichst nahe kommt. Auf jeden Fall können beide Produkte mit hohen Raten in der gegebenen Frage gefallen.

Leichte Unterschiede

Wie Sie bereits bemerkt haben, sind diese beiden Produkte einander sehr ähnlich, daher überrascht es nicht, dass die Menschen keine schnelle Entscheidung treffen können. Daher lohnt es sich, auf verschiedene Kleinigkeiten zu achten, die sich auf die endgültige Entscheidung auswirken können. Schauen Sie sich zum Beispiel die Fette an: Gibt es Tierfuttermittel, die, wie Wissenschaftler bewiesen haben, nicht nur dem Baby, sondern auch dem Erwachsenen schaden können. Glücklicherweise enthalten beide Produkte nur pflanzliche Fette. Der Gehalt an Vitaminen und Spurenelementen in diesen beiden Produkten ist ebenfalls ähnlich und vor allem kompetent ausgewogen. Der erste entscheidende Punkt, auf den Sie achten können, ist der Gehalt an Nukleotiden in der Mischung „Nan“, die zur Stärkung des Immunsystems und zur Verbesserung der Darmflora beitragen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind gesund und glücklich aufwächst, können Sie diese Mischung wählen. Was ist mit einem anderen Produkt? „Nutrilon“ hat auch einen Trumpf, nämlich Oligosaccharide, die es ermöglichen, Verstopfung, die oft die Ursache für Probleme bei Säuglingen und entsprechend bei ihren Müttern ist, wirksam zu begegnen.

Einzelne Merkmale

Selbst bei Trümpfen ist es schwer zu sagen, welches Produkt besser ist. Beide haben einen sehr hohen Qualitätsindikator, so dass man sich bei der Auswahl in den meisten Fällen an der individuellen Reaktion des Kindes orientieren muss. Tatsache ist, dass jede Person einzigartig ist, sodass selbst die beste Ernährung eine negative Reaktion bei einem kleinen Mann hervorrufen kann. Dies kann sich in allgemeiner Verschlechterung der Gesundheit, verstärkter Regurgitation sowie anderen Faktoren wie Erbrechen, Verstopfung oder umgekehrt Durchfall äußern. Im Allgemeinen müssen Sie sorgfältig überwachen, was mit dem Kind passiert, um sicherzustellen, dass das bestimmte Essen zu ihm passt.

Wie führt man einen Test durch?

Sie haben also eine Wahl zwischen diesen beiden Mischungen getroffen und möchten das Produkt an Ihrem Kind testen. Die wichtigste Regel ist, keine Lebensmittel in großen Mengen scharf einzubringen. Es wird empfohlen, mit jeweils 30 Gramm zu beginnen - dies ist eine Portion. Nach und nach können Sie die Produktmenge erhöhen, die das Kind erhalten hat. Es ist jedoch erforderlich, seinen Zustand zu überwachen. Überprüfen Sie Ihr Kind auf Schlüsselsymptome wie Verstopfung, Durchfall, Körperausschlag oder Völlegefühl. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Reaktion in den ersten Tagen auftreten kann und dies normal ist. Dies wird die sogenannte Phase der Anpassung des Organismus an etwas Neues sein. Wir müssen warten, bis der neugeborene Organismus erkennt, dass er etwas Gutes erhält und nicht etwas Gefährliches. Wenn die Reaktion jedoch nicht innerhalb von 2-3 Tagen verschwindet, sollten Sie aufhören, ein bestimmtes Produkt zu verabreichen, und beispielsweise einen reibungslosen Übergang von "Nana" zu "Nutrilon" oder umgekehrt vornehmen.

Versuche nicht!

Natürlich möchten Sie wissen, was für Ihr Kind perfekt ist, Sie wollen ihm das Beste geben. Wenn er jedoch keine negativen Reaktionen auf "Nan" oder "Nutrilon" zeigt, sollten Sie dies nicht nur für ein anderes Produkt übersetzen. Tatsache ist, dass die vollständige Anpassung des Kindes an eine neue Diät mindestens eine Woche dauert, oft sogar noch mehr. Und Sie werden ihm nur schaden, wenn Sie ihm alle paar Tage neues Essen geben.

Kundenrezensionen

Jetzt wissen Sie, dass sowohl Nan als auch Nutrilon qualitativ hochwertige Produkte für die Säuglingsernährung sind und während sie definitiv als die besten in ihrem Bereich bezeichnet werden können. Bewertungen einer Mischung aus "Nan" oder "Nutrilon" bestätigen diese Aussage, da alle jungen Mütter sagen, dass beide Produkte von sehr hoher Qualität sind und für das Kind nützlich sind, was als Arztbesuch geprüft wird. Auch in den Bewertungen finden Sie Informationen, dass der Hauptgrund für die Ablehnung von "Nana" oder "Nutrilon" gerade die individuelle Intoleranz ist und nicht die schlechte Qualität.

Tipp 1: Was für Babynahrung besser ist: Nan oder Nutrilon

Meinung von Experten

Babynahrung NAN ist eine Mischung, die laut Kinderärzten seltene Schutzsubstanzen enthält. Es ist so konzipiert, dass zum Zeitpunkt des Wachstums das Immunsystem des Kindes gestärkt wird. Dies wird durch die Anwesenheit von lebenden Bifidobakterien in der Mischung erleichtert, die zur Gewinnung von Mikroflora im Darm eines Kindes bestimmt sind.

Für die Entwicklung der Sehkraft und des Gehirns einer kleinen Person wurde der Babynahrung Nan Omega-3-Fettsäure zugesetzt. Es hilft auch, das Immunsystem des Babys zu schützen. Darüber hinaus versuchten die Hersteller, die Milcheiweißmischung so nah wie möglich an das in der Muttermilch enthaltene Eiweiß heranzuführen. Daher wird es leicht vom wachsenden Organismus aufgenommen. Darüber hinaus haben die Hersteller dafür gesorgt, dass das Kind keine Karies bildet. Dazu werden dem Trockenpulver lebende Laktobazillen zugesetzt, die ein Hindernis für die Vermehrung von Keimen darstellen, die den Zahnschmelz zerstören.

Eine Mischung aus Nutrilon enthält Präbiotika, die die Darmflora in einem gesunden Zustand halten, die Wahrscheinlichkeit von Verstopfung und übermäßiger Gasbildung verringern und das Allergierisiko verringern. Es ist auch wissenschaftlich erwiesen, dass Nutrilon einen Komplex aus Mineralien und Vitaminen enthält, der auf die Bedürfnisse des Körpers des Babys abgestimmt ist. Sie tragen zur normalen Entwicklung und Gewichtszunahme des Kindes bei. Und ein verbesserter Satz an Fettsäuren hilft, die Intelligenz zu steigern.
Mit der Muttermilch kann keine künstliche Mischung in Zusammensetzung, Nutzen und Verdaulichkeit verglichen werden. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass das Stillen für das Baby am vorteilhaftesten ist.

Verbraucherberichte

In den Foren diskutieren junge Mütter aktiv, welche Säuglingsnahrung besser ist: „Nutrilon“ oder „Nan“. Einige von ihnen behaupten, dass die zweite Mischung von Geburt an besser vom Baby aufgenommen wird. Einer der Vorteile, die sie nennen, ist die Tatsache, dass das Vorhandensein von Protein so nahe wie möglich an der natürlichen Muttermilch liegt. Andere Mütter teilen ihre Erfahrungen mit der Tatsache, dass die Nutrilon-Babynahrung im Gegensatz zu Nan keine Allergien bei ihrem Baby auslöste, während bei Nutrilon ihr Kind keine Koliken mehr bekam.

Keiner der Eltern kam jedoch zu einer gemeinsamen Meinung. Erfahrene Mütter sowie Kinderärzte empfehlen, dass das Baby die Auswahl einer künstlichen Mischung streng individuell treffen sollte. Was für ein Baby passt, passt möglicherweise nicht zu einem anderen. Daher ist es notwendig, sich auf die Empfindungen, Vorlieben und das Wohlbefinden jedes einzelnen Kindes zu konzentrieren. Bei der Wahl einer Mischung ist es wünschenswert, das Verhalten des Kindes zu beobachten, um entsprechende Schlussfolgerungen zu ziehen.

Wenn die Zusammensetzung des Produkts nicht passt, muss das Baby nach und nach auf eine neue Mischung umgestellt werden. Nach einer Weile werden die Vor- und Nachteile der beiden getesteten Arten von Babynahrung miteinander verglichen.

Tipp 2: So helfen Sie dem Waisenhaus: Erfahrungen austauschen

Tipp 3: Welche Babynahrung ist besser

Tipp 4: Was ist die beste Milchformel?

Tipp 5: So wählen Sie die Anti-Reflux-Säuglingsanfangsnahrung

Was ist Antireflux-Säuglingsnahrung?

Anti-Reflux ist ein spezielles Molkereiprodukt, dessen Eigenschaften die Regurgitationszahl erheblich reduzieren können. Die Anti-Reflux-Mischung hat eine dickere Konsistenz als die Konsistenz von Standard-Futtermitteln und kann sich auch direkt im Magen verdicken. Ein Verdickungsmittel ist Johannisbrotkernmehl, ein Ballaststoff natürlichen Ursprungs, der in einer sauren Magenumgebung anschwillt und den Mageninhalt verdickt. Die Fütterung mit einem Anti-Reflux-Gemisch wird häufig als zusätzliche Behandlung für anhaltende Regurgitation verwendet.

Das Protein in der Antireflux-Mischung besteht aus unveränderten Molkeproteinen und Casein mit einem optimalen Verhältnis, so dass dieses Produkt nicht als hypoallergen bezeichnet werden kann. Verglichen mit Standardmilchformulierungen ist der Laktosegehalt in der Anti-Reflux-Diät etwas reduziert, und einige ähnliche Produkte mit Kaugummi enthalten sogar Stärke. Eine Anti-Reflux-Mischung wird nicht für die kontinuierliche oder langfristige Verwendung (mehr als zwei bis drei Monate) empfohlen, da der Kaugummi die Aufnahme von Nährstoffen verlangsamt. Kinderärzte empfehlen, sie durch nur eine Sekunde der gesamten Babynahrung zu ersetzen.

Die Wahl der Anti-Rückflussmischung

Anti-Reflux-Mischungen wie Nutrilak, Frisovom und Oma Basket enthalten Präbiotika, die die Motilität des Magen-Darm-Trakts sanft anregen. Produkte "Hipp" enthalten keine Nukleotide, aber sie umfassen lebende Laktobazillen, die die Entwicklung von Dysbiose bei Säuglingen verhindern. Anti-Reflux-Mischungen Enfamil AR, NAN-Anti-Reflux, Lemolac und Celia AR enthalten Docosahexaensäure und Arachidonfettsäuren, die für das Sehen und das Nervensystem notwendig sind. Eine Mischung aus Anti-Reflux-Gemisch ist unerwünscht, sich mit einer Standardmilchdiät, wenn auch vom selben Hersteller, in einer Flasche zu mischen.

Babys, die zu Allergien und Verdauungsproblemen neigen, sollten Nutrilon Comfort und NAN Anti-Reflux-Anti-Reflux-Mischungen kaufen. Babynahrung "Lemolak" hat die größte Anzahl an Bestandteilen pro Liter der Mischung sowie etwas Zitronensäure in seiner Zusammensetzung, die das Protein im Magen schnell und gut aufrührt und ein Aufstoßen nach dem Füttern verhindert. Wenn ein Kind lebende Bifidobakterien benötigt, kann es diese aus den Anti-Reflux-Gemischen Celia AR und Enfamil erhalten.

Tipp 6: Was ist die beste Mischung für Babys?

Inhalt des Artikels

Säuglingsanfangsnahrung für Neugeborene

Wenn der Bedarf an künstlicher Fütterung unmittelbar nach der Geburt des Kindes entstanden ist, empfiehlt der Arzt in der Regel eine angepasste Milchrezeptur. Sein Hauptvorteil besteht darin, dass es entmineralisierte Molke enthält, die diese Nahrung leicht verdaulich macht. Die ideale Mischung für Neugeborene sollte aus Albumin und Globulinen bestehen, deren Anteile möglichst nahe an der Muttermilch liegen. Die Menge an Fetten, Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralien macht es möglich, dass eine solche Mischung für das Baby sehr nützlich ist.

Oft enthalten angepasste Mischungen zusätzliche Bestandteile, die die Verdauung verbessern und die Ernährungsqualität verbessern. Dies können Bifidobakterien, Lysozym, Lactulose, Taurin und andere sein. Alle diese Elemente ermöglichen es dem Baby, sich richtig zu entwickeln und an Gewicht zuzunehmen. Meist sind diese Mischungen mit einer „1“ gekennzeichnet oder das Alter ist „0 bis 6 Monate“. Dazu gehören beispielsweise die National Academy of Sciences, Nutrilon-1, Pre-Hipp, Nutrilak von 0 bis 6 Monaten, Pikomil-1, Agusha-1, Piltti.

Auf dem Markt gibt es auch weniger angepasste Mischungen, die Kaseinmilchprotein enthalten, das vom Körper der Kinder viel langsamer aufgenommen wird. Es fehlt ihnen jedoch an entmineralisierter Molke, so dass sie kein Qualitätsersatz für Muttermilch sein kann. Solche Mischungen sind am akzeptabelsten, wenn das Baby 6 Monate alt ist. Solche Mischungen sind jedoch nahrhafter. Aus diesem Grund ernähren sie Kinder, die die Pausen zwischen den Fütterungen nicht länger als drei Stunden ertragen können. Dazu gehören auch Taurin, Bifidobakterien usw. Dazu gehören "Similak", "Impress", "Enfamil", "Nestozhen".

Spezialisierte Säuglingsnahrung

Nach der Geburt wird die Beziehung zwischen der Mutter und dem Baby gebildet. Dies trägt zu Änderungen in der Zusammensetzung der Muttermilch bei, abhängig von den Bedürfnissen des Babys. Mit Hilfe von Mischungen ist dieses Gleichgewicht sehr schwer zu erreichen, so dass Hersteller Mischungen für Kinder mit verschiedenen Gesundheitsproblemen herstellen. Dies sind prophylaktische hypoallergene Mischungen für Neugeborene, die Serumproteinhydrolysat enthalten, zum Füttern von Babys mit Allergien gegen Kuhmilchproteine, z. B. Nutrilak Hypoallergenic, NAN Hypoallergenic. Es gibt auch hypoallergene therapeutische Mischungen, die auf Empfehlung eines Kinderarztes streng individuell ausgewählt werden.

Kinder mit Anämie erhalten spezielle Mischungen mit hohem Eisengehalt - „Similac mit Eisen“, „Enfamil mit Eisen“. Normalerweise werden sie verschrieben, wenn das Kind drei Monate alt ist, denn erst in dieser Zeit beginnt Eisen vollständig zu absorbieren. - Aufgrund der Laktoseintoleranz sind Mischungen, die Sojaprotein enthalten, sehr beliebt - dies ist „Bona-Soja“ oder „Nutri-Soja“. Sie werden ebenfalls vom Kinderarzt ausgewählt. Ein Signal, dass die Ernährung überdacht werden muss, Verstopfung, schlechte Toleranz oder Ablehnung des Kindes und aus der Flasche.

Fermentierte Milchmischungen spielen für Neugeborene eine große Rolle. Sie enthalten Bifidobakterien, wohltuende Wirkungen auf den Darm. Nachdem das Baby geboren wurde, wird sein Verdauungstrakt allmählich von Bakterien besiedelt. Es kommt jedoch vor, dass das Gleichgewicht der nützlichen und schädlichen Bakterien gestört ist. In diesem Fall werden die „NAN fermentierte Milch“ und „Bifidus“ dazu beitragen, den Zustand des Kindes zu verbessern. Meist werden sie nach sechs Monaten ernannt.

Eine Mischung für ein Neugeborenes auswählen

Bevor Sie das Baby zur künstlichen Ernährung überführen, sollten die Eltern alle Vor- und Nachteile dieser Entscheidung prüfen. Es ist am besten, eine Mischung mit einem Kinderarzt zu wählen. Diese hilft bei der Auswahl der Mischung, basierend auf den möglichen Risiken, Alter und Gewicht des Babys, den Merkmalen seiner Entwicklung und dem Zustand des Verdauungssystems. Oft wird die für ein Kind am besten geeignete Mischung durch Versuch und Irrtum ausgewählt, weil Der Körper jedes Babys ist individuell. Allergien, Ausschläge, Koliken oder Verstopfung können auftreten. All dies legt nahe, dass die Mischung geändert werden muss.

Das Kriterium der richtigen Mischung ist die normale körperliche und geistige Entwicklung des Babys. Anomalien sollten mit Gastroenterologen besprochen werden. Sie ermitteln die Ursache und wählen die für Ihr Baby geeignetste Ernährung aus.

Um Fälschungen zu vermeiden, müssen Sie Mischungen nur in großen Fachgeschäften kaufen.

Wir wählen die Mischung Nutrilon für das Baby

Originalmix Nutrilon ist ein hochwertiger Ersatz für Muttermilch, der natürliche Inhaltsstoffe enthält, die für das volle Wachstum und die Entwicklung des Babys erforderlich sind. Die Palette der Nutrilon-Säuglingsanfangsnahrung umfasst viele Arten von Substituten, die auf Babys mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Besonderheiten (Alterskategorie, Körpergewicht, Vorhandensein von Pathologien) abzielen. Der Artikel diskutiert detailliert die Mischung aus Nutrilon-Arten, Komponenten, Nuancen bei der Zubereitung und beim Füttern.

Hersteller

Nutrilon ist ein niederländischer Hersteller Nutricia. Das Unternehmen basiert auf der Anwendung des innovativen Systems Immunofortis. Als Ergebnis beseitigt die Zusammensetzung der Mischungen Nutrilon verschiedene Pathologien der Funktionsweise der Organe des Verdauungssystems.

Die Mischung aus Nutrilon aufgrund der Zusammensetzung gewährleistet einen normalen Schlaf des Kleinkindes, korrekte Gewichtszunahme und volle Entwicklung. Mix für Neugeborene Nutrilon ist eine angepasste Ergänzung, deren Bestandteile die Mischung weitgehend der natürlichen Struktur der Muttermilch verleihen.

Nach den Ergebnissen der Langzeitforschung auf dem Gebiet der künstlichen Ernährung von Säuglingen mit Unterstützung von Kinderärzten, Ernährungswissenschaftlern und Neonatologen wurde der innovative Pronutra-Komplex entwickelt, der die Grundlage für trockene Kinder-Nutrilon-Substitute bildet.

Vorteile und Nachteile

Die Standardnahrung eines Neugeborenen ist Muttermilch, die durch einen Ersatz nicht vollständig ersetzt werden kann. Die Mischung wird in jedem Fall sowohl positive als auch negative Seiten haben. Die Nutrilon-Formel für Neugeborene erfüllt die modernsten Anforderungen für Muttermilchersatz.

Vorteile von Nutrilon-Mischungen:

  • umfassen einen Komplex natürlicher Elemente (biologisch aktive Komponenten), die das vollständige Wachstum und die Entwicklung des Karapuz sicherstellen;
  • Die niedrige Osmolarität der Produkte betont nicht das sich entwickelnde Ausscheidungssystem des Kindes.
  • beugt den meisten Pathologien vor;
  • es ist ein komplettes Ernährungsprodukt (enthält die gleiche Menge an Eiweiß, Fett, Laktose sowie Muttermilch in verschiedenen HB-Zeiträumen) und sichert die Gesundheit des Babys ab der Geburt bis zum Alter von drei Jahren;
  • Nutrinol-Markenmischungen werden vom russischen Gesundheitsministerium empfohlen.
  • eine große Reihe von Spezialprodukten, die eine effektive Behandlung spezifischer Kinderkrankheiten ermöglichen;
  • Alle Produkte der Marke haben eine Qualitätsgarantie, die durch internationale Zertifikate bestätigt wird.
  • Mütter stellten eine signifikante Verbesserung der Funktionsweise des Verdauungssystems bei Kindern fest, nach dem Beginn der Verwendung des Produkts das Verschwinden von Koliken;
  • Substitute, die in vielen Ländern als die besten Produkte anerkannt sind;
  • Alle Produkte werden nach der Herstellung in verschiedenen Forschungslabors wiederholt Qualitätskontrollen unterzogen.
  • Hochwertige europäische Rohstoffe werden in Europa mit europäischer Technologie hergestellt.
  • entwickeltes Händlernetz für Markenprodukte.

Nachteile von Nutrilon-Mischungen:

  • Manche Eltern haben einen schlechten Geschmack und einen schlechten Geruch.
  • Das Produkt ist bei Kontakt mit Wasser schlecht löslich und bildet viele Klumpen.
  • der Vertreter enthält keine Probiotika, es gibt Diskussionen über diese Komponente;
  • Die Mischung enthält mehrdeutige Bestandteile - Kokosnuss und Palmöl, die negative Wirkung dieser Substanzen ist nicht belegt.
  • Die Kosten des Produkts machen es für einige Verbraucher nicht erschwinglich (zwischen 340 und 1990 Rubel).

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Muttermilchersatzprodukte unter dem Markennamen Nutrilon ein hervorragendes Produkt für die Fütterung von Karapuz sind. Konsultieren Sie jedoch vor der Auswahl und dem Kauf einer Mischung einen Kinderarzt, der die Merkmale Ihres Kleinkindes kennt. Der Arzt kann die Auswahl der Mischung bei Bedarf anpassen.

Es wird eine breite Palette von Nutrilon-Mischungen hergestellt, die sich auf Babys von der Geburt bis zum Alter von 3 Jahren konzentrieren. Unter der Marke Nutrilon veröffentlichen die folgenden Kategorien von Muttermilchersatz:

  1. Klassische Mischungen, ihre Zusammensetzung ist perfekt für gesunde Kinder und Säuglinge. Diese ausgewogene Ernährung, die der Altersgruppe des Kindes entspricht, gewährleistet ein vollständiges Wachstum und eine rechtzeitige Entwicklung:
  • Prämie 1, 2;
  • Junior 3, 4.
  1. Hypoallergen Die Zahl der Allergiker nimmt heute sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern rasch zu. Manchmal können sogar Ersatzstoffe auf Milchbasis eine allergische Reaktion auf den noch nicht gebildeten Karapuz-Organismus auslösen. Für diese Babys hat Nutrilon spezielle Produkte entwickelt - eine Reihe hypoallergener Milchersatzprodukte:
  • Hypoallergen 1, 2;
  • Aminosäuren;
  • Pepti Allergie;
  • Pepti Gastro.
  1. Fermentierte Milch und spezielle Mischungen. Fermentierte Milchgrundierung enthält spezielle Bakterien, sie wirken sich positiv auf die Mikroflora der Darmschleimhaut aus. Neben den klassischen Optionen produziert Nutrilon eine Reihe spezieller Mischungen. Sie ermöglichen es Ihnen, die besonderen Ernährungsbedürfnisse von Babys zu befriedigen, die mit dem Funktionieren des Verdauungssystems Pathologien haben:
  • Komfort 1, 2;
  • Fermentierte Milch 1, 2;
  • Keine Anzahlung;
  • Antireflux.
  1. Enthält Präbiotika. Dieses Supplement richtet sich an Frühgeborene oder Kleinkinder mit einem Problem des unzureichenden Gewichts, deren Immunsystem unterdrückt wird. Spezielle Komponenten tragen zur schnellen Wiederherstellung der Kraft und normalen Entwicklung bei:
  • Pre 0, 1.

Nutrilon Premium 1, 2 und Junior 3, 4

Präventive Produkte konzentrieren sich auf die Prävention von Pathologien und die Behandlung ihrer Ausgangsformen.

Basierend auf der Altersgruppe, auf die sich die klassische Version des Mix konzentriert, werden Nutrilon Premium und Nutrilon Junior in die folgenden Kategorien unterteilt:

  • Nutrilon 1 - für Babys von der Geburt bis 6 Monate;
  • Nutrilon 2 - zum Füttern von Babys im Alter von 6 bis 12 Monaten;
  • Nutrilon 3 - Milch, orientiert an Karazuz zwischen 12 und 18 Monaten;
  • Nutrilon 4 - Milch, entsprechend den Bedürfnissen von Karapuz zwischen 18 und 36 Monaten.

Diese Kennzeichnung ist bei allen Produkten unter der Marke Nutrilon vorhanden und erleichtert die Bestimmung der gewünschten Version des Muttermilchersatzes. Gleichzeitig erfüllt jede Gruppe von Mischungen die Ernährungsbedürfnisse von Babys in einem bestimmten Alter oder einem anderen Alter, und die Nahrung wird durch die entsprechende Komponentenzusammensetzung ausgewogen.

Markenprodukte werden in Behältern mit 400 oder 800 Gramm hergestellt, und Nutrilon wird im Alter von 0 bis 6 Monaten in 350-Gramm-Kartons gemischt. Mit diesem Behälter können Sie ihn mit einer Hand halten, ohne zu befürchten, dass er rutscht. Der Gemischaufbereitungszyklus ist so rational und konsistent wie möglich organisiert.

Selbst bei starkem Kippen des Behälters mit der Mischung bekommt er nicht genug Schlaf, da die Form für einen Eckenbegrenzer sorgt. Ein spezieller Löffel wird mit dem Produkt geliefert, er wird mit einem speziellen Clip im Verpackungsbehälter fixiert, so dass gleichzeitig mit dem Öffnen der Schachtel ein spezieller Löffel herausgenommen wird. Dieser Ansatz macht es unnötig, ständig nach einem Löffel im Gefäß zu suchen.

Lassen Sie uns die Verbundkomponenten klassischer Mischungen genauer betrachten:

  1. Proteinkomponente. Die Mischung Nutrinol von 0 bis 6 Monaten und die "nachfolgende" - die konsistenteste Zusammensetzung der Muttermilch. Eine Mischung aus Nutrinol von 0 bis 6 Monaten ist in hohem Maße an die Proteinzusammensetzung angepasst, die durch einen höheren Gehalt an Molkeproteinen im Vergleich zu Kasein bereitgestellt wird - der proportionale Gehalt an 60/40 Komponenten. Bei Premium 2 handelt es sich um eine weniger angepasste, proportionale Zusammensetzung von Molkeproteinen im Vergleich zu Casein - 50/50. Junior 3, 4 gehören in der Tat nicht zu Muttermilchersatzprodukten, dies spiegelt die Zusammensetzung dieser Produkte wider. So sind Kaseinproteine ​​mehr als Molkenproteine ​​(65/35), die mit normaler Milch vergleichbar sind. Infolgedessen werden Junior 3, 4 sowie Produkte, die ihnen in Bezug auf die Komponentenzusammensetzung ähnlich sind, als Säuglingsmilch bezeichnet. Bei der Bildung der gewünschten proportionalen Zusammensetzung von Molke- und Kaseinproteinen gibt es drei Ansätze:
  • Entmineralisierung von Molke;
  • entfetten normale Kuhmilch;
  • Verwendung von Molkeproteinextrakt.

In allen Ansätzen ist das Ausgangsmaterial Kuhmilch, die sich deutlich von der Muttermilch einer stillenden Mutter unterscheidet. Der Hersteller reichert das Produkt unter Berücksichtigung dieses Merkmals mit lebenswichtigen Aminosäuren (Taurin und L-Tryptophan) an. Solche Komponenten werden vom sich entwickelnden Organismus des Neugeborenen nicht produziert, der Körper benötigt jedoch eine beträchtliche Menge solcher Komponenten. Junior 3, 4 sind nur mit Taurin angereichert, die Komponente ist auch nach Erreichen des 12. Lebensmonats für die Krümel wichtig. Diese Substanz ist für das Nerven- und Muskelsystem verantwortlich.

  1. Kohlenhydratkomponenten. Neben Premium 2 enthalten alle Gemische dieser Nutrilon-Linie kein Maltodextrin. Das Vorhandensein einer Komponente in den Ersatzstoffen hat keinen Einfluss auf die Qualitätsmerkmale von Ergänzungsfuttermitteln. Die Komponente wird vom Körper des Kindes perfekt wahrgenommen und bildet keine Bindungen an Süßigkeiten für Babys. Typischerweise wird die Substanz den Nahrungsergänzungsmitteln zugesetzt, um ein längeres Sättigungsgefühl im Kleinkind zu bilden, was zu längeren Intervallen zwischen den Mahlzeiten beiträgt. Dies ist, was das Vorhandensein der Komponente in den folgenden Vertretern bestimmt (nachdem das Kind sechs Monate alt geworden ist).
  2. Fettbestandteile. Premium 1, 2 ist angereichert mit Pflanzenölen, Fischöl und Pilzenöl. Jede Fettkomponente ist ein wesentlicher Bestandteil des Fettkomplexes, und zusammen bringen sie der Muttermilch Köder. Palmitinsäure kommt in ausreichendem Maße zusammen mit Palmöl, das die größte Menge unter allen Pflanzenölen enthält. Premium 1, 2 bereichert zusätzlich Raps-, Kokos- und Sonnenblumenöle. Diese Komponenten bilden die erforderliche Menge an Linolsäure und α-Linolsäure. Fischöl liefert Docosahexaensäure und Eicosapentasäure. Solche Substanzen werden vom Körper produziert, jedoch in geringen Mengen, was den Erhalt von außen erfordert. Die Anwesenheit von Eicosapentaensäure beugt Hautkrankheiten vor.
  3. Andere Substanzen. Nutrilon-Ersatzstoffe sind mit Präbiotika, Fructooligosacchariden, Nukleotiden, Vitaminen und Mineralstoffen angereichert. GOS und FOS in ergänzenden Lebensmitteln erfüllen unersetzliche Funktionen:
  • sie bilden eine nützliche Mikroflora der Darmschleimhaut;
  • Immunität stimulieren;
  • die Wahrscheinlichkeit von Infektionskrankheiten und Allergien verringern;
  • bilden weiche systematische Hocker.

Premium 1, 2 enthält Nukleotide, Babymilch Junior 3, 4 enthält keine solchen Substanzen.

Sie sind die Basis für die Bildung von DNA und RNA, bilden sich auf eine bestimmte Weise, sie stellen den Ort der Lagerung von genetischem Material dar. Eine weitere wichtige Funktion dieser Komponenten ist die Akkumulation von Energie, die für das normale Funktionieren von Körperzellen notwendig ist. Nukleotide werden unabhängig voneinander produziert, ihr Mangel wird jedoch während pathologischer Prozesse im Körper sowie während der beschleunigten Entwicklung wahrgenommen.

Die unabhängige Produktion von Nukleotiden durch den Körper erfordert erhebliche Energiekosten. Daher ist bei einer Erdnuss während der Zeit der Bildung eines Organismus deren zusätzlicher Eintritt in den Organismus zusammen mit der ergänzenden Fütterung notwendig. Das Vorhandensein dieser Komponenten im Köder sorgt für ein normales Krümelgewicht und ist für die vollständige körperliche und intellektuelle Entwicklung der Krümel verantwortlich. Wenn die Erdnuss 12 Monate alt ist, ist das Vorhandensein solcher Komponenten in der Fütterung bedeutungslos.

Premium- und Junior-Ersatzstoffe sind die einzigen Ergänzungsfuttermittel, die ARA, DHA, EPA zusammen enthalten. Diese Substanzen wirken sich positiv auf die normale Funktion des Gehirns und des Sehvermögens aus.

Nutrilon Hypoallergenic 1, 2

Der Ersatzstoff wurde für Nahrungsmittel der Erdnüsse entwickelt, die allergischen Reaktionen ausgesetzt sind. Tragen Sie Hypoallergenic 1 von der Geburt bis zu einem Jahr auf. Die Mischung hat einen einzigartigen Komplex, Pronutra +, nicht vollständig hydrolysiertes Kuhprotein (der Proteinhydrolysegrad ist höher als in Comfort).

Die Mischung enthält Nahrungsergänzungsmittel E 472 s (Zitronensäure in Form von Ether), es wird als Strukturstabilisator für die Endfütterung verwendet. Es ist für die Verwendung in Ersatzstoffen zulässig, die teilweise verdautes Kuhprotein, eine Aminosäure, aber nicht mehr als 9 Gramm pro Liter fertiges Ergänzungsfutter enthalten. Hypoallergen 2 enthält Maisstärke.

Diese Zusammensetzung ermöglicht eine leichte Wahrnehmung durch den Körper der Ernährung und eine signifikante Verringerung der Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion. Experten empfehlen, wenn ein Familienmitglied zu Allergien neigt - nicht experimentieren und das Kleinkind mit einem hypoallergenen Ersatzstoff füttern.

Nutrilon-Aminosäuren

Muttermilchersatzprodukte zielen auf die Verfütterung an Karapuzov ab, der zu einer schweren Allergie gegen Kuhprotein, Soja und andere Nahrungsmittelallergien bei Malabsorptionssyndrom neigt. Der Ersatzstoff schließt eindeutig die Möglichkeit einer Allergie gegen Kuhmilcheiweiß und Soja aus, da diese Bestandteile vollständig von der Produktzusammensetzung ausgeschlossen sind.

Protein wird durch einen Komplex von Aminosäuren ersetzt. Ihre proportionale Zusammensetzung wird so gewählt, dass die Arbeit von Enzymen ausgeschlossen wird - sie werden direkt von den Körperkrumen wahrgenommen. Aminosäuren unterliegen oxidativen Prozessen, dies verursacht die Anwesenheit zulässiger Antioxidantien im Produkt: E 304 (Ascorbylpalmitat), E 307 (Alpha-Tocopherol), E 306 (Tocopherol-Komplex). Enthält die Lebensmittelkomponente E 472 s (Zitronensäure in Form von Ether) - dient als struktureller Stabilisator für die letzte Fütterung.

Laktose wird durch Glukosesirup ersetzt, es wird vom Körper leichter wahrgenommen. Die Fettzusammensetzung besteht aus Kokosnuss-, Sonnenblumen- und Rapsöl. Das Produkt enthält Sonnenblumenöl mit hohem Ölsäuregehalt sowie Algenöl, das Docosahexaensäure in großen Mengen enthält. Die negativen Seiten der Mischung weisen eine erhöhte Osmolarität auf - etwa 340 mOsm / kg.

Nutrilon Pepti Allergie

Ein solches Produkt konzentriert sich auf Kleinigkeiten mit der Ablehnung von Kuhprotein mit einfachen und mittleren Formen allergischer Reaktionen. Eingeschränkte intestinale Resorption und anthropische Dermatitis werden mit dieser Mischung ebenfalls schnell beseitigt. Als Ersatz wird Molkeprotein anstelle von Kaseinprotein verwendet, sodass die Laktosemenge um mehr als 50% reduziert wird.

Das Produkt ist mit Maltodextrin angereichert, einer vollständigen Palette von Substanzen, die die normale Entwicklung des Babys gewährleisten. Laktose in der Mischung ist in einer geringeren Menge enthalten als in der Reihe der Nutrilon-Mischungen, die an Karapuz ohne Pathologien orientiert sind.

Verbraucher, die Pepti-Allergie anwenden, stellen fest, wie leicht ein Ersatzstoff vom Körper wahrgenommen wird, und sie beseitigen die Symptome allergischer Reaktionen. Ersatz Pepti Allergie eignet sich für Krümel von der Geburt bis zum Alter von 12 Monaten. Die Nachteile des Ersatzstoffs umfassen die Änderung der Farbe der Stuhlmassen in Grün, die mit der Anwesenheit von Protein in der hydrolysierten Form verbunden ist. Die gleiche Komponente bildet einen bitteren Nachgeschmack der Mischung. Die Mischung enthält Nahrungsergänzungsmittel E 472 p.

Nutrilon Pepti Gastro

Ein Ersatz für Muttermilch wird für Säuglinge mit Abnormalitäten in der Aufnahmekapazität des Darms und angeborenen Nahrungsmittelallergien verwendet. Das Produkt enthält Molkeprotein in hydrolysierter Form, es trägt zu einer signifikanten Verringerung der Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion bei.

Ein mittelkettiger Triglycerid-Ersatzstoff beinhaltet keine Exposition gegenüber Pankreasenzymen. Er wird direkt vom Körper des Babys wahrgenommen. Dies ist wesentlich bei der Verletzung der Resorptionskapazität des Darms, da bei einer geringen Menge Lipase die Fettkomponenten nicht gespalten werden und daher vom Körper Karapuz nicht wahrgenommen werden.

Die Zusammensetzung ist mit Raps, Sonnenblumen, Palmöl, Fischöl und Spezialöl angereichert. Ergänzungsfutter enthält keine Laktose, sie wird durch Glukosesirup ersetzt. Das Vorhandensein eines akzeptablen Lebensmittelzusatzstoffs ist E 472 s. Die negative Seite der Verwendung eines Ersatzstoffs ist ein grünlicher Stuhl, der mit der Anwesenheit von Protein in der hydrolysierten Form im Produkt verbunden ist.

Nutrilon Comfort 1, 2

Trockenmilchersatz Comfort 1, 2 konzentriert sich auf die Fütterung von Babys ab dem Zeitpunkt der Geburt (1 - 6 Monate, 2 - bis 12 Monate). Experten empfehlen keine Ergänzungsfuttermittel für die regelmäßige Anwendung, sie müssen bei Koliken und Verstopfung sowie bei anderen Funktionsstörungen der Organe des Verdauungssystems von Babys bis zu 12 Monaten verabreicht werden.

Der Köder ist in der Komponentenzusammensetzung perfekt aufeinander abgestimmt. Das Vorhandensein von Protein in hydrolysierter Form und Beta-Palmitinsäure trägt zur Normalisierung des Stuhls bei, wodurch Unbehagen im Darmbereich beseitigt werden. Im Ersatz gibt es ein modifiziertes Palmöl, das zur Beseitigung von Stuhlerkrankungen beiträgt, die mit der Ansammlung von Karapuz-schweren Calciumsalzen im Körper in Palmitinsäure verbunden sind. Stärke erhöht die Dichte des fertigen Futters und trägt dazu bei, die Häufigkeit und Anzahl der Würgezeiten zu reduzieren.

Eine kleine Menge Laktose beseitigt die Bildung von Gasen, Manifestationen von Koliken und Blähungen, die auf einen Mangel an Laktase zurückzuführen sind. Der Ersatzstoff hat nicht die angenehmsten Geschmackseigenschaften (leichter bitterer Geschmack), die mit den Bestandteilen des Produkts verbunden sind. Für eine einfachere Wahrnehmung der ergänzenden Fütterung mit einer Erdnuss wird eine milde Form von Glucosesirup in seine Zusammensetzung eingeführt. Im Vergleich zu den klassischen Alternativen zum Ersatzstoff ist Nutrilon Comfort für den Körper viel leichter wahrnehmbar. Der übermäßige Knebelreflex beseitigt die Dicke des fertigen Köders.

Nutrilon Sauermilch 1, 2

Die Sauermilchprodukte 1, 2 (1 - 6 Monate, 2 - bis zu 12 Monate) tragen zur Verbesserung der Verdauung bei und erhalten eine normale Mikroflora der Darmschleimhaut. Ihre Zusammensetzung entspricht so gut wie möglich der Muttermilch, was eine Reizung des Magens ausschließt und zur guten Akzeptanz der Krümel beiträgt. Das Produktionsrezept basiert auf der Gärung eines speziellen Starters.

Sauerteig enthält Bifidobakterien und Milchsäurebakterien, die vom Hersteller patentiert wurden, da der Hauptaufspaltungsprozess stattfindet. Diese Funktion unterscheidet sie von den klassischen Optionen. Der Abbau der Proteinkomponente Fett, Laktose wird von der Bildung neuer Substanzen begleitet: Peptide, Fettsäuren, bakterizide Komponenten, Milchsäure, Vitamine und Mineralstoffe. Diese Bestandteile werden nicht nur vom aufkommenden Organismus der Krümel einfach wahrgenommen, sie wirken sich auch positiv auf den Zustand aus.

Ersatzstoffe enthalten gleiche Anteile an Proteinen und Casein, sind mit Probiotika und Maltodextrin angereichert. Fettsäuren unterscheiden sich in der Zusammensetzung von anderen Produkten der Marke Nutrilon - keine ARA, DHA und EPA, was auf den Mangel an Algenöl zurückzuführen ist. Ein weiterer Nachteil sind keine Nukleotide.

Verwenden Sie diese Ersatzstoffe nicht dauerhaft oder über einen längeren Zeitraum. Sie haben medizinische Eigenschaften, nach der Beseitigung der Pathologie sollte das Baby sofort in die klassische Version überführt werden.

Nutrilon Laktosefrei

Ergänzungsfuttermittel für Babys mit chronischer teilweiser oder vollständiger Abstoßung von Laktose. Die Proteinkomponente besteht aus Calcium coenata (diese Form der Komponente trägt bei der Interaktion mit Wasser zur vollständigen Auflösung von Casein bei).

Es gibt keine Laktose, die in Magermilchpulver enthalten ist, es wird durch Glukosesirup ersetzt, eine Komponente trägt zu einem angenehmen Geschmack bei, die leichte Wahrnehmung des Produkts und des Babyformkörpers.

Zusammen mit L-Tryptophan wird der Köder mit einer lebenswichtigen Aminosäure angereichert - L-Cystein, das in den klassischen Varianten neben der Molke Molke vorhanden ist. Die spezielle Zusammensetzung der Mischung bewirkt eine besondere Einführung dieser Komponente.

Nutrilon Antireflux

Der Ersatz konzentriert sich darauf, das Problem des systematischen Würgereflexes bei Neugeborenen ab dem Zeitpunkt der Geburt zu beseitigen. Eine Substanz, die übermäßigen Würgereflex (Verdickungsmittel) beseitigt, wirkt Bohnen-Johannisbrotextrakt.

Das Produkt ist mit einem modifizierten Typ dieser Substanz angereichert, es trägt zu seiner Auflösung bei einer Temperatur von etwa 50 Grad bei (natürlicher Extrakt erfordert hierfür wesentlich höhere Temperaturen). Gleichzeitig hat der Bohnenextrakt des Johannisbrotbaumes präbiotische Eigenschaften, er wird nicht vollständig durch Enzyme verdaut und dient als Nahrung für die Mikroorganismen der Schleimhaut des Dickdarms.

Die Komponente bildet weiche Stühle und löst das Problem der Verstopfung. Der Ersatzstoff gehört zu Caseinodominating (die Menge an Casein überwiegt gegenüber Molkeprotein), zusätzlich angereichert mit Maltodextrin, einer lebenswichtigen Aminosäure (L-Cystein).

Nutrilon Pre 0, 1

Prikorm konzentriert sich auf Frühgeborene mit schlechter Gewichtszunahme. Es zeichnet sich durch einen deutlich höheren Gehalt an Proteinkomponenten aus, so dass die Anteile an Protein und Casein 60/40 betragen.

Die Mischung ist mit Ölen pflanzlichen Ursprungs angereichert - Kokosnuss, Sonnenblume, Sojabohne, Palme, Nachtkerze. Nachtkerze enthält Gamma-Linolsäure, die durch Linolsäure dargestellt wird.

Gamma-Linolsäure führt bei unzureichender Menge zu einer Unterbrechung der Produktion von Komponenten wie Hormonen - Prostaglandinen, sie haben eine regulatorische Funktion. Mittelkettiges Triglycerid wird einfach wahrgenommen und stellt dem sich bildenden Organismus karapuz ausreichend Energie zur Verfügung.

Ei-Phospholipide wirken sich positiv auf das Nervensystem des Körpers des Babys aus. Pre 0 wird vorgeschrieben, bevor das Kleinkind etwa 1800 Gramm Körpergewicht erreicht, dann empfehlen Experten eine Übertragung auf Pre 1, das sich durch eine geringere Menge der Proteinkomponente auszeichnet.

Wie züchtet man eine Mischung für Neugeborene?

Der Hersteller ist darum bemüht, die Verwendung des Ersatzstoffs in der Praxis zu erleichtern. Jeder Behälter mit einem Produkt enthält die am besten zugängliche Beschreibung des Garvorgangs sowie die empfohlene Dosis für verschiedene Altersgruppen. Ein spezieller Löffel zum Messen der Menge der benötigten Mischung ist enthalten.

Beachten Sie den korrekten Kochalgorithmus:

  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife.
  • mit Hilfe von kochendem Wasser eine Flasche zum Füttern, einen Deckel mit einem Nippel verarbeiten;
  • Erwärmen Sie das Wasser in einem speziellen Topf für das Baby (Sie müssen einen machen), kochen Sie es für ungefähr 10 Minuten, legen Sie es für freien Raum beiseite und stehen Sie für ungefähr eine halbe Stunde dort - während dieser Zeit sollte sich das Wasser auf die erforderliche Temperatur abkühlen;
  • Wasser in eine Flasche muss gemäß den Empfehlungen des Herstellers in der beigefügten Anweisungstabelle eingefüllt werden.
  • mit einem speziellen Löffel die entsprechende Menge Trockenersatz in eine Flasche mit gekochtem Wasser geben;
  • Verschließen Sie die Flasche sorgfältig, schütteln Sie die komplette Mischung aus Wasser und trockenem Produkt - Sie sollten eine homogene Konsistenzlösung ohne klumpige Einschlüsse erhalten;
  • schrauben sie die kappe von der flasche ab und setzen sie den nippel darauf;
  • Kurz bevor Sie Babynahrung geben, müssen Sie die Temperatur überprüfen. Verwenden Sie dazu ein spezielles Speisethermometer oder legen Sie es auf den Handrücken. Die Produkttemperatur sollte der normalen Körpertemperatur entsprechen.

Befolgen Sie die Empfehlungen des Herstellers genau, wie in den Anweisungen zum Einlegen angegeben. Experten achten darauf, dass die strukturelle Zusammensetzung von der Art der Mischung abhängen kann, dies muss von jungen Müttern berücksichtigt werden. Klassische Ersatzstoffe haben eine flüssigere Konsistenz als Comfort oder Anti-Reflux - sie sind viel dicker.

Beim Kochen von Lebensmitteln gibt es eine Reihe von Funktionen, auf die Eltern achten müssen:

  • Passen Sie das Volumen der zu verdünnenden Komponenten entsprechend an (siehe die in der Tabelle angegebene Dosierung).
  • Verwenden Sie kein gekochtes Wasser zum Kochen, mischen Sie kein gekochtes Wasser mit normalem Wasser. Viele Experten empfehlen die Verwendung von speziellem Babywasser.
  • Es ist notwendig, unmittelbar vor der Fütterung des Kleinkindes Futter zu züchten.
  • Bewahren Sie die verdünnte Mischung nicht mehr auf, nachdem das Kleinkind vollständig gegessen hat. Es muss entsorgt werden.
  • Halten Sie das Kleinkind nach dem Füttern im Stehen, damit die Luft aus dem Magen entweichen kann, der zusammen mit dem Essen im Magen eingeschlossen ist.
  • Ändern Sie die Wassermenge und die Trockenmischung nicht ohne Empfehlung eines Kinderarztes.
  • Verwenden Sie zum Kochen keine Mikrowelle, da dies die Wahrscheinlichkeit heißer Klumpen erhöht.
  • Befolgen Sie die empfohlenen Regeln für die Lagerung einer offenen Dose mit einem trockenen Ersatz;
  • Beobachten Sie das Kleinkind während des Fütterns. Es ist wünschenswert, einen taktilen Kontakt zu erhalten.
  • Überwachen Sie nach dem Essen sorgfältig die Reaktion des Babys.

Allergie gegen Mischung

Pepti Allergy konzentriert sich auf Babys mit einem Problem, einer chronischen Prädisposition für allergische Reaktionen, manchmal können solche Ergänzungen Hautausschläge und Rötungen verursachen.

Wenn Sie diesen Muttermilchersatz nicht akzeptieren, kann dies mit geringer Wahrscheinlichkeit eintreten. Diese Möglichkeit kann jedoch nicht vollständig verworfen werden. Erschwerende Faktoren können Öle pflanzlichen Ursprungs sein. Um die Ursache eindeutig zu bestimmen, sollten Sie umgehend den Rat eines Spezialisten einholen, der die Merkmale der Krümel kennt.

Wenn bei Ihnen eine allergische Reaktion auf die Nutrilon-Produktlinie auftritt, sollten Sie unverzüglich einen Kinderarzt konsultieren, der die Merkmale der Erdnuss kennt. Bedeutender Umstand beim Besuch des Kinderarztes - Anzeichen von Durchfall, Übelkeit nach Umstellung auf eine hypoallergene Mischung.

Wenn der Markenersatzstoff Nutrilon nicht geeignet ist, muss auf eine andere Version hypoallergener Ergänzungsfutter umgestellt werden.

Pepti Allergie kann durch folgende Marken ersetzt werden:

Häufig gestellte Fragen

Es gibt Situationen, in denen Eltern auf den ersten Blick auf einfache Fragen stoßen, die jedoch aufgrund ihrer Unerfahrenheit schwer zu lösen sind. Lassen Sie uns die am häufigsten gestellten Fragen zum Nutrilon Muttermilchersatz untersuchen.

Wie viel können Sie die verdünnte Mischung in einer Flasche aufbewahren?

Die genaueste Haltbarkeit des Herstellers von gekochten Babynahrung ist auf der Verpackung angegeben. Viele Eltern widmen diesen Informationen jedoch nicht genügend Aufmerksamkeit. Vergebens kann die Verletzung der obigen Bedingungen den Zustand des Kleinkindes beeinträchtigen und zu Vergiftungen führen.

Experten sagen, dass es bei der künstlichen Fütterung viel mehr Vergiftungsfälle gibt als beim Füttern mit Muttermilch. Zum Teil wird dies durch den höheren Gehalt an lebenden Mikroorganismen in der künstlichen Fütterung beeinflusst. Solche Produkte werden häufig zum Füttern von Frühgeborenen verwendet, deren Immunität sich im Stadium der Ausbildung befindet.

Eltern, deren Babys an Funktionsstörungen der Organe des Verdauungssystems leiden, sollten beim Studium der Gebrauchsanweisung des Herstellers große Aufmerksamkeit erhalten.

Die durchschnittliche Haltbarkeitsdauer des zubereiteten Produkts beträgt also etwa 6 Stunden, wenn die Grundregel beachtet wird - die Erdnuss hat noch nicht aus der Flasche gegessen! Dieser Ansatz beinhaltet die Konservierung komplementärer Lebensmittel im Kühlschrank. Die Lagerung eines gebrauchsfertigen Ersatzstoffs bei Raumtemperatur kann dazu führen, dass der Ersatzstoff viel früher sinkt als zur angegebenen Zeit. Wenn der Krümel bereits aus der Flasche gegessen hat, der Köder jedoch noch vorhanden ist, muss er abgelassen werden und muss das nächste Mal das neue Baby vorbereiten. Junge Mütter gehen davon aus, dass das verbleibende Fertigprodukt verwendet werden kann, wenn das Kind nach einer Stunde zum Essen aufgefordert wird. Dies ist strengstens verboten. Selbst für einen so kurzen Zeitraum der Konservierung kann die hergestellte Mischung sauer sein, was zur Vergiftung des Kindes führt.

Bei der Langzeitlagerung von gebrauchsfertigem Muttermilchersatz bei Raumtemperatur aktiviert das Produkt die Aktivität pathogener Mikroorganismen, sie tragen zu Blähungen, Koliken und Dysbakteriose bei. Ready Lure ist ein ideales Umfeld für die schnelle Entwicklung pathogener Bakterien, da es eine große Menge an Eiweiß- und Fettbestandteilen enthält.

Wenn es einen objektiven Grund gibt, zusätzliche Nahrungsmittel für die Reserve zuzubereiten, gehen Sie wie folgt vor: Bereiten Sie warmes gekochtes Wasser zu (es ist ratsam, eine Thermoskanne zu verwenden), werfen Sie vorher die richtige Menge der Mischung in die Flasche. Für die Zubereitung komplementärer Lebensmittel genügt es daher, die richtige Menge Wasser aus einer Thermoskanne zu gießen. Dies sollte nur in extremen Fällen erfolgen, da dies dem korrekten Kochalgorithmus widerspricht.

Unter dem Strich steht die Haltbarkeitsdauer des fertigen Lebensmittels in direktem Zusammenhang mit den Lagerbedingungen. Bei Raumtemperatur - nicht mehr als 60 Minuten - mit einem Kühlschrank unter Beachtung aller Regeln - bis zu 6 Stunden. Dieser Ansatz gilt für alle Marken, die Muttermilchersatzprodukte herstellen!

Junge Mütter sollten nicht vergessen, dass die vorzeitige Zubereitung der Mischung, obgleich sie für sie geeignet ist, sich nachteilig auf das Kind auswirken kann! Lassen Sie uns nur frische Lebensmittel karapuzu, dieser Ansatz ermöglicht es Ihnen, die übermäßige Belastung der aufkommenden Organe des Verdauungssystems des Babys zu beseitigen, um Vergiftungen zu vermeiden.

Bei der Lagerung eines Vertreters in der Packung müssen folgende Nuancen berücksichtigt werden:

  • Kaufen Sie eine Mischung mit einer Garantiezeit von mindestens einem Monat, wenn die Laufzeit geringer ist - kaufen Sie das Produkt nicht;
  • Wenn Sie die Packung mit der Mischung öffnen, überprüfen Sie die Haltbarkeit noch einmal.
  • Schreiben Sie das Datum der Eröffnung auf das Paket, damit Sie das Ablaufdatum einfach nachverfolgen können.
  • sicherstellen, dass die Mischung versiegelt ist;
  • Bewahren Sie einen trockenen Ersatz an einem trockenen Ort auf, ohne direktem Sonnenlicht ausgesetzt zu sein (selbst eine geringe Menge Feuchtigkeit zerstört die gesamte Mischung!);
  • Verwenden Sie das Produkt nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum!

Was ist der Unterschied zwischen Nutrilon 1 und Nutrilon 2 Premium?

Die wichtigsten Unterschiede zwischen Premium 2 und Premium 1 sind die Komponentenzusammensetzung:

  • Nutrilon 1 ist ein typischer Ausgangsersatz, der sich an Babys von der Geburt bis zum Alter von 6 Monaten richtet. Nutrilon 2 - die anschließende Ernährung für Kinder von 6 bis 12 Monaten;
  • die Fettkomponente beträgt weniger als 10%;
  • höhere Menge an Kohlenhydratkomponente außer Laktose;
  • eine deutliche Zunahme der Spurenelemente anorganischen Ursprungs (Calcium, Eisen);
  • erhöhte Menge an Proteinkomponente;
  • höherer Gehalt an essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen;
  • eine leichte Erhöhung des Energiewerts des Produkts.

Eine solche Komponentenzusammensetzung sollte sicherstellen, dass beim Wechsel zu Premium 2 die Funktion der Organe des Verdauungssystems stimuliert wird, die Mischung akzeptiert wird und die effektivste Aufnahme durch den Kleinen sichergestellt wird.

Welche Mischung ist besser als Nutrilon oder Similac?

Bei der Wahl zwischen Similac und Nutrilon müssen die Bestandteile, die Spezifität und die Wirkung der Wirkstoffe auf den Organismus der Kinder bewertet werden.

Beide Marken haben die Verlockung, die Arbeit der Organe des Gastrointestinaltrakts für Kinder ohne Pathologien oder Krümel zu verbessern, die an unzureichender Gewichtszunahme leiden.

Ein charakteristisches Merkmal von Similac-Ersatzstoffen ist, dass sie keine Palm- und Kokosnussöle enthalten. Diese Komponenten tragen zu einer schwierigeren Wahrnehmung von Kalzium im Körper bei. Nutrilon ging den anderen Weg, veränderte die Form der pflanzlichen Fette maximal und brachte das Produkt signifikant in die Muttermilch.

Die Produktlinie der Hersteller unter der Marke Similac umfasst laktosearme Mischungen, die fast keinen Milchzucker enthalten. Ersatzprodukte sind ideal für Babys, die Laktose nicht akzeptieren. Nutrilon Pepti Gastroersatz richtet sich an Kinder mit Problemen mit der Darmresorption.

Hinweis! Mischungen, die Präbiotika enthalten, ohne Palm- und Kokosnussöle, erhöhen die Effizienz der Kalziumwahrnehmung im Körper um 25%, erhöhen die intellektuellen Fähigkeiten und verbessern die Sehkraft. Nach einem Jahr stellt Similak für Karapuz Ersatzstoffe mit verschiedenen Geschmacksrichtungen her - Vanille, Schokolade.

Eigenschaften Mischungen Nutrilon Premium:

  • enthalten Prebeotika, eine große Auswahl an Vitaminen und Mineralien;
  • zur Fütterung von Babys ohne Pathologien (von der Geburt bis zu zwei Jahren);
  • kann bei unzureichender Gewichtszunahme verwendet werden.

Eigenschaften Similac Premium:

  • enthält Präbiotika, Vitamine und Mineralstoffe;
  • Köder für Babys ohne Pathologien entwickelt;
  • das Funktionieren des Verdauungssystems verbessern.

Für Frühgeborene - die akzeptabelste Option Nutrilon Premium Pre - enthält es eine Reihe nützlicher Elemente, die zur schnellen Entnahme der Krume mit Körpergewicht beitragen. Es ist perfekt für den anderthalbjährigen Karapuz.

Was ist Nutrilon Comfort oder Similac Premium zu wählen? Nutrilon Comfort ist ein gutes Ergänzungsfutter, das dem Kleinkind eine ausgewogene Ernährung bietet. Similac Premium verfügt über eine breite Expositionsfront, die durch den Zusatz von Vitaminen und Mineralien in den Ersatzkomplex sowie durch zusätzliche nützliche Elemente sichergestellt wird. Dieses Präparat stärkt das Immunsystem und stabilisiert die Arbeit der Organe des sich entwickelnden Verdauungssystems.

Meinung von Experten! Bei pathologischen Zuständen müssen komplementäre Lebensmittel ausgewählt werden, die eine schnelle Stabilisierung der Arbeit der Organe des Verdauungssystems gewährleisten. In diesem Fall ist Nutrilon Comfort eine gute Lösung. Für die tägliche Fütterung ist Similac Premium nützlich und hat einen komplexen Effekt.

Schlussfolgerungen: eine eindeutige Antwort darauf, welche Mischung am besten unmöglich ist; Wenn es um das gleiche Alter und den gleichen Zweck geht, entscheiden sie sich für Similac - es gibt einen Trend, Kinder mit ergänzenden Lebensmitteln zu füttern, die überhaupt kein Palmöl enthalten.

Was ist die beste Mischung für ein neugeborenes NAS oder Nutrilon?

Zwei Marken - NAS und Nutrilon - sind bei jungen Müttern beliebt. Bei der Auswahl zwischen ihnen ist es notwendig, ihre Zusammensetzung, Spezifität und die Wirkung der aktiven Komponenten auf den Organismus der Kinder zu bewerten. Durch die Qualität und Preisklasse stehen NAS und Nutrilon in einer Reihe. Es stellt sich heraus, dass die Wahl einer Mischung von der Wahl einer Marke abhängt:

  1. In Bezug auf die Komponentenzusammensetzung unterscheiden sich die Substitute leicht voneinander: 1,3 Gramm der Proteinkomponente ist in Nutrilon enthalten und 1,24 in der NAN. Nach diesem Kriterium sind beide Substitute der Muttermilch überlegen - 1-1,2 Gramm, aber Experten sagen, dass etwa 1,4 Gramm Proteinköder vorhanden sein sollten.
  2. Berücksichtigen Sie die Anteile von Molkeproteinen und Casein. In Nutrilon 60/40 ist, wie bei den meisten Marken, der NAN-70/30. Bei diesem Indikator überschreitet die Muttermilch die Ersatzmenge - 80/20.
  3. Beide Substitute enthalten nur pflanzliche Fette. Beide Lebensmittel sind perfekt auf Vitamine abgestimmt. Die Kohlenhydratkomponente wird durch Laktose dargestellt.
  4. Wenn Sie die richtige Mischung definieren, beachten Sie, dass der NAS mit Nukleotiden angereichert ist, die zur Stärkung des Immunsystems und zur Bildung einer normalen Mikroflora der schleimigen Verdauungsorgane beitragen.

Schlussfolgerung: Beide Substitute sind nahezu identisch mit der Muttermilch. Ihre Verwendung gewährleistet die normale Funktion der Organe des Verdauungssystems und die rechtzeitige vollständige Entwicklung sowohl physisch als auch intellektuell.

Nutrilon Babymilchersatzprodukte sind ergänzende Lebensmittel mit hoher Qualität zu einem erschwinglichen Preis. Nutrilon-Substitute sind eine umfassende, ausgewogene und nützliche Ergänzung für verschiedene Altersklassen von Kleinkindern.